Jump to content
TabletopWelt

luferox - Die 5. Kompanie der Imperial Fists


Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P500 2018/2019, luferox.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2018 - 30.11.2018 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2018 - 02.01.2019 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2019 - 31.01.2019 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2019 - 28.02.2019 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2019 - 31.03.2019 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2019 - 30.04.2019 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das Organisationsteam wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt. :ok:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to luferox - Die 5. Kompanie der Imperial Fists [WH40k] (P250)

einleitung.jpg.4cbb0c2aa6f1ad5791c83731740e2767.jpg

 

Nun bin ich also ein weiteres Mal im P500 (oder besser P250 gelandet). Es ist einfach ne tolle Gelegenheit ein Projekt in absehbarer Zeit zu beenden. Dieses mal habe ich mich dazu entschieden ein 40k Projekt zu starten. An sich bin ich überzeugter Infinity Spieler und habe nach wie vor Spaß an dem System von Corvus Belli, ich habe aber ein paar langjährige Freunde die inzwischen ausschließlich 40k spielen und mir immer wieder von der 8. Edition vorschwärmen. Also werde ich die kommenden Monate versuchen eine ansehnliche Armee der Imperial Fists auf die Beine zu stellen.

 

Die Entscheidung für die Söhne Dorns steht an sich schon ziemlich lange fest. Ich mag die Farbe Gelb (siehe meine Infinity Nomads) und mag auch den Hintergrund der sturen Verteidiger Terras. Den letzten Stoß in Richtung der Imperial Fists bekam ich durch den Roman: "Horus Heresy - Prätorianer des Dorn: Alpha zu Omega"

Für mich tatsächlich einer der besseren Warhammer Romane die ich gelesen habe und ein schöner Einblick in die Sicht- und Denkweise der Imperial Fists.

 

Ich habe mir vor kurzem eine Airbrush geholt und werden damit versuchen gewisse Arbeitsschritte zu beschleunigen. Außerdem ist es sicher auch eine gute Übungsmöglichkeit für zukünftige Projekte. Euch erwartet hier also eher zweckmäßige Bemalung. Durch den Zeitdruck und die Menge an Figuren werde ich zwangsläufig irgendwo Abstriche machen müssen. Trotzdem werde ich versuchen den Figuren etwas NMM, Battledamage und Freehands zu verpassen. Am Ende fände ich eine Truppe auf dem Stand meiner drei Testmodelle ziemlich cool. Mal sehen ob dafür die Zeit reicht. :D

 

IMG_7596.thumb.JPG.b9910ce6c80f1ab856151aca2b9d3aed.JPG

 

Ich freue mich auf jeden Fall mal wieder dabei zu sein und hoffe auf viel Input eurerseits. Gerade wenn es darum geht eine sinnvolle Liste für die gelben Dosen zu bauen, werde ich sicher noch um Rat fragen. Mir schweben zwar gewisse Elemente vor, aber ob die auch spielerisch Sinn machen, kann ich bisher so rein gar nicht abschätzen. :lach:

 

Wird aber sicherlich wieder ne geile Zeit hier und ich hoffe bis zum Ende am Ball zu bleiben.

 

 

 

 

hintergrund.jpg.2ac72ef6960e0b2c8a1e5e47e518d9dc.jpg

 

Silva ist ein kleiner Planet im östlichen Spiralarm, nahe des Ultima Segmentums und damit auch nahe des Sternenreichs der Tau. Die Oberfläche des Planeten besteht aus kargen Bergregionen und weiten Waldgebieten. Fortgeschrittene Lebensformen oder Anzeichen eine Zivilisation konnten bislang nicht festgestellt werden. Kürzlich erfolgte Scans weisen jedoch reichhaltige Vorkommen an Edelmetallen in den Bergregionen auf.

Aufgrund dieser Bodenschätze und der strategischen Position zwischen dem Ultima Segmentum und den Sternenreichen der Tau wurde die 5. Kompanie der Imperial Fists entsandt um die Welt zu befestigen und die Ressourcen zu sichern.

