Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Darkover

feyangola - Dark Souls, The Board Game: Prepare to die [Brettspiel] (P500)

Recommended Posts

Oh, Dark Souls.

Da bin ich dabei!  \[T]/

 

Habe die Spiele auch sehr gerne gespielt, deshalb habe ich auch Solaire als Profilbild. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb schusta1328:

Danke für die Infos. Wie lange dauert denn ein Spiel in der Regel?

 

Auf der Packung steht glaube das von 2 Stunden, das ist aber nicht richtig. Genau beantworten kann ich es dir gar nicht, da ich bisher kein Spiel zu Ende gespielt habe.

Wir haben immer recht lange gebraucht, waren bei den ersten 2 Spielen aber auch nie regelfest. Beim 3. Spiel gingen die Regeln ganz gut von der Hand, sind aber oft gestorben.

Also wenn man die Regeln kann und nicht ständig stirbt, würde ich mit gut 3 Stunden rechnen.

 

 

vor 23 Minuten schrieb Lahpugg:

Oh, Dark Souls.

Da bin ich dabei!  \[T]/

 

Habe die Spiele auch sehr gerne gespielt, deshalb habe ich auch Solaire als Profilbild. :) 

 

Praise the sun:god:

Schön, dass du dabei bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb malkavienne:

Viel vom Videospiel gehört, ein bisschen was gesehen, die Minis sind chic und ich bin einfach gespannt. Bleibe also auch da :ok: 

 

Super das freut mich.

 

Ich habe wieder etwas weiter gemalt. Grundfarben sind drauf und ich habe angefangen die ersten Highlights zu setzen.

WIPs können manchmal echt fies sein. :D

 

20181112_223240.thumb.jpg.3ba3e629b2b9058ca97f1b2d2452be1f.jpg

 

Viel bunt wird da nicht kommen. Es bleibt beim braun und schwarz, bis auf ein rotes Glühen in den Augen, wie im Spiel selbst.

 

Undead_soldier_crossbowman.thumb.jpg.decd74d29a92a32ebfe3ab867b04d483.jpg 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne weder das Original-Spiel noch das Brettspiel aber bin gespannt wie du die scheinbar einfachen Schemen aufpeppst und rüber bringst ;)

 

Sind die Figuren aus Restic? Oder kannst das Schwert noch gerade bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.11.2018 um 12:25 schrieb feyangola:

 

Alles grundiert und wartet auf die Bemalung. Ich bin hochmotiviert und ich hoffe das bleibt auch so.

 

 

Ich hoffe auf rege Beteiligung. 

 

Hallo,

ich habe das Spiel auch und wollte eventuell die Minis auch bemalen.

Wie hast du die Minis grundiert? Klassisch mit Grundierspray Schwarz und genebelt oder ist es eine andere Grundierung. Das Material ist ja sehr glatt.

 

Danke schon mal und weiterhin viel Erfolg.

bearbeitet von Sence77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Heino ganz links ist ein Spielercharakter, ein Assassine, oder? 

 

@malkavienne: Wenn man die Videospiele einlegt sollte man bedenken: 

Du spielst nicht Dark Souls. Dark Souls spielt dich! :D:D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Lahpugg:

Du spielst nicht Dark Souls. Dark Souls spielt dich! :D:D 

 

Ich hörte davon :lach:  Ich versage schon in einfachen Spielen dieser Sorte, deshalb lasse ich die Finger davon :lach: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmige Bemalung , gefällt mir !:ok:

Ich habe selber mit Freunden die Kampange des Grundspiels durchgespielt ,(mit der optionalen Regel für weniger Farmen), und fand es eigentlich sehr gut .

Gegen Ende hin ist das Seelenfarmen trotzdem etwas müssig , aber die Bosskämpfe sind toll!.

Die Erweiterungen würde wir nicht mehr spielen , dafür lieber was neues .:)

Bemalt haben wir es nicht, und darum freue ich mich das hier zu sehen !..

