Jump to content
TabletopWelt

15er von vodnik


vodnik

Empfohlene Beiträge

...die Lithauer sind nach den Triumphregeln ein wenig anders geworden:

litaue1.jpg.673c580b50de645d6aa56534f3a3d2b9.jpg

---

litaue2.jpg.59a5c1a48deb46dce0047aea41477e68.jpg

...unter DBA2: http://www.tabletopinzuerich.ch/saga2/litauer.jpg  & DBM habe ich die Armee öfters verwendet, Bei DBM gab es einen geflügelten Satz; die Lithauer selber gelten nix, aber ihre Söldner von Weissgottwoher können die Schlacht noch gewinnen, aber in der Triumph-liste wird die starke Reiterei zu javelin cavalry. Adlige können dann zwar für 0,5AP pro Einheit absitzen, also entweder beritten oder als Bogenschützen aufgestellt werden. Nach DBA3 ist fast alles möglich, auch Geschütze...

  • Like 2

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...bei mir liegen 12 Einheiten Alanen bereit, die abgelichtet werden wollen & dann sind da noch die Tenkterer, die schon unter DBA3 keinen Platz hatten & bei Triumph! erst recht nicht. Ich werde für die Armee alte Figuren nehmen, um die auch mal zu zeigen.Heute habe ich mich vergewissert, dass ich genügend alte Figuren dazu habe...

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...vergeblich habe ich die Liste der Tenkterer in den on-line-Listen der beiden Davids gesucht:

tenkterer.jpg.c11515423b24bddb3ee171ba9aa36682.jpg

...ich habe sie jetzt aber, so ähnlich wie PB das getan hat, hochgerechnet. Die liste ist für DBM3 Spieler nicht erlaubt. Ich habe einfach die Suebenliste ein wenig abgewandelt;

1x elite cavalry(Gen), 2x jcv, 10x warriors fierrce fighters, 1x raiders; zusammen 46AP bleiben noch 2AP für battle cards; fortified camp wagon laager, Pack Train and Herds cattle herd...zusammen 48AP...

...übrigens, die Tenkterer sind schon von Tacitus erwähnt worden, der in der Gegend gedient hat...

 
 

 

 

  • Like 2

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die Alanen werden als Triumpharmee richtig gefährlich & müssten sich nicht einmal vor den Hunnen fürchten:

alanen.jpg.b0dde0ef89ccfb98a9be1b01706e7e00.jpg

...durch die vielen teureren berittenen Truppen wird die Armee kleiner; 4 Ritter, darunter der Befehlshaber, 6 berittene Bogenschützen & 2 Axtkämpfe, die als Warrband gelten, somit auch für schlechtes Gelände geeignet; 46AP mir denen 2 battle cards berappt werden: fortified camp wagon laager, Pack Train and Herds cattle herd... ich liebe diese 2 Karten...

 

 

 

 

 

bearbeitet von vodnik
  • Like 2

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...so stellt man sich die Mongolenreiter vor, als beritenne Bogenschützen:

monadg.jpg.601e251cb9f1daaf726eb5454c0bbf91.jpg

...bei Triumph! sind sie das auch, sehr schnell aber vorwiegend leichte Reiterei, eine recht teure Armee; 12 Einheiten nur & schon sind 48AP weg. Die Armee hat aber Battle Cards zur Verfügung. Z.B: No Camp, kostet zwar 3AP, aber ich denke die lohnen sich. Dazu noch Deployment Dismounting (as archer)für 0,5AP pro Einheit. Also kämpfen 2 Einheiten als Bogenschützen & No Camp = 4AP. Dann stelle ich 9 Berittene, 2 Bogenschützen auf, brauche aber kein Lager aufzustellen. Die obige Armee verwende ich aber für ADG, wo berittene Bogenschützen auch wirklich schiessen können. Zu dem zählen sie aber nach den Regeln als mittelschwere Reiterei mit Bogen, eine brandgefährliche Truppe. Wie würde sich No Camp in DBA-Partien auswirken, oder die Möglichkeit einige Elemente Leichte Reiterei abgesessen als Bogenschützen einzusetzen?

