Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Darkover

Saranor - Abenteuer im Grundeltal [Diverse] (P250)

Recommended Posts

Ich hab mich mit einem kleinen Geländestück abgelenkt. Jetzt geht es weiter mit malen. Heute sollen zwei Figuren fertig werden (Hasso und Fred).

833D7DC2-3525-4321-9B02-F54B4A02D2F7.jpeg

bearbeitet von Saranor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropo Gelände. Ich will mich auch an etwas großformatigerem versuchen.

 

für den Größenvergleich hab ich drei fahrende Ritter platziert.

ich muss Regale, Tische und vor allem Deko organisieren.

E6E376FA-591E-4AF6-B3ED-4CCA4416F35D.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Mortheimzimmer :) 

Ggf. auch für Frostgrave und Pen&Paper Runden. ich kann endlich mit der Umsetzung beginnen. Wir hatten das Zimmer lange als Lager-/Kellerraum benutzt. Wir haben aber einiges ausgerümpelt und nun kann ich den Raum einem Sinnvollen Zweck geben.

 

ich musste aber versprechen, den Raum häufig genug zu verlassen, damit meine Kinder mich nicht vergessen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh geil, ist das in dem Haus, in dem ich dich auch mal besucht hatte? Da wart ihr gerade erst eingezogen. Andere haben ne Hobbyecke, oder vielleicht ein Hobbyzimmer - Saranor hat nen Hobbysaal :ok:

 

Zum Thema Deko: wie wäre es ganz einfach mit nem Poster von der Mordheimbox? Pirinen hatte das vor ner Weile bei FB hochgeladen:

Mordheim Cover full-size

Ich bilde mir ein, dass davon im Netz mal eine noch höher auflösende Version rumgeisterte. Wenn man den OriginalFB-Post von Pirinen aufruft, führt der eine Link in's Nirvana. Dahinter war die... - schade!

 

bearbeitet von Grimscull

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.11.2018 um 16:05 schrieb Saranor:

Ich mach am Wochenende ein Wimmelbild mit allen bemalten Goblins. 

Muss leider warten bis ich für den Raum oben 1-2 Tische haben. Ich hadere noch mit der Tischgröße. Sollte man Platz für Bandenbögen, Getränke und Minis an der Seite haben? Ich spiel ja kein Warhamster mit weiten flachen Wiesen, sondern Mortheim.

 

Die Orkplatte und die Treppe sind grundiert.

Hasso ist „fertig“, aber ich bin mit den Spikes nicht zufrieden. Für Fred schaue ich mir noch Tutorials in NMM an.

3CEEB3F7-00CB-4810-B10E-C317AC6E034A.jpeg

571199B6-6F13-4573-8311-17E017853EEC.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Grimscull:

Ich bilde mir ein, dass davon im Netz mal eine noch höher auflösende Version rumgeisterte.

 

Mit 7543*5285 ist die Auflösung doch schon recht beeindruckend finde ich. Auf jeden Fall ein großartiges Bild. Wenn ich besser mit GS umgehen könnte, würde ich wahrscheinlich den einen oder anderen Abenteurer nachbauen, auf jeden Fall aber den im Zentrum des Bildes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Landi:

Der Zauberer in dem grauem Mantel hat nen Schwein in einem Glaskasten dabei :megalol:

Natürlich. würdest du etwa ohne Schwein nach Mortheim gehen?

 

Das Bild ist schon cool. Mal schauen. Ich muss jetzt erstmal das Zimmer reinigen und sie Möbel organisieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keiner vermisst die Geschichten?

 

hm...

 

nagut, ich poste sie dennoch.

Das ist eigentlich die zweite Geschichte, aber irgendwie gab es laute Stimmen nach einer Sniekpiek-geschichte :D

 

Zitat
Nachdem das Haus fertig war, wollte Grog alle seine Freunde einladen.
Dazu brauchte er genug zu trinken.
Er spannte daher Frieda vor den Karren 
Und rumpelte und pumpelte zur Apfelsaftbrauerei vom Apfelsaftzwerg Mosti.
 
Dort angekommen begrüßte ihn Mosti
„Hallo Grog, was machst du hier?
Möchtest du etwas Apfelsaft haben?“
Grog antworte „Ja gerne. Ich mache eine Feier 
und brauche den ganzen Wagen voll mit Apfelsaft.“
Mosti erwiederte
„Wenn du einen Ziegenkarren hättest,
Würde ich dir zwei Fässer draufpacken.
Bei einem Hundekarren sogar fünf.
Auf einen Eselskarren passen 10 Fässer.
Auf einen Ochsenkarren gäbe ich 20 Fässer.
Aber dein Karren ist riesig.
Da passen hundert Fässer drauf. (Anm. d.V.: Hundert ist für Kinder eine magisch große Zahl :) )
So viel Apfelsaft habe ich gar nicht“
 
