Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Garthor

Sydion - Bolt Action: Von Null auf Zwei [Spezial] (P250)

Recommended Posts

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P500 2018/2019, Sydion.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2018 - 30.11.2018 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2018 - 02.01.2019 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2019 - 31.01.2019 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2019 - 28.02.2019 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2019 - 31.03.2019 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2019 - 30.04.2019 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Zusätzlich gelten folgende Sonder-Konditionen für das Projekt:

 

- Sämtlicher Inhalt des "Band of Brothers"-Starter Sets (inklusive Gelände und Marker) muss bemalt werden

- Hinsichtlich der vorhandenen Miniaturen gilt die Skirmish-Regelung

 

Das Organisationsteam wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Inhaltliche Erweiterung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einleitung und Übersicht Bolt Action Spezial


Hallo und herzlich willkommen zu meinem zweiten P250 Projekt für 2018/2019.

 

401510001-Band-of-Brothers-a_grande.jpg.4718b1e0013af90235c2ea364c9cf75a.jpg

 

In diesem Projekt geht es um meine vorsichtigen Annäherungsversuche an Bolt Action. An sich bin ich ja 40k Spieler und spiele ab und zu noch den ein oder anderen Skirmisher. Bei Tabletop Spielen interessieren mich vor allem tolle Settings, sei es nun Fantasy oder Science Fiction...da Krieg ja an sich eine schlimme Sache ist habe ich mich bisher von rein historischen Spielen im WW1 und WW2 Bereich fern gehalten. So hat man doch immer einen gewissen Abstand zu einer der schlimmsten Zeiten seit Menschengedenken.

 

In unserer Spielergruppe gibt es aber ein paar Leute, die seit zwei Jahren ab und an Bolt Action spielen. In letzter Zeit wieder regelmässiger und da ich gesehen habe, wie viel Spass sie bei den Spielen haben, hab ich mich doch mal zu einem Testspiel überreden lassen. Nun, es hat mir doch ganz gut gefallen, vor allem das alternierende System mit den Würfeln gefällt mir gut, das starre System von IGo YouGo von 40k hat mich manchmal ganz schön gestresst...

 

Da ich mich noch nicht auf eine Armee festlegen wollte und auch keine ExotenArmee spielen wollte, habe ich mir die attraktive Starterbox "Band of Brothers" von Bolt Action zugelegt, immerhin sind darin zwei kleine Armeen und vor allem das wichtige Regelbuch enthalten. Zusätzlich bekommt man noch Würfel, bisschenGelände, Schablonen und Marker. Perfekt also für den Einstieg. Eine Anfrage bei Zavor und schon steht das Projekt "Von Null auf Zwei".

 

Ziel dieses Projektes ist, den kompletten Inhalt der Box zu bemalen, dies schliesst auch die Marker und das Gelände mit ein. Sollte ich damit durch sein (was aufgrund der nicht zu komplizierten Bemalung möglich ist), versuche ich zumindest eine der Armeen weiter aufzubauen.

 

Es würde mich freuen, wenn ihr mich auf diesem Weg begleitet.

 

 

Gruß, Sydion

 

 

P.S. Link zu meinem Skirmishprojekt mit Frostgrave und möglicherweise anderen Dingen:

 

 

bearbeitet von Sydion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn auch mit einer Verspätung von zwei Wochen zum Starttermin, möchte ich auch dieses Projekt starten.

 

Ich habe mit Zavor ausgemacht, dass ich das Projekt starten kann, Bedingung war dabei, dass ich die ganze Box soweit es geht im Projekt verarbeite. In der Box sind enthalten:

 

- 24 US Airbone

- 12 deutsche Grenadiere

- ein Kunststoff SdKfz

- eine Kunststoff Bauernhof Ruine

- ein Bolt Action Regelwerk

- Schnellstarterregeln 

- Referenz der Regeln

- 12 Kunststoff Pin Markers

- Kunststoff Schablonen und Marker 

- 10 W6 Würfel

- 10 Befehlswürfel

 

