Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zavor

Teilnehmer-Übersicht für das P500 - Staffel 2018/2019

Recommended Posts

Block 1

 

Während sich beim P250 die Reduktion der Anmeldezahlen zumindest dieses Mal in überschaubaren Grenzen hält, hat es den großen Bruder hart getroffen: Angemeldet wurden für die neueste Staffel 69 Projekte. Somit findet sich das kleinste Teilnehmerfeld für dieses Format seit dem Jahre 2010 zusammen. Außerdem muss das P500 wieder seinem kleinen Bruder das Feld überlassen, nachdem es die Führung in der vergangenen Staffel zurückgeholt hatte.

 

Aber manch unerfreuliche Nachricht bringt zumindest einen positiven Aspekt mit sich. Dies ist auch hier der Fall, denn ein reduziertes Teilnehmerfeld erhöht die Chancen auf erfolgreiche Zahlen. Nehmen wir zum Beispiel die Erfolgsquote: Um den Schnitt der letzten fünf Jahre halten zu können, bräuchte es 22 Projekte, die alle vier Blöcke bestehen. Das erscheint mir eine machbare Aufgabe zu sein. Eine größere Herausforderung wäre es, bei besagter Quote einen neuen Rekord aufzustellen: Für diesen müssten 27 Projekte erfolgreich abgeschlossen werden. Sollte das Teilnehmerfeld jedoch diesen Erfolg für sich verbuchen können, hätte man eine überaus beachtliche Leistung erbracht - insbesondere, weil das Ergebnis der letzten Staffel schon außergewöhnlich war:

 

P500 2017/2018: 31 von 82 (Quote: 37,8 %)

P500 2016/2017: 24 von 85 (Quote: 28,2 %)

P500 2015/2016: 36 von 117 (Quote: 30,8 %)

P500 2014/2015: 46 von 163 (Quote: 28,2 %)

P500 2013/2014: 74 von 237 (Quote: 31,2 %)

P500 2012/2013: 33 von 191 (Quote: 17,3 %)

P500 2011/2012: 25 von 144 (Quote: 17,4 %)

P500 2010/2011: 5 von 70 (Quote: 7,1 %)

P500 2010: 11 von 110 (Quote: 10,0 %)

P500 2009: 4 von 40 (Quote: 10,0 %)

 

Besonders bemerkenswert ist dieses Mal, dass Age of Sigmar samt und sonders im Bereich des P500 zu finden ist. Auch The 9th Age ist mit einer leichten Mehrheit durch das größere der beiden Formate abgedeckt, zumal sich dort sogar zwei P1000 tummeln, um einen noch größeren Wurf zu schaffen. Auch für die Mehrheit der Brettspiele ist das P500 das Format der Wahl, was in Anbetracht der Beschaffenheit dieser Spielsysteme durchaus nachvollziehbar ist.

 

Besagte Brettspiele sind natürlich die auffälligsten Exoten unter den angemeldeten Projekten: Sei es das durch Brazork in Angriff genommene Blood Rage, das von Opi Gorgoff neu in Szene zu setzende StarQuest oder gar ein Dark Souls-Brettspiel, das durch feyangola zum Leben erweckt wird (erwecken, weil die Spielfigur bei Dark Souls normalerweise sehr häufig stirbt... also... äh... Ihr versteht schon).

 

Aber auch Spezial-Projekte gehören in diesem Jahr zur Reihe der ganz außergewöhnlichen Projekte: So zum Beispiel der 3mm-Wahnsinn, den das DasBilligieAlien auskurieren will oder aber die Zeitreise von Srath Vagas in eine Zeit von Warhammer Fantasy, als die Entwicklungen der 8. Edition und Age of Sigmar noch in weit, weit entfernter Zukunft lagen (bzw. niemand davon auch nur ahnen konnte).

 

Auch in diesem Jahr sind wieder ein paar Teilnehmer mit von der Partie, die mehr als ein P500 angemeldet haben. Darunter schießt allerdings Volere den Vogel ab, da er sogar mit drei Projekten an den Start gegangen ist. Man darf gespannt sein, wie viele er davon bis zum Ende durchhalten kann.

