Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        
Fuxxx

Süße Kuschelhasen und andere Naturerscheinungen

Recommended Posts

Ich mache es jetzt einfach mal andersherum wie normal: Ich habe Bilder in unserem lokalen Forum gepostet und schiebe sie jetzt hier rüber statt andersherum.

 

Willkommen werte Mitleser,

zu meiner neu ausgehobenen Armee der Forces of Nature für Kings of war. Das Warhammer-Board schien mir am passendsten, weil Fantasy mit Eckbases und weil es für Kings of War nichts gibt - klar, spielt ja auch keiner außer mir großes Grinsen Erst wollte ich ein P500 machen, aber dann hab ich mal durchgerechnet, ich komm nicht auf so viel Zeug und ich hab heute schon mehr gemalt als gedacht und wäre dann schon nach einem Block fertig... dann müsste ich mit anderem mischen und der Fokus läge nicht mehr auf diesen kleinen Exoten hier.

Die Natur und ihre Geister gab es schon lange vor den noblen Völkern und auch lange nach ihrem Untergang wird sie unausweichlich fortbestehen. 

Als der fenulische Spiegel zerbrach und die Götter entzwei gespalten wurden, strebte eine Göttin so sehr nach Gleichgewicht, dass sie sich kurz nach der Spaltung wieder mit sich selbst verband. Zu diesem Ende diente ihr eine der dunklen Hälften einer anderen Gottheit als Gefäß, die sich eine gewisse Moralität bewahrt hatte. Aus dieser Verbindung ging die Grüne Lady hervor, eine Göttin, die weder ausschließlich gut, noch böse ist und stets versucht, Balance zu bewahren.

Diese Balance spiegelt sich in der Natur, über die die Grüne Lady als eine der stärksten in der Welt verbliebenen Kräfte herrscht. Die Kräfte der Natur spiegeln ihre Göttin wieder. Weder sind sie gut, noch böse - jeder Wald, jeder Tümpel, alles Natürliche muss eine Balance wahren, um als System zu bestehen. 

Diese Philosophie überträgt die Grüne Lady auf die Welt von Mantica. Keine Seite kann ohne ihr Counterpart bestehen und unter der Führung der Grünen Lady kämpfen die Kräfte der Natur für das Gleichgewicht der Welt - es ist weder ungewöhnlich, Naturgeister oder Druiden auf der Seite der stolzen Basileaner zu sehen, noch auf der Seite der niederträchtigen Orks...

 

Das Feuer und sein Verhältnis zu Menschen, Elfen und Zwegen beschreibt das Wesen der Natur wohl am besten. Diese ambivalente Kraft wärmt seine Umgebung und ermöglicht die Zubereitung von Nahrung, kann aber auch Städte niederbrennen und verletzen.

Wenn von den Geduldigen unter den Druiden gezügelt, können Feuerelementare zuverlässige Verbündete sein, gebremst von der Ruhe des Beschwörers. In den Händen eines ungestümen Jünglings verzehren sie alles auf ihrem Weg. 

Im Kampf zeigen die Feuergeister eine ähnliche Zweideutigkeit. Von weitem zeigen die Flammen ihren Opfern verlockende Bilder von Familie, der heißen Umarmung einer Geliebten oder einer warmen Mahlzeit. Von Nahem zeigen die Geister allerdings ihr wahres Vorhaben und die bald verbrannten Gegner sehen vor sich schreckliche Visionen der bereits Verzehrten...


w2iyb.jpg
Beschworen mit der Hilfe eines alten Bannkreises besitzen diese Feuergeister die Gestalt von Frauen.

07dvi.jpg
Während einige Elementare ihre Verkleidung noch aufrecht erhalten, zeigt der linke die gesamte zerstörerische Kraft ihrer Art.

pjikt.jpg

Jedes Regimentsbase stellt ein Regiment Feuerelementare dar. Im Spiel sind diese im Vergleich zu anderen Elementaren schneller und brechen leichter durch Rüstung. Beide Bases zusammen ergeben eine Horde.

Die Modelle sind von Reaper. Hauptsächlich Geister eigentlich und nur das Vieh mit den Flügeln ist wirklich als Feuerelementar gedacht. Die Lasur auf der Statue sieht ein bisschen krass aus, ich musste mit Blitz fotografieren. War mein erstes mal Feuer malen, hätte vielleicht ein bisschen mehr Schwarz bürsten können, aber bin am Ende doch ganz zufrieden. Ging ja auch schnell. Vielleicht sind die einfach aus Gas und rußen nicht so...Augen rollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nlimw.jpg

 

Habe noch eine weitere Einheit bemalt, die "Hunters of the Wild". Da kann theoretisch alles von Raubtieren über Feen bis zu Irrlichtern dabei sein. Also alles, was sich seine Opfer im Wald sucht. Ist so ziemlich eine Mülleimerkategorie bei mir, da hab ich alles an Familiaren reingepackt, was ich von Daniel bekommen habe. Sind farblich alle recht nah beieinander, ich hatte Angst, dass es sonst zu unruhig wirkt. Auch hier setzt sich fort, was ich bisher gemacht habe: Möglichst wenig Arbeit, möglichst viel Tuschen und Trockenbürsten. Ich hab schon genug Arbeit, die alle von Hand zu grundieren, weil ich keine Sprühdose hier habe großes Grinsen

t8cfm.jpg
uied7.jpg
4hc44.jpg

Das ist bisher die mit Abstand schnellste Einheit, da alle Elementare die Sonderregel "Shambling" haben, also nicht marschieren dürfen, dafür aber durch Zaubersprüche vorangetrieben werden können. Die Hunters wiederum haben eine schnelle Bewegung und können eigenständiger agieren. Außerdem haben sie viel mehr Angriffe wie die Elementare, die dafür aber nicht so durchschlagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



