Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Kubika

[28mm Bolt Action Projekt] Das Eiserne Kreuz – Deutsche Late War Kampfgruppe für die Ostfront

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

 

Tja – nach einigen Spielen Bolt Action hat mich das Thema 2. Weltkrieg endlich wieder gefangen (Seufz. Wieso falle ich eigentlich immer wieder in die Schiene zurück?!). Meine Hexen sind weit fortgeschritten, also wird es Zeit, sich der Gegenseite zuzuwenden.


Wie vielleicht einige aus meiner Anfangszeit hier wissen, habe ich mich ja lange mit den Fallschirmjägern beschäftigt, was mir ja dank einigen Daseinsberechtigungsdiskussionen in anderen Foren und im realen Leben („Der Splittertarn ist aber viel kleiner“ … „zu viel Sumpftarn in der Armee“ und bla bla bla) … ein wenig ruiniert wurde.


Also überlegte ich, was ich mir jetzt wohl antun würde, denn Fallschirmjäger sollte es eher weniger oder vielleicht sogar gar nicht sein.


Also wühlte ich mich durch alte Wochenschau-Beträge in History-Channels auf Youtube, auf welche ich dank der so zahlreich im deutschen Fernsehen vertretenen Dokumentationen über die Late War Phase gestoßen bin und blätterte mich durch ein paar meiner Geschichtsbücher, bis ich auf zwei Bilder traf, welche ich in meinem alten „Atlas des Zweiten Weltkriegs“ und einem Buch über die Ostfront gesehen hatte – und welche ich damals zugleich unheimlich und dennoch sehr anziehend fand.


Gemeint sind diese beiden hier:

 

image.png.9218ccaae8d91be70db3e5cb7a19763a.png

 

maerz45-g.jpg.9330f5066dde93939fe20a2f7e62b9ef.jpg

 

Darüber stieß ich auf zwei alte Revell-Bausätze die ich damals (also als Kind) geliebt habe.

 

jykm-277-3416.jpg

 

jykm-276-fc21.jpg

 

Damit stand das Thema fest. Deutsche Panzergrenadiere sollte es werden – thematisch angesiedelt in den Wintern zwischen 1943 und 1945. Nutzbar wären sie dann für die Ostfront und für die Westfront Ende 1944 / Anfang 1945.

 

Das Besondere an diesem Projekt wird sein: Ist alles aus Restbeständen gekauft und gepimpt oder belassen wie es war. Okay, gut - den Anfang der Armee hat eine Einheit Wintergrenadiere für die Ostfront gemacht - die waren OVP von Warlord. Der Rest wird aber aus Überbleibseln anderer Sammlungen zusammengebaut und gebastelt.

 

Legen wir also los! Zumindest meine Damen freuen sich bereits auf die Männer aus Kruppstahl (hihihi)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und los geht's:

 

Den Anfang machen:

 

Zugführer-Trupp:

jykm-279-64a0.jpg

 

Erste Gruppe:

jykm-278-76af.jpg

 

Zweite Gruppe:

jykm-27a-b80c.jpg

 

Beobachter sowie PAK-40-Besatzung:

jykm-27b-eafc.jpg

 

Und ein Panther nebst StuG:

jykm-27c-d28b.jpg

 

Figuren sind grundiert und gebast und es kann gemalt werden!

 

Yeah!

 

Die Panzer muss ich noch etwas bearbeiten.

 

Viel zu tun also! Packen wir's an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon vor einiger Zeit hatte ich mir eine Truppe von Fallschirmjägern und Panzergrenadieren für die Ostfront erworben und diese zusammengebaut. Da ich aktuell ein wenig mit Kapuzen und Co experimentiert habe, werden ein paar von denen vielleicht noch das eine oder andere Upgrade erhalten.

 

Eine Reihe von Figuren sind bereits gebast ... für die Restlichen gingen mir leider die Bases aus.

 

jykm-2lw-c6b2.jpg

 

jykm-2lx-d01b.jpg

 

jykm-2ly-c883.jpg

 

jykm-2m0-cc56.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und damit machen wir hier noch ein wenig Fortschritt. Die ganze Truppe ist fertig und grundiert (eine Arbeit von fast 2 Wochen, komprimiert auf eine Nacht)

 

Ich hatte noch etwas von dem Grundierspray übrig, daher bot sich das an, die Truppe zu homogenisieren. Glücklicherweise ist mir beim zweiten Batch die Grundierung feier geraten. Ansonsten wären die auch so seltsam körnig geworden wie die Urgruppe. Ich habe die ganze Gruppe jetzt zusammengefasst - auch die vier, fünf, die ich bereits vorher fertig hatte. Man wird es mir sicherlich nachsehen. Wenn nicht, dann ist mir das auch irgendwie voll egal.

