Jump to content
TabletopWelt

Das Manufactorum - SisterMary ... bastelt und malt


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 903
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Doch früher als geplant. Gestern Abend kam meine Nachbarin noch und fragte, ob wir zusammen malen wollen. Sie fängt gerade auch mit dem Figurenmalen an und wir sind da inzwischen so was wie Partner in

So - Das Diorama an sich ist fertig. Ein paar kleine Dinge muss ich noch mal am Panther verbessern ... da habe ich zwischendrin noch was gefunden, das ich noch mal nacharbeiten muss - aber das soll hi

Und da sind wir. 36 Stunden Bauzeit und so um die 18 Stunden Trocknungszeit später hat unser Eulenmagier die Qual der Wahl - gehe ich Links oder Rechts?        

Posted Images

jykm-47u-9f07.jpg

 

Caesar, dieser Spitzbube!

Da hat er Kleopatra doch glatt einen ganzen Figurenkoffer mit unbemalten Figuren hingestellt. Klar, dass damit Kleopatras Ehrgeiz geweckt wird. Das hat er genau gewusst!

 

Aber eine ägyptische Königin lässt sich von so einem römischen Tunichtgut doch nicht lumpen!

 

Also: Bringt die Airbrush der Kleopatra!

 

Und was ich mit der anstelle, das zeige ich euch morgen.

  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wo wir schon gleich dabei sind, machen wir einfach weiter. Woran arbeite ich gerade?

 

In den letzten anderthalb Tagen habe ich mich bemüht, so viel wie möglich mit der Airbrush vorzuarbeiten, damit ich in den nächsten Tagen immer mal wieder nebenbei pinseln kann.

 

18 Fallschirmjäger sind so fertig geworden - na ja, was heißt fertig? Ich habs mal wieder verhauen. Ich war unkonzentriert, habe ein paar falsche Farben untergemischt, mal zu dick aufgetragen, mal zu dünn. Von den 18 Fallschirmjägern brauen 10 eine Nachbearbeitung. Die mache ich heute. So'n Mist.

 

jykm-482-4886.jpg

 

Rhini war da erfolgreicher. Wen wundert's? A), er hatte die Ladies, B) er gehört zur Gattung der airbrushenden Nashörner.

 

Insgesamt hat Rhini am gestrigen Tage 24 Shieldmaiden/Amazonen Conversions vorbereitet. Ganz fertig geworden ist er nicht. Wer kann es ihm verdenken? Es gab Hähnchen zum Abendessen. Und so, wie Elefanten Zuckerstückchen lieben - wie wir alle seit Benjamin Blümchen wissen, liebt so ein Mini-Rhini sein Brathähnchen ... vor allem, wen es doppelt so groß ist wie er.

 

jykm-483-ce4c.jpg

 

Da sin' mer, da mach' mer heute weiter:

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Lieben, meine Lieben,

 

viel ist nicht geschehen zuletzt, denn ich habe aktuell keine Zeit, keine Kraft und keine Lust - tatsächlich auch in dieser Reihenfolge. Meine Schule und die damit zusammenhängenden Dinge nehmen mich einfach viel in Beschlag und haben mich gesundheitlich, sowohl körperlich wie auch seelisch, ein wenig erschöpft. Darunter leidet mein Hobby.

 

Dankenswerterweise hat @Zavormeinen unvollständigen Beitrag für das SoPro in diesen Thread überführt, und ihr könnt euch ein Bilde machen von dem, was ich versucht und nicht geschafft habe - sicher, mit dem SoPro bin ich fertig geworden, die Comics sind auch gut, aber leider habe ich nicht so viel geschafft, wie ich wollte.

 

Damit ihr die wunderbare Katastrophe in Voll-HD-genießen könnt, beginnt bitte etwas weiter vorne, nämlich auf Seite 34, dies sei der Link ->hier<-.

 

Wie gesagt: Man wird nicht viel von mir hören oder lesen, ab und an werde ich ein paar Sachen posten, etwa Anime-Figuren oder ein paar neue 3D-Drucke, aber wirklich groß was machen werde ich nicht. Eigentlich wollte ich am diesmonatigen Mal-Wettbewerb "Duett" teilnehmen, hatte mir auch einen alten sumerischen Mythos nebst Figuren herausgelegt, aber ... ne ... vielleicht doch nicht. Muss die arme Inanna halt ein bissl länger warten, bis ihr jemand kräftig den Acker pflügt.