Ich fand den Kunststoff gerade bei den dünnen Schwertern der Helden zu ungeeignet , wenn die leicht biegen (was immer  vorkommt ) hält das nicht lange .

Weiter so !

bearbeitet von Backface Culling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Mad-Monkey:

Ich kenne weder das Original-Spiel noch das Brettspiel aber bin gespannt wie du die scheinbar einfachen Schemen aufpeppst und rüber bringst ;)

 

Sind die Figuren aus Restic? Oder kannst das Schwert noch gerade bekommen?

 

Ich hoffe, ich werde dich nicht enttäuschen. ;)

Das ist relativ weiches Plastik, wie man es von Brettspielen kennt. Also einfach gerade biegen läuft nicht ;). Es stört mich jetzt auch nicht so sehr, aber vielleicht könnte man ja mal mit dem Fön dran.

 

vor 12 Stunden schrieb Helle:

Jetzt wo so einige Farben drauf sind, die Minis scheinen keinen sonderlich hohen Detailgrad zu haben, oder täuscht das?

 

Nein eigentlich sind die Minis echt okay. Je größer sie sind, umso besser sind auch die Details.

Meinst du die Gesichter der Armbrustschützen? Die sind wirklich nicht gerade gut geworden, aber es sind halt Brettspielminis und dafür sind die echt gut.

 

vor 10 Stunden schrieb Sence77:

 

Hallo,

ich habe das Spiel auch und wollte eventuell die Minis auch bemalen.

Wie hast du die Minis grundiert? Klassisch mit Grundierspray Schwarz und genebelt oder ist es eine andere Grundierung. Das Material ist ja sehr glatt.

 

Danke schon mal und weiterhin viel Erfolg.

 

Ich habe vor der Grundierung eine Schicht Mattlack aufgetragen, da die Grundierung so nicht gehalten hat. Danach habe ich normal schwarz grundiert und weiß genebelt.

 

vor 9 Stunden schrieb Lahpugg:

Der Heino ganz links ist ein Spielercharakter, ein Assassine, oder? 

 

@malkavienne: Wenn man die Videospiele einlegt sollte man bedenken: 

Du spielst nicht Dark Souls. Dark Souls spielt dich! :D:D 

 

Genau das ist der Assassine.

 

vor 9 Stunden schrieb malkavienne:

 

Ich hörte davon :lach:  Ich versage schon in einfachen Spielen dieser Sorte, deshalb lasse ich die Finger davon :lach: 

 

Einfach probieren und immer und immer wieder versuchen :D. Es lässt einen nicht mehr los, bis man es geschafft hat.

 

vor 2 Stunden schrieb Backface Culling:

Stimmige Bemalung , gefällt mir !:ok:

Ich habe selber mit Freunden die Kampange des Grundspiels durchgespielt ,(mit der optionalen Regel für weniger Farmen), und fand es eigentlich sehr gut .

Gegen Ende hin ist das Seelenfarmen trotzdem etwas müssig , aber die Bosskämpfe sind toll!.

Die Erweiterungen würde wir nicht mehr spielen , dafür lieber was neues .:)

Bemalt haben wir es nicht, und darum freue ich mich das hier zu sehen !..

Ich fand den Kunststoff gerade bei den dünnen Schwertern der Helden zu ungeeignet , wenn die leicht biegen (was immer  vorkommt ) hält das nicht lange .

Weiter so !

 

Danke

Ist das Spiel denn gut für eine Kampagne geeignet. Ich hatte das so eingeschätzt, dass man mit einzelnen Spielen seinen Spaß haben kann, aber eine Kampagne vielleicht doch etwas eintönig werden könnte. Ich habe mir allerdings die Regeln für Kampagnen auch nicht durchgelesen.

Die Erweiterung habe ich tatsächlich auch nur, weil ich sie günstig ersteigern konnte und ich ohne sie dieses P500 gar nicht bestreiten könnte, da im Grundspiel zu wenig Minis enthalten sind.