Dabei ist die das Regelbuch schon mal fast die Hälfte der Box wert, also nen guter Deal. Die Box macht nen soliden Eindruck, ist aber nicht ganz so hochwertig wie die Spieleboxen von GW:

 

IMG_5306.thumb.jpg.0e920482100db313fa7b7aa25072849f.jpgIMG_5307.thumb.jpg.a552a7e7d2bb32b7d58fa3a769da0bb6.jpg

 

 

Enthaltenes Regelbuch und Einführungsheft

 

 

IMG_5308.thumb.jpg.e4faff9e00e1fce01dc48c0d0e34edaf.jpg

 

 

Der Inhalt der Box :

 

IMG_5309.thumb.jpg.fde3980ba1b4bb630d7899a6b817f76e.jpg

 

 

Dazu noch Marker und Bauanleitung für die Einheiten

 

IMG_5310.thumb.jpg.9f4a72762dcd6b8afc4aa9013df5a4e3.jpg

 

 

Das mal nur so als kleines Unboxing, werde auch nicht weiter drauf eingehen, Unboxings gibt es ja einige auf Youtube, Die Figuren sind ok, nicht ganz so detailliert und mit Optionen versehen wie die meisten GW Bausätze, dennoch gute Qalität. Wenn zusammengebaut und grundiert sehen die Minis aber ganz schick aus. Was mir sehr gefällt, sind die sehr flachen Bases, so fügen sich die Minis besser auf dem Spieltisch ein.

 

Wo ich momentan noch nicht weiss, wie ich es machen soll, sind die Pinmarker. Die meisten Spieler benutzen die ja nicht, sondern nehmen Würfel zur Markierung, macht ja auch Sinn, weil besser zu handhaben und auch leichter abzulesen, ich finde die enthaltenen Marker aber ganz stylisch. Nach Möglichkeit würde ich die gern bemalen, dabei stelle ich mir vor, die Nummern lesbarer zu machen und die Explosion visuell hervorzuheben. Vielleicht hat ja jemand nen Tip parat, wie ich das am besten mache...

 

bearbeitet von Sydion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Zusammenbau habe ich mit der Ruine angefangen...sie kann theoretisch auf mehrere Arten zusammengebaut werden, ist aber meiner Meinung nach nicht so modular wie man es sich wünscht. Auch wenn man mehrere Sets davon hätte (gibt glaub auch nen 3er Bundle), ist man schon etwas eingeschränkt. Ansonsten leicht zu bauen und optisch ganz ok.

 

IMG_5312.thumb.jpg.57746946796e6598ec9e3694e40ac2c9.jpg

 

 

Die Infanterie habe ich mehr oder weniger nach der Anleitung gebaut. Ob das jetzt so sinnvoll ist oder nicht, sei euch überlassen, hab ja noch nicht so den Plan. Auch wenn der Bausatz der US Airborne neuer ist, so haben mir die Deutschen doch besser gefallen, der Bausatz hat gefühlt mehr Optionen beim Zusammenbau bzw. den Bitz. Ansonsten noch nen bisschen mit Greenstuff die Lücken geschlossen und Sand drauf.

 

IMG_5668.thumb.jpg.2ef9cd18d4cde93b89a5732c3d29dc6b.jpg

 

Dabei habe ich noch ein Kommando der US Airborne (4 Metallfiguren) hinzugefügt, wollte mal schauen, wie die anderen Minis so sind. Gefallen ganz gut, auch wenn der Funker nen Fehlguss in seiner li. Gesichtshälfte hatte. Muss dann wohl als Kriegsverletzug durchgehen.

 

Grundiert wurden die Minis mit Airbrushgrundierung von Vallejo. War das erste mal, dass ich welche benutzt habe Geht aber ganz gut, ist echt sparsam und scheint gut zu halten. Nachteil ist die lange Trocknungszeit, aber während der kalten Tagen besser zu machen als die Sprühdose....