 

 

Und sehet, wer da angetreten ist:

 

Abgrund | Infinity [Skirmish]
Admiral Augustus | Sternenreich der Tau [WH40k]
blackbutcher | Adeptus Sororitas und Inquisition [WH40k]

Botticelli | Aquan Prime [Firestorm Armada]

Brazork | Blood Rage: Ragnarök [Brettspiel]

Chaoself | Diverse [Skirmish]

Cleutin - Mansions of Madness [Brettspiel]

Corvus Ferox | Dunkelefen [AoS]
D-S13017 | Salamanders und Mechanicum [WH30k]
DasBilligeAlien | 3mm-Wahnsinn [Spezial]

Denyo | Zwerge und Stormcast Eternals [AoS]

Desaster | Tschetschenen vs. Russen [Cornered Wolf]

Divinus-Dante | Zwerge [The 9th Age]

dizzy | Diverse [Skirmish]

Dragon_King | Rebellen-Allianz [SWL]
Eichi"akaMaggus" | Römer [SAGA]
feyangola | Dark Souls [Brettspiel]
Fransen | Retribution of Scyrah [Warmachine]
Gamma310 | Blood Bowl [Skirmish]
Garthor | Sternenreich der Tau [WH40k]
Gorgoff | Starquest [Brettspiel]
Grubenarbeiter | Orks & Goblins [The 9th Age]
Helle/Wrongchip | Waldelfen und Tiermenschen [The 9th Age]

hihaho | Solar Auxilia [WH30k]

Hohepriester Barlok | Adeptus Mechanicus [WH40k]
Jackdaw2800 | Death Guard [WH30k]
Jay | Kräfte des Chaos [WH40k]
JimmyGrill | Warriors of the Dark Gods [The 9th Age]
Keeper of Secrets | Vampires [The 9th Age]
klatschi | Diverse [Skirmish]
Kodiak71 | USCM/Weyland-Yutani [AvPU]

Krog-gar | Seraphon [AoS]

Kurl Veranek | Diverse [HdR]
Lord Chaotl Oml | Orks & Goblins [WHFB]

mad matt | Adeptus Titanicus [WH40k]

madix | Nighthaunt [AoS]
Mascharius | Sons of Horus und Mechanicum [WH30k]

Maulwurfmann | Elves und Goblins [KoW]

Meatfest | Blood Angels [WH40k]

Monty | Adeptus Mechanicus und Imperial Knights [WH40k]
N8trox | Grünhäute [AoS]

Oberst Montan | Imperialis Militia [WH30k]

Obscura3XIX | Raven Guard [WH30k]

Odin-Allvater | Ultramarines vs. World Eaters [WH30k]
Pavnik | Orks [WH40k]

RoninXiC | Deutsche [Bolt Action]

Rubok | Blood Bowl [Skirmish]
skuzinho | Chaos Space Marines vs. Kräfte des Imperiums [WH40k]

Slasch | Blind Beggar model series [Spezial]

Snakeeater | Imperial Fists [WH30k]

Snakeeater | Normannen [Saga]

Speren | Seraphon [AoS]

Srath Vagas | Diverse [Spezial]

St0rmbring3r | Space Wolves [WH40k]

StefanG. | Krieger des Chaos/Tzeentch [AoS]

SueRadioActive | Eldar Craftworld [WH40k]

SvenRa | Space Wolves und Astra Militarum [WH40k]

Tanris | Beasts of Chaos [AoS]

Tanris | Bretonnia [AoS]

TDU | Disciples of Tzeentch [AoS]

Tepok | Astra Militarum [WH40k]

Teremsi | Orks [WH40k]

Thorgar | Mordor [HdR]

Volere | Astra Militarum [WH40k]

Volere | Blood Bowl und Infinity [Skirmish]

Volere | Trollbloods [Hordes]
Waaaagh | Diverse [Skirmish]

Zabongo | Deutsche [Spezial]

Zaknitsch | Alien vs. Predator [AvPU]

 

 

