Jump to content
TabletopWelt

Rangers of Shadow Deep: A Tabletop Adventure Game


Empfohlene Beiträge

Bei North Star Military Figures ist vor einigen Tagen ein neues Grundregelbuch für Rangers of Shadow Deep erschienen. Es hat den Titel „Rangers of Shadow Deep - Standard Edition“. Der Inhalt soll identisch zu dem der „Deluxe Edition“ sein. Es soll lediglich ein anderes Cover haben und Rechtschreibfehler sollen verbessert worden sein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktionieren magische Waffen mit Ladungen?

z.B. Hammer of Elemental Strike(5)

Zitat

These uses are charted from game to game and ever recharged.

Also nach einem Szenario werden alle Ladungen wieder aufgeladen? Oder wird der Verbrauch von Spiel zu Spiel notiert?

 

bei den magischen Items gehen die Teile nach der Nutzung kaputt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme an da fehlt einfach ein n - (n)ever.

Warum sollte man sonst die Nutzung von Spiel zu Spiel notieren.

Edit: Bei mir steht sogar never im Buch. Aber im Anschluss gehen Waffen nicht kaputt sondern werden einfach zu nichtmagischen Entsprechungen.

bearbeitet von Landi
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktioniert Regen (2. Mission 1. Szenario) und Shield of Light?

 

dort steht, dass man -2/-3 auf Shoot bekommt.

In allen anderen Fällen gibt es aber keine Modifikatoren auf Shoot, sondern immer nur auf den Verteidigerwurf (Deckung, Bewegt, groß, Gelände).

Sind die beiden Situationen eine Ausnahme?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne nach zu sehen. Wenn es explizit da steht, sehe ich nicht warum man da überlegen sollte ob es so richtig ist.

Ist in der Praxis übrigens auch ein Unterschied. Ein Bonus auf den Verteidigungswurf reduziert nur die Wahrscheinlichkeit getroffen zu werden. Ein Malus auf den Shoot reduziert nicht nur die Trefferwahrscheinlichkeit, sondern im Falle eines Treffers auch die Höhe des Schadens.

Von daher sind das unterschiedliche Effekte und ich würde jetzt einfach unterstellen, dass das Absicht ist.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, mich hatte es halt nur irritiert, das ansonsten die Modifikatoren anders behandelt werden.
89CD69DF-C917-4F56-8E5E-4391AAE9A713.jpeg.25901a434a4bd5526a9ec836ecd7f8f1.jpeg

 

Wie schießen Gegner?

  • Dürfen sie in eigene Nahkämpfe schießen?
  • wenn nicht, zählt ein Nahkampf als “intervening Terrain”?
  • was passiert, wenn ein Schütze zwar Gegner sieht, aber keiner in Reichweite/außerhalb des Nahkampf? Bewegt er sich hin oder nicht? Bewegt er sich dann zufällig oder bleibt er stehen? Rennt er als Unterstützung in Nahkämpfe?

 

 

Bekommt man Exp auch, wenn eine Mission/Szenario scheitert?

bearbeitet von Saranor
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Saranor:

Dürfen sie in eigene Nahkämpfe schießen?

Nein, es sei denn das Ziel ist large. Gibt es aber bei den Helden glaube nicht. Das steht bei den normalen shooting Regeln und so wie das formuliert ist gilt das denke ich für alle.

vor 11 Stunden schrieb Saranor:

wenn nicht, zählt ein Nahkampf als “intervening Terrain”

RAW würde ich nicht sagen da kein Terrain. Sinn machen würde es schon. Da es in beide Richtungen funktioniert würde ich es einfach konsequent umsetzen egal wie rum nun. Ich denke ich würde es als intervening zählen. Auch bei nur einer Figur (für die Helden, die müssen ja nicht auf den nächsten schießen).

vor 11 Stunden schrieb Saranor:

was passiert, wenn ein Schütze zwar Gegner sieht, aber keiner in Reichweite/außerhalb des Nahkampf? Bewegt er sich hin oder nicht? Bewegt er sich dann zufällig oder bleibt er stehen? Rennt er als Unterstützung in Nahkämpfe?

Wenn er durch die Bewegung eher in den Nahkampf kommt, würde ich ihn als Unterstützung rein schicken. Wenn er mit weniger Bewegung in eine legale Schussposition auf einen anderen Helden kommt, dann das. Bei unentschieden würfeln. 

vor 11 Stunden schrieb Saranor:

Bekommt man Exp auch, wenn eine Mission/Szenario scheitert?

Ich denke schon. Die Auflistung der Erfahrungspunkte nennt keine Bedingung an den Erfolg des Szenarios. Ist dann auch nicht so frustrierend wenn man wenigstens etwas vom Spiel hat.

 

Alle Antworten sind mein ganz persönlicher Senf und beruhen auf frei erfundenen Annahmen. Nicht das es hier rüberkommt als wäre ich ein alter Regelfuchs weil ich hier auf alles antworte ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie würdet ihr mit unterschiedlicher Anzahl von Rangers während einer Mission umgehen? Kann ein neuer Ranger während einer Mission dazu? Man darf ja nicht neu rekrutieren, aber hat weniger Companion Punkte.

Bekommt er den durchschnittlichen Schaden?

 

wie geht es umgekehrt? Einer fällt aus?

wir sind jetzt 3-4 Spieler, so das wir entweder mehrere Spiele Rangers haben müssten und immer abhängig von den anwesenden Spielern die Rangers/Missionen auswählen oder wir brauchen ein System für den Ausfall eines Spielers („send Mark after him“)…

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.