 

IMG_5700.thumb.jpg.af4c06eeafdcc163b4040f5729a6eb7d.jpg

 

 

Das ist der aktuelle Stand. Mit Fahrzeug habe ich dann 36 Modelle (MG Team und SdKfz zähle ich als jeweils eines). Dazu Marker und Schablonen sowie Ruine. Sollte in 6 Monaten zu schaffen sein.

 

 

Da ich bisher noch nichts bemalt habe, liegt es an euch...erst die Deutschen oder die Amerikaner...Your Vote Counts....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Sydion:

Beim Zusammenbau habe ich mit der Ruine angefangen...sie kann theoretisch auf mehrere Arten zusammengebaut werden, ist aber meiner Meinung nach nicht so modular wie man es sich wünscht. Auch wenn man mehrere Sets davon hätte (gibt glaub auch nen 3er Bundle), ist man schon etwas eingeschränkt. Ansonsten leicht zu bauen und optisch ganz ok.

 

Die Infanterie habe ich mehr oder weniger nach der Anleitung gebaut. Ob das jetzt so sinnvoll ist oder nicht, sei euch überlassen, hab ja noch nicht so den Plan. Auch wenn der Bausatz der US Airborne neuer ist, so haben mir die Deutschen doch besser gefallen, der Bausatz hat gefühlt mehr Optionen beim Zusammenbau bzw. den Bitz. Ansonsten noch nen bisschen mit Greenstuff die Lücken geschlossen und Sand drauf.

 

IMG_5668.thumb.jpg.2ef9cd18d4cde93b89a5732c3d29dc6b.jpg

 

Dabei habe ich noch ein Kommando der US Airborne (4 Metallfiguren) hinzugefügt, wollte mal schauen, wie die anderen Minis so sind. Gefallen ganz gut, auch wenn der Funker nen Fehlguss in seiner li. Gesichtshälfte hatte. Muss dann wohl als Kriegsverletzug durchgehen.

 

Grundiert wurden die Minis mit Airbrushgrundierung von Vallejo. War das erste mal, dass ich welche benutzt habe Geht aber ganz gut, ist echt sparsam und scheint gut zu halten. Nachteil ist die lange Trocknungszeit, aber während der kalten Tagen besser zu machen als die Sprühdose....

 

IMG_5700.thumb.jpg.af4c06eeafdcc163b4040f5729a6eb7d.jpg

 

 

Das ist der aktuelle Stand. Mit Fahrzeug habe ich dann 36 Modelle (MG Team und SdKfz zähle ich als jeweils eines). Dazu Marker und Schablonen sowie Ruine. Sollte in 6 Monaten zu schaffen sein.

 

 

Da ich bisher noch nichts bemalt habe, liegt es an euch...erst die Deutschen oder die Amerikaner...Your Vote Counts....

 

Schön, dass es auch hier endlich losgeht.

 

Die Ruine sieht ganz passabel aus, habe sie aber noch nicht im Original gesehen.

Ansonsten wünsche ich dir auch für dieses Projekt viel Erfolg und Durchhaltevermögen.

 

P.S.: Bin für die Amerikaner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Sence77:

 

Schön, dass es auch hier endlich losgeht.

 

Die Ruine sieht ganz passabel aus, habe sie aber noch nicht im Original gesehen.

Ansonsten wünsche ich dir auch für dieses Projekt viel Erfolg und Durchhaltevermögen.

 

P.S.: Bin für die Amerikaner.

 

Danke und ja ich versuche dran zu bleiben... :D ...vielleicht morgen doch erst noch etwas an der Ruine bauen? :buch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, entschuldigt die lange Sendepause...komme momentan nur unregelmässig zum malen, wenn dann versuche ich aber auch Gas zu geben :D

 

Diese Projekt soll ja nicht gleich zum Scheitern verurteilt sein, also braucht es fertige Minis...hab jetzt die ersten 4 Mins fertig gestellt....:

 

IMG_5884.thumb.jpg.f4343409411e68ce76593597ec8f4c91.jpgIMG_5885.thumb.jpg.bae8e83fce6261a1588bd060276bbf6f.jpg

 

Sieht auf den Bildern recht ernüchternd aus, bessere Bilder sind wohl nötig  :)

 

 

Die nächsten 4 sind auch in der Mache, bis zum Freitag muss das zu schaffen sein:

 

IMG_5883.thumb.jpg.b6f9d88d03089c3b50c3ac303b7e754e.jpg

 

 

Fehlt dann am Ende noch nen bisschen Basegrün und nen Lack und dann sind die ersten Mannen durch...

