Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Das "Sommer-Projekt" - Letzte Woche der Anmeldephase   23.06.2019

      Noch bis zum Abend des 30. Juni könnt Ihr Euch für die neueste Staffel des "Sommer-Projekts" im dazu gehörigen Thread anmelden, sofern Ihr dies nicht bereits erledigt haben solltet. Für alle Kurzentschlossenen wird die verbliebende Zeit also zunehmend knapper.

Recommended Posts

...sogar auf dem Stadtgebiet von Kyoto, der alten Hauptstadt sind noch Spuren vem alten Japan zu finden:

japan4711.jpg.54cc3f3dea74e896e190d0fb58a2e131.jpg

...

japan4712.jpg.454961db21ca9e87ec2d01c80ec5c497.jpg

...aus einem anderen Winkel gesehen....

japan4459.jpg.625f3d9353bee574bc179535f208b36b.jpg

...im Gegensatz zu buddhistischen Tempeln sind Shinto-Schreine eher bescheiden gehalten. Der rot gefärbte Schrein ist bedeutender als der kleinere, der aber auch gewartet wird & uA eine Schale mit Sake enthält...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...vielen Dank für euer Wohlwollen Helle & Fedor, aber Japan ist mittlerweile eine Industrienation geworden:

japan4167.jpg.4242dc108b2350391005f7e8af6ae115.jpg

...die Mikasa, das Flaggschiff aus dem russisch-japanischen Krieg in yokozuka zu bewundern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Schiffsdesign aus dieser Zeit finde ich auch top! Herrlich Pulpig. Die Experimentierphase im Schlachtschiffbau. love it!

 

Danke auch für die anderen Pix aus/zu/über Japan!

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hopla, da ist noch was stecken geblieben. Biliges Alien; die Sengokuzeit bespiele ich mit meinen 15ern von Peter Pig besonders gern. Dazu mein Merkblatt als: pdf-file. Jedenfalls herzlichen Dank für das enorme Wohlwollen. Auf meiner HP hat es noch mehr Infos su: sengoku jidai...

mura.jpg.dcad2f9c2220c7cf5db8d172e296d0fb.jpg

...noch ein Bild von einer Mustersiedlung...

bearbeitet von vodnik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...leider wird Japan immer westlicher, dafür aber für Europäer ohne Sprachkenntnisse zugänglicher. Neben der Hauptinsel Honshu haben wir auch das südlichere Kyushu bereist. Dort liegt auch Nagasaki. Wir wollten aber das Schloss Kumamoto besichtigen. Um ins Innere zu gelangen benötigten wir zu Minuten. Die Befestigungsanlagen sind so ausgeklügelt um Angreifer möglichst lang aufzuhalten:

kumamoto.jpg.f8caa6d3a437628f57b0201bc6e4fa70.jpg

...das Modell des Schlosses ist in der Eingangshalle zu bewundern. Alle Balken sind mit Papier umwickelt, das mit einer Feuer abweisenden Substanz imprägniert wurde um die Brandgefahr zu verringern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..,.kleine Manga Girls, Schlossmpdelle, diverse geätzte Modelle, Eisenbahnzubehör, alles mögliche aus Kunststoff & natürlich Fisch & andere Leckerbissen...

japan4247.jpg.b99ea774d036be404c8f6bd4ec1c2916.jpg

...in Kumamato gibt es rohes Pferdefleisch ans besonderen Leckerbissen, die Trans dort haben keine Klingeln sondern Signalhörner wie auf Schiffen:

japan4249.thumb.jpg.d610de0b6f0fe5075af9445c7500644f.jpg

 ...das Schloss war der Sitz von Kato Kiyomasa, der uA in Korea mitkämpft, Miyamoto Musashi hat in der Nähe als Eremit 7 Jahre in einer Höhle gelebt & dabei das Buch der 5 Ringe geschrieben, Der Alltag ist da nicht so hektisch wie in Tokyo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du schon dabei bist, von Essen zu sprechen ... schon Walfleisch gegessen? Ist bei uns (glaube ich) verboten oder quasi nicht zu bekommen. Oder hast Du Dich ggf bewußt dagegen entschieden? Fänd' beides verständlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich habe noch nie Wal gegessen. Die Leute, die ich dort kenne, haben auch nie darüber gesprochen. Auf der Halbinsel Wakayama gibt es ein Walmuseum, dass aber gerade geschlossen war. In der Nähe von Shira Hama, auch auf dieser Halbinsel haben wir einen grossen Fischmarkt besucht & dort auch Fisch gegessen. Am folgenden Tag mussten wir nochmals hin, da unsere Freunde vom frischen Fang etwas mitnehmen wollten. Auf dem Weg durch die Kisten & Regale hat mich plötzlich ein sehr beklemmendes Gefühl überkommen & hat mich irgendwie depressiv gemacht. Beiläufig hat unsere Begleiterin erwähnt, das in den Kisten rundum das frische Walfleisch für die Kunden bereits verpackt herum stehe & ist mit uns zu den Garnelenkübeln geeint um uns zu fragen ob wir Garnelen mögen. Ein rascher Wink veranlasste den Verkäufer 2 lebende Tiere aus dem Kübel zu fischen, mit dem Messer Kopf & Schwanz zu entfernen, auf Zahnstocher zu stecken & uns an zu bieten. itadakimasu! en Guete...

