Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      

Recommended Posts

Die Geschichte ist wieder mal herrlich schräg so wie ich es von dir gewohnt bin. da bin ich mal gespant was noch so alles Story mäßig kommt.  Deine Modelle Kenn ich ja schon, die Umbauten passen wieder gut zusammen und lassen den Mob echt als Chaotischen Haufen daher Wobbeln, schlurfen und wie auch immer die so vor sich hin (T)rotten. Jetzt muss ich nur mal endlich diese Blöden Schilder Finden um sie dir zu geben.:ka:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.12.2018 um 17:02 schrieb Narrenkönig89:

 Der Pestigor hingegen hat in seinem mutierten Geweih lauter Glocken hängen, ergo ein Musiker.

 

 

Jingle bells, jingle bells....:D

 

Da sind einige schöne Ideen dabei. Sind das in der untersten Reihe 40k Modelle aus der Grundbox mit der Death Guard?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein richtig schön nurgliger Armeeaufbau. Die Wasserleichhaut gibt einen schönen Kontrast zur Rüstung. Für eventuelle Nurglebarbaren habe ich hier auch noch Poxwalker rumliegen.

Wie ist denn die Gussqualität der Ikonenträgering bei den neuen Barbaren? Ich frage, da ich bei der Barbarin sehr versucht bin, aber der Netherhound von Avatars recht verwaschen im Guss war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Unbenannt.thumb.png.d6cd66ab578d03bf15aecbd9744e5fe2.png

@Srath Vagas Bring mich doch nicht auf solche Ideen xD

 

 

vor 13 Stunden schrieb Srath Vagas:

 

Jingle bells, jingle bells....:D

 

Da sind einige schöne Ideen dabei. Sind das in der untersten Reihe 40k Modelle aus der Grundbox mit der Death Guard?

 

 Genau, da sind unter anderem die Pox Walker aus der Grundbox verbaut. Das sind die grauen stark "gesegneten" Modelle (aus dem ersten Bild zweiter von Rechts und vom letzten Bild 1x in der Mitte und 1x ganz rechts), die grünen sind aus der einzelnen Poxwalker Box. 

 

Am 11.12.2018 um 18:58 schrieb obaobaboss:

Schöne Mischung der Nurgle-Modelle. Habe die Boxen auch rumliegen (BB, Poxwalker und AoS-Kram), ich sehe, die Kombi funktioniert.

Danke. Ja mit ein paar Umbauten (z.B. 40k Technikkram entfernen), Kreativität, Greenstuff und einer großen Bitkiste ist alles möglich :ok:. Als Tipp kann ich noch empfehlen über Google oder Seiten wie Pinterest mal nach AoS28 zu suchen. Das findet man von Necromunda oder Blanchitsu insperierte, düstere und absolut geniale Umbauideen. Zumindest insperiert mich das immer. :)

 

Am 12.12.2018 um 23:42 schrieb Artillerieoffizier:

Die Geschichte ist wieder mal herrlich schräg so wie ich es von dir gewohnt bin. da bin ich mal gespant was noch so alles Story mäßig kommt.  Deine Modelle Kenn ich ja schon, die Umbauten passen wieder gut zusammen und lassen den Mob echt als Chaotischen Haufen daher Wobbeln, schlurfen und wie auch immer die so vor sich hin (T)rotten. Jetzt muss ich nur mal endlich diese Blöden Schilder Finden um sie dir zu geben.:ka:

:aufsmaul: Los suche meine Bits. Bits für meinen Bitsthron ... sorry falscher Gott. Unten findest du aber noch paar Neuankömmlinge in der Gang.

 

vor 7 Stunden schrieb Grinsemann:

Ein richtig schön nurgliger Armeeaufbau. Die Wasserleichhaut gibt einen schönen Kontrast zur Rüstung. Für eventuelle Nurglebarbaren habe ich hier auch noch Poxwalker rumliegen.

Wie ist denn die Gussqualität der Ikonenträgering bei den neuen Barbaren? Ich frage, da ich bei der Barbarin sehr versucht bin, aber der Netherhound von Avatars recht verwaschen im Guss war.

Also die Ikonenträgerin ist ja auch aus der Reihe der Metalmodelle von AoW. Da hatte ich bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Habe auch den Lord of Pestilence with shield, Sorcerer of Pestilence with familiar und Dread Elf Exalted Oracle, die letzten beiden noch auf meinem Haufen der Schande an unfertigen Modellen. Finde die aber alle gut und Detailreich gegossen. Bei den Babaren und den Chaoskriegern ist der Guß schon echt verwaschen an manchen stellen und hier und da auch etwas verzogen, aber bisher war das alles noch im Rahmen.

 

 

________________________________________________________________________________________

 

 

Noch ein kleines Update vom neuen Projekt: Nurgle Marauders die Zweite! Action!