 

 

Hat alles etwas gedauert, hab noch mit den Farben herumexperimentiert und ein wenig recherchiert, man will ja so halbwegs historisch korrekt bleiben. Hab mich nach der (Uniformvariante) M1942 gerichtet. Wollte erst M1943 machen, die hier ist aber gängiger. Farben sind notiert, Farbschema erprobt, ich hoffe das geht jetzt was schneller voran hier :D

 

 

Gruß, Sydion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Sydion:

So, entschuldigt die lange Sendepause...komme momentan nur unregelmässig zum malen, wenn dann versuche ich aber auch Gas zu geben :D

 

Diese Projekt soll ja nicht gleich zum Scheitern verurteilt sein, also braucht es fertige Minis...hab jetzt die ersten 4 Mins fertig gestellt....:

 

IMG_5884.thumb.jpg.f4343409411e68ce76593597ec8f4c91.jpgIMG_5885.thumb.jpg.bae8e83fce6261a1588bd060276bbf6f.jpg

 

Sieht auf den Bildern recht ernüchternd aus, bessere Bilder sind wohl nötig  :)

 

Hat alles etwas gedauert, hab noch mit den Farben herumexperimentiert und ein wenig recherchiert, man will ja so halbwegs historisch korrekt bleiben. Hab mich nach der (Uniformvariante) M1942 gerichtet. Wollte erst M1943 machen, die hier ist aber gängiger. Farben sind notiert, Farbschema erprobt, ich hoffe das geht jetzt was schneller voran hier :D

 

 

Gruß, Sydion

 

Ich bin extrem begeistert und drück dir weiterhin die Daumen. Vielleicht können wir ja bald mal ein kleines Spielchen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Mr. V:

Sehen gut aus die Männer. Welche Farben hast du denn genutzt?

 

Ich hatte mir mal vor einer Weile ein WW2 Farbset der Amerikaner von Flames of War geholt. Das hat Anwendung gefunden, konnte mich da aber nicht mit der Malvorlage anfreunden.

Als Orientierung habe ich z.B. das genommen...:

 

Paratrooper1.jpg.c9dbf8a77aadcb75afdf28ff4b0b5c46.jpgParatrooper2.jpg.66c9e4359c7f7dee6dbcb1bb948fed93.jpg

 

Grundlage der Kleidung bei den Minis war Khaki, gefolgt von einem Wash Athonian Camo Shade (GW). Danach Nacharbeiten mit Khaki und Highlights unter Zugabe eines dunkeln Weiss. Die Taschen habe ich versucht farblich etws abzusetzen, da habe ich als Grundlage Khaki Grey (VMC) genommen.

 

Da die Klamotten ja in unterschiedlichen Fabriken hergestellt wurden und auch Bilder nie den wirklichen Farbton wiedergeben (mal davon abgesehen dass Farben auch verblassen usw.), gibt es wohl auch nicht den wirklich richtigen Farbton und bei Spielminiaturen kann man da wohl auch grosszügig sein :buch:

 

Gruss, Sydion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sydion Danke für die Beschreibung. Habe noch ein paar Minis für Star Wars Legion auf dem Tisch und wollte versuchen die in einem ähnlichen Farbton zu bemalen. Denke ich muss mir dieses Athonian Camo Shade Wash einmal genauer ansehen. Khaki ist ja eigentlich nicht so grün.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du benutzt die Airbrushgrundierung von Vallejo für die Airbrush oder per Hand? Wenn dir das trocknen zu lange dauert, nutze er einen Fön. Wenn du nicht volle Suppe aus kurzer Entfernung anlegst ist das, um mal Jugendsprache zu nutzen, von der Nicigkeit her beste. Kann mir garnicht mehr vorstellen ohne Fön zu arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

ich bin auch mal mit von der Partie.