 

ImperiumMap7th.thumb.jpg.70f85516f4e1f3986bf6f2a9b3c518da.jpg

bearbeitet von luferox
  • Like 16
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Fransen:

Freu mich auf qualitativ hochwertige Minis :popcorn:

Dann hoffe ich mal den Erwartungen gerecht zu werden. :)

 

vor 8 Stunden schrieb Gruftischlumpf:

Na, Luferox...da muss ich wohl folgen. Das schönste Gelb in ganz 40k!

Danke dir! Ich muss gestehen, ich hab mir noch gar keinen Überblick über das Teilnehmerfeld dieses Jahr gemacht. Bist du auch mit einem Projekt dabei?

 

vor 8 Stunden schrieb Nefelenwen:

Hier bin ich auch gern dabei. Ich wünsch dir viel Spaß und Erfolg. :)

Vielen Dank. :)

 

 

Der erste Block wird aus irgendeiner Kombination der folgenden Modelle bestehen. Mehr als das habe ich bisher einfach noch nicht gebaut und grundiert. Heute Nachmittag kriegt die Truppe erstmal ein paar Farbschichten mit der Airbrush spendiert. Dannach sieht das Ganze schon mal etwas bunter aus. :)

 

IMG_7624.JPG.d1357edfeedbad66d1f10ddfdfbd17c1.JPG

 

bearbeitet von luferox
  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Airbrush Session #1

 

Grundfarbe für die gelben Jungs ist ein schönes kräftiges Rot. Klingt doof, ist aber so. :ok:

IMG_7625.JPG.7a7f4581e758823f8d9634cab14c4c61.JPG

 

30 Minuten später sind aus den Grey Knights, Blood Angels geworden. :gruebel:

IMG_7626.JPG.28804ad2f42847483558ed0f3d248dc7.JPG

 

Der rote Grundton wir später von schräg oben erst mit Weiß und anschließend mit Gelb besprüht. Dadurch entstehen Farbverläufe in den Schatten, die das ganze Modell etwas realistischer aussehen lassen. Im Grunde wird dadurch eine zenitale Lichtquelle simuliert. Da es sich ja um Spielfiguren handeln wird, halte ich das Ganze aber bewusst eher einfach. Daher Rot -> Weiß - Gelb -> Details anmalen -> fertig. :)

 

  • Like 13
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisher hat mir immer sehr gut gefallen was du so geliefert hast. Vor allem deine Zwerge waren genial.

 

40 K ist nicht so ganz mein System dennoch bin ich sehr gespannt was du so draus machst. Gelb ist eine dr anspruchsvolleren Farben. Also wirklich gutes Gelb aber die Probe Minis sind für "Nur Spielfeld" schon einmal sehr geil. Ich freue mich auf mehr.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh nur Blood Angels.. Warum gibt's hier noch kein gelb? Was dauert da so lange?  Der Block könnte schon fertig sein. 

 

So genug Erwartungshaltung aufgebaut. Abo ist gesetzt, ich sitze mal hier und drücke "refresh" bis es Bilder von Dorns fleissigen Bienchen zu sehen gibt.

bearbeitet von Maulwurfmann
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Chaoself:

Hier bin ich auch dabei. :)

Freut mich :ok:

 

vor 4 Stunden schrieb feyangola:

Hier freue ich mich richtig drauf

Ich mich auch. Ich hoffe das bleibt bei mir auch so.

 

vor 4 Stunden schrieb Nefelenwen:

Sehr spannend das mit dem Rot. Ich hoffe, du machst bei den folgenden Schritten auch viele Fotos. :ok:

Auf jeden Fall, siehe unten. :)

 

vor 4 Stunden schrieb Keeper of Secrets:

Bisher hat mir immer sehr gut gefallen was du so geliefert hast. Vor allem deine Zwerge waren genial.

 

40 K ist nicht so ganz mein System dennoch bin ich sehr gespannt was du so draus machst. Gelb ist eine dr anspruchsvolleren Farben. Also wirklich gutes Gelb aber die Probe Minis sind für "Nur Spielfeld" schon einmal sehr geil. Ich freue mich auf mehr.