Zitat

Ultimate-Streberkasten (P500 offiziell abgeschlossen!) :D

Brazork, Volere (Skirmish)

 

 

Die Veteranen unter Euch wissen: Sollte dem Einen oder Anderen unter Euch ein Fehler aufgefallen sein, gebt mir bitte per PN Bescheid, damit ich diesen schnellstmöglich korrigieren kann. Sollte ich auf den erfolgreichen Abschluss oder auf ein Scheitern eines Projekts aufmerksam werden, werde ich dies auch vor dem offiziellen Abschluss des Blocks in der oben stehenden Tabelle hinterlegen. Auch hierzu kann mir gerne ein Hinweis per Nachricht gegeben werden. :)

 

Weiterhin allen Teilnehmern viel Erfolg! :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Aktualisierung der Übersicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block 2

 

Die Parallelen zwischen den beiden Formaten sind während des ersten Blocks am stärksten ausgeprägt: Nach wie vor kalkuliert der eine oder andere Teilnehmer die Zeiteinteilung falsch und schon kann es um das Projekt geschehen sein. Um so eher natürlich, wenn etwas ungeplantes dazwischen kommt und die mühsam ausgelegte Planung über den Haufen wirft. Wie auch beim P250 geschieht dies beim P500 jedoch nicht mehr so häufig wie noch in den Anfangsjahren:

 

P500 2017/2018: 20 von 82 (Quote: 24,4 %)

P500 2016/2017: 26 von 85 (Quote: 30,2 %)

P500 2015/2016: 32 von 117 (Quote: 27,4 %)

P500 2014/2015: 56 von 163 (Quote: 34,4 %)

P500 2013/2014: 76 von 237 (Quote: 32,2 %)

P500 2012/2013: 91 von 191 (Quote: 47,6 %)

P500 2011/2012: 69 von 144 (Quote: 47,9 %)

P500 2010/2011: 37 von 70 (Quote: 52,9 %)

P500 2010: 61 von 110 (Quote: 55,5 %)

P500 2009: 21 von 40 (Quote: 52,5 %)

 

Seit fünf Staffeln liegt die Ausfallquote für den ersten Block zwischen einem Viertel und einem Drittel der angemeldeten Projekte, statt wie zuvor bei einem Wert um die fünfzig Prozent. Und auch dieses Mal pendelte sich der Wert im gleichen Bereich ein wie bei den vorangegangenen Staffeln: 19 Projekte scheiterten an der ersten Hürde, was zu einer Ausfallquote von 27,5 Prozent führt - im historischen Vergleich ist dies der drittbeste Wert, nur knapp unterboten vom Gegenstück der Staffel 2015/2016.

Wie auch im Vorjahr wurden drei Projekte nicht durch die jeweiligen Inhaber aktiviert. Somit müssen wir mindestens ein weiteres Jahr abwarten, um in diesem Aspekt eine einhundert prozentige Quote zu erreichen.

 

 

Die nachfolgenden Projekte beschäftigen sich nun mit dem zweiten Abschnitt:

 

Admiral Augustus | Sternenreich der Tau [WH40k]
blackbutcher |
Adeptus Sororitas und Inquisition [WH40k]

Botticelli | Aquan Prime [Firestorm Armada]

Brazork | Blood Rage: Ragnarök [Brettspiel]

Chaoself | Diverse [Skirmish]

Cleutin - Mansions of Madness [Brettspiel]

DasBilligeAlien | 3mm-Wahnsinn [Spezial]

Denyo | Zwerge und Stormcast Eternals [AoS]

Desaster | Tschetschenen vs. Russen [Cornered Wolf]

Dragon_King | Rebellen-Allianz [SWL]

feyangola | Dark Souls [Brettspiel]
Fransen |
Retribution of Scyrah [Warmachine]
Gamma310 |
Blood Bowl [Skirmish]
Garthor |
Sternenreich der Tau [WH40k]
Gorgoff |
Starquest [Brettspiel]
Helle/Wrongchip |
Waldelfen und Tiermenschen [The 9th Age]

hihaho | Solar Auxilia [WH30k]

