Jump to content
TabletopWelt
Arminace

HOW TO: Arminace bastelt sich Bocage Hecken

Empfohlene Beiträge

Für einen WK2 Frankreich Demotisch benötigte ich eine ganze Menge Hecken im Bocage-Stil.
Da die käuflich erhältlichen entweder a) hässlich sind oder b) sauteuer (für die geplante Menge wären mehrere hundert Euro fällig), habe ich mich entschlossen einfach eigene zu basteln.

Was mir vorschwebte waren Steinunterfütterte Hecken, welche in der Regel mindestens Manshoch waren und in etzwa so aussehen:
british-hedge.jpg

Zusätzlich sollten einige Varianten existieren die "Löcher" darin haben um Passagen zu ermöglichen oder auch mal kleiner wareen um das Bild aufzulockern.
Wichtig war zudem, dass diese etwas gewicht mitbringen, da diese auf einer Fellmatte zum Einmsatz kommen und diese ansonsten nicht einsinken, sondern darüber "schweben".

Versuch 1 (Bauschaum):

Zunächst habe ich versucht diese mit bemalt und begrünten Bauschaum günstig zu erstellen:
20180717-062718.jpg

Dazu habe ich 3 Varianten erstellt. Alle bemalt, 1x kaum Begürnt; 1x mit Islandmoos, 1x mit Turf und Steinmauer unterfüttert
20180717-145041.jpg

Das Ergebnis war alles andere als überzeugend:
20180717-121522.jpg

 

Fazit:

Nochmal ans "Reißbrett" und Gedanken gemacht wie ich dies besser hinbekomme. Die Optik war bescheiden und das Gewicht zu leicht, wie befürchtet "schweben" diese. Das zu leichte Gewicht will ich mit im Styrodur versenkten Schrauben und Gardinenblei erhöhen und die Optik mit Turf ausbauen, das sah halbwegs gut aus, war aber zu "kugelig", es sah mit dem Bauschaum einfach nicht natürlich gewachsen aus. Einzig die gebaute Steinunterfütterung (Styrodur mit Katzenstreu beklebt) hat überzeugt.
Diese will ich bei Versuch 2 als Basis nehmen. Da diese Basis allerdings etwas weicher und Verformbar ist muss ich diese mit etwas hartem schützen. Immerhin sollen die Hecken einige Jahre halten.

Versuch 2.
Mit meinen Erfahrungen aus dem Prototypenversuch hatte ich schon ziemlich konkrete Vorstellungen wie ich diese Hecken nun vernünftig Umsetzen kann und habe mich entschlossen direkt einen "Großversuch" anzugehen:
Gut erkennbar, als Schutz für das Styrodur habe ich mich für eine Holzunterfütterung entschieden.
Ansonsten habe ich in passender Länge zum Schutz jedemenge Styrodur zurechtgeschnitzt und Gardinenblei vorbereitet um das Gewicht zu erhöhen. Um das GEwicht nochmals zu erhöhen wurde eine Schachtel Schrauben bereits auf der rechten Seite bereitgestellt. Diese werden im Styrodur versenkt.
20180802-155056.jpg

Bemalt und mit Katzenstreu beklebt als auch mit "Halterungen" für das zukünftige Turf versehen, sehen die "Steinunterfütterungen" der Hecken bereits vielversprechend aus:
20180802-192331.jpg

Nachdem ich das Turf angebracht hatte, habe ich eine Stellprope gemacht:
20180725-150202.jpg

Das sah schon ganz gut aus, aber Schattierungen bei den Steinen als auch im Grünbereich fehlen noch. Diese habe ich mit Airbrush und Kleber als auch weiteren Grünstreu erreichen können.

Nun sieht es "relativ realistisch" aus:
20180803-165803.jpg


Das Gewicht, passt gerade so und die Hecken sehen auch passabel auf dem Spieltisch aus. Das Basteln hat sich gelohnt:

3.jpg

bearbeitet von Arminace
  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.12.2019 um 21:00 schrieb vulture42:

Welches Katzenstreu nimmst du den dafür? Klumpt das nicht mit der Zeit?
 

Sorry für die späte Antwort .... habe die Frage irgendwie nicht mitbekommen.

Catsan war es hierbei. Im Prinzip ist es egal... die Korngröße ist wichtig, die sollte halt zum Maßsstab passen... für 20mm möglichst klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Idee wieder. Habe auch mal mit einem Unterbau aus Styrodur experimentiert (Resteverwertung) war aber mit dem Ergebnis unzufrieden. Alledings habe ich als "Unterbau" auch mal einen anderen Tipp bekommen: Einfach die "Stiele" von Trauben nicht wegwerfen, trocknen lassen (dauert nur nen paar Tage) und dann nutzen.... holziger gehts nicht mehr, werde das demnächst mal testen wenn ich genug Trauben gefuttert habe. 😁

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.4.2020 um 21:59 schrieb Mariwahn:

Coole Idee wieder. Habe auch mal mit einem Unterbau aus Styrodur experimentiert (Resteverwertung) war aber mit dem Ergebnis unzufrieden. Alledings habe ich als "Unterbau" auch mal einen anderen Tipp bekommen: Einfach die "Stiele" von Trauben nicht wegwerfen, trocknen lassen (dauert nur nen paar Tage) und dann nutzen.... holziger gehts nicht mehr, werde das demnächst mal testen wenn ich genug Trauben gefuttert habe. 😁

Nimm grünen Tee...


https://www.ebay.de/itm/GRUNER-TEE-SPECIAL-GUNPOWDER-AUS-CHINA-3-x-400-g-TEE-GRUN-LOSE/282876505515?hash=item41dcc0edab:g:aLcAAOSw-btaoZEv

Ich stelle mal ein paar Bilder von den Waldbases damit rein....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Arminace:

Für was hast du den grünen Tee genutzt? Ich trink den nicht deshalb hab ich grad keine Idee wie der aussieht und was du damit machst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Mariwahn:

Für was hast du den grünen Tee genutzt? Ich trink den nicht deshalb hab ich grad keine Idee wie der aussieht und was du damit machst...

Tee ist für Bases super.

Man kann such unterschiedliche Sorten nutzen.

 

Spoiler

576af3d902247_IMG_20160622_2155522.thumb.jpg.e5cd6ce35ad4f15ba27496d2b5e7c27d.jpg57af9b4707cf4_IMG_20160814_0004092.thumb.jpg.2a4d1cfb920529fced68f96021742739.jpgEAA5C720-0E73-4D63-9739-60C46B21D41C.thumb.jpeg.0d8fb36eb461709fb2680de16b093982.jpeg

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.