Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Zitat

Book 10 is currently deep into production. Due to size restraints, the Dark Mechanicum army list that was originally planned for Book 9 is now going to be in Book 10.

War die Dark Mechanicum Liste nur ursprünglich für Buch 8 geplant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb 4b4dd0n:

Geht ja voran kurz vor Weihnachten bei Forgeworld^^ Ob da eventuell die Assault Ram wiederkommt?^^

Das wäre cool.

vor 5 Stunden schrieb Helle:

Oder Angels Tears?

Träum weiter. ;)

 

Screenshot_20191206-181513_Instagram.thumb.jpg.9914079ffe74d4179b073ee1d519bb45.jpg

Wie süß der ist.

Unglaublich überteuert, aber auch so süß. ?

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Gizur:

Meine sind bereits unterwegs. ?

Wenigstens reichen meine Decals noch für diesen Endspurt. 

 

Wie viele hast du dir gegönnt?

Finde es echt schade, dass FW nicht so was macht wie "kauf drei, zahle zwei" oder so.

Edit: Von der absurden Preisgestaltung seitens FW abgesehen, finde ich den Bausatz auch dahingehend super, dass der aussieht, als sei er enorm einfach zu magnetisieren. Ja, es scheint sogar daraufhin designed zu sein, dass man den flexibel zusammenbauen kann. Der neue Designer scheint ein guter Mann zu sein.

bearbeitet von Gorgoff
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Plus ein weiterer Landraider. Dann bin ich soweit fertig. 

 

Einen werd ich mit volkite fest verbauen und den anderen für die restlichen Optionen magnetisieren

bearbeitet von Gizur
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem es letzte Woche den Sabre gab, zeigt Forgeworld jetzt dessen buckligen Cousin und eine weitere legionsspezifische Einheit die, wie schon die Angels Tears, irgendwie das legionsspezifische je ne sais quoi  vermissen lässt.

https://www.warhammer-community.com/2019/12/09/the-road-to-thramas-part-1-wings-of-the-dark-angelsfw-homepage-post-3/

bearbeitet von Xantalora
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Interemptors find ich ziemlich cool. Plasmawaffen sind doch das Ding der DAs. Bin echt gespannt auf die Wings und wie das Umgesetzt wird. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Helle:

Dieser Panzer ist doch einfach nur ein in die falsche Richtung fahrender Sicaran, oder nicht?

Jetzt wo du es sagst. Ja da ist was dran. Macht es nur noch schlimmer.

bearbeitet von Xantalora

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss sagen, das finde ich DANN recht doof, wenn die beiden Panzer mal wirklich nebeneinander stehen sollten.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den neuen Panzer finde ich jetzt dann ein wenig mit der Brechstange designed. 

Für mein ästhetisches empfinden ist der nix. 

?️‍♂️

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Helle:

Ich muss sagen, das finde ich DANN recht doof, wenn die beiden Panzer mal wirklich nebeneinander stehen sollten.

Haben die beim Minotaur und dem Macharius auch so gemacht. Ich mag den. Cooler Panzer und die Plasmatypen finde ich auch cool.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Gorgoff:

Haben die beim Minotaur und dem Macharius auch so gemacht. Ich mag den. Cooler Panzer und die Plasmatypen finde ich auch cool.

Du meinst bestimmt ehr Malcador und Minotaur. Und ja, die verwenden bei das selbe Chassis, aber im Gegensatz zu dem neuen hier hat der Minotaur nicht an einer Seite eine offene Waffenaufhängung ohne Crew. Aber man kann sehen, was die Designidee war: man wollte einen nich chaosbeladenen Plague Crawler. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool find ich ja, dass sich die Chars auf die Wings personalisieren lassen. Das hat echt was. Die Interemptors find ich jetzt auch nicht schlecht. Go for Plasma. Ik freu mir :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.12.2019 um 07:00 schrieb Xantalora:

Du meinst bestimmt ehr Malcador und Minotaur. Und ja, die verwenden bei das selbe Chassis, aber im Gegensatz zu dem neuen hier hat der Minotaur nicht an einer Seite eine offene Waffenaufhängung ohne Crew. Aber man kann sehen, was die Designidee war: man wollte einen nich chaosbeladenen Plague Crawler. 

Das ist dieses Chaos Gogomobil ja? :D

Ja, der ist auch knuffig nur viel hässlicher, so wie die ganze 40k Nurglemarines Range. :facepalm:

 

Ach ja richtig, Malcador hieß das Teil. Der Macharius ist der superschwere, ja?

Am 10.12.2019 um 08:00 schrieb Jensvdb:

Cool find ich ja, dass sich die Chars auf die Wings personalisieren lassen. Das hat echt was. 

Das klingt erst mal gut.

Mal abwarten, wie viel Schindluder damit wieder zu treiben ist. 

 

Überhaupt muss man die Regeln vom neuen Panzer abwarten.

Kennt man ja. Erst heißt es "Ieh,  der sieht doof aus." Und wenn der dann knackige Regeln bekommt, ist das auf einmal ein hübscher Panzer der total fluffig ist. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann will ich auch mal meinen Senf zum neuen Legion Arquitor Bombard Artilleriepanzer abgeben. ^^
Zu allererst: ich mag ihn!

