Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bung

Rost mit normalen Acrylfarben

Empfohlene Beiträge

Hier ein kleines Tutorial, wie ich Rost mit normalen Acrylfarben male, ohne irgendwelchen Spezialprodukte, Pigmente etc.

 

Der_Thalamus zeigt ein Ergebnis in seinem Thread hier, bei dem Nurgledingsbums für Silver Tower

 

Hier erstmal die Farben ´, die ich für das Tutorial verwendet habe:

ayv8-4g-ba91.jpg

 

Dazu kann man aber sagen, dass das mit Farben anderer Hersteller genauso gut funktioniert zB  GW Rhinox Hide anstelle von Burnt Umber etc. macht da kaum einen Unterschied, hauptsache ist, es muss einem gefallen. Bis auf Orange Brown habe ich einfach die Farben genommen, die in meinem Farbsortiment als nächstes standen.

 

Erstmal schwarz grundiert.

ayv8-4h-0023.jpg

 

Nächster Schritt einmal Burnt Umber über die gane Flächhe, das muss nicht 100% perfekt sein, wenn ein wenig schwarz durchscheint ist auch ok, passt zu Rost.

 

Für die nächsten Schritte habe ich einen alten GW Drybrush Pinsel verwendet um unregelmäßig Farbe aufzutragen. Mit Schwamm funktioniert das ganze natürlich auch.

 

Orange Brown:

ayv8-4j-63c6.jpg

 

Trollslayer Orange:

ayv8-4k-e3d2.jpg

 

Marduck Yellow:

 

ayv8-4l-3aeb.jpg

 

Optional:

Ich habe hier die Kanten mit Scalecolor Heavy Metal nachgezogen, also wo es sich etwas abnutzt und das unkorrodierte Metall zum Vorschein kommt. Dazu ein paar Kratzer.

 

ayv8-4m-a6b3.jpg

 

Zum Abschluß nochmal schnell alles mit Armypainter Soft Tone gewashed um ein etwas einheitlicheres Bild zu bekommen.

 

ayv8-4n-9281.jpg

 

Das war s auch schon. 

 

 

 

 

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bilder sind leider zT sehr unscharf. Das gibt Abzug in der b-Note. Aber - schöne Anleitung! :japan:

 

Wo kommt eigentlich das Grüne her? Also chemisch ... muß nicht 100%ig richtig sein, aber ich grübel eben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind nicht die Bilder, du wirst langsam blind! 

Spaß bei Seite, Bilder sind echt nicht meine stärke, deswegen poste ich kaum welche.

Aber das Grün ist mir auch erst jetzt aufgefallen. Das kann an der Kombination von dem Gelb und dem Braun liegen oder an dem teils grellblauem Wachstuch oder weil das Gelb keine Fläche ist und teils transparent aufgetragen und verwischt wurde. 

Oder an allem zusammen, so richtig Ahnung hab ich da auch nicht.

 

 

bearbeitet von Bung
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht allerdings sehr passend aus, daher die Frage.

Ob ich das von real ggf von solchen Bildern im Kopf habe, wo grüne Farbe auf dem Metall gaaaaaaanz früher drauf war oder ob das von einem Oxidationsprozess kommt?

Grünspan lasse ich mal außen vor, weil es kein Kupfer oder Bronze ist.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Stahl oder so rostet hängt auch von den Legierungselementen ab. Aber wenn man Bilder sucht findet man auch Rost mit etwas grün. Rost ist da ziemlich vielfältig. 

Die Wash am Abschluß nimmt das ein wenig zurück.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, der gute Rost....

Nettes Tutorial (von Tutorials kann man ja eh nie genug bekommen.)

Rost zu malen zählt für mich mit zu den schwersten Aufgaben. Aus dem Grund bleibe ich auch bei meinen selbst hergestellten Pigmenten. Aber dennoch ein gutes Tut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.