...Dazu kommt, dass bis zu 2 Einheiten elite cavalry aufgestellt werden dürfen & die Armee erheblich verstärken...

  • Like 2

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb vodnik:

Wie würde sich No Camp in DBA-Partien auswirken, oder die Möglichkeit einige Elemente Leichte Reiterei abgesessen als Bogenschützen einzusetzen?

 

Bei DBA 3.0 wären beide Möglichkeiten schon richtig was wert. Kein Camp bedeutet ja auch, dass im Rücktaum nix zu verteidigen ist, also könnten die Reiter überall ausschwärmen, um die Gegner auseinanderzuziehen. Mit ein paar wirklich svhießenden Truppen könnten einzelne Punkte der feindlichen Front angegangen werden. 

Diese Optionen würden die Mongolen bei DBA 3.0 daher deutlich aufwerten...

 

Mein aktuelles Armeeprojekt: 10mm Hochelfen in Fantasy

Mein allgemeiner Hobby Thread: Bodoks Hobby-Wahnzinn oder The Wargames Butterfly in Action

Figurenbemalzähler: 2018: 15mm: 165 / 28mm: 21 // 2019: 15mm: 100 / 28mm: 11 // 2020: 15mm: 0 / 28mm: 0

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...da war auch die Königin Zenobia, hier auf ihrer Reise ins Baltikum:
zenobia.jpg.3c2921fc5e3be0a7fb87cc80d5e4722b.jpg
...die slawische Krieger im Hintergrund sollen meine LR Gefolgschaft bilden. die sich auch schon mal mit dem deutschen Orden angelegt haben...

  • Like 4

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...frisch aus den Ferien in Sempach ( ja dort wo die Schlacht war), bin ich wieder für Partien zu haben. Momentan; Triumph, ADG oder Lion Rampant. Da kommen neue Wikinger-regeln auf uns zu. Da komme ich mit Slawen:3glav.jpg.5fd3416fab3eb1b58210ae750dea7668.jpg

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... nach der Lektüre von Samo - Rex Slvorum von György Kristian Szitas, den Slawenführer, der sowohl die Merowinger, wie auch die Awaren besiegt hat, hat es mich, einmal mehr gereizt, eine Slawenarmee jener Zeit, um 630 aufzustellen. Da ich DBMM nur noch vereinzelt in der Schweiz spiele, habe ich die Armee für ADG zusammengestellt. Samo selber war; nach der Fredegarchronik, ein von den Merowingern unterworfener Franke, der von den Merowingerregenten beouftragt wurde die Awaren im Osten zu schwächen & gleichzeitig die fränkische Ostgrenze zu sichern. Die Slawen wurden damals schon über eine Generation lang von den Awaren unterjocht. Das bedeutet, Söhne slawischer Mütter & awarischer Väter erhoben sich gegen die asiatischen Unterdrücker & bekämpften diese zusammen mit ihren slawischen Brüdern. Dazu gesellte sich Samo mit seinen Söldnern & überlegenen merowingischen Schwertern. So entstand in kürzester Zeit die slawische Reiterei nach awarischer Art & gleichzeitig slawisches Fussvolk nach fränkischen Drill & guten westlichen Schwertern:

samo01.jpg.73c1607695d7f0a142dd65fae33bedb3.jpg

...mit Bogen bewaffnete Reiterei nach awarischer Art:

samo02.jpg.923f7ec0164b4b129466e5bf589f7e23.jpg

...Schlachtreiterei mit Stosslanzen nach germanisch-sarmatischer Art. Slawisches leichtes Fussvolk in loser Ordnung: http://www.tabletopinzuerich.ch/saga2/fslawe.jpg ...slawisches gerüstetes Fussvolk in dichter Ordnung nach fränkischen Drill: http://www.tabletopinzuerich.ch/saga2/druzi.jpg ...

