Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Eine Konzeptzeichnung eines Goblin Wagens (Geschichte folgt Montag):

048F644B-2BC1-4B5A-862D-80628EC3464B.jpeg

Fahrtrichtung entsprechend der Pfeile (der Wagen bewegt sich mittels Abweichungswürfel), Vor, zurück und seitwärts gleichzeitig :D

bearbeitet von Saranor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 53 Minuten schrieb Threkk Skreggson: 

Gratuliere zum fertigen Block :) Tolle Minis :ok: 

Danke!

 

 

 

Nach dem ganzen Malen etwas Gelände zur Entspannung:

7450B7E1-2AD0-4EEC-A253-717F0953AAAE.jpeg

bearbeitet von Saranor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Saranor:

Ich habe Fertig!

 

6 Zwerge

Geil geworden die Jungs :ok:

Die sehen aber gar nicht aus wie sexzwerge :katze:

 

vor 8 Stunden schrieb Saranor:

Nach dem ganzen Malen etwas Gelände zur Entspannung:

Der klebt Schindeln einzeln ZUR ENTSPANNUNG :nono2:

Sieht jetzt schin gut aus, das wird Spitze!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehen super aus, deine Zwerge!!!

Man kann richtig sehen, wie du bemaltechnisch immer besser wirst!

Da hast du dir auch so schicke Entspannung verdient!

 

Und auch die Handelsgüter sehen wunderbar aus!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Landi:

Geil geworden die Jungs :ok:

Die sehen aber gar nicht aus wie sexzwerge :katze:

Zwerge sind immer Sexy. Das 

vor 48 Minuten schrieb Landi:

Der klebt Schindeln einzeln ZUR ENTSPANNUNG :nono2:

Sieht jetzt schin gut aus, das wird Spitze!

Bei einer kleinen Fläche ist das doch easy. Nach einigen Versuchen mit Pappe, sieht Balsaholz einfach besser aus. Daher geht bei einem Runden Turm wohl nichts an einzeln geklebten Teilen vorbei. Das geht aber überraschend gut und flott :)

 

 

vor 35 Minuten schrieb Leolyn:

Sehen super aus, deine Zwerge!!!

Man kann richtig sehen, wie du bemaltechnisch immer besser wirst!

Da muss ich mich bei allen Beteiligten, die mir beim Motivationsloch mitte des Monats geholfen hatten, bedanken.

Die Tipps haben geholfen sowohl besser zu werden, als auch nicht die Motivation durch Fummelskram zu verlieren.

 

vor 35 Minuten schrieb Leolyn:

Da hast du dir auch so schicke Entspannung verdient!

 

Und auch die Handelsgüter sehen wunderbar aus!!!

Das freut mich.

 

Ich hab insgesamt 20  von den Teilen :) Da werden noch ein paar Folgen.

Parallel wird die Zwergenfestung weiter gebaut. Der Stall und die Brauerei stehen an. Und ich will die Villa für die Vampirjäger bauen. Ich hoffe am Donnerstag ein erstes Spiel zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Saranor:

Ich hoffe am Donnerstag ein erstes Spiel zu machen.

Denk dran ein paar Bilder zu machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Landi:

Denk dran ein paar Bilder zu machen!

Werd ich machen.

 

Der Turm geht weiter.

 

56B20CD1-182D-4DA4-BDB5-0471B6358260.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege die Zwergenfuhrleute um ein paar Söldner zu ergänzen. Der Halbling ist bereits eingeplant. Zur Wahl stehen(alles aus Swords of the Empire):

  • Runebearer
  • Dwarf treasure hunter
  •  journeyman runesmith
  • Kislev Ranger
  • Muleskinner

Oder habt ihr andere Vorschläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gab es nicht auch so nen wegewächter als gutes Pendant zum Wegelagerer? 

Der würde gut passen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spieltechnisch würde der Roadwarden sehr gut passen. Zumal er beritten ist. 

 

Aber wie erkläre ich fluffig, dass schwer bewaffnete Zwerge einen Menschen zu ihrem Schutz anheuern? Kundschafter und Hilfskräfte sind leichter zu erklären, wobei die Fuhrzwerge auch eigene Scouts haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Saranor:

Roadwarden

Den meinte ich!

 

Na der is doch fluffig leicht zu erklären...der ist nicht angeheuert, also nicht von den Zwergen zumindest.

Der reitet da immer die Strasse hoch und runter um Banditen und Goblins abzuschrecken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr von dem Plan für die Villa „Altschloss“ für das Finale der Vampirjägerkampagne?

 

oben eine Mauer (ca. 3“ hoch). Die Villa bekommt zwei Etagen. Oben werden Schlafquartier und Bibliothek sein. Auf der Rückseite gibt es einen Rosenstock zum dornigen Klettern.