Hohepriester Barlok | Adeptus Mechanicus [WH40k]
Jackdaw2800 |
Death Guard [WH30k]
Jay |
Kräfte des Chaos [WH40k]
JimmyGrill |
Warriors of the Dark Gods [The 9th Age]
Keeper of Secrets |
Vampires [The 9th Age]
klatschi |
Diverse [Skirmish]
Kodiak71 |
USCM/Weyland-Yutani [AvPU]

Krog-gar | Seraphon [AoS]

Kurl Veranek | Diverse [HdR]
Lord Chaotl Oml |
Orks & Goblins [WHFB]

Mascharius | Sons of Horus und Mechanicum [WH30k]

Maulwurfmann | Elves und Goblins [KoW]

meatfest | Blood Angels [WH40k]

Monty | Adeptus Mechanicus und Imperial Knights [WH40k]
Obscura3XIX |
Raven Guard [WH30k]

Odin-Allvater | Ultramarines vs. World Eaters [WH30k]
RoninXiC |
Deutsche [Bolt Action]

Rubok | Blood Bowl [Skirmish]
Snakeeater |
Imperial Fists [WH30k]

Snakeeater | Normannen [Saga]

Srath Vagas | Diverse [Spezial]

StefanG. | Krieger des Chaos/Tzeentch [AoS]

SvenRa | Space Wolves und Astra Militarum [WH40k]

Tanris | Beasts of Chaos [AoS]

Tanris | Bretonnia [AoS]

Tepok | Astra Militarum [WH40k]

Teremsi | Orks [WH40k]

Volere | Astra Militarum [WH40k]

Volere | Blood Bowl und Infinity [Skirmish]

Volere | Trollbloods [Hordes]
Waaaagh |
Diverse [Skirmish]

Zabongo | Deutsche [Spezial]

Zaknitsch | Alien vs. Predator [AvPU]

 

 

Zitat

Super-Streberkasten (P500 offiziell abgeschlossen!) :D

Gamma310

 

...

 

Zitat

Streberkasten-Archiv (P500 bereits zuvor offiziell abgeschlossen!)

Brazork, Volere (Skirmish)

 

 

Auch für den zweiten Block gilt: Sollte dem Einen oder Anderen unter Euch ein Fehler aufgefallen sein, gebt mir bitte per PN Bescheid, damit ich diesen schnellstmöglich korrigieren kann. Sollte ich auf den erfolgreichen Abschluss oder auf ein Scheitern eines Projekts aufmerksam werden, werde ich dies auch vor dem offiziellen Abschluss des Blocks in der oben stehenden Tabelle hinterlegen. Auch hierzu kann mir gerne ein Hinweis per Nachricht gegeben werden. :)

 

Weiterhin allen Teilnehmern viel Erfolg! :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Aktualisierung der Übersicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block 3

 

Der zweite Block ist abgeschlossen und damit auch die erste Hälfte des diesmaligen P500. Und obgleich das größere der beiden Formate weniger eindringlich durch das Weihnachtsfest und die Neujahrs-Festivitäten beeinträchtigt ist, bietet der Block dennoch seine Tücken. Sei es, dass man durch die Veränderungen, die meist bei Jahresbeginn anstehen, in Schwierigkeiten gerät oder dass die eigene Planung durch die zweite Dezember-Hälfte doch in Mitleidenschaft gezogen wird. Zumindest deutet ein Blick auf die bisherigen Zahlen hin, dass der zweite Block schwieriger zu bewerkstelligen ist, als es den Anschein haben mag. So zeigt sich, dass lediglich während einer einzigen Staffel weniger als ein Fünftel der bis dahin verbliebenen Projekte ausgeschieden ist. Selbst in den letzten sechs Jahren, als die Werte stets unter 30 Prozent lagen, scheiterte doch meist rund ein Viertel an der jeweiligen Hürde:

 

P500 2017/2018: 15 von 62 (Quote: 24,2 %)

P500 2016/2017: 10 von 59 (Quote: 16,9 %)

P500 2015/2016: 23 von 85 (Quote: 27,1 %)