 

Gestern habe ich noch ein paar Kultisten für die Truppe gebaut aus der Necromunda Cawdor Gang. Jetzt sind es insgesammt 20 und würden dann mit den bemalten 20 einen vollen 40ger Trupp bilden. Ach ja, der Goblin ist noch rausgeflogen und durch einen Standartenträger ersetzt worde. MEHR STANDARTEN! Ja der Trupp wird viele Banner haben, aber genau darin soll irgendwo der Reiz liegen. Jede Gruppe ist es wichtig ihre Treue zu Nurgle zu beweisen. Außerdem gefällt mir der Look wenn über einer Armee jede Menge Banner und Ikonen aufragen.

Habe nun heute die Bases der Modelle alle mit Leim bepinstelt, mit Blumenerde bestreut und dann einmal alles Grundiert sowie anschließend die Blumenerde mit einem

Leim/Farbegemisch versiegelt. 

 

Hier also noch mal paar Bilder vom aktuellen Stand. Manches kennt ihr zwar schon und es wurde nur grundiert, doch finde ich die Bilder von der Qualität besser.

 

Die neuen Kultisten (gut der in der Mitte ist alt), auch mit einer Ikone und einem Musiker.

IMAG1229.thumb.jpg.17dc4114f040b89ddcd258be9c8e55d2.jpgIMAG1230.thumb.jpg.bf1aae56456a904b0959b2efd36180b0.jpg

Die Bestien

IMAG1227.thumb.jpg.5d2aeebe051a0570b7e4565d69313ac4.jpgIMAG1228.thumb.jpg.a23fef9b11aa80883fc182650c89c9e3.jpg

 

Free Guild Verräter

IMAG1231.thumb.jpg.9ba6b3739477083e494abb94b47dbc89.jpgIMAG1232.thumb.jpg.33511f0ed8b4f774fc91764a53e21f76.jpg

Was freue ich mich drauf den kleinen Kerl zu bemalen. Habe ihm noch eine kleine Stola modelliert (diesen seltsamen Schaal den Priester manchmal umhängen haben^^)

IMAG1233.thumb.jpg.a0a8675704b76ddfcddd8f7ef70bfa1b.jpg

 

Mal paar ehrliche und einfache Babaren

IMAG1234.thumb.jpg.5567193832a772cd66f5face0e657d8f.jpgIMAG1235.thumb.jpg.4f2f49a76148aefba085bd9a7aee7913.jpg

IMAG1237.thumb.jpg.c99c90f8171a015a149cc7898c264c58.jpgIMAG1238.thumb.jpg.639d316127dcd22653f73d0241dae39f.jpg

Das ist das Banner von dem ich oben gesprochen habe.

IMAG1239.thumb.jpg.b824db65328e73cd02bf792949c90a8b.jpg

 

 

bearbeitet von Narrenkönig89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe mal den ersten der neuen Kultisten bemalt und würde gern mal hören was ihr dazu denkt. Der Kultist trägt Waffen die er irgendwo geklaut oder gefunden hat.

Besonders bei der Farbe der Maske bin ich nuch unsicher. Wollte eine Farbe nehmen die zu Nurgle passt. Aber ob weiß oder schwarz nicht doch cooler wären bin ich unentschlossen. Der Kultist trägt alte blutige Bandagen, in der Hoffnung davon eine von Nurgles Segnungen sich einzufangen. Das rechte Bein wurde brutal und primitiv geschient. Viele der Kultisten tragen einen Strick um ihren Hals der ihre offene Feindschaft zum Fürst und den Kämpfern der Ordnung anzeigt. 

 

5c17161f4af3b_IMAG12512.thumb.jpg.ce819e4b6732e628aa3f5a75426d3053.jpg

5c1716166b3c5_IMAG12442.thumb.jpg.c8186f375e60c4a1fb25f62250addedf.jpg5c17161d65552_IMAG12493.thumb.jpg.81def0860f17783499ce015e99214028.jpg5c171619e8794_IMAG12472.thumb.jpg.03cdc6da065914b74899753ee8d93ebb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kultisten sind los!

5c19351464cf9_IMAG12622.thumb.jpg.ace3b9ac10e6636883cc67ed62ad5ade.jpg

Aktuell bin ich am Kultisten malen und es sind wieder zwei neue dazu gekommen.

 

Donald mit seiner Handpuppe ist einer der schrillsten Kultisten. Zuweilen geht er sogar seinen Kameraden auf die Nerven. Jedem der es hören will oder auch nicht, erzählt er das Sigmars ein schwacher Gott ist und die Siege der Stormcasts Fake News sind. ;-) 

5c19350f87410_IMAG12602.thumb.jpg.0f9cc79cf3111d39c0099c25e6a4d45f.jpg5c1935116cbdf_IMAG12612.thumb.jpg.aee63863ced3b60ec269a864b4558c43.jpg 

 

 

Hier hab ich mal ein paar Sachen ausprobiert. Zum einen habe ich ein dreireihiges Karomuster auf den linken Stoffteil der Kapuze gemalt und zum anderen habe ich versucht abgeplatzte Farbe am Schild darzustellen... Oder eher noch Farbreste, also es soll wirklich hart verwittert aussehen.  Der Komplette Fetzen auf dem das Karomuster aufgemalt ist, ist dunkel Grün (sieht man vll nicht so gut). Ich versuche die Farben dunkel Grün und Beige immer wieder bei den Kultisten aufzugreifen, da die Free People Verräter diese Farben tragen und das so eine farbliche Verbindung neben der Haut herstellt. Außerdem passt es gut zu den Kultisten, dass sie vieles ihrer Ausrüstung irgendwo geklaut haben.