4B7E6A2B-9DDA-4EB7-BBFA-7B6F52F1560B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt doch vernünftig :ok:

Nur ne 3" hofmauer klingt bissel sehr hoch...

bearbeitet von Landi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich auch richtig schön passend.

Altschloss hat aber auch einen kleinen Dungeonbereich (im Buch steht 3-4 Räume, für die Crypthen der Vampire)

Dieser Dungeon Bereich ist sehr spielrelevant, da sich dort bis zu 3 der Särge befinden dürfen. Und dabei ist natürlich auch Strangufs Sarg.

 

Also solltest du vielleicht auch das Dungeon gleich planen, und am besten 2 Eingänge dazu an der Oberfläche und unten planen.

Nur ein Eingang ist für die Untoten superleicht zu blockieren, 2 sollten schon sein.

Vielleicht sogar noch ein 3.ter Geheimgang, denn die Spieler vielleicht als Belohnung für irgendetwas freischalten können.

bearbeitet von Leolyn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Dungeon sollte kein Problem sein.

 

Wenn noch Zeit ist, kann ich ja noch eine paar spezielle Segmente bauen. Ich hatte den Dungeon glatt vergessen.

IMG_1671.thumb.JPG.72a109deab4862f054d5ed1a548f3004.JPG5FDF6DFF-7C90-4929-B511-158F2F3A7DE5.thumb.jpeg.d7936f1690cee9eaa753b95dbf6f2f72.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist super, richtig.

Es bietet sich förmlich an, deine tollen Untergrundsegmente um eine Krypta zu erweitern :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.3.2019 um 10:43 schrieb Landi:

Denk dran ein paar Bilder zu machen!

Das Spiel hat als Testspiel stattgefunden. 6 Elfen gegen 9 Untote(ich).

 

Runde 1: Die Elfen rannten auf die Flanken, so dass ich weitgehend unbehelligt in die Mitte ziehen konnte. 517A92A1-9ECE-4CBC-900A-488A13291481.thumb.jpeg.2d99d13b34a6883aee572537938a4d67.jpeg

Runde 2: Ein Spitzohr sprang auf das Haus auf der linke Flanke und schoss aus dem Lauf meinen Bogenschützen ins Reich der Träume (betäubt), aber ich laufe unbeirrt weiter.

Runde 3: Elfen werfen Stöckchen, aber es passiert nichts außer einer Schattenzone um die Elfen. Ich renne im Zentrum nach vorne und mein Nekromant zaubert Call of Vanhel. Ein Todeswolf rast in den Schatten hinein und bricht den Zauber.

Runde 4: Die Aesenar greifen den Todeswolf an und die Schattenweberin tötet ihn. Der Schattenwanderer auf der Mauer beschießt Lancea(meine Vampirin), verwundet aber nicht. Derweil springen/klettern die anderen Elfen der linken Flanke auf das zentrale Gebäude.

Mein zweiter Todeswolf reißt als Rache die Schattenweberin, während meine Vampirin und der Nahkampfwaffen nur in der Luft rumfuchteln.

36829C9C-7673-4600-ABCC-4F3EE92C3B77.thumb.jpeg.e969f3f21d047ce79c1592ed38b101d2.jpeg9A33AAA2-807E-481D-A011-90CDF99A5B63.thumb.jpeg.11f2219c892e935cf31b2fc653796f79.jpeg

Runde 5: die Elfen verfehlen alles und meine Ghoule mischen sich ein und der Vampir erschlägt den Elfen. Ein Todeswolf will den Elf auf der Treppe fressen, aber geht zu Boden gegen einen Dolch...

Runde 6: Rückzug der Aesenar.

 

Das Spiel war flott und blutig. Schlechte Würfel der Elfen haben es mir leicht gemacht.

Am Ende blieb aber mein Todeswolf tot und bei den Elfen hüpften alle munter umher. Nach Neuerweckung des Wolfs bleiben mir 48 Gold, damit weniger als die Elfen mit 55 Gold ohne Verluste.

 

Hat dennoch Spaß gemacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab vorgestern die Figuren für den aktuellen Block grundiert.

beim Trocknen draußen fiel aber die Transportplatte um. Ich ging davon aus, dass ich Glück hatte. Nur 2 Modelle von Base ab, sonst nichts passiert.

 

heute beim Bemalen stell ich fest, das ein ganzes Modell fehlt. Den Zwerg hab ich draußen gefunden, aber seine Waffe ist weg... 

Dank dem kräftigen Wind gestern sehr ich keine Chancen, sie wieder zu finden...

und Ich hab keine Ersatz Armbrust. Zumindest nicht von derselben Art... Druchii oder Frostgrave sehen ganz anders aus...

 

mal schauen was ich jetzt mache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.