P500 2014/2015: 27 von 108 (Quote: 25,0 %)

P500 2013/2014: 36 von 158 (Quote: 22,8 %)

P500 2012/2013: 26 von 100 (Quote: 26,0 %)

P500 2011/2012: 24 von 75 (Quote: 32,0 %)

P500 2010/2011: 15 von 33 (Quote: 45,5 %)

P500 2010: 22 von 49 (Quote: 44,9 %)

P500 2009: 7 von 20 (Quote: 35,0 %)

 

Auch in diesem Jahr bewegt sich die Ausfallquote in dem eben aufgezeigten Bereich. Es schieden 14 Projekte aus, was in einer Quote von glatten 28,0 Prozent resultiert. Dies ist leider der schwächste Wert für diesen Block seit dem Jahre 2013.

 

 

Nach dem Bergfest ist vor dem Abschlussfest - diese Projekte gehen die letzten beiden Blöcke an:

 

Admiral Augustus | Sternenreich der Tau [WH40k]
blackbutcher |
Adeptus Sororitas und Inquisition [WH40k]

Botticelli | Aquan Prime [Firestorm Armada]

Brazork | Blood Rage: Ragnarök [Brettspiel]

Chaoself | Diverse [Skirmish]

Cleutin - Mansions of Madness [Brettspiel]

Denyo | Zwerge und Stormcast Eternals [AoS]

Desaster | Tschetschenen vs. Russen [Cornered Wolf]

Dragon_King | Rebellen-Allianz [SWL]

feyangola | Dark Souls [Brettspiel]
Fransen |
Retribution of Scyrah [Warmachine]
Gamma310 | Blood Bowl [Skirmish]
Garthor |
Sternenreich der Tau [WH40k]
Gorgoff |
Starquest [Brettspiel]
Helle/Wrongchip |
Waldelfen und Tiermenschen [The 9th Age]

Hohepriester Barlok | Adeptus Mechanicus [WH40k]

Jay | Kräfte des Chaos [WH40k]
JimmyGrill |
Warriors of the Dark Gods [The 9th Age]
Kodiak71 |
USCM/Weyland-Yutani [AvPU]

Krog-gar | Seraphon [AoS]

Kurl Veranek | Diverse [HdR]
Lord Chaotl Oml |
Orks & Goblins [WHFB]

meatfest | Blood Angels [WH40k]

Monty | Adeptus Mechanicus und Imperial Knights [WH40k]
Obscura3XIX |
Raven Guard [WH30k]

RoninXiC | Deutsche [Bolt Action]

Srath Vagas | Diverse [Spezial]

SvenRa | Space Wolves und Astra Militarum [WH40k]

Tanris | Beasts of Chaos [AoS]

Tanris | Bretonnia [AoS]

Tepok | Astra Militarum [WH40k]

Teremsi | Orks [WH40k]

Volere | Astra Militarum [WH40k]

Volere | Blood Bowl und Infinity [Skirmish]

Waaaagh | Diverse [Skirmish]

Zabongo | Deutsche [Spezial]

 

 

Zitat

Streberkasten (P500 offiziell abgeschlossen!) :D

Hohepriester Barlok, Volere (Astra Militarum)

 

...

 

Zitat

Streberkasten-Archiv (P500 bereits zuvor offiziell abgeschlossen!)

Brazork, Gamma310, Volere (Skirmish)

 

 

Weiterhin gilt: Sollte dem Einen oder Anderen unter Euch ein Fehler aufgefallen sein, gebt mir bitte per PN Bescheid, damit ich diesen schnellstmöglich korrigieren kann. Sollte ich auf den erfolgreichen Abschluss oder auf ein Scheitern eines Projekts aufmerksam werden, werde ich dies auch vor dem offiziellen Abschluss des Blocks in der oben stehenden Tabelle hinterlegen. Auch hierzu kann mir gerne ein Hinweis per Nachricht gegeben werden. :)

 

Weiterhin allen Teilnehmern viel Erfolg! :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Inhaltliche Erweiterung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block 4

 