5c193507265a9_IMAG12562.thumb.jpg.a7bdec80c7166ee26f44cfb078968905.jpg5c193508d6fcb_IMAG12572.thumb.jpg.3bd294962ea9f2dd2b61503b02c1ff69.jpg5c19350ade783_IMAG12582.thumb.jpg.a8ddb84a0a38101b35296df2bfb9dade.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

inCollage_20181220_014452442-01.thumb.jpeg.c12ec88be9b00cdb615ac814f2ebd27f.jpeg

 

 

 

Doktor Festus

IMAG0181.thumb.jpg.e51a50f6a3bf2058a6323857a0eacf92.jpg

Einst ein erfolgreicher und ambitionierter Arzt trieb ihn Nurgle mit immer neuen Krankheiten in den Wahnsinn, so dass sich Festus schließlich in einem schwachen Moment dem Gott verkaufte um das Wissen über Nurgles Seuchen zu erlangen. Als einer von Nurgles ältesten Schützlingen hat er sogar vor der Apokalypse der alten Welt existiert und diese in Vaters Garten überdauert.

Doktor Festus ist ein uraltes und vollkommen verdorbenes Wesen. Ob er mittlerweile ein Dämon ist oder durch seine eigene Medizin nur uralt ist unklar. Sicher ist jedoch, dass er immer wieder im Laufe der Zeit auftaucht um seine Kreationen zu testen. Zuletzt setzte ihn Nurgle als Feldherr im Reich des Feuers ein. Nach der Eroberung des Feuernarbenplateaus hat er die Führung Nurgles Armeen anderen überlassen und bereiste die Reiche wieder alleine auf der Suche immer neuer Krankheiten. Bis ihn Gerüchte über den Pestkönig in das Steinbachtal brachten. Mit einer freudigen Neugier schloss er sich diesem an, denn nirgendwo ließen sich Krankheiten besser studieren als in einer Heerschar des Nurgle unter einem mächtigen Kriegsherren.

IMAG0087.thumb.jpg.0cf136f60a34e1eab67906c6652d3106.jpgIMAG0088.thumb.jpg.8c509b58cbe718e9962162233727f9db.jpginCollage_20180422_231859605.thumb.jpg.2265fa14354d56e45d335d9d82427e7c.jpg

 

Sjard der Eber - Lord of Plagues

5c1aebcf18101_IMAG03382.thumb.jpg.4350e1cd50da490045ce9abacaa3109f.jpg

Es war zur Zeit des König Frandur als in der Stadt Naunburg im viertel unten am Fluss ein Metzger von sich reden machte. Dort am Fluss lebte das Gesindel der Stadt in windschiefen Hütten. Mehr eine Kloake, denn ein Stadtviertel mied jeder der es konnte diese Gegend.

Jedenfalls hatte dieser Metzger ein Schwein. Andere wiederum sagen, es sei kein Schwein gewesen. Nun, was es auch war der Metzger fütterte es mit Schlachtabfällen. Irgendwann erzählte man sich, der Metzger hätte sogar seine verhasste Gattin an das Tier verfüttert und alle Hunde und Katzen der Nachbarschaft hätte er auch verfüttert. An einem schwülen Tag, kochte dann die Stimmung im Flussviertel so hoch, dass ein Mob das Haus des Metzgers stürmte. Als der Mob den Stall aufbrach, wollte der Metzger noch eingreifen, doch es war zu spät und der Mob griff an. Je nach dem wen man fragt, heißt es ja es wäre ein Eber so groß wie ein Ochse gewesen, andere sagen, dann war es bestimmt auch ein Ochse und wieder andere sagen es sei eine Geburt des Chaos mit Hörnern und Klauen doch alle sind sich sicher, dass dieses Monster an jenem Tag unter seinen Häschern wütete. Es soll mehrere Angreifer direkt ganz verschlungen haben. Doch am Ende des Tages floh das Tier mit Mistgabeln und Dolchen in seinen Flanken und verkroch sich in der Kanalisation der Oberstadt.

Alle weiteren Jagten in der Kanalisation schlugen fehl, doch geschah es, dass die Stadt nach 7 Monden von einer Heerschar des Chaos angegriffen wurde. Die Diener des Nurgle wurden von einem ungeheurem Riesen angeführt. Dieser Trug den zotteligen Pelz eines Eber. Jeder der an diesem schwülen Sommertag dabei gewesen war, schwor sowohl in dem Mann als auch in dem Pelz das Monster des Metzgers zu erkennen.