5bfi8.jpg
ekdqg.jpg
cwcxc.jpg

Hier die titelgebenden Häschen. Ihr furchterregender Anführer ist stets hungrig und überblickt von seiner erhabenen Position heraus das Schlachtfeld. 
Spielerisch stellen sie eine Einheit "Woodland Critters" da. Die können nichts so wirklich, aber sind halt viele und billig. Man kann denen auch Spinnweben und Flügel kaufen, aber die haben die Häschen hier definitiv nicht großes Grinsen


jziln.jpg
Die ganze Armee bisher.
Sind:
2 Regimenter Erdelementare = 2*130P
2 Regimenter Feuerelementare= 2*130P
2 Trupps Jäger der Wildnis= 2*135P
2 Regimenter Waldtierche= 2*80P
Sind bisher also immerhin 850P, dazu kommen noch 2 Druiden, die nackt je 65 kosten und noch Zauber gekauft kriegen können und magische Gegenstände allgemein... 1000P sind gut spielbar smile

 


https://www.youtube.com/watch?v=QM9Bynjh2Lk
zaejr.jpg


4lf7x.jpg
Meist sind es Menschen, die sich dem Orden der Druiden anschließen, da die Menschen als Rasse weder ausschließlich gut, noch böse sind. Während die Elfen sich der Natur sehr verbunden fühlen, sind sie doch ihrer eigenen Moralität unterworfen und verabscheuen das für sie Böse kompromisslos. Zwerge sind zwar nicht so starr in ihren Moralvorstellungen, ihnen fehlt aber die enge Verbindung zur Natur. Dennoch kommt es ab und zu vor, dass ein Mitglied dieser Völker beschließt aus seiner Gesellschaft auszutreten und sich in den Dienst der grünen Lady zu begeben. 
Das gilt für diese beiden Druiden, deren Namen längst vergessen sind und im großen Ganzen der Natur keinen Unterschied machen. Man munkelt, einer sei einst ein Barde gewesen, der sich mit deftigen Liedern die Gunst seines Fürsten verspielte, der andere ein Königssohn, dem die Wege seines Volkes nicht gefielen. Welcher welcher ist wird wohl immer ein Geheimnis bleiben, da beide ungern über ihre Vergangenheit reden und die Gesellschaft der edlen Völker nur auf diplomatischen Missionen suchen.


1vc96.jpg
Oh und die Olle hätte nie ne Kamera so nah an sich lassen sollen. Mit einer Armlänge Abstand sieht die nicht so schlimm aus... ich schwöre großes Grinsen ist ja nur ein Fragment ihrer Macht, da kann die nicht auf Aussehen achten.

Alle 3 brauchen jetzt noch 20mm Bases, hab gerade keine da, kriegen die nächste Woche und dann auch Basegestaltung.


Einheiten kosten je nach Größe unterschiedlich viel weshalb ich jetzt doch ein bisschen was an Optionen habe:

2 Regimenter Feuerelementare oder eine Horde: 260/200P
2 Regimenter Erdelementare oder eine Horde: 260/200P
2 Trupps Hunters of the Wild oder ein Regiment oder wenn grüne Dame dabei als deren Leibgarde: 270/190/210P
2 Regimenter Woodland Critters oder eine Horde: 160/125P
1 Beast of Nature: 130P, aber wenn man den Witz auf die Höhe treibt ist der Hase Vicius (einsen bei verwunden wiederholen) und hat +2 Angriffe und kostet dann 160P
2 Druiden: 130P, aber alleine ein Zauber den ich unbedingt drin haben wöllte kostet schon 40P
Die Grüne Lady: 200P.

Sind minimal 1175 wenn alles steht, aber realistisch gut 1500P mit ein bisschen Auswahl bei Gegenständen und so.

Was kommt noch? Vielleicht ein paar kleinere Sachen hier und da. War am überlegen, mir einen großen Erdelementar zu basteln. Der würde dann nicht zu den anderen passen, aber da gibts auch kein passendes Modell, MoM hat einen Großen nur von den guten Zwergengolems. Dann muss zwingend irgendwann ein Einhorn her. Und ich hab noch ein Base und Basegestaltung um ein Regiment Spinnen zu machen. Damit hätte ich für etwa 60€ innerhalb einer Woche eine Armee von 1500P fertiggemacht. Da bin ich ziemlich zufrieden mit großes Grinsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool .... eine schöne Modellverwurstung :-) da bieten sich die Forces of Nature echt gut an. 

 

Und fehlt da nicht noch eine goldene Handgranate zwischen den Hasen? *lacht*

 

Und ein KoW - Thread muss natürlich unterstützt werden.

 

*winke*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.