 

Na ja, wie dem auch sei: Habt ein schönes Wöchli und ich melde mich, sobald ich mal wieder was Neues habe.

 

Grützli

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

viel ist nicht geschehen zuletzt, denn ich habe aktuell keine Zeit, keine Kraft und keine Lust - tatsächlich auch in dieser Reihenfolge. Meine Schule und die damit zusammenhängenden Dinge nehmen mich einfach viel in Beschlag und haben mich gesundheitlich, sowohl körperlich wie auch seelisch, ein wenig erschöpft. Darunter leidet mein Hobby.

Ich denke, das geht gerade vielen so. Kann man echt nur hoffen, dass es bald besser wird. Wobei ich jetzt erstmal wieder sechs stressige Monate vermute....

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.10.2021 um 13:22 schrieb Pink Wotan:

Ich denke, das geht gerade vielen so. Kann man echt nur hoffen, dass es bald besser wird. Wobei ich jetzt erstmal wieder sechs stressige Monate vermute....

 

Es wäre ja schön, wenn es damit zu tun hätte, dann wäre das was Greifbares. Bei mir geht es eher um den nun mehrjährigen Streit mit meiner Berufsförderung, der seit 2018 kein Ende nimmt.

 

Am 18.10.2021 um 06:34 schrieb Drachenklinge:

Immer nur Du, Du, Du!

Wie geht es denn Rhini???

 

Das ist eine ziemlich erstaunliche Geschichte:

 

Als ich vor einer Woche krank vom Arzt nach Hause kam, ging es Rhini plötzlich auch richtig schlecht.

 

Ungefähr so:

 

 

Auf einmal konnte er sich gar nicht mehr bewegen, musste den ganzen Tag im Bett liegen, und für eine schnelle Gesundung halfen nur Hähnchenschenkel, halbe Hähnchen, Hühnersuppe, Schokolade und viel Kakao.

 

Als er erfahren hat, dass ich wieder zur Schule gehe, ging es ihm wieder besser. Gestern musste ich dann noch mal zum Arzt, weil meine Erkältung leider immer noch vor sich hinschleppt und es mir nicht gut geht, nun ist er wieder krank.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, Schul- Ausbildungsförderung und Bafög und auch so Themen, die einen extrem mitnehmen können. Ich hatte seinerzeit eine Odysse über Bafög-, Sozial- und Wohnungsamt. Nirgends hatten sie Ahung, wie ein Student zu bewerten ist, wenn er mit seinem Kind zusammenlebt...

Statt das man den Leuten die Ausbildung leicht macht, legt man ihnen unnötig Steine in den Weg.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Pink Wotan:

Statt das man den Leuten die Ausbildung leicht macht, legt man ihnen unnötig Steine in den Weg.

Das Kind ist vom Bafög??? :naughty:

 

@SisterMaryNapalm

Ich wünsche natürlich auch gute Besserung. Aber völlig aus Eigennutz, damit wir hier wieder Pix von Rhini und schicken Minis bewundern dürfen! ;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

Oh man, ich habe gerade "Balrog" gelesen und dachte: Hm - Kind und Steine in den Weg legen? Wie Drachenklinge da jetzt schon wieder auf "Balrog" kommt ...

 

"You shall not pass!" 

 

Passt aber doch wieder hervorragend 😉

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So,

 

seit einiger Zeit ist es ja kein Geheimnis mehr, dass auch die Sister einen 3d-Drucker hat.

 

Ich komme leider echt nicht dazu, was zu machen, aber zumindest kann ich ja mal ein paar Sachen ausm Druck zeigen:

 

