Jump to content
TabletopWelt
Divinus-Dante

Frischer Wind in alten Segeln - Freebooter´s Fate #2

Recommended Posts

Ich ordne gerne Söldner der Bande zu, bei der ich sie verwenden möchte. Wenn ich ihn bei mehreren Banden einsetzen möchte, versuche ich ihn ein Mal für jede Bande zu haben.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gut, Danke für das Feedback. Dann werde ich die Söldner immer mal einstreuen.

 

@Saranor ich hab auch mal über mehrfache Anschaffungen nachgedacht. Aber manche Modellen bräuchte ich dann möglicherweise 3-4 mal... das wäre dann doch zu viel des Guten ;) 

 

Kommen wir zu einem meiner Lieblingsmodelle: Tipo Duros.

 

okay, ich gebe es zu. Er alleine begeistert eher weniger, da er mehr oder weniger ein Gefolgsmann mit Pistole ist. Aber er hat eine ganz wichtige Besonderheit. Durch ihn ist es möglich zwei Mastins mitzunehmen. Und die beiden Köter beißen richtig zu. 

 

Gut, das Gespann kostet dann mal eben 130 Dublonen und ist nicht einfach zu spielen, macht mir aber enorm viel Spaß. 

 

Die Hunde können, wenn Tipo Ihnen einen Befehl gibt, in einer Runde 30cm überbrücken. (Leider kann er nur einmal pro Runde einen Befehl geben)

und wenn die Hunde angreifen, kann es richtig gefährlich werden. Durch "Schelle rechts, Schelle links" bekommen sie +2 Stärke wenn sie zwei Treffer-Zonen oder mehr erwischen. Kombiniert mit einem Sturmangriff sind das auch mal schnell Stärke 11.

 

warum sind sie schwer zu spielen? Die Hunde halten leider nicht viel aus, da ihre Lebensanszeige nicht ganz so lang ist. Demnach muss man spielerisch gut überlegen, wie man sie positioniert.

 

meiner Meinung gibt es dazu zwei Optionen:1. sie so lange zurück zu halten, bis der Gegner bereits im Nahkampf gebunden ist oder sein Pulver verschossen hat.

2. dem Gegner zu viele Ziele zu bieten, das man mindestens einen Angriff so hinkriegt, wie man es geplant hat.

 

bei mir sind die Hunde oft die Matchwinner. Aber man muss  dazu sagen, wenn meine Gegner die Hunde früher ausschalten würde, dann würden eben andere Modelle durchkommen und bösen Schaden anrichten. 

 

Für Offensive Liste finde ich die super, Defensiv eher schwer zu spielen. 

 

385500256_IMG_1893.thumb.JPG.915c056ecf1735f74afe527832083db4.JPG

 

386619328_IMG_1894.thumb.JPG.a34d3de3f9b64d866aca3db7fd0ec01d.JPG

 

386859184_IMG_1899.thumb.JPG.dc19604ec0488c73765e64792c62ee53.JPG

 

382139648_IMG_1898.thumb.JPG.1c32baa6eb31e39cfdc5a749c310678c.JPG

 

387744880_IMG_1897.thumb.JPG.a46996b9e03f961d081e61fdac32109b.JPG

bearbeitet von Divinus-Dante
  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh cool, den Hundeführer kannte ich bisher noch gar nicht. Wird Zeit meine Armada auch mal wieder anzugehen.

Also: Vielen Dank für die Mini-Bilder und besonders die ergänzenden Erläuterungen! :ok:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah ja, der Tipo Duros, der steht bei mir auch noch auf dem Maltisch. Habe ihn noch nie gespielt, deswegen Danke für deine taktische Einschätzung.

Bist du eigentlich schon auf die zweite Edition umgestiegen?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heute leider kein Foto für euch.

 

Aber etwas schönes zu berichten :) Am Vergangenen Samstag hat der Asgard Aschaffenburg zur 13. Meuterei am Main eingeladen. Ich habe zum zweiten Mal an dem Turnier teilgenommen und kann nur sagen: Eine super Veranstaltung, mit tollen Organisation, fantastischen Platten und sehr angenehmer Atmosphäre! Eine Empfehlung für jeden der drei schöne Spiele an einem Tag haben will :) 

 

Beim Turnier im Oktober bin ich ganz knapp am 1 Platz vorbeigerutscht, konnte aber "Best painted" für mich entscheiden. Beim zweiten Turnier wollte ich gerne noch einmal die Armada spielen, aber mit mindestens 6 neuen Modellen. (Das hab ich geschafft umzusetzen :)

 

Ich habe zwei schöne Listen eingepackt und mitgenommen, mit dem Ziel, nicht schlechter abzuschneiden als das letzet mal :bking:

 

Spoiler

Liste 1.