 

...obwohl Fugu auch angeboten wird, habe ich davon auch nie gegessen. Wer aber davon ist, muss mit seiner Unterschrift bestätigen, das er das freiwillig tue. Aber es gibt in Japan so viele verschiedene Fischsorten, da kommt jeder auf die Rechnung. Ich bevorzuge, Lachs, Thun- oder Schwertfisch, Makrelen oder geräucherte Honigheringe & Oktopus oder Kraken. Wir sind aber wegen dem Schloss Wakayama & den restaurierten Samuraihäusern  hingefahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War auch nur eine Frage.

Walfleisch ist bei Eskimos ja kein Problem. Lediglich wen man mit der geballten Ausrottungskapazität eine Industrienation rangeht, ist quasi jede Nahrungsquelle gefährdet.

Gilt ja inzwischen für sehr viele Fischarten. Fisch war mal ein "arme Leute"-Essen ... 

 

Fugu (ist doch dieser Fisch, bei dem man irgendein Organ sorgfältig und gründlich rausnehmen muß, sonst ist er hochgiftig, oder) würde ich auch aus Neugier nicht essen wollen. Da ist mir in jeder Hinsicht das Risiko zu hoch.

 

Danke für die Antwort! :japan:

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...in jenem Jahr haben wir auch in Matsumoto zu tun gehabt & dort auch das gleichnamige Schloss besucht.Eines der wenigen schwarzen Rabenschlösserim Gegensatz zu den hellen Reiherschlössern. Wie Karlstein in Böhmen war auch diese Burg eher ein Aufbewahrungsort für kaiserliche Wertsachen:

matsumoto.jpg.65784d2d2b280126c8f7fdd94fb8f5b4.jpg

...hort haben wir sehr leckere sarusoba gegessen - gekühlte Affennudeln aus Buchweizen..

5c1fc3573bd41_men1.jpg.7f7e0bbe792800ba2ad3ac9e9bedb947.jpg

...vor jedem japanischen Rastaurant kann man schon im Schaufenster sehen, was da angeboten wird...

5c1fc3914f043_men2.jpg.e754321bf5bd0468c2b3de8bc05d93d6.jpg

...meistens Fischgerichte oder Dofu; eine Art Soyabohnenquark...

5c1fe5d5eb66f_men3.jpg.ea2fe60be5f50348a9102bac1ccb50fc.jpg

...geraucht wird in Japan schon seit Jahren auschliesslich in Raucherzonen im Freien, wie hier in Tokyo...

rauchpause.jpg.8852a927efc1fbab959662a957bcd0f0.jpg

...aber nicht alle dürfen gefüttert werden, wie hier in Sami Kochi in den japanischen Alpen:

5c1fe66f3669f_nichtfttern.jpg.b2e062b0aae41aa87f7797ace798fe48.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb vodnik:

Eines der wenigen schwarzen Rabenschlösserim Gegensatz zu den hellen Reiherschlössern.

Spannend. Der angedeutete farbliche Bezug ist an sich natürlich klar, aber gibt es da mehr zu diese Unterteilungswortwahl?

 

Offensichtlich habe ich mir ein Rabenschloss gebastelt. ^^

 

ät Schaufensterspeisekarte

Wird das jeden Tag frisch für's Schaufenster zubereitet?

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... weit gefehlt, die Speisen in den Schaufenstern sind Kunststoffmodelle. Da muss es einen richtigen Industriezweig geben, der sich mit der Herstellung solcher Nachtahnungen beschäftigt. Das mit den Schlosstypen muss  ich noch genauer nachsehen; aber mal so viel: Schoss Himeji, das berühmteste ist ein weisses...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb vodnik:

... weit gefehlt, die Speisen in den Schaufenstern sind Kunststoffmodelle. Da muss es einen richtigen Industriezweig geben, der sich mit der Herstellung solcher Nachtahnungen beschäftigt. Das mit den Schlosstypen muss  ich noch genauer nachsehen; aber mal so viel: Schoss Himeji, das berühmteste ist ein weisses...