„Kannst du nicht noch mehr machen?“ fragte Grog 
 
„Ich kann mehr machen, aber ich habe nicht genug Äpfel.“
"Dann pflücken wir welche", meinte Grog 
Und sie gingen zur Apfelbaumplantage.
„Die Bäume sind voll mit Äpfeln. 
Aber es wird lange dauern bis wir alle geerntet haben.
Ich habe jedoch mal gesehen, 
wie ein Pony mit den Hinterhufen gegen einen Baum getreten hat
und danach fielen alle Äpfeln herunter.
Vielleicht kann Frieda das auch?“
Frieda stellte sich also vor einen Baum
und trat fest mit den Hinterhufen gegen den Baum.
Es machte laut „krack“ und alle Äpfel lagen am Boden,
Aber nicht nur die Äpfel,
Auch der Baum war umgekippt.
„So ernten wir zwar schnell alle Äpfel,
 jedoch haben wir dann keine Bäume mehr fürs nächste Jahr.“
grummelte Mosti.
 
Da kam eine Maus vorbei geschlichen.
Sie lief zwischen Friedas Beinen hindurch
Und Frieda erschrak so sehr, 
dass sie vor Schreck hoch in die Luft sprang.
Als sie mit zwergischer Eleganz -rumps!- auf dem Boden wieder landete,
Wackelte der Boden so stark,
dass alle Äpfel vom Nachbarbaum herunterfielen.
„So müssen wir es machen“ riefen die beiden Zwerge
Und liefen mit Frieda von Baum zu Baum.
Neben jedem Baum müsste Frieda einmal hoch in die Luft springen.
Danach sammelten Mosti und Grog alle Äpfel vom Boden auf
und legten sie auf den Karren.
Mit dem Karren fuhren sie —rumpel-die-pumpel —zu Mostis Brauerei.
Die Äpfel legten sie alle in ein großes Sammelfass.
Vom dort liefen die Äpfel durch ein Rohr.
Im Rohr war ein Stampfer, der die Äpfel —pflatsch — zu Mus zerquetschte.
Danach floss das Mus auf ein großes Sieb.
Ein zweiter Stampfer dückte das Mus auf dem Sieb aus
Der Apfelsaft tropfte durch das Sieb in einen Trichter und weiter durch ein Rohr in die Fässer.
Nachdem genug Fässer befällt waren,
luden sie die Fässer auf den Karren
und Grog fuhr mit Frieda zum Haus am Berg zurück.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe es wie du immer alle in die apfelbrauerei schickst und ein Zwerg froh heisst...erinnert mich an how i met your mother und die Sandwiches :megalol:

 

Die Geschichten sind alle klasse...also immer weiter Posten!

Fehlen zu bemerken ist etwas schwierig wenn kein abboalarm los geht^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Landi:

Ich liebe es wie du immer alle in die apfelbrauerei schickst und ein Zwerg froh heisst...erinnert mich an how i met your mother und die Sandwiches :megalol:

 

Die Geschichten sind alle klasse...also immer weiter Posten!

Fehlen zu bemerken ist etwas schwierig wenn kein abboalarm los geht^^

Doppelt gebrauter Apfelsaft sind die neuen Sandwiches :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Leolyn schön dich hier zu sehen.

 

Geschichten werden weiter folgen und hoffentlich bald einige Figuren :)

 

mich juckt es in den Fingern mehr Gelände zu basteln und Zwerge zusammen zu bauen... Meine Bergwerker schauen mich grimmig aus ihren Gussrahmen an... ich muss aber nach herausfinden, wie man Äxte in Picken umbaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du schon nach passenden Bits für Spitzhacken gesucht?

Das wäre sicher der einfachste Weg, auch wenn er ein Paar Euronen kostet.

 

Wenn du es von Hand machen willst ... schwierig.

Poste bitte mal ein Bild der Äxte, die du umbauen willst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drücke mich gerade vorm Malen.

 

hab dafür etwas Gelände abgelichtet. :)

Zäune und Goblin Barrikaden (brauchte ich für den Rübenkrieg).

829382E7-67C1-44A0-B97B-6CBBFD27C457.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Landi:

Schick, sind die zäune selbst gemacht?

Ja. Aus Käsespießen und Pappe.

Die Idee hatte ich aus YouTube.

 

@Mörserer hat fast die gleichen gebaut (etwas hübschere sogar). Und dazu gibt es bei ihm WiP Bilder.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die von Mörsi hab ich schon gesehen und das Tutorial kenn ich auch...hab es leider erdt gesehen nach dem ich gerade Ben morrs Garten gekauft habe...mal schauen ob ich das nachbaue und den Garten woeder verkaufe...aber die krypten und Statue gefällt mir auch schon ziemlich gut...man kann den Garten ja mit den Zähnen erweitern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Backface Culling:

Tolle Zäune!

Die Lilien auf den gemauerten Säulen passen auch sehr gut dazu !.

Wo sind die den her?..

Das ist die andere Seite der Spieße. 

DCA5B2C7-6D77-436A-A11B-1AD9FCDBAAE9.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.