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...obwohl alles sehr vielversprechend angefangen hat, habe ich auch die 2. Schlacht zwischen zwei rivalisierenden nachrömischen Königreichen im vor-sächsischen England, nach Triumph-Regeln, unglücklich verloren. Dabei waren die Truppen beider Reiche ähnlich stark, so dass es darum ging, das zerklüftete Gelände besser zu seinem Vorteil auszunützen, um irgendwo einen entscheidenden Vorteil zu erkämpfen & dadurch eine momentane Übermacht zu gruppieren & dadurch mehr gegnerische Truppen vernichten:

next.jpg.d98bf3edc35f39abfe848020f76a48fc.jpg

...auch diesmal befand sich eine unbedeutende Ansiedlung mitten auf dem Kampfgelände, die aber keinem der beiden Kontrahenten wirklich nützte. Beide Armeen verfügten über einen ritterlichen Befehlshaber & einer Abteilung irischer leichter Reiter...

 

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...vor dem obigen 2. Spiel haben wir mit den gleichen Truppen schon 1 mal eine Schlacht ausgetragen:
engl1.jpg.7834e5f67c67cadd3112438ba59a320d.jpg
...das Schlachtfeld im Überblick. Mein Lager jeweils unten...
engl2.jpg.53ec44f931a54a48921442afff4c57cb.jpg
...vielleicht war ich zu offensiv, jedenfalls haben meine Truppen sofort den Nahkampf gesucht...
engl3.jpg.a1949449213697d26de3c6d955167eb2.jpg
...die Schlachtlinie wogte hin & her...
engl4.jpg.f3982a24a9a35ffafacd1b08f62bc67b.jpg
...in den Reihen der gegnerischen Atmee waren auch einige wenige Stammeskrieger vertreten...
engl5.jpg.79a877e8d1371424b18f4f5abeeae4f5.jpg
...besonders heftig waren die Kämpfe auf beiden Flanken, um den Gegner aufzurollen...engl6.jpg.711a5fc0f9d237af236d772af06ea75f.jpg
...so begegneten sich auch die Einheiten der beiden Feldherren im direkten Nahkampf...
engl7.jpg.f8f81cbb85b7af264c2d6a1602b80bfe.jpg
...in der Hitze des Gefechts, in aussichtsreicher Position ist mein Anführer getötet worden.Zusammen mit den anderen erlittenen Verlusten war es um meine Truppen geschehen...
  • Like 3

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...wieder einmal bin ich bei den Quaden gelandet. In den Triumphlisten kann man die Armee mit verbündeten Jazygen 88-93 aufstellen:

quadi88.jpg.4dcbb8ffe5f0eb0cfe5267449b65c5f3.jpg

...bis zu 4 Panzerreiter können mitkämpfen, da bedeutet, dass diese Einheit nicht mit Quadentruppen mitbewegt werden kann, sondern einen zusätzlichen Bewegungspunkt braucht. In meiner Aufstellung verwende ich 3 dieser Einheiten:

nurquad.jpg.437147ff6f527b67b5fed31957195273.jpg

...ohne Verbündete bestehen die Quaden aus bis zu 13 Stammeskriegern & dürfen nur von einen berittenen Wurfspeerwerfer als Befehlshaber angeführt werden. Als frühe Germanen können sie eine Wagenburg zu Verteidigung aufstellen. Kämpfen die Sarmaten aber mit, habe ich aber keinen Punkt für diese BC...

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die amerikanischen Listenschreiber stutzen die Quaden zu einer harmlosen Menschenversammlung ohne echten Zusammenhang. Ganz anders in der Wikipedia, wo die Quaden das Fussvolk & Sarmaten die Reiterei eines gegen die Römer kämpfenden Völkerverbandes dargestellt werden, zu dem auch die Daker gerechnet werden können. Die obige Liste entspricht bei Meshwesh den Easly German von 115 vZ -250. Diese wird dann von der Liste Quadi von 250 - 406 nahtlos abgelöst, obwohl die Geschichte der Quaden da noch nicht endet.