Den Anfang machen Inanna und Dumuzi. Das sollte eigentlich mein Beitrag zur Duett-Malchallenge werden. Nach einem alten Mythos aus Sumer, "Die Hochzeit von Inanna und Dumuzi", auch als "Inanna bevorzugt den Farmer" bekannt - übrigens in Teilen die Grundlage für die Geschichte von Kain und Abel - suchen der Sonnengott Utu und seine Mutter einen Gemahl für Inanna aus: Den vergöttlichten Schäferkönig Dumuzi, in Mesopotamien über die Jahrhunderte als Dumuzi, Dumuzid und Tammuz bekannt. Inanna aber bevorzugt den Farmen Enkimdu. Im folgenden Streitgespräch mit dem Schäfer, der beleidigt ist, weil sie ihn ablehnt, wird sie aber so geil auf ihn, dass sie sagt: "Fuck it" - im wahrsten Sinne des Wortes - und ihn als Gemahl akzeptiert. Im folgenden erotischen Gedicht verbringen die beiden ihre Hochzeitsnacht im Garten von Inannas Haus, wo sie ihn immer weiter reizt, "Wer wird mir, der jungen Frau, den Schoß pflügen? Wer beackert mein feuchtes Feld?", bis er schließlich den Ochsen auf ihr fruchtbares Land lässt. Danach gratulieren sich die beiden zu ihren Leistungen und ihren schönen Körpern. Aus irgendeinem Grund kommt dann auch noch Inannas Begleiterin, die Wesirin Ninshubur hinzu, und sagt auch noch ein paar Worte. Es ist nicht überliefert, ob die beiden nach dem Akt auch noch geraucht haben.

 

Ich bin vor einiger Zeit bei den Vorbereitungen auf meine aktuelle Geschichte auf den Mythos gestoßen, und ich fand ihn irgendwie ... tja ... schön. Er ist wunderbar, sehr blumig und farbig geschrieben, ohne dabei zu explizit zu werden, vor allem aber wird später in "Inannas Gang in die Unterwelt" und dem Gilgamesh-Epos darauf Bezug genommen. Ein Grund also für mich, die lieben Liebenden im Internet zu suchen und auszudrucken.

 

Von Inanna gibt es leider keine Figur, also habe ich eine orientalische Wahrsagerin genommen. Die ist zwar so sumerisch wie ein makedonischer Hoplit, aber sollte ausreichen. Mit Dumuzi konnte ich leider auch nichts anfangen, denn arabische Händler in seinem Stil gibt es leider so nicht. Na ja, macht nichts, denn ich habe ja vor 20 Jahren in der Schule 3d gelernt und da ist noch etwas hängen geblieben. Also zack: Einen sumerischen Soldaten besorgt und die Maske von Sargon von Akkad (oder seinem Enkel Naram-Sin, je nachdem, welchem Assyrologen man nun glauben mag), beides verheiratet ... et voilà. War ein ziemlicher Aufwand, das alles in Form zu biegen, aber es hat geklappt - und es sieht gut aus, finde ich.

 

Wie gesagt: Das Projekt hat bisher nicht stattgefunden, und als ich es dann auch noch geschafft habe, der armen Inanna die Finger der linken Hand abzubrechen, war erstmal Schluss. Sobald ich Zeit habe, machen wir da aber noch mal was. Muss ich nur die Finger noch mal neu sculpten. Mal sehen, wie ich das mache.

 

jykm-487-360c.jpg

 

Weiterhin habe ich für das Projekte "Stille Nacht" eine Aloy ausgedruckt. Mal gucken, ob ich an dem Projekt teilnehme, aber wenn, dann wird sie in einer Ruine vermutlich auf ihrem Fokus die Erinnerungen an ein Weihnachtsfest sehen oder so:

 

jykm-489-a20a.jpg

 

Außerdem eine Schwerkämpferin, ich glaube, aus Witcher? Fand die Figur und die Pose schick. Mal gucken, was wir daraus machen können.

 

jykm-48a-aaab.jpg

 

Außerdem habe ich eine Tänzerin ausgedruckt. Warum? Keine Ahnung.

 

jykm-488-864a.jpg

 

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich weibliche Animefiguren liebe, also auch hier noch mal eine Figur aus ... ich glaube, das ist Final Fantasy, ausgedruckt. Bis jetzt habe ich aber noch keine Zeit gehabt, sie von ihrem Gerödel zu befreien, da ich einfach keine Zeit dafür habe. Aber, na ja, wir gucken mal. Irgendwann wird sich das auch ergeben.

 

jykm-48d-e0a9.jpg

 

Dann gabs noch eine ägyptische Königin, einfach, weil ich die Figur spannend fand - und sie passt zu meinem aktuellen Buchprojekt.

 

jykm-48b-2e43.jpg

 

Und zu guter letzt: Eine Amazone. Vor einiger Zeit hatte ich mal ein Amazone gekauft, die ich auch hier im Thread schon vorgestellt hatte (rechts). Daneben nun mein eigener Druck. Kann sich sehen lassen, denke ich.