In genau einem Monat endet die jüngste Staffel des P500 - somit scheint ein guter Zeitpunkt gefunden, die Ausgangslage für den vierten Block zu präsentieren. Denn wenn dies schon auf sich warten lässt, dann soll es immerhin an einem Tag geschehen, der nicht allzu zufällig erscheint. ;)

 

Zurückblickend auf den dritten Block bleibt festzuhalten, dass dieser eine nicht uninteressante Historie besitzt. Natürlich weist er Parallelen zu den anderen Blöcken auf, wie die kontinuerliche Verbesserung der Ausfallquote. Allerdings zeigte sich dieser Trend im Block 3 schon etwas früher als in seinen jeweiligen Gegenstücken. Zudem weisen die Quoten hier mitunter die besten Werte auf, inklusive des überragenden Ergebnisses während der letzten Staffel. Woran dies liegen mag, lässt sich wahrscheinlich nicht ganz auflösen - aber dieses Rätsel muss vielleicht auch gar nicht gelöst werden, sofern es uns weiterhin regelmäßig erfreuliche Berichte über den dritten Block beschert.

 

P500 2017/2018: 3 von 47 (Quote: 6,4 %)

P500 2016/2017: 12 von 49 (Quote: 24,5 %)

P500 2015/2016: 11 von 62 (Quote: 17,7 %)

P500 2014/2015: 13 von 81 (Quote: 16,1 %)

P500 2013/2014: 29 von 122 (Quote: 23,8 %)

P500 2012/2013: 24 von 74 (Quote: 32,4 %)

P500 2011/2012: 14 von 51 (Quote: 27,5 %)

P500 2010/2011: 7 von 18 (Quote: 38,9 %)

P500 2010: 10 von 27 (Quote: 37,0 %)

P500 2009: 6 von 12 (Quote: 50,0 %)

 

Natürlich war nicht zu erwarten, dass das Ergebnis des letzten Jahres noch einmal übertrumpft werden könnte. Doch in welche Richtung würde es sich stattdessen ausrichten? Diese Frage ist relativ einfach beantwortet: Durch den Umstand, dass sich lediglich sechs Projekte der dritten Hürde geschlagen geben mussten, liegt die Ausfallquote bei 16,7 Prozent und kehrt damit in den Bereich zurück, in dem sie sich bereits während der Jahre 2015 und 2016 aufhielt. Zudem nimmt die diesmalige Staffel an dieser Stelle den neuen historisch drittbesten Platz ein.

 

 

Somit Vorhang auf für die verbliebenen Projekte, die den letzten Block angehen werden:

 

blackbutcher | Adeptus Sororitas und Inquisition [WH40k]

Brazork | Blood Rage: Ragnarök [Brettspiel]

Chaoself | Diverse [Skirmish]

Cleutin - Mansions of Madness [Brettspiel]

Denyo | Zwerge und Stormcast Eternals [AoS]

Desaster | Tschetschenen vs. Russen [Cornered Wolf]

Dragon_King | Rebellen-Allianz [SWL]

feyangola | Dark Souls [Brettspiel]
Fransen |
Retribution of Scyrah [Warmachine]
Gamma310 | Blood Bowl [Skirmish]
Garthor |
Sternenreich der Tau [WH40k]
Helle/Wrongchip |
Waldelfen und Tiermenschen [The 9th Age]

Hohepriester Barlok | Adeptus Mechanicus [WH40k]

JimmyGrill | Warriors of the Dark Gods [The 9th Age]
Kodiak71 |
USCM/Weyland-Yutani [AvPU]

Krog-gar | Seraphon [AoS]

Kurl Veranek | Diverse [HdR]
Lord Chaotl Oml |
Orks & Goblins [WHFB]

meatfest | Blood Angels [WH40k]

Obscura3XIX | Raven Guard [WH30k]

Srath Vagas | Diverse [Spezial]

SvenRa | Space Wolves und Astra Militarum [WH40k]

Tanris | Beasts of Chaos [AoS]

Tanris | Bretonnia [AoS]

Tepok | Astra Militarum [WH40k]

Teremsi | Orks [WH40k]

Volere | Astra Militarum [WH40k]

Volere | Blood Bowl und Infinity [Skirmish]

Waaaagh | Diverse [Skirmish]

Zabongo | Deutsche [Spezial]

 

 

Zitat

Streberkasten-Archiv (P500 bereits zuvor offiziell abgeschlossen!)