Insgeheim geargwöhnt hatte ich das, aber irgendwie erschien es mir weit hergeholt.

Vor allem, weil man annehmen sollte, dass jedes Lokal das anders zubereitet und also die Kunststoffgerichte immer anders aussehen müssten.

 

 

Übrigens

vor 1 Stunde schrieb vodnik:

der sich mit der Herstellung solcher Nachtahnungen beschäftigt.

autocorrection rulz. :ok:

Das Wort - UND damit der Satz - sind geil. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ich komme eben aus dem Böhmerwald, deutsch ist nicht wirklich mein Spezialgebiet. Was ich aber sagen wollte, gilt bei Tag  & Nacht, also im Sinn von Kopie...

...zu de Burgen; es geht nur um die  2 Typen:  Himeji-jo wird auch als Hirasagijo = weisser-Reiher-Burg bezeichnet. Im Gegensatz zu Matsumoto-jo, das auch als karasujo = Krähenburg bekannt ist. Um beide Burgen sind die zusätzlichen Wehranlagen so angeordnet, dass sie an einen Vogel mit ausgebreiteten Flügeln erinnern. Während Matsumoto sich in den japanischen Alpen abseits der Schnellzuglinien befindet, liegt Himeji an der Shinkansenlinie auf dem Weg nach Hizoshima & Fikuoka, wo es auch berühmte Schlösser hat...

...sehr beeindruckt hat mich aber das Schlachtfeld von Sekigahara, welches heute völlig in der Pampa liegt, nur von einer gebührenpflichtigen Autobahn überquert. Im Ortsmuseum wird die Schlacht anhand eines Diorama beschrieben, auch englisch. Kommt aber bitte nicht montags, da sind alle Museen geschlossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...euer Wohlwollen spornt mich immer zum weiteren Stöbern in meinem Archiv an; Drachenklinge & Saranor. Einer unserer Freunde; Honda san, hatte früher eine Gartenlaube in Tamba westlich von Kyoto, wo wir uns immer gern vom Stadtleben erholen konnten:

japan4062.jpg.7c83306045a90cdf04c6c33364be2cff.jpg

...in der Nähe der kleinen Siedlungstand ein unbedeutender Tempel, den wir erkunden wollten:

japan4060.jpg.50982bb4b2fd3772506c8ad429be2a8b.jpg

...aber auch die Schreine werden in Japan immer wieder besucht:

japan4750.jpg.cded1fb96ecf1b31870ac8081d414764.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das 1, mal in Japan wollten Kinder auf dem Land eine Unterschrift auf den Arm von mir & meiner Partnerin...

igaueno.jpg.8ff857d47170d56d4e67325fa84cd59a.jpg

...vom Kyototower mit einem prächtigen Rundblick auf die Stadt haben wir einer Freundin aus Nordjapan die Position der örtlichen Sehenswürdigkeiten gezeigt...

kyotohiga.jpg.d03ad357cd29f9a8f83973cc97f295eb.jpg

...unterwegs zu einem Schrein mit Yukiko sind wir einer anderen Freundin von uns Masako (links) begegnet, in der Mitte meine Lebenspartnerin Yvonne...

shimogamo.jpg.f5764f9b9e4845417cb8867c08f99a36.jpg

...beim Shimogamo-jinja - Schrein angekommen, eine Erinnerung an Yukiko, mir der ich auch in Paris war...

shinogi.thumb.jpg.1042f9bc0e97e5ce1cb6a1b5c7f9ecf1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Reisebilder!

Erinnert mich an meinen eigenen lange zurückliegenden Japanbesuch - damals noch völlig ohne Digitalbilder ;)

Da hier grade ein wenig DBA u.a. mit Samuraibeteiligung gespielt wird, muss ich mir mal deine Aufschriebe dazu auf deiner Homepage durchlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hoi Bodo, du pappst mich richtig zu mit Zustimmung, danke auch... wenn du mehr über Samurai brauchst, kannst du auch jederzeit fragen, übrigens ein Landschaftsbild habe ich noch vergessen:

arashiyama.jpg.d1d6b20dcde066446a831d9b0ed7adc4.jpg

...am Rand von Kyoto liegt Arashiyama, zu jeder Jahreszeit ein Magnet für die einheimische Jugend. In den dortigen Wildbächen werden die Fische noch mit Kormoranen gefangen, ein herrliches Lichtspektakel an lauen Abenden vom vom Boot aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Drachenklinge:

Die Mädels sind die Landschaft? Nice! :naughty:

 

Hast du doch gelernt: immer auf den Vordergrund achten bei Landschaftsaufnahmen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.