Okay das stimmt, das Schwert vom Knight ist schon arg verbogen (wie bei den Hollows oben) und ich glaube da fehlt auch ein kleines Stück. Da kann ich aber drüber hinwegsehen, allzu oft wird das Spiel auch nicht ausgepackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb feyangola:

 

Danke

Ist das Spiel denn gut für eine Kampagne geeignet. Ich hatte das so eingeschätzt, dass man mit einzelnen Spielen seinen Spaß haben kann, aber eine Kampagne vielleicht doch etwas eintönig werden könnte. Ich habe mir allerdings die Regeln für Kampagnen auch nicht durchgelesen.

Die Erweiterung habe ich tatsächlich auch nur, weil ich sie günstig ersteigern konnte und ich ohne sie dieses P500 gar nicht bestreiten könnte, da im Grundspiel zu wenig Minis enthalten sind.

Okay das stimmt, das Schwert vom Knight ist schon arg verbogen (wie bei den Hollows oben) und ich glaube da fehlt auch ein kleines Stück. Da kann ich aber drüber hinwegsehen, allzu oft wird das Spiel auch nicht ausgepackt.

Wir fanden das es in der Kampagne am meisten Spaß gemacht hat , den Char auf Max leveln ,Ausrüstung verbessern, hier hat Loot vom Boss dann auch Sinn  da man ihn auch nutzen kann /muss..

Kann dir die Kampagne sehr empfehlen...

Es ist zwar Kooperativ ,wir haben  es aber so gespielt das keine Absprachen getroffen wurden,was super spannend war !.

 

Viel Erfolg noch bei deinem Projekt!.:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb feyangola:

Einfach probieren und immer und immer wieder versuchen :D. Es lässt einen nicht mehr los, bis man es geschafft hat.

 

Na, ich kapituliere eher und dann fliegt das Ganze in die Ecke :lach: 

Ich hab auch gehört, dass die Brettspiel-Kämpfe genauso knackig sind wie die im Videospiel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb malkavienne:

 

Na, ich kapituliere eher und dann fliegt das Ganze in die Ecke :lach: 

Ich hab auch gehört, dass die Brettspiel-Kämpfe genauso knackig sind wie die im Videospiel?

Dark Souls ist eigentlich nicht schwer - du musst dir nur gewisse Abläufe merken oder nach Tricks bzw. Schwächen suchen. Hinzu kommen halt klasse RPG Elemente/Charakterentwicklung. Und wenn man nicht weiter weiß, kann man auch andere Spieler beschwören. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb malkavienne:

 

Na, ich kapituliere eher und dann fliegt das Ganze in die Ecke :lach: 

Ich hab auch gehört, dass die Brettspiel-Kämpfe genauso knackig sind wie die im Videospiel?

JEIN :)

Kommt auf die Ausrüstung an ,und wie gut man sich das Kartendeck von Boss gemerkt hat , da er ja bei einer Begegnung die Reihenfolge einhält ..

Eigentlich haben unserer Gruppe die Bosse am meisten Spaß gemacht .Die anderen Räume sind bald Rutine .

KDM hat nur Bosse oder?.. hat da jemand einen Vergleich zu DS?.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte die Minis am Sonntag ja mal kurz in Augenschein nehmen. Eine gute Qualität und/oder einen hohen Detailgrad vom Guss her, haben die nicht wirklich, oder?

 

 

bearbeitet von Roughneck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.11.2018 um 22:59 schrieb Backface Culling:

Wir fanden das es in der Kampagne am meisten Spaß gemacht hat , den Char auf Max leveln ,Ausrüstung verbessern, hier hat Loot vom Boss dann auch Sinn  da man ihn auch nutzen kann /muss..

Kann dir die Kampagne sehr empfehlen...

Es ist zwar Kooperativ ,wir haben  es aber so gespielt das keine Absprachen getroffen wurden,was super spannend war !.