Brazork, Gamma310, Hohepriester Barlok, Volere

 

 

Wenig überraschend gilt auch für den letzten Block: Sollte dem Einen oder Anderen unter Euch ein Fehler aufgefallen sein, gebt mir bitte per PN Bescheid, damit ich diesen schnellstmöglich korrigieren kann. Sollte ich auf den erfolgreichen Abschluss oder auf ein Scheitern eines Projekts aufmerksam werden, werde ich dies auch vor dem offiziellen Abschluss des Blocks in der oben stehenden Tabelle hinterlegen. Auch hierzu kann mir gerne ein Hinweis per Nachricht gegeben werden. :)

 

Weiterhin allen Teilnehmern viel Erfolg! :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Aktualisierung der Übersicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sind wir wieder - am Ende einer Staffel. Ein halbes Jahr voller Plastik und Zinn, verschiedenen Klebern, Farben und Pinseln. Das Ende einer Staffel führt ganz automatisch zu einem letzten Blick auf die jeweiligen Zahlen. Wie erfolgreich schnitt die Staffel in ihrer Gesamtheit mit den jeweiligen Vorgängern ab? Bevor diese Frage beantwortet wird, gilt es, den vierten Block unter die Lupe zu nehmen. Der historische Vergleich zeigt, dass der abschließende Block des P500 ebenfalls nicht unerhebliche Hürden aufweist, die dazu führen, dass manch Teilnehmer doch noch die Segel streichen muss. Von wenigen Ausnahmen in die eine oder andere Richtung abgesehen, lässt sich feststellen, dass durchschnittlich ein Drittel der bis dato verbliebenen Teilnehmer kurz vor knapp ausscheiden:

 

P500 2017/2018: 13 von 44 (Quote: 29,5 %)

P500 2016/2017: 13 von 37 (Quote: 35,1 %)

P500 2015/2016: 15 von 51 (Quote: 29,4 %)

P500 2014/2015: 22 von 68 (Quote: 32,4 %)

P500 2013/2014: 19 von 93 (Quote: 20,4 %)

P500 2012/2013: 17 von 50 (Quote: 33,3 %)

P500 2011/2012: 12 von 37 (Quote: 32,4 %)

P500 2010/2011: 6 von 11 (Quote: 54,5 %)

P500 2010: 6 von 17 (Quote: 35,3 %)

P500 2009: 2 von 6 (Quote: 33,3 %)

 

Auch in diesem Jahr war es einigen Projektinhabern nicht möglich, den vierten Block zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. Sechs ausgeschiedene Projekte bedeuten allerdings auch, dass die Anzahl erstmalig seit dem Jahre 2011 wieder einstellig ist. Die Ausfallquote liegt bei exakt 20,0 Prozent - somit vermag der diesmalige Block 4 die bisherige Bestmarke des Jahres 2014 zu unterbieten und ist in dieser Hinsicht der neue Spitzenreiter!

 

Aus den eben genannten Zahlen ergibt sich, dass 24 Projekte das diesmalige P500 erfolgreich abgeschlossen haben. In absoluten Zahlen reiht sich die jüngste Staffel im hinteren Mittelfeld ein - in Anbetracht der schwankenden Teilnehmerzahlen ist dies jedoch nicht allzu aussagekräftig. Mehr Aussagekraft weist da schon die Erfolgsquote auf: Diese liegt bei starken 34,8 Prozent! Somit ist die Staffel 2018/2019 in dieser Hinsicht der neue Zweitplatzierte hinter ihrem Gegenstück aus dem letzten Jahr. Man darf sich also auch in der Gesamtheit äußerst zufrieden zeigen mit der nun abgelaufenen Staffel des P500. :ok:

 

bearbeitet von Zavor
Korrektur der Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.