 

inCollage_20180709_183408730.thumb.jpg.3df7b36579288a1d73db2fb35fd38b7b.jpgIMAG0343.thumb.jpg.de00979710f0974f77b110051802f73e.jpg

 

 

Vater der Maden - Nurgle Sorcerer

IMAG1186.thumb.jpg.74543c53d35ed2d8f866350046c4b7b9.jpg

Es genügt ein arkanes Wort welches sich über seine spröden Lippen windet und schon stürzen seine Feinde zu Boden und erbrechen fleischfressende Maden, kurz bevor sie an ihren Geschenken sterben.

Stets begleitet den Meister ein kleiner Gehilfe, dessen Gestalt noch nie jemand erblickte. Er ist eine mysteriöse Gestalt, die selbst unter den Dienern des Chaos ein Außenseiter ist. Noch verwunderlicher ist, dass der Gehilfe für ihn spricht sollte ihn doch mal jemand ansprechen. Ein schlauer Beobachter könnte sich fragen, wer hier der tatsächliche Meister ist und ob dieses kleine Wesen den Zauberer in die Dienste Nurgles gezwungen hat.

inCollage_20181220_034820334.thumb.jpg.c7e709bc383730ffa1a1b7db2c9a1f4c.jpg

 

 

 

bearbeitet von Narrenkönig89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geiler Fluff und die bemalten Modelle sagen mir auch alle zu! Danke für dieses Update

bearbeitet von Denyo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frohes Fest euch allen! 

IMAG1285.thumb.jpg.84a5ced5d7dd37516e55bb919ba23c5a.jpg

 

Ich wollte mich auch noch mal kurz zu Wort melden bevor man sich im Weihnachtswahn verliert. Eigentlich habe ich nicht viel vorzuweisen, aber GW hat mich diese Woche schon beschenkt, denn meine "made to order" Pestigors sind gekommen. Sehr coole Modelle, mir nur leider etwas zu teuer um einen kompletten 30 Mann Trupp draus zu bauen, daher nur 5. Ich denke, sie werden einfach in meiner Horde als Marauder mitlaufen oder mal in einer Partie Skirmish als Bestigors zum Einsatz kommen. Man weiß ja, nie vll will ich doch noch mal ein paar Tiermenschen als Battalion mit rein nehmen in meine Nurgle Armee, dass geht ja mit dem neuen Bestien des Chaos Buch. Dann könnten sie der Grundstock für eine Bestigoreinheit bilden.

Den Biologus Putrifier habe ich im T3 in Frankfurt noch mitgenommen, da mir mit dessen BIts, im besonderen der Fläschen an den Ästen, ein paar coole Umbauideen im Kopf rum schwirren. Da konnte ich nicht nein sagen... man kennts.

IMAG1279-01.thumb.jpeg.2a97df0bc0d0a71f09ba7aa0abea0cee.jpeg

IMAG1283.thumb.jpg.09189cb786e90ff5482dd4a4cc5055da.jpgIMAG1281.thumb.jpg.5a7baa6c8edadb91649bb23f67b6e249.jpg

Die Standarte ist eigentlich ein Stück höher ich hab sie da nur mal dran gelegt. Vermutlich werde ich unten auf den Stoffresten paar Runen drauf schreiben, dass kann ich mir schon gut vorstellen. Den Musiker finde ich einfach nur geil. Der spielt bestimmt meinen Song :D

Unbenannt.thumb.jpg.cd610e18c54cdc07928dbba403e8f0e3.jpg

 

 

Das Update vom Maltisch fällt etwas mickrig aus, lediglich am Musiker der Kultisten habe ich Grundfarben und Shades aufgetragen. Das Karomuster hat bei ihm echt lange gedauert weil er doch recht viel Stoff mit diesen Zinnen oder Fransen ( .. wie auch immer) an hat.

IMAG1286.thumb.jpg.af858eae2e9ada8f4aa255906ce8e57c.jpgIMAG1287.thumb.jpg.6ec8514e61e44b6a104000ba5a830aa5.jpg

 

 

So wer jetzt immer noch nicht in Stimmung ist kann ich nur diesen Weihnachtsklassiker mit Ohrwurmcharakter ans Herz legen: 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IMAG1296-01.thumb.jpeg.eab15a9c25bff64aa9a3bb7c50aad7d0.jpeg

 

Gerade noch mal ein Post im alten Jahr absetzen. Es gibt zwar kaum was neues, aber ein weiterer Kultist ist immerhin fertig geworden. Leider, führt Freizeit und Feiertage bei mir ja immer zu einem Rückgang der Maltätigkeit.. Luxusprobleme.

 

Zwar mag ich diese Bilder auf Facebook nicht, bei denen Leute Berge von Kartons ablichten um zu zeigen was sie sich alles gegönnt haben, aber um zu zeigen was es hier noch geben wird meine Weihnachtsgeschenke:

IMAG1294.thumb.jpg.5e0ab9b7c22e99ec9a83d5bb479f2f13.jpg

Glotkin werden eine große Herausforderung. Freue mich aber schon richtig mal ein großes Monster zu bemale.  Muss mal sehen ob ich sein rechten Arm umbauen kann da mit dieses Maul nicht so gefällt. 