 

jykm-48c-50ea.jpg

 

Das war's fürs Erste. Ab nächster Woche habe ich erstmal wieder vier Wochen Klausurphase, da habe ich ohnehin keine Zeit. Aber danach? Wer weiß, vielleicht geht es dann wieder los.

 

Soweit erstmal

bearbeitet von SisterMaryNapalm
Grammar Warfare
  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich weibliche Animefiguren liebe, also auch hier noch mal eine Figur aus ... ich glaube, das ist Final Fantasy, ausgedruckt.

 

Jopp, das ist Tifa aus Final Fantasy 7. Und das man in die verliebt ist, ist klar! 

 

Tolle Figuren allesamt! 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Delln:

 

Jopp, das ist Tifa aus Final Fantasy 7. Und das man in die verliebt ist, ist klar! 

 

Tolle Figuren allesamt! 

 

Ach ja, richtig. Tifa Lockheart war das, richtig? Ich habe mich mit Final Fantasy nicht viel beschäftigt, aber als ich drüben in Japan war, da gabs von der Figuren an jeder Straßenecke.

 

Wobei ich annehme, dass mir niemand glaubt, wenn ich sage: "Also ich stehe ja dann doch eher auf mit Palmenöl eingeriebene, gut gebaute und muskulöse Akkader, gekleidet in Schafsfell und mit Bronzemaske." Hm ...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Sachen dabei und tolle Ergebnisse beim Drucken. :)


Beim ersten Druck musst ich direkt an das Scan the World Projekt denken. Vielleicht auch was für die Arbeit?

Zitat


Scan the World is an ambitious community-built initiative whose mission is to share 3D printable sculpture and cultural artefacts using democratised 3D scanning technologies, producing an extensive ecosystem of free to download digital cultural heritage. In making culture accessible, communities are encouraged to share their scans, stories, and creations with the goal to bring tangible heritage to the masses.

 

Scan the World

Scan the World myminifactory

 

Und schau gerne mal im 3D Druck Bereich des Forums vorbei

 

 

grüße

 

 

 

bearbeitet von Lord Xarxorx
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Delln:

Ich hoffe mit biologisch angebautem Palmöl! 

 

Nachdem ich jetzt neulich in einem Artikel gelesen habe, dass die Annunaki (die 7 Richter der Unterwelt) eigentlich Raumfahrer waren, die in Sumer einen Nuklearkrieg begonnen haben, um den Aufstieg von Sargon dem Großen zu unterstützen, fürchte ich den Tag, an dem in Nineveh eine Raffinerie für synthetische Palmölprodukte ausgegraben wird.

 

vor 6 Stunden schrieb Delln:

 

Japp, Lockheart ist richtig. FF7 mit allem drum und dran ist so toll... :herzen:

 

Ich habe, ehrlich gesagt, so viel Ahnung von Final Fantasy wie ein Blauwal vom Bergsteigen. Aber das geht mir mit den meisten JRPGs so. Die sind einfach an mir vorbeigelaufen, und da ich auch nie ein Konsolenspieler war - ich glaube, Square und später Square Enix haben die alle zuerst für Konsolen rausgebracht ... und dann auch noch ein Fantasy-Setting - Phew ... you've lost me. Aber die Figur ist schön.

 

vor 5 Stunden schrieb Lord Xarxorx:

Beim ersten Druck musst ich direkt an das Scan the World Projekt denken. Vielleicht auch was für die Arbeit?

 

Klar ist mir das ein Begriff. Ich meine, so ein bissl drucke ich ja auch schon, und eben vor allem historische Sachen, Figuren und Büsten. Da sollte man StWP kenne 😄 Es gibt leider nicht so viele Objekte aus Sumer. Ich hätte ja gerne die Lady of Uruk, eine wirklich tolle Maske (Sie soll vermutlich Inanna darstellen, was natürlich für ein Projekt der Knaller gewesen wäre, auch wenn man die Nase neu aufbauen müsste), die ich mir gerne an die Wand hängen möchte, aber ... gerade die haben die nicht ...