El Venador

- schwerer Ledermantel

 

Tipo Duros

- El Mastin

- El Mastin

Alicija Degolara

Erster Maat

 

Asaltore

Seesoldat

Seesoldat

- Zusatzwaffe

 

 

Liste 2

Capitan Garcia

- Schwerer Ledermantel

- Kartusche

 

Teniente

Don Guliermo

Torpe

 

Asaltore

Asaltore

Arquebuse

Seesoldat

 

Gespielt habe ich nur die erste Liste, da leider weder die Platten, noch die Gegner auf die zweite gepasst hätten. Was aber nicht nur schlecht war, da ich die erste Liste viel viel lieber spiele :naughty:

 

Leider musste ich dreimal gegen Goblin-Piraten antreten, deren Listen alle sehr ähnlich waren. (Und nein, sie waren nicht alle nur gleich grün hinter den Ohren :katze:) Aber immerhin hatten sie alle unterschiedliche Kapitäne :) Gespielt wurde übrigens nach dem Schweitzer System, deswegen war es wohl etwas zufällig dreimal die gleiche Fraktion zu erwischen. (wenn auch von 10 Spielern 4 Goblin-Piraten dabei hatten.) Nur mein erster Gegner hat mich herausgefordert, die anderen beiden wurden durch die Siegpunktematrix zugeordnet. 

 

Ich bin leider kein guter Berichte-Schreiber, deswegen haue ich euch einfach nur die harten Ergebnisse hier rein ;) 

 

1 Spiel: Dodojagd

Ausgang nach Ruhmpunkten 14:0 für mich. Durch die Nebenmissionen 17:1 für mich.

 

2 Spiel: Heilende (und explodierende) Pilze

Ausgang nach Ruhmpunkten 14:0 für mich. Durch die Nebenmissionen 17:1 für mich 

 

3. Spiel: Fässerjagd

Ausgang nach Ruhmpunkten 10:4 für mich. Durch Nebenmissionen 13:5 für mich

 

Am Ende hab ich noch 5 Punkte für die Bemalwertung bekommen, weil alle Modelle in Farbe am Turnier teilnehmen durften :)

 

So konnte ich das Turnier am Ende mit einem guten Abstand für mich entscheiden und deswegen steht jetzt eine schöne Trophäe auf meiner Vitrine! :bier:

 

Und was soll ich sagen, auch das Best-Painted hab ich mit 5 von 13 abgegebenen Stimmen gewonnen. Also war es ein rundum erfolgreicher Turniertag. Jetzt freue ich mich mit einer anderen Fraktion erstmal weitermachen zu können. Aber keine Angst, hier im Thread wird erst die Armada vervollständigt ;) 

 

Grüße und euch allen immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!  

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum Doppelsieg!!

 

Keine Fotos vom Turnier? :heul2: vielleicht vom Veranstalter irgendwo?

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kommt sicher was. Die Jungs von Magabotato machen bestimmt wieder einen Bericht. Da findet sich auch der von meinem  ersten Turnier.

 

Aber die Platten hab ich für dich :) 

 

 

IMG_3159.JPG

IMG_3160.JPG

IMG_3161.JPG

IMG_3162.JPG

IMG_3163.JPG

IMG_3164.JPG

IMG_3165.JPG

IMG_3166.JPG

IMG_3167.JPG

bearbeitet von Divinus-Dante
  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum Doppelsieg. Nur schade, dass du fast nur mit Goblins zu tun hattest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zum Sieg. :ok:

Und ein generelles Lob für die Bemalung deiner Figuren, die gefallen mir sehr gut. Ausdrucksstarke Gesichter, hübsche Kontraste.

Gerade Garcia gefällt mir sehr gut, speziell auch sein Bart.