 

 

5c2a4b119a033_IMAG12982.thumb.jpg.3efe4a6288f7b0b5aa56ab4d9ad52269.jpg5c2a4ba453e1f_IMAG12972.thumb.jpg.2d064da15b2f77cc4a0d4fb2dff05873.jpg

 

Am 24.12.2018 um 23:02 schrieb Hannibal:

Extrem cooles Projekt! Sehr gute Arbeiten. Alles sehr sehr stimmig. 

Die Firma dankt :)

 

Guten Rutsch euch allen!

bearbeitet von Narrenkönig89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nurgle Kultisten

5c3245552ca6d_IMAG13062.thumb.jpg.bbac91c1b66ea216f273d6c722e11a94.jpg

5c32454ebf122_IMAG13042.thumb.jpg.d1e4a8f85a4130aa83e16d48229f4f38.jpg5c324551d9a6d_IMAG13052.thumb.jpg.8b475323fd2e3ea93a9d36f4dc491494.jpg

Langsam kommt wieder etwas Fahrt auf. Habe den Ikonenträger fertig bekommen. Erst im nachhinein ist mir aufgefallen, dass dieser Schal (oder was das sein soll) in grün weiß nun irgendwie an Harry Potter Slytherin erinnert :D .. aber egal gefallen tut es mir trotzdem.

 

Damit sind es nun 25 Babaren. Yeah .. man sollte manchmal einfach ausblenden, dass man 2 40er Trupps spielen will und noch ewig brauchen wird ... :heul2:  wobei es vielleicht auch klug wäre mit dem zweiten Trupp zu warten bis es dann doch irgendwann ein Slaves to Darknes Battletome gibt. Eventuell werden die Chaosbabaren überarbeitet und es gibt neue Waffenoptionen, welche viel mehr Sinn machen.. man kennt das ja von GW. Mal schauen was es als nächstes gibt.. Vielleicht ja mal ein Monster zur Abwechslung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Grinsemann:

Die Nurglekultisten sind einfach der Hammer. Ich finde die ganze Farbabstimmung einfach nur super.

Mir gefällt der Farbmix auch sehr gut.

Das Glottkinmonster ist auch extrem cool, freu mich drauf. Pass nur auf die Klebestellen auf, die können sonst den Gesamteindruck schmälern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5c3f3ea8058ac_IMAG13322-01.thumb.jpeg.1f52d40d21698057a09b0b9fec3b1b29.jpeg

 

Es gibt mal wieder ein paar neue Babaren für euch. Dieses mal bekommt die Horde zuwachs aus den reihen der klassischen Bewohner der Chaosreiche.

 

Das Leben eines Diener der dunklen Göttter ist schnell, brutal und ohne Mitleid. Die wilden Stämme welche sich  den Chaosgöttern verschrieben haben, huldigen häufig allen 4 Götter und richten ihr Gebet je nach Anliegen an einen anderen Gott. Durch ihre kriegerische Natur ist der Gott des Blutvergießens Khorne der presenteste. Doch wenden sich besonders jene Stämme Nurgle zu, welche an besonders rauen und tödlichen Orten leben, denn ihre Stämme werden häufig von Hunger, Seuchen und Mutationen geplagt. Sie beten für Schutz und ein Ende des Leidens, doch geben sie im Tausch ihre Seelen. Erlöst Nurgle sie von ihren Schmerzen bleiben sie dennoch entstellt und träger seiner Seuchen. Mit diesem doppelten Spiel zwingt Nurgle den Sterblichen seinen Willen auf.

 

5c3f3ea27488a_IMAG13322.thumb.jpg.0638bb5264368e19f3a2c1db85f415e8.jpg

Bis auf die zwei Poxwalker Modelle sind alle anderen von Avatars of War. Dazu kommen noch Teile aus meiner Bitsbox.

 

 

5c3f3eab9b388_IMAG13332.thumb.jpg.8cc6d545f5fbe96e6a99551564515be5.jpg5c3f3eaf0ceef_IMAG13342.thumb.jpg.03beb882cc76e78f355a7be14ff33200.jpg

Bei manchen habe ich versucht mit ein paar Eiterbeulen oder offene Wunden das Nurgle Thema aufzugreifen.

 

 

IMAG1338.thumb.jpg.d9563f10243d66ec1dc35028cabb256c.jpg5c3f3ebc33941_IMAG13392.thumb.jpg.0bd2e41c7754edb616d38d9b24bc069f.jpg

5c3f3ebe070ba_IMAG13402.thumb.jpg.cb811466ddda4c1fc8d30a13751172f2.jpg5c3f3ec78a7db_IMAG13432.thumb.jpg.b4f9e2ee364b4ec95ec5ea4af677bc59.jpg

Diese 3 sind über das Stadium anfänglicher Mutationen schon weit hinaus. Der Krieger mit dem Hammer hat besonders Spaß gemacht. Die Augen in seiner Mutation wollte ich chaotisch in alle Richtungen schauen lassen.  Auch soll seine linke Hand aussehe als würde sie langsam absterben, da sein Körper nur seine neue Klaue versorgt.