 

vor 5 Stunden schrieb Lord Xarxorx:

Und schau gerne mal im 3D Druck Bereich des Forums vorbei

 

Danke, aber mit dem 3D-Druckbereich habe ich vorerst abgeschlossen. Ich habe da schon von Anfang an reingeguckt, war auch echt Feuer und Flamme, aber das hat sich, ehrlich gesagt, schnell gelegt. Das ist mir einfach zu viel Stammtisch und viele Verlinkungen, die ich leider alle schon kenne, bzw. die mich wirklich nicht interessieren. Für das Forum und Leute, die das interessiert wirklich toll - ohne Frage - für mich aber eher ... so mittel.

 

vor 2 Stunden schrieb Bodok:

Und dann wünsch' ich dir gutes Durchhalten und Gelingen in deiner kommenden Klausurphase!

Ich weiß noch, wie mich sowas ausgelaugt hat...

 

 

Ja, Halbzeit - und weil die letzten Klausurphasen so bescheiden organisiert waren und ich immer noch und ständig nur Ärger wegen den ganzen Sachen drumherum habe, ist bei mir die Energie jetzt schon raus und das Frustlevel megahoch.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb SisterMaryNapalm:

ich glaube, Square und später Square Enix haben die alle zuerst für Konsolen rausgebracht ... und dann auch noch ein Fantasy-Setting - Phew ... you've lost me. Aber die Figur ist schön

 

Das mit den Konsolen stimmt. Aber Final Fantasy 7 ist kein Fantasy-Settig. Eher Steam-Punk ohne Steam...sondern mit Mako...man kann es nicht erklären. Aber die ganze Story ist wirklich grandios!!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

Nachdem ich jetzt neulich in einem Artikel gelesen habe, dass die Annunaki (die 7 Richter der Unterwelt) eigentlich Raumfahrer waren, die in Sumer einen Nuklearkrieg begonnen haben, um den Aufstieg von Sargon dem Großen zu unterstützen, fürchte ich den Tag, an dem in Nineveh eine Raffinerie für synthetische Palmölprodukte ausgegraben wird.

^^ nice 

 

Zumindest zeitlich passt in die Prähistorie noch allerhand Kram rein.

Noch ein paar mal 10.000 Jahre "Menschheitsgeschichte" wär'n Klax. ;D

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2021 um 09:33 schrieb SisterMaryNapalm:

Klar ist mir das ein Begriff. Ich meine, so ein bissl drucke ich ja auch schon, und eben vor allem historische Sachen, Figuren und Büsten. Da sollte man StWP kenne 😄 Es gibt leider nicht so viele Objekte aus Sumer. Ich hätte ja gerne die Lady of Uruk, eine wirklich tolle Maske (Sie soll vermutlich Inanna darstellen, was natürlich für ein Projekt der Knaller gewesen wäre, auch wenn man die Nase neu aufbauen müsste), die ich mir gerne an die Wand hängen möchte, aber ... gerade die haben die nicht ...

 

Ah sehr gut! :D

Das ist aber auch schon so Speziell, dass es dann einfach Glück ist, wenn sowas dann vorhanden ist. :)Aber du hast ja was gefunden was gut passt.

 

Am 2.11.2021 um 09:33 schrieb SisterMaryNapalm:

Danke, aber mit dem 3D-Druckbereich habe ich vorerst abgeschlossen. Ich habe da schon von Anfang an reingeguckt, war auch echt Feuer und Flamme, aber das hat sich, ehrlich gesagt, schnell gelegt. Das ist mir einfach zu viel Stammtisch und viele Verlinkungen, die ich leider alle schon kenne, bzw. die mich wirklich nicht interessieren. Für das Forum und Leute, die das interessiert wirklich toll - ohne Frage - für mich aber eher ... so mittel.

 

Mh, das ist ehrlich gesagt schade zu hören. Zuviel Stammtisch? - naja, man muss da ja nicht in den Thread reingucken.

Ansonsten ists so bißchen die Sache, dass man durch Beteiligung durchaus mitgestalten kann. Der Bereich ist das was die Leute draus machen und ich möchte ungern tausend und einen Thread zu allem möglichen aufmachen. Sollen die Leute bitte selbst machen. In dem Sinne gerne, evtl im historischen Bereich, was aufmachen und einfach zeigen und ne Plattform dafür eröffnen. Ich denke schon, dass sich dafür der ein oder andere interessieren würde. :D

 

 

grüße

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.