Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Was ist denn das Captains Meeting? (Frage eines unwissenden...)

 

Sind "unsere" Chaoten orkisch? Wir brauchen wirklich Bilder der einzelnen Armeen ;) 

 

Orks als Chaos finde ich gar nicht so seltsam. Da es ja keine vorgeschriebenen Miniaturen gibt geht da ja einiges. Ich hab zumindest schon diverse Völker der "alten Welt" in anderen Fraktionen bei 9th age gesehen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist keine richtige ETC, wenns keine Debatte über die Modellauswahl irgendeiner Armee gibt. :)



Ich bin mir sicher, dass das deutsche ETC Team sich des Risikos durchaus bewusst war und alles vorher mit den Chairmans abgeklärt hat.

Daher kann man da bestimmt beim Captains Meeting über eine Regelung für die Zukunft sprechen, die hat dann aber nichts mehr mit dieser ETC zu tun. ;)

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naj, zumindest ist die "Armee" konsequent in Lego gehalten und es sind nicht nur ein paar Modelle zum Lücken füllen rein gestellt worden. Anfreunden kann ich mich mit so etwas allerdings nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find das schon eine geile Sache. Ob ich mir jetzt eine Armee kaufe und dann male oder aus Lego baue. Der Aufwand ist da und das ist mal was anderes. 

Super Armee zumindest das was ich bis jetzt gesehen habe. Detail Aufnahmen sind erwünscht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der bastlerische und sammlerische Aufwand ist viel größer als viele hier denken. Die Bases sind ja alle toll gestaltet. Die Figuren korrekt anzuordnen und tatsächlich alles schick und eindeutig zu haben, ist auch nicht einfach.

 

Auf Turnieren hat Yannick größtenteils sehr positive Rückmeldungen bekommen

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre doch ne Idee für nächstes Jahr, das Team packt Fotos der Armeen in den „ETC Team“ Thread, nachdem die Listen öffentlich sind. Ihr habt ja grundsätzlich immer schöne Armeen dabei, lohnt sich doch, diesen jeweils im Vorfeld ein bisschen spotlight zu geben :-):ok:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß gar nicht warum sich jetzt so viele an der Lego Armee stören. Ich finde das völlig in Ordnung. T9a lebt ja auch davon dass man an Modellen nehmen kann was man möchte. Ich habe auf jeden Fall schon gegen Armeen gespielt wo nicht so viel Liebe eingeflossen ist und welche nur mit Grundierung und diesen neuen Contras paints 0815 bemalt wurden. 

Genau so finde ich für so ein Event 2D Gelände passend weil es einfach viel besser zu bespielen ist. Es ist nun mal eine Weltmeisterschaft ;-) 

also ich bin stolz auf das geleistete und drücke euch für die nächsten Spiele alle Daumen 

pro Lego Armee :-) 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Armee polarisiert und das ist bestimmt auch etwas, was in Kauf genommen wurde. Letztlich kann das auch den Gegner irritieren.

Ich sehe da aber keinen Unterschied zu Schleichtieren, Falkenreiter aus Origami, Sylvanian Families oder Happy Hippos als Tiermenschen, Stöckchen als Stickman-Armee oder, weil das Wort 2D-Spiel fiel: Einfach nur noch Fotos von Miniaturen auf Bases kleben. Sehr leicht, sehr schön anzusehen und wunderbar zu handlen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob die Armee gut gemacht ist und alles zu erkennen ist, kann ich auf Grund der Bilder nicht bewerten. Da wohl im Vorfeld mit der Orga alles abgeklärt wurde ist auch „rechtlich“ alles in Ordnung.

Für mich persönlich ist das allerdings keine Werbung fürs Tabletop, ähnlich wie in den vergangenen Jahren Leberwurstdosen oder ähnliches.

Eine solche Armee unterstützt meines Erachtens zu 200% den Vorwurf, dass T9A rein für Turnierspieler ist. So bekommt man jedenfalls keinen Nachwuchs ins System und zu Turnieren. Und das gerade bei einer „Weltmeisterschaft“.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Grubenarbeiter:

Eine solche Armee unterstützt meines Erachtens zu 200% den Vorwurf, dass T9A rein für Turnierspieler ist. So bekommt man jedenfalls keinen Nachwuchs ins System und zu Turnieren. Und das gerade bei einer „Weltmeisterschaft“.

 

Dann mal Nachwuchsförderung:

 

 

 

Zurück zum Thema:

 

Was können die Russen so? Welche Matchups müssen vermieden werden?

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spoiler
Spoiler

 

 

Im Spoiler ist nichts

 

Es gibt wirklich auch tolle nachempfundene Lego Miniaturen und warum sollte man die nicht fürs Hobby nutzen ? 

35E5D791-0043-44C3-B787-16B35CE8AD56.jpeg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lego hat klar ein nostalgisches Plus und an sich ist die Idee auch witzig,  aber es sind halt keine Tabletop-Miniaturen. Da ist dann irgendwann die Frage, wo man die Grenze zieht.

 

Es sieht halt meiner Meinung nach nicht gut auf der Platte "normalen" Miniaturen gegenüber aus. 

 

Ich muss aber auch zugeben,  dass die Erwähnung mancher bezüglich des großen Aufwandes mich überrascht,  von daher wäre ich da tatsächlich an der Entstehung/Entwicklung der Armee interessiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool, dass das gg Polen noch so gut geklappt hat.

 

Auf jedenfall nice wie Spanien sich die letzten drei Jahre so entwickelt hat.

 

Jetzt will ich Partypics aus Serbien!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.