 

 

5c3f3eb260604_IMAG13352.thumb.jpg.8ee4aa042d1db060f8cd223a6e5fabfe.jpg5c3f3eb5494e5_IMAG13362.thumb.jpg.b486ca51c11b30e9bde21209e17f2366.jpg5c3f3eb89eb87_IMAG13372.thumb.jpg.a31c3f681eae565fa43a064c0e3d5a80.jpg

Dieses Banner zu malen war echt nervig, da ich die ganze Zeit mit dem Ergebnis unzufrieden war. Die Tentakel waren einfach schlecht zu erkenne. Bis mich jemand auf die Idee Brachte die Kreise leuchten zu lassen... Das half schon mal. Nach dem ich nun noch ein paar Lichtreflektionen auf die Tentakel gemalt habe, bin ich eigentlich zufrieden. Hat sich zwar total von meiner Ursprungsidee entfernt, da es aussehen sollte als hätte es jemand einfach mit schwarzer Tinte in die Haut tätowiert.

 

5c3f3ec1338ba_IMAG13412.thumb.jpg.9a4dfa299d04493fd491b2cc640293c5.jpg5c3f3ec45a63a_IMAG13422.thumb.jpg.5144b503280db59a27d37467ad72ff82.jpg

Das ist Kyra die Kopfjägerin. Ihre Haarsträhnen an der Stirn sind seit ihrer Geburt hell grün, fast weiß. Die Stammeshexe deutete dies als Segen des Nurgle. In einem Stamm mutierender Babaren schloss sie mit Nurgle den Packt, dass er ihren Körper verschohnt solange sie ihm weiter neue Leichen schenkte in denen seine Seuchen reifen konnten.  

 

______________________________________________________

 

Am 6.1.2019 um 23:21 schrieb Mc Gor:

Deine Nurglebarbaren gefallen mir sehr gut! Der Standartenträger ist ein echter Hingucker!

 

Am 7.1.2019 um 11:09 schrieb Grinsemann:

Die Nurglekultisten sind einfach der Hammer. Ich finde die ganze Farbabstimmung einfach nur super.

 

Am 7.1.2019 um 17:38 schrieb Srath Vagas:

Mir gefällt der Farbmix auch sehr gut.

Das Glottkinmonster ist auch extrem cool, freu mich drauf. Pass nur auf die Klebestellen auf, die können sonst den Gesamteindruck schmälern. 

 

Vielen Dank :)  Ich hoffe die Babaren neune Modelle gefallen auch... Jetzt fehlen noch 8 Babaren (4 Tiermenschen und 4 ehemalige Freeguilds) dann ist der Trupp fertig.

Muss mal sehen, ob ich danach wirklich die Glotkin mache. Habe hier z.B. auch noch einen Dämonen Prinz oder zwei Maggothreiter. Vll kommt auch eins von diesen Monster dran. Aber du hast recht Srath Vagas, habe schon oft gesehen,  dass die Glotking noch hessliche Klebestellen über die kompletten Beine hatten. Mal sehen wie ich das verhindern kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5c3f552570084_IMAG13462.thumb.jpg.df34c5ea600c2897698c03ebdb164591.jpg

Heute Abend geht es noch auf ein Spiel in unserer Aufbaukampagne gegen Beasts of Chaos.  Wir spielen 900 Punkte und das ist meine Liste:

Harbringer of Decay 160 - General

Festus 140 

Chaos Sorcerer on Manticore (Nurgle) 200

40 Babaren (Nurgle) CSM,  Schild und Nahkampfwaffe 200

10 Chaoskrieger (Nurgle) CSM, Zwei Handwaffen 180

880 Punkte

 

______________________________________________________

IMAG1328.thumb.jpg.c349d69ca6275261961aea35f32d2f84.jpg

Darüber hinaus hab ich mir noch einen kleinen Hobbywunsch erfüllt und habe @GeOrc  den XXX weißen Zwerg und Harry the Hammer abgekauft. Harry wird es bestimmt noch in diese Armee schaffen. 

bearbeitet von Narrenkönig89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warpgeschmiedete Rüstung

-

Spielbericht

Chefe.jpg.4a95ce704f763ad8a52a18dee2d48e65-01.thumb.jpeg.a1cdb604226e0e704eb83002c9a338e4.jpeg

In den Sümfen Ghyrans wart eine dunkle Macht erwacht. Ein Relikt aus vergessenen Tagen. Augenscheinlich nur eine schwere Rüstung, verlieh dunkle Magie und ein gebundener Dämon ihr ein niederes Bewusstsein. Da dieses, durch welch kosmisches Ereignis auch immer, nun erwacht wart dauerte es nicht lange da tauchten die ersten magiesensetiven Wesen auf um sie für sich oder ihre Herren zu erobern.

Vöyla Seuchenfluchhexe verspürte die Macht der Chaosrüstung zuerst, die Ausgestoßene entschied dieses Geheimnis Festus anzubieten. Sie erhoffte sich dadurch in Nurgles Gunst wieder aufzusteigen. 