 

Viel Erfolg noch bei deinem Projekt!.:ok:

 

Ohne Absprachen? Das ist ne super Idee, aber das macht es doch auch sicher schwer. Hauptsächlich diskutieren wir immer darüber Wer was wie macht. :D

 

Am 14.11.2018 um 08:56 schrieb Lahpugg:

Dark Souls ist eigentlich nicht schwer - du musst dir nur gewisse Abläufe merken oder nach Tricks bzw. Schwächen suchen. Hinzu kommen halt klasse RPG Elemente/Charakterentwicklung. Und wenn man nicht weiter weiß, kann man auch andere Spieler beschwören. :) 

 

Man braucht aber seine Zeit um rein zu kommen. Als ich das erste mal Demon's Souls gespielt hab, war ich anfangs ziemlich gefrustet. Wenn man aber einmal drin ist, dann geht es ganz gut.

 

Am 14.11.2018 um 08:32 schrieb malkavienne:

 

Na, ich kapituliere eher und dann fliegt das Ganze in die Ecke :lach: 

Ich hab auch gehört, dass die Brettspiel-Kämpfe genauso knackig sind wie die im Videospiel?

 

vor 22 Stunden schrieb Backface Culling:

JEIN :)

Kommt auf die Ausrüstung an ,und wie gut man sich das Kartendeck von Boss gemerkt hat , da er ja bei einer Begegnung die Reihenfolge einhält ..

Eigentlich haben unserer Gruppe die Bosse am meisten Spaß gemacht .Die anderen Räume sind bald Rutine .

KDM hat nur Bosse oder?.. hat da jemand einen Vergleich zu DS?.

 

 

Wenn man aber noch keine gescheite Ausrüstung hat, macht man nichts. Wir waren beim Titanite Demon ohne gescheite Waffe. Da der eine sehr hohe Rüstung hat, hatten wir einfach keine Chance.

Was ist KDM?

 

vor 1 Stunde schrieb Roughneck:

Ich konnte die Minis am Sonntag ja mal kurz in Augenschein nehmen. Eine gute Qualität und/oder einen hohen Detailgrad vom Guss her, haben die nicht wirklich, oder?

 

 

 

Nicht nur Bilder gucken, sondern auch lesen. ;)

Naja also die Hollows sind vielleicht nicht das Gelbe vom Ei, aber an sich überzeugen mich die Minis schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb feyangola:

Nicht nur Bilder gucken, sondern auch lesen. ;)

Naja also die Hollows sind vielleicht nicht das Gelbe vom Ei, aber an sich überzeugen mich die Minis schon.

 

Erwischt.

Hab keinen Plan weder vom Computer- noch vom Brettspiel. Da les ich schonmal nur flüchtig drüber wenn sich hier über Details der Spielmechaniken ausgelassen wird.

Entschuldige

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb feyangola:

 

Ohne Absprachen? Das ist ne super Idee, aber das macht es doch auch sicher schwer. Hauptsächlich diskutieren wir immer darüber Wer was wie macht. :D

 

 

 

 

Wenn man aber noch keine gescheite Ausrüstung hat, macht man nichts. Wir waren beim Titanite Demon ohne gescheite Waffe. Da der eine sehr hohe Rüstung hat, hatten wir einfach keine Chance.

Was ist KDM?

 

 

 

Nur weil Koop heißt das ja nicht das man alles gemeinschaftlich beschließt , was dazu führt das erfahrene Spieler meistens zum Overmind werden .

Gerade jemand der noch nicht so erfahren ist kann seine eigenen Fehler machen und lernen, und dackelt nicht hinterher.

Schlimmstenfalls stirbt man eben , was in DS nicht schlimm ist !:ok:

Das Spiel gewinnt sehr und wird viel abwechslungsreicher ,weil man zb den Fehler von Vorgänger ausbaden muss , es macht vieles spontaner und die Downtime wird reduziert ,da man seinen Zug erst planen kann wenn man wirklich dran ist .

Gemeinschaftlich ist man dann mehr der Zuschauer ,weil alles schon vorbestimmt wurde.

Wir machens auf jedenfall auch bei anderen Spielen weiter so ..! 

Probierts mal ..und sag mir gern obs euch taugt !

 

Titanite ..

Genau .. Boss antesten und evt Ausrüstung nachfarmen ..