 

Hast du demnächst vielleicht einmal ein Gruppenbild für uns? :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Lob @JenoLT :) 

ich würde morgen die nächsten Modelle vorstellen und wenn ich damit fertig bin ein Gruppenbild als "Abschluss des Blocks" reinstellen :)

 

dann geht es mit den Amazonen weiter, die das Bemalniveau nicht so ganz halten können ;)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.2.2019 um 08:13 schrieb Divinus-Dante:

 

ich würde morgen die nächsten Modelle vorstellen und wenn ich damit fertig bin ein Gruppenbild als "Abschluss des Blocks" reinstellen :)

 

Das hat ja mal so gar nicht geklappt :hammer:

 

Aber als kleine Entschädigung würde ich gleich mal drei Modelle vorstellen :)

 

Spezialisten

 

Torpe 

 

Der unbeholfene Tore wird geliebt und gehasst. Letzteres vor allem von so gut wie jedem Gegner. Mit einer Heuersumme von 55 Dublonen ist er einer der günstigsten Spezialistenauswahlen, mit denen das Imperium aufwarten kann. Aber was bringt er mit? 11 Lebenspunkte, eine zweihändig geschwungene Muskete mit Stärke 6 und ein standhaftes Naturell. Darüber hinaus ist er so ungeschickt, dass er niemals eine Fernkampfattake ausführen darf. Wenn ihr euch das Modell anschaut bemerkt ihr jedoch seine solide Auswahl an Feuerwaffen. Und die hat er nicht dabei, um sie auf seine Gegner zu werfen. (Auch wenn ich das sehr charmant finden würde.)

Er bringt die Regel "Schützenhilfe" mit und genau die ist der Grund warum der Gegner gerne mal zu würgen anfängt. In der #2 Edition bedeutet die Regel "Schützenhilfe", dass er jedem! Modell in Basekontakt die Regel "Powdermonkey" verleiht. Dadurch können Pistolen ohne eine Aktion, Pistolenpaare und Musketen mit einer einfachen Aktion nachgeladen werden. 

Dadurch lässt sich um Torpe ein fieser Todesstern an Feuerkraft aufbauen. Eine Teniente die jede Runde einen Feuersturm loslassen kann oder ununterbrochenes Musketenfeuer sind die Folge. Natürlich sind die Modelle als Gruppe etwas statisch und anfällig durch Steilfeuerwaffen... Damit lässt sich meiner Erfahrung nach aber umgehen und das macht Torpe als Unterstützer immer mordgefährlich!

 

5c7fa8e7d1271_Torpe1.thumb.JPG.dff2529d24146e494fc62de043e9366c.JPG

 

5c7fa8ef07c09_Torpe2.thumb.JPG.e50b3993ce8f01ac7cb83dbe508d02fa.JPG

 

 

Jamon Borodiono

 

Der James Bond von Longfall, Spion seiner Majestät und Duellant von Ehre. So oder so ähnlich. Ein Modell was enorm von den Änderungen zur #2 profitiert hat, da er geschlagene 25! Punkte günstiger geworden ist. (zu Recht) 

Und auch hier die Frage, was bringt er mit? 11 Lebenspunkte, einen Degen geführt mit Stärke 8, eine Duellpistole und wundervolle Sonderregeln! Er hat die Regeln "Aufmerksamkeit", "Blitzreflexe" und "Furchtlos".

 

Letzteres ist ziemlich selbsterklärend. Er lacht halt einfach über Moralwerttests, die Missoon hat immer Vorrang! Durch Blitzreflexe, eine Regel über die vor allem die Bruderschaft verfügt, gibt ihm einen Bonus von +1 V gegen jede Fern und Nahkampfattacke! Und damit noch nicht genug, er erhält auch keinen Malus für Angriffe in seinen Rücken. Er hat seine Augen also überall ;)

 

"Aufmerksamkeit" schützt ihn vor einer Sonderregel, die auch vor allem bei der Bruderschaft zu finden ist. Denn er kann kein Ziel einer "hinterhältigen Angriffs" werden. 