 

Die Seuchenfluch Hexe - Chaos Sorcerer Lord on Manticore

2018-07-09-17-38-56.jpg.110400e7011c2581f3956a0b1089acb6.jpg

In stürmischen Nächten wart sie schon oft gesehen, eine Hexe auf einem schaurigen Ungetüm reitet auf den Winden des Chaos über die Lande. Manch einer erzählt sich, dass Nurgle diese Hexe verflucht hat für immer vor einem Seuchenwind herzufliegen, der wenn er sie erreicht ihren schönen Körper entstellt. Doch andere können berichten das die Hexe selbst diesen Wind kontrolliert und auf ihre Feinde entfesselt. Vielleicht liegt die Antwort irgendwo dazwischen.

IMAG0320.thumb.jpg.6470e16b1262141b3de8fae79ff2a49c.jpgIMAG0332.thumb.jpg.8587f17aff1f87957b010fe9336ebb3c.jpginCollage_20180709_171851334.thumb.jpg.cbb33aaefd11c5afc895affc333c8e21.jpg

 

Am Mittwoch habe ich gegen den @Warhammer Woable und seine Beasts of Chaos ein 900 Punkte Spiel in unserer AoS Kampagne gemacht. .. wie die Kampagne läuft und was wir da treiben werde ich auch noch mal in einem anderen Post schreiben.

Armeelisten :

Spoiler

Kinder des Nurgle 

Harbringer of Decay 160 - General

Festus 140 

Chaos Sorcerer on Manticore (Nurgle) 200

40 Babaren (Nurgle) CSM,  Schild und Nahkampfwaffe 200

10 Chaoskrieger (Nurgle) CSM, Zwei Handwaffen 180

880 Punkte

 

Beasts of Chaos

Great Bray Shaman 100

Doombull 120 

30 Bestigors CSM 300

16 Gors CSM 128

10 Gors 80

3 Bullgors 160

888 Punkte

 

Jedenfalls spielten wir eine Mission aus dem Aktuellen Handbook 2018, bei der man sich um ein einziges Missionsziel streitet. Dieses beginnt in der Mitte des Tisches und bewegt sich jede Runde entlang eines Plans zufällig in eine von zwei Richtungen.

5c449f9faf008_IMAG13522.thumb.jpg.e031119b7715244e288b778e7a2387da.jpg

Man musste also etwas im Voraus planen, wo das Ziel nächste Runde sein würde. Zusätzlich bekommt der Spieler der in einer Runde zuerst dran ist nur 1 Siegpunkt, da er es ja leichter hat das Ziel an seiner neuen Position einzunehmen und der Spieler der als zweiter dran ist bekommt hingegen 3 Siegpunkte, da er das Ziel ja meist frei Kämpfen muss .Bei AoS wird jede Runde per Würfelwurf bestimmt welcher Spieler der Erste in der Runde ist. Ein interessanter Mechanismus, welcher das Planen der Reinfolge noch wichtiger macht. Als Ziel wählten wir eine besessene Chaosrüstung, die über das Schlachtfeld wankte. Ein passendes Artefakt für eine Schlacht unter Chaosanhängern.

 

Wir stellten unsere Armeen in gegenüber liegenden Vierteln auf und dann ging es auch schon los.

 

Im Zug 1 hatte ich die Wahl wer beginnt, da ich zuerst fertig war mit der Aufstellung. Ich nahm die Initiative und fing an, da ich fürchtete dass die schnelle Bestigors das Ziel sonst unter sich begraben würden und ich in Runde 1 gar keine Punkte machen kann. Außerdem gab es auf der rechten Flanke die 16 Gors umfassende Einheit die ich mit den Chaos Kriegern erreichen konnte, irgendwie hatte ich die Illusion sie im Nahkampf zu vernichten. So holte ich mit meiner Zauberin auf Manticore das Missionsziel, griff mit den Kriegern an, bewegte die Babaren auf die linke Flanke (damit ich beide Richtungen in die sich das Ziel bewegen konnte abgedeckt hatte) und hielt Festus und den Harbringer in der Mitte. 

Ab hier ging dann alles schief :D die Chaos Krieger machten viel weniger Schaden als erwartet. Trotz verbesserten Verwundungswürfen durch den Kreislauf der Korruption (Nurgle Armeetreue Sonderregel) killten sie ein paar wenige. Im Gegenzug warfen sich der Doombull und die Bullgors mit in den Kampf und zerhackten bis in Runde zwei alle Krieger. In der Mitte lockte der Schamane meinen Manticore mit einem Zauber an, wodurch sie nun gefährlich nahe an den Bestigors stand die diese Runde ihren Angriff aber noch nicht schafften.

 

 

Bild zu Beginn der Bewegungsphase der Beasts of Chaos Zug 1

IMAG1348-1.thumb.jpg.8f156ecf032526418ad8870d4014e4d7.jpg

(1) Die Chaos Babaren hatte ich auf die linke Flanke bewegt, falls sich das Missionsziel in diese Richtung bewegen sollte. (2) Festus und der Harbring blieben im Zentrum um möglichst alle zu unterstützen. (3) Missionsziel (4) Chaoszauberin auf Manticore wurde durch den Zauber des Schamanen nahe an die Bestigors gelockt. (5) Herdenstein der Beasts of Chaos (6) da ich den Nurgle Baum (Feculent Gnarlmaw) daheim vergessen hatte proxte ich mit diesem selbst gebauten Runenstein. (7) Dank dem nahen Nurgle Baum konnten die Chaos Krieger rennen und angreifen und schafften es die Gors zu erreichen, leider ging das nicht gut für sie aus. (8) Hinter dem Herdenstein stand der Schamane 10 Gors zum Opfern (damit können die Beasts of Chaos neue Truppen anlocken) und die 30 Bestigors. 

