Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Habe mir das jetzt erschienene Lion Rampant von Osprey (als digital Version)I zugelegt und muß sagen, genau das was ich immer suchte.
Ich gehöre nämlich zu der Fraktion, denen die Regeln nicht einfach genug sein können ;)

Alles über Lion Rampant, Dux Bellorum und das bald erscheinenden neue Colonial Skirmish ist jetzt hier

http://duxrampant.yuku.com/directory

zu finden.

Werde mir daher demnächst auch ein paar Ritter oder Normannen zulegen. Da die Warbandgröße wohl SAGA ähnelt, kann ich dann immer noch nach diesen Regeln spielen.

1. Einheitengröße: Infanterie grds. 12 Figuren und Kavallerie grds. 6 Figuren. In einer Einheit ist dann auch der jeweilige Chef drinnen.
Eine Einheit kostet zw. 2-6 Punkten + ev. Upgrades.
Somit besstehen die vorgesehenen 24 Punkte Warbands aus ca.5 Einheiten.

2. Turn Phasen:
- Der Chef kann eine Herausforderung ggü. dem anderen ausprechen, wenn dies möglich ist.
- Angeschlagene Einheiten können gesammelt werden
- Einheiten mit der Regel "Wild Charges" müssen testen, ob sie den nächsten möglichen Feind angreifen
- Aktivierung sonstiger Einheiten.

3. Zum Aktivieren einer Einheit ist ein "Moraltest" notwendig, der wie üblich modifiziert sein kann.
Damit aktiviert man eine Einheit und führt die Aktion aus (Bewegung, Schießen oder Angriff, wie gehabt).
Der aktive Spieler macht damit solange weiter, bis alle seiner Einheiten fertig, bzw. ein Test misslungen ist,
dann wechselt es zum anderen.

4. Bewegung: Auch hier ist es übersichtlich. Je nach Einheit zw 6-12 Zoll. Geländeeinschränkungen nur 2.
- Schwieriges Gelände halbiert die entsprechende Bewegung
- Hindernisse wie Mauern stoppt Bewegung, kann im nächsten Turn mit normaler Bewegung überquert werden.

5. Schußphase: Entfernung zw. 6-18 Zoll. gemessen wird von den beiden nächsten (Schütze - Ziel). Diese beiden legen auch fest,
ob alle in halber oder langer Reichweite schießen (ich weiß, sehr abstrakt, aber genau das liebe ich).
Anzahl der "Kampfwürfel" (auch im Nahkampf) ist immer 12, sofern die Einheit noch über halber Sollstärke liegt, ab halber Sollstärke 6 Würfel.
Entsprechend den Shooting-Skill (+- Modifikationen) treffen die Würfel. Das Ziel hat einen entsprechenden Verteidigungswert,
welcher nun mit den Gesamttreffern verrechnet wird und entsprechende Anzahl Modelle werden entfernt.
Bsp: 7 Treffer, Ziel Verteidigungswert = 3, dann werden 2 Figuren entfernt, der überzählige Treffer verfällt.
Auch hier werden nun wieder viele sagen, viel zu einfach und abstrakt, aber das ist halt Geschmacksache, wie gesagt,
LR ist auf schnelles Spielen und wenig lesen ausgelegt.

6. Nahkampf läuft ähnlich ab, wobei natürlich beide Gegner gleichzeitig kämpfen.

7. Moraltests: Die Schuß-/Nahkampfphase löst natürlich wie üblich einen Test für den Verlierer aus, der ggf. dann fliehen muß.

8. Im Buch sind die üblichen "Standardscenarios" als auch Beispielwarbands enthalten, von den Normannen/Angelsachsen bis 100YW, einschließlich einer Robin Hood und Sheriff v. Nottingham Liste ;)

Zusammenfassung: Wer einen schnellen Einstieg sucht, sprich Regelbuch 1x durchlesen (30min) dann spielen, ist mit Lion Rampant sehr gut bedient, kann aber aufgrund der Warband Größe auch auf andere Systeme ausweichen.
Es gibt die üblichen Modifikationen, aber bei weiten nicht in dem Ausmaß wie von anderen Systemen bekannt.
Wie ich immer provokant sage, was interessiert mich wo die Sonne steht, oder ob´s schneit, wenn ich dann pro Turn 1 Stunde Reference Sheets lesen muß  :D

Leider fehlen einfache Regeln für Kriegsmaschinen und Belagerungen, aber vielleicht kommt diesbezüglich was in der Zukunft,
damit man auch einfach mal ne Befreiung Jerusalems spielen kann.
Muß dann halt die Armeegröße verdrei- oder vierfachen.

Und zu guter letzt, es gibt das Buch bei Amazon auch als Digitalausgabe für knapp 9 Euronen (ich bin absoluter Digitalfreak, was das angeht), somit kann man sich das Regelwerk durchaus kostengünstig zulegen.

 

Meine Quickreferenz anbei:

reference sheet Lion_Rampant.doc

LionRampant_units_sheet_empty.docx

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.