 

Ich verstehe die Designentscheidungen die hinter dem Chassis stehen.
Zum einen ist, es wie der neue Sabre, ein one-Man-Tank und dürfte in seiner Größe nicht zu sehr vom Rhino/Sabre abweichen.
Zum anderen sind die nach hinten längeren Ketten seine eigene Stabilisierung für den Rückstoß der Hauptwaffe.
Allerdings ist die gezeigt Hauptwaffe (Grav-Mörser) jetzt nicht unbedingt etwas das ich mit hohem Rückstoß in Verbindung bringe.
Ich hoffe einfach mal das es noch ein paar konventionellere Waffensyste nachgereicht werden.

Ich könnte mir hier eine Bombard Kanone (sowas wie ein balistisches Demolishergeschütz) oder einen Mehrfachraketenwerfer wie vom Xyphon vorstellen.
Den Raketenwerfer sogar eher als das Bombard, da bei einem one-Man-Tank keine Loader dabei sein werden und auch kein Platz für viel Muniton sein vorhanden ist.
Also eher ein Raketenwerfer mit Magazin... maximal noch ein mehrfach-Granatwerfer wie vom Wyvern.

 

Mir ist es auch ganz recht das es neue Designs für alte Aufgabengebiete geben wird.
Ich bin kein besonders großer Freund davon in einer Space Marine Armee leicht veränderte Imperial Guard Panzer zu sehen. Basilisk und Medusa sind schön und gut aber vom Chassis einfach keine Marines. Da hilft es einfach nicht die Front zu ändern und recht deplatziert ein Auspuffmodul an die Seite zu klatschen. 

Es gibt aber schon Legionen bei denen es passend scheint... bei meinen Iron Warriors sehe ich schon Basilisken und bei der Death Guard die (Phosphex)Medusa. Aber bei Ultramarines oder White Scars eher nicht. Da passen dann die Arquitor ganz gut hin.

 

Die naheliegendste Design-Alternative wäre noch der M106 Mortar (oder der Vorläufer M84) der USA gewesen: https://en.wikipedia.org/wiki/M106_mortar_carrier
Womit wir bei einem langweiligem Rhino Chassis wären aus dessem Laderaum ein Mörserstummel rausgeschaut hätte.

 

Das er Ähnlichkeiten mit dem 40k Death Guard Mörser aufweist ist ja nicht weiter schlimm. Im Gegenteil. Das sorgt für ein runderes Gesamtbild, wenn nicht nur DG so ein Ding haben.
Das Argument das "aus dem Nichts" immer neue Designs auftauchen die in 40k nicht mehr vorhanden, und deswegen Blödsinn sind, ist für mich nicht nachvollziehbar.

Wir machen in der Horus Heresy schließlich reinen Tisch. Danach ist nicht mehr viel vom Imperium und dem restlichen Universum übrig, also auch durchaus gerechtfertigt das man bei 40k nichts von den Dingern gehört hat. Ist schließlich 10.000 Jahre später... so gesehen bauen wir Heute auch keine Autos mehr die wir vor 100 Jahren noch gebaut hatten.
Und wenn dann doch mal jemand einen in der Ordensgarage findet, dann wird er eben als wertvolles Relikt/funktionstüchtiges aber unersetzliches Museumsstück behandelt.

 

So. Das waren dann mal meine 2ct. zum Thema Arquitor. ^^
Grüße,
J.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gorgoff:

Das klingt erst mal gut.

Mal abwarten, wie viel Schindluder damit wieder zu treiben ist. 

 

Beim Ravenwing mach ich mir wenig Sorgen. Die RoW-Einschränkungen sind schon so drastisch, dass das ein Char auch nicht rausreißen wird. 

 

Schlimmer könnte es beim Ironwing werden, der auch ohne Char schon ziemlich stark ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Jensvdb:

 

Beim Ravenwing mach ich mir wenig Sorgen. Die RoW-Einschränkungen sind schon so drastisch, dass das ein Char auch nicht rausreißen wird. 

 

Schlimmer könnte es beim Ironwing werden, der auch ohne Char schon ziemlich stark ist. 

Es besteht immer die Möglichkeit, dass das alles geändert wird. Und man weiß nicht, was es für BCM geben wird und was Lion macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jager:

Mir ist es auch ganz recht das es neue Designs für alte Aufgabengebiete geben wird.
Ich bin kein besonders großer Freund davon in einer Space Marine Armee leicht veränderte Imperial Guard Panzer zu sehen. Basilisk und Medusa sind schön und gut aber vom Chassis einfach keine Marines.

 

Endlich mal jemand, der meiner Meinung ist. ?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dem Punkt stimme ich euch beiden zu. 

Trotzdem wäre mir ein anderes Design lieber gewesen. 

Das wirkt ein wenig "falsch" für mich. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jager Ich kann dir da nur voll zustimmen.

Sieht einfach besser aus, wenn die ganze Armee der selben Ästhetik folgt. Übrigens der Hauptgrund, wieso ich mir keinen Lightning kaufe. Der passt 0 in eine SM Armee und ist mMn auch ziemlich hässlich. Ich glaube, der ist nur so beliebt, weil der geile Regeln hat. Optisch ist der Xyphon klar vorne. Aber natürlich nur mein Geschmack. Das darf man auch gerne anders sehen.

vor 2 Minuten schrieb Gizur:

In dem Punkt stimme ich euch beiden zu. 

Trotzdem wäre mir ein anderes Design lieber gewesen. 

Das wirkt ein wenig "falsch" für mich. 

 

Vielleicht liegt es wieder an der cartoon Bemalung. Erst mal auf die anderen Waffen warten. Dadurch kann sich auch noch viel ändern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.