 

Woable gewann in Runde 2 die Initiative und fing an:Die Bestigors erkletterten den Tempel und machten sich  über die Zauberin her - auch sie starb. Autsch.. In der Mitte von Runde 2 hatte ich bereits die Zauberin und die Krieger verloren, zusammen 380 Punkte von 900 …

Der Einzige Lichtblick war, dass mein Gegner das Missionsziel weder in Runde 1 noch Runde 2 beachtet hatte. Als ich in Runde 2 als zweiter dran war konnte ich es mit den Babaren einnehmen und gleichzeitig die Bestigors mit ihnen dem Harbringer und Festus auf dem Hügel einkesseln (Babaren können echt schnell sein :) ) .. Aber auch sie schafften es nicht ihren Gegner ernsthaft schaden zu machen... Vor allem da meine Helden einen kombinierten Schaden von null machen .. NULL !!! In der Aura des Herdensteins liefen die Bestigors auch nicht weg und meine Rüstung zerfiel unter seinem Einfluss :-/

 

Bild Zug 2 Nurgle Angriffsphase

IMAG1350-1.thumb.jpg.8ca614c65268f475b324e306102a3a56.jpg

(1) Ein weiterer geproxter Nurgle Baum welchen ich beschworen habe, verhilft den Babaren ebenfalls zu rennen und angreifen, wodurch sie die Bestigors einkreisen können. (2) Die Chaosrüstung erreiche ich mit ein paar Modellen. (3) der Große Nahkampf heroisch auf dem Tempel geführt. .. eine sehr undankbare Geschichte, da andauernd etwas runter fiel. (4) Festus & Harbringer.

In Runde 3 warf Warhammer Woable seine Bullgors und sein Doombull (dieser hatte zwischenzeitlich 3 Wunden kassiert da er meinem Nurgle Baum/ Runenstein zu nahe gekommen war... immerhin etwas.) in den Nahkampf. Da diese Runde das Missionsziel für alle unerreichbar an den Tischrand gewandert war ging es nur um den großen Nahkampf. In diesem erschlug zuerst der Harbringer den Doombull und dann die Bullgors den Harbringer. Bestigors und Babaren fügten sich beide große Verluste zu. Das einzige was mich noch im Spiel hielt war, dass Woables beschworener Ghorgon den Angriff nicht geschafft hatte. Sonst wäre ich in der Runde raus gewsen. 

Nun Runde 4 ...das Ende... Nach Siegespunkten stand es 4 zu 0 für mich. Auf dem Tisch hatte ich aber nur noch um die 10 Babaren und Festus, welche nun ohne den Schutz des Harbringers mehr als schnell sterben sollten. Die Chaosrüstung hatte sich wieder Richtung Tischmitte bewegt. Woable gewann die Initiative und entschied mir den Vortritt zu lassen. Ein schlauer Zug mit dem er sich die Rüstung sichern konnte, da er sich einfach mit den letzten Bestigors aus dem Nahkampf zurück zog und das Ziel einnahm, damit 3 Siegpunkte einfuhr.  Die restlichen Babaren wurden vom Ghorgon gefressen und die Bullgors zerhackten Festus. Ich hatte also keine Figuren mehr auf dem Tisch. .. Glück für mich, dass man bei AoS durch "getablet werden" nicht verlieren kann. 

Runde 5 bzw. der Initiativwurf sollte das Spiel nun entscheiden. Sollte Woable die Initiative gewinnen, könnte er wieder entscheiden als zweiter zu ziehen und 3 Siegpunkte zu holen, entsprechend auf 6 zu 4 an mir vorbei zu ziehen. .. Nun wir warfen beide eine 2 .. Bei Gleichstand gewinnt der Spieler der in der letzten Runde erster war. Das war ich! Durch Würfelglück zum Schluss konnte ich also entscheiden, dass er in dieser Runde erster war und nur ein Siegpunkt holen konnte. Entsprechend ging es 4 zu 4 und damit unentschieden aus. 

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________

 

 

Am ‎16‎.‎01‎.‎2019 um 17:21 schrieb Roughneck:

:god:

 

Am ‎17‎.‎01‎.‎2019 um 14:44 schrieb BorkdaBär:

Unheimlich schön deine Kinder von Väterchen Nurgle, vor allem die Standartenträgerin hat es mir angetan, nebst Fluff !!!

:naughty:

 

:D Haha. @Roughneck ein neuer Kultist des Nurgle :) … Bin wie immer sehr geschmeichelt. 

 

bearbeitet von Narrenkönig89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.