 

jykm-2pi-2bca.png

 

jykm-2ph-e80f.png

 

jykm-2pg-f00d.png

 

jykm-2pf-75fa.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Springen wir mal schnell durch den Zusammenbau der Panzer:

 

Vor einiger Zeit hatte ich zwei Panzer bekommen von Rubicon. Einen Panzer IV und einen Panzer III. Auch diese Einheiten werden Teil der kleinen Kampfgruppe werden.

 

jykm-2v3-48ae.jpg

 

Insgesamt brauchte ich vier Stunden, verteilt auf 2 Tage, um den Panzer IV fertigzustellen.

 

Wirklich zufrieden bin ich mit dem Ding aber nicht. Überall, an jeder Stelle, klaffen Lücken und die Passgenauigkeit lässt dann doch zu wünschen übrig.

 

jykm-2v4-f7fe.jpg

 

jykm-2v5-0a21.jpg

 

jykm-2v6-921c.jpg

 

Und mit den Schürzen. Laut Rubicon muss man die nicht befestigen, aber zumindest die Turmschützen werde ich wohl befestigen. Denn wirklich richtig sitzen die auch nicht.

 

jykm-2v7-7733.jpg

 

Aber natürlich braucht so ein Panzer auch einen Kommandanten. Glücklicherweise hatte ich eine Figur von Hot & Dangerous gekauft und nach einigen kleineren Änderungen:

 

jykm-2v8-1069.jpg

 

... konnte ich die Dame auf den Panzer setzen. Noch ist sie nicht fertig. Ein paar Gußgrate müssen noch entfernt werden und dann kanns losgehen.

 

jykm-2va-e77f.jpg

 

Aktuell steht der P III auf dem Tisch .... aber der muss noch etwas trocknen.

 

jykm-2vb-945c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und der Panzer III ist beinahe fertig. Ein  wenig Zusatzausrüstung muss noch hin, aber dann - schön. Dann kann ich zwei weitere Panzer in meine deutsche Kampfgruppe aufnehmen.

 

jykm-2vu-bdd0.jpg

 

jykm-2vv-2069.jpg

 

jykm-2vw-7737.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein letzter Eintrag für dieses Jahr - zumindest in diesem Projekt.

Aktuell sitze ich an einem Panther und einem StuG III. Noch fehlen Dreck und Schnee.

Ja - ich weiß - das StuG ist grau, obwohl es Seitenschürzen hat. Und die kamen ja bekanntlich erst, als die Panzer schon in Sandgelb ausgeliefert wurden - aber ganz ehrlich? Mir total egal.

Was den Panther angeht: Das hat man halt davon, wenn man sich seinen Fuhrpark für 5 Euro aus Überresten zusammensammelt. Da muss das Geschütz wohl festgeklebt werden.

jykm-351-5cc8.jpg

 

jykm-352-3c9f.jpg

 

jykm-353-67f0.jpg

 

jykm-354-0c4a.jpg

 

jykm-355-f32a.jpg

 

jykm-356-7105.jpg

 

jykm-34s-a6ba.jpg

 

jykm-34t-f19d.jpg

 

jykm-34u-19cc.jpg

 

jykm-34v-b0da.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Winter-Wash haste echt überzeugend hinbekommen und diese ganzen Farb-Diskussionen finde ich auch ermüdend - gerade was die letzten Kriegsjahre angeht wurde oft genommen, was die Lager hergaben.

 

Ich denke da immer schmunzelnd an einen Streit in der Modellbahn-Szene (war nach der Wende) um den genauen Grünton der Personenwagen der Zittauer Schmalspurbahnen zu DDR-Zeiten anhand von Normen und Farbfotos - der endete dann auf einen Knall, als sich dann ein ehemaliger Mitarbeiter der Reichsbahn aus Zittau meldete und lapidar meinte, daß zum einen Norm hin oder her die Grüntöne schon im Farbeimer nicht identisch waren und der dann auf den Wagen auch noch dadurch variierte, wie stark man die Farbe verdünnt hatte, weil man sparen mußte ... und das war nicht so lange her, wie der 2. WK :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.