 

Sehen echt gut aus deine Jungs bislang!

 

Bez. Pinmarker. Ich verwende Patronenhülsen von abgefeuerten 9mm Geschossen....realer gehts eigentlich nicht :naughty:

 

paint your world

Dice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gelungene Bemalung und ein tolles Projekt. Ich spiele mit dem Gedanken mir diese Box als Einstieg anzuschaffen. Daher werde ich hier immer wieder mal reinschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Admiral Augustus:

Du benutzt die Airbrushgrundierung von Vallejo für die Airbrush oder per Hand? Wenn dir das trocknen zu lange dauert, nutze er einen Fön. Wenn du nicht volle Suppe aus kurzer Entfernung anlegst ist das, um mal Jugendsprache zu nutzen, von der Nicigkeit her beste. Kann mir garnicht mehr vorstellen ohne Fön zu arbeiten.

 

Hallo Herr Admiral: ich benutze die Grundierung mit der Airbrush, empfohlene Trocknungszeit ist eben 24h, auch wenn die Grundierung an sich schon früher trocken ist. Hab aber auch kein Problem damit an einem Tag alles zu grundieren (braucht ja auch seine Zeit) und den nächsten dann weiter zu machen. Hab auch immer einen Fön neben der Airbrush zu liegen, nutze das Teil aber eher seltener...

 

vor 3 Stunden schrieb Dicemaster:

Moin!

 

ich bin auch mal mit von der Partie.

 

Sehen echt gut aus deine Jungs bislang!

 

Bez. Pinmarker. Ich verwende Patronenhülsen von abgefeuerten 9mm Geschossen....realer gehts eigentlich nicht :naughty:

 

paint your world

Dice

 

Danke und schön dass die Minis gefallen...Patronenhülsen...sehr stylisch und gute Idee. Die Frage ist aber, wie stellst du 2 oder auch mehr Pinmarker da? Sind die beschriftet?

Ansonsten nutze ich in diesem Projekt die originalen Marker aus der Box, ist Teil des Deals als Spezialprojekt ;)

 

vor 2 Stunden schrieb vigidi:

Gelungene Bemalung und ein tolles Projekt. Ich spiele mit dem Gedanken mir diese Box als Einstieg anzuschaffen. Daher werde ich hier immer wieder mal reinschauen.

 

Danke Vigidi...die Box ist schon gut, vor allem weil man auch kräftig spart beim Inhalt. Solltest du aber einfach eine andere Fraktion als die enthaltenen Armee haben wollen, lohnt sich schon eher eine Starterarmee...

 

 

So, hab dann mal was vorbereitet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig Block 1

 

 

8 US Airborne, bereit für das Spielfeld:

 

IMG_E5914.thumb.jpg.bf25e94f3b961195e8eb20a734713a6e.jpgIMG_E5915.thumb.jpg.6d30451b89d040c18c2b2b09fdb03150.jpgIMG_E5916.thumb.jpg.40b12032f31bcf02f1ee7e9c8b67ba1c.jpg

 

 

Bin guter Dinge bei entsprechendem Zeiteinsatz die Amis einigermassen schnell fertig zu bekommen. Mal schauen, was der Dezember bringt. Habe schon seit Ewigkeiten keine Pflanzen und Grasstreu mehr für Bases benutzt, hier bietet es sich aber an. Gefällt mir auch sehr gut :D

 

Gruß, Sydion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zum 1. Block!! Schnieke Jungs. Ich mache nebenher gerade auch welche fertig...

 

Ich nehme einfach pro Marker eine Hülse...funktioniert ganz gut....für je 5 gibts dann eine Gewehrhülse....

 

paint your world

Dice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.