 

Die DSminis finde ich gut ,und ausreichend fürs Boardgame , keine Vitrine sondern Spielmaterial ..und es macht mehr  Spaß mit bemalten zu Zocken !.

 

KDM =Kindom Death Monster .

Ich finde ein ähnlicher Prinzip ,nur ohne die Farmräume ..dafür mit mehr Story und anderen Entscheidungen. 

Ist leider nur etwas teuer :)

Das ist allerdings Offtopic Sorry ..

 

 

bearbeitet von Backface Culling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Backface Culling:

 

Nur weil Koop heißt das ja nicht das man alles gemeinschaftlich beschließt , was dazu führt das erfahrene Spieler meistens zum Overmind werden .

Gerade jemand der noch nicht so erfahren ist kann seine eigenen Fehler machen und lernen, und dackelt nicht hinterher.

Schlimmstenfalls stirbt man eben , was in DS nicht schlimm ist !:ok:

Das Spiel gewinnt sehr und wird viel abwechslungsreicher ,weil man zb den Fehler von Vorgänger ausbaden muss , es macht vieles spontaner und die Downtime wird reduziert ,da man seinen Zug erst planen kann wenn man wirklich dran ist .

Gemeinschaftlich ist man dann mehr der Zuschauer ,weil alles schon vorbestimmt wurde.

Wir machens auf jedenfall auch bei anderen Spielen weiter so ..! 

Probierts mal ..und sag mir gern obs euch taugt !

 

 

Ich finde es auf jeden Fall eine sehr gute Idee und möchte das auch mal testen. Vielleicht komme ich nächste Woche zum Spielen, da werde ich das mal vorschlagen.

 

vor 8 Stunden schrieb Backface Culling:

Titanite ..

Genau .. Boss antesten und evt Ausrüstung nachfarmen ..

 

 

Zu dem Zeitpunkt hatten wir schon keinen Spark mehr. Das war alles oder nichts und wir haben kläglich versagt.

 

vor 8 Stunden schrieb Backface Culling:

KDM =Kindom Death Monster .

Ich finde ein ähnlicher Prinzip ,nur ohne die Farmräume ..dafür mit mehr Story und anderen Entscheidungen. 

Ist leider nur etwas teuer :)

Das ist allerdings Offtopic Sorry ..

 

 

 

Achso ja davon kenne ich ein paar Modelle, die ich ziemlich cool finde. Aber stimmt, da schreckt der Preis ab. 

Ach Offtopic ist in Ordnung ;)

 

vor 7 Stunden schrieb Lahpugg:

Für welchen Block ist denn Ornstein angedacht?

 

Der kommt im nächsten Block zusammen mit Smough.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten Modelle, der Assassine und die Hollows, sind durch. Ich wollte für die Minis ja nicht allzu viel Aufwand betreiben. Letztendlich habe ich aber doch wieder länger dran gesessen, als ich wollte. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Dann kommen in diesem Block noch der Winged Knight und die Dancer of the Boreal Valley.

 

Ich habe mal ein bisschen mit Fotos machen herum probiert, Ihr könnte ja mal sagen, was Ihr davon haltet.

 

 

An assassin who stalks their prey from the shadows. Favors sorceries in addition to thrusting swords.

 

P1020440.thumb.JPG.deb092362dcf54278dbbd558c28e1d9e.JPG

 

Now Hollowed, these were once Royal Soldiers of the Drangleic Kingdom. Their equipment was constructed by the royal blacksmith from high quality materials, but now it is falling apart. They continue defend the kingdom loyally.

 

P1020444.thumb.JPG.886128fe0f634d5d94dc18033294bcc6.JPG

P1020438.thumb.JPG.6a95f936a2a0348cd7a20fa13fe40e8b.JPG

bearbeitet von feyangola

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön geworden, v.a. der schwarze Stoff ist echt klasse.

Das mit den verbogenen Schwertern ist natürlich ein wenig ärgerlich, aber am Ende ist es dann ja doch ein Brettspiel :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.