Ich liebe Zwerge und werde sicher auch mal mit der Airbrush an ein paar Zwergen experimentieren. Im Augenblick gibt es nur leider kein System das mich reizt bei dem ich die Jungs auch mal ausführen würde. :/

 

Gelb ist tatsächlich nicht ganz einfach, wobei es mit der Airbrush ganz fix von der Hand geht. Außerdem hilft es auch immer, verpfuschte Farbverläufe mit Battledamage und Dreck zu kaschieren. :lach:

 

vor 4 Stunden schrieb Lord Chaotl Oml:

Wasn das fürn Haufen Mutanten? Sehn ja fast aus wie Space Marines :D

 

Und überhaupt, was machen die jetzt in Mortheim? ;)

 

OK OK, ich hab die Einleitung gelesen :)

Äh, das sind Zivilisten für Infinity... oder so ähnlich. :P

 

vor 3 Stunden schrieb DasBilligeAlien:

Wäre es nicht gegangen gleich das Rot auf zu sprühen? Ohne die weiße/graue Grundierung?

 

Gute Frage. Wie gesagt, bin absoluter Airbrush Noob. Ich dachte mir ohne Grundierung hält die Farbe evtl. nicht ordentlich. Schwarze Grundierung hätte sich mit Rot oder Gelb nicht so vertragen und weiße wäre evtl. zu leuchtend geworden. Daher habe ich mich mal an die gute alte Zweikomponenten Grundierung gehalten. Wenn mir da aber ein paar erfahrenere Airbrush Nutzer ihre Vorgehensweise sagen könnten, wäre ich dankbar. :)

 

vor 2 Stunden schrieb Maulwurfmann:

Ich seh nur Blood Angels.. Warum gibt's hier noch kein gelb? Was dauert da so lange?  Der Block könnte schon fertig sein. 

 

So genug Erwartungshaltung aufgebaut. Abo ist gesetzt, ich sitze mal hier und drücke "refresh" bis es Bilder von Dorns fleissigen Bienchen zu sehen gibt.

Dieser Druck!!! Immerhin konnte ich die ersten Blood Angels schon mal reformieren. Damit sind Blöcke 1 + 2 schon "fast" fertig. ^^

 

vor 2 Stunden schrieb Divinus-Dante:

Halt dich ran! Die Uhr tickt und wir wollen was sehen ;)

 

Und ein Pflichtprogramm ist dein Thread ohnehin... vielleicht kann ich dich ja wieder zu einem Tutorial nötigen ;)

Bin dabei, bin dabei. Was Tutorials angeht, einfach fragen. Zu den Bases wollte ich auf jeden Fall schon mal was für @Anderson machen.

 

vor 1 Stunde schrieb gruehnaLing:

:popcorn:

 

:japan:

 

 

So, ich hatte eben 2 Stunden Zeit und hab die auch gleich mal genutzt um ein wenig voranzukommen. Also wieder Airbrush aufgebaut und Minis besprüht. Zunächst wie vorhin schon angemerkt in Weiß um eine Grundlage fürs Gelb zu schaffen. Sieht komisch aus, gehört aber so!

IMG_7630.JPG.e5611b6479718e2607b4fa61026e0852.JPG

 

Anschließend habe ich Gelb ins Töpfchen gegeben und alles nochmals von schräg oben besprüht. Beim Rhino dann noch die Scheinwerfen mit Hellblau in Szene gesetzt und schon sieht das ganze etwas mehr nach Imperial Fists aus. :)

IMG_7631.JPG.31897916ad5309aefff408a102cf28bd.JPG

 

Immer wieder erstaunlich wie schnell so Farbe aufgesprüht ist. Das alles hat jetzt knapp zwei Stunden gedauert, wovon allein die Hälfte nur für die Reinigung der verstopften Düse und für die Reinigung beim Farbwechsel drauf ging. Da ist so ein Pinsel deutlich pflegeleichter. :D

 

Als nächstes werden die Schuterpanzer und Zierrat der 5. Kompanie entsprechend schwarz eingefärbt, alles weitere metallische in einem Schwarz-Blau "grundiert" und die Rüstungsplatten mittels braunem Darklining hervorgehoben. Ich fürchte, ab jetzt geht es dann nicht mehr ganz so schnell vorwärts. :>

bearbeitet von luferox
  • Like 22
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to luferox - Die 5. Kompanie der Imperial Fists
  • Zavor locked this Thema
  • Zavor unlocked this Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.