Wikipedia; Die Quaden schufen ein Reich auf dem Gebiet der heutigen Südwestslowakei zwischen den Flüssen Waag und Gran, das sich bis zum Zug der Langobarden nach Italien (568 n. Chr.) hielt, dem sich die Quaden anschlossen. Man nimmt an, dass sie größtenteils in den Langobarden aufgegangen sind. Ein Teil der Quaden war im 5. Jahrhundert als Donausueben bekannt und ging in den Alamannen auf. Auch die Sueben in Portugal dürften Reste der Quaden aufgenommen haben.

Diese späteren Quaden der Liste von 250 - 406 muss mindestens 12-16 Stammeskrieger enthalten. Da finden verbündete Sarmaten kaum noch Platz...

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...die Daker oder Karpen & Limiganten waren Verbündete einiger Germanenstämme, kämpften aber wie Kelten:

daker.jpg.a2e42c95860f29a5363cfea305382b3d.jpg

...Unter ihren Kämpfern benutzten viele die Falx, eine riesige Sichelklinge, die unter ihren römischen Gegnern gefürchtet war. Zu ihren Verbündeten zählten aber auch die Sarmaten.

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...neben der Völkerwanderung war auch das alte vorrömische Italien eine Epoche, die mich in den Bann zog:

apuli1.jpg.8ec42f09d119fc38592bbd451b1c0829.jpg

... vor allem die Apulier, die Lukaner & die Bruttianer hatten bewegliche Armeen mit wenig Reiterei, bewaffnet mit Wurfspeere & zum Teil mit rables...

apuli2.jpg.5e0d96ad71dd9e36aca29e989fd77250.jpg

...die Krieger  waren light foot...

 

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

...ich bin von einem Heimweh-Etrusker zu dieser Epoche gedrängt worden & habe nach & nach das vorrömische Italien bespielt. Dank den alten DBA-Regeln habe ich fast alle Italerstämme durchgespielt. In DBM-Zeiten habe ich mit meinen Iberern meistens gegen Apulier antreten müssen. Die hatten fast immer mehr Berittene als ich...
...unter ADG sind die Italer flinke mittelschwere Kämpfer, aber ohne Biss. Seit ich vermehrt Triumph! spiele, bevorzuge ich die Samniten, die zwar sehr rasch hinter dem Gegner stehen, aber fast keine Reiterei dabei haben...
  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...eine Schlacht aus alten Tagen nach DBA2-Regeln:

trakind.jpg.3c105f38627dcc2fe5ec6275ec2cf0eb.jpg

...die Inder & die Thraker sind aber schon 2009 aneinandergeraten, am letzten DBA-Zürihegel, dem internationalen Turnier in Zürich-Altstetten. Auf meiner HP habeiich jetzt mal aufgelistet, wo ich schon überall gekämpft habe: http://www.tabletopinzuerich.ch/unterwegs.html..

  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...noch eine Schlacht, die ich nicht gewinnen konnte, meine Awaren:

awarlag.png.3b74de146e1bbc61553fe8b3a130b58e.png

...gegen die Karolinger mit Rittern von Maerk. Die Awaren mit Elite Reiterei nach Triumph-Regeln, die einen unterworfenen Gepidenritter bis 836 aufstellen können. Das bedeutet aber auch, dass es in Ungarn bis zur Ankunft der ersten Magyaren(frühe Ungaren) um 800 noch Gepiden gegeben hat, die irgendwann zu Slawen wurden. Bis 631 kämpften auch unterworfene Slawen als Hilfstruppen zu Fuss & Bulgaren als beritten Bogenschützen mit. Die Awaren können aber auch 2 Bcs einsetzen: Pack Train and Herds; also eine Pferdeherde & bis zu 2 Prepared Defenses; provisorische Befestigungen...

karexit.png.e35b1299568f104a1daf284e22131253.png

...die Slawen vertreiben karolingische Reiterei aus dem Wäldern...

bearbeitet von vodnik
  • Like 1

...historische DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.