Er hat ein paar Regeln im Vergleich zur ersten Edition eingebüsst, dafür aber auch nur noch eine Heuer von 80 Dublonen. Das ist, finde ich, ein sehr fairer Preis und ich freue mich ihn in Zukunft öfter auf den Tischen sehen zu dürfen :)

 

5c7fa9015648f_JamonBorodino1.thumb.JPG.8f387ffecaf39df0e3fd3796a92db3d6.JPG

 

5c7fa9086b530_JamonBorodino2.thumb.JPG.88e77dd00b8d7994dd734817b9d61aa5.JPG

 

 

Don Guillermo

 

Ein einfach wunderschönes Modell! Der gute Don hat sich als Großwildjäger einen Namen gemacht und ist ein hervorragender Schütze. Mit Stärke 6 kann er zwar theoretisch auch einen Nahkampf mit etwas Glück für sich entscheiden, aber das ist nicht so sein wahres Metier. 

Er will schießen! Und zwar mit seiner Arquebuse mit Stärke 7/6. Bewanderte Spieler werden jetzt einwenden: Das kann doch auch jedes Gefolge mit so einer Waffe! 

Und ja, dem muss ich zustimmen. Aber! (Es gibt immer ein aber..) Er hat die Regel "Auge des Jägers". Mit dieser Regel darf er, wenn er in ein Getümmel schießt, sich sein Ziel aussuchen und muss nicht testen, ob der Schuh versehentlich auf einen anderen Charakter abweicht. Das bedeutet er kann gefahrlos auch in Nahkämpfe schießen! Und nicht nur das. Sollte er bei einem Schusswechsel zielen bekommt er nicht nur die zusätzliche Attacke dazu, sondern auch einen Bonus von +2/+1 für den Fernkampf. Das kann richtig wehtun!

 

Darüber hinaus ist er Standhaft und Waldläufer. Kann sich also über das meiste Gelände an Land ohne Abzüge bewegen. Für 75 Dublonen nicht ganz günstig, aber auch keineswegs überteuert. Er profitiert wohl am meisten von einer zusätzlichen Kartäsche oder von Torpes "Schützenhilfe".5c7fa910b204c_DonGuillermo1.thumb.JPG.c415a1d7995d6495dc1b048f7c04a2f8.JPG5c7fa9180d496_DonGuillermo2.thumb.JPG.64703c3b7e9157663dffa8bbc8e8fcc2.JPG5c7fa91f49724_DonGuillermo3.thumb.JPG.11d431e35c294be017033c12b4e840de.JPG 

 

Das waren wohl dann erstmal meine Spezialisten für die Armada. Es kommt dann noch das Gefolge und natürlich ein kleiner Exkurs zu mMn passenden Söldnern :)

 

Ich hab versucht mal etwas bessere Fotos zu machen, hab dafür aber wohl kein Talent. Aber immerhin reicht es aus, um einen kleinen Einblick zu geben. Ich hoffe es hilft euch weiter! 

 

Bis demnächst meine Lieben und ich freue mich über jeden Kommentar, jedes Lob und jede konstruktive Kritik :)

 

 

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So und damit es direkt weiter geht und ich die Armada so langsam abschließen kann kommen wir zu dem:

 

Gefolge der Armada 

 

Zuerst möchte ich etwas über die Cazadorengardisten sagen, die ich nicht besitze und euch somit kein Bild dazu präsentieren kann. Das liegt nicht daran, dass ich sie nicht gut finde, sondern schlicht: Mir haben die Modelle optisch bisher keinen Kaufgrund geliefert. Spielerisch sind die beiden Jungs aber super gut. Zweihandwaffen sind in #2 ja nicht mehr ganz so anfällig und gerade Loa-gerittene Modelle müssen sich gewaltig in Acht nehmen. Aber auch alle anderen Charaktere können von ihrem Bajonettsturm an die Wand getackert werden ;) 

 

Arquebusier

 

Ein Arquebusier ist wohl das Standard-Gefolge. Ihre schweren Waffen können (ohne Unterstützung) nur jede zweite Runde schießen, dafür decken sie mit ihrer Reichweite von 50cm ein großes Feld ab. Die Stärke 7/6 im Fernkampf zeigen schon, wo die Reise hingehen kann. Für 50 Dublonen eine solide Auswahl, ich würde aber nie mehr als zwei spielen. Im Vergleich zu #1 ist zu sagen, dass sie (wie alle Gefolgsleute) ihre Sonderregel "Standhaft" verloren haben.... was meiner Meinung aber zu verkraften ist :)

 

5c80eb1a1608e_AqruqbuseB2.thumb.JPG.8c674ad6b98312d13d1f15a439fb8f61.JPG5c80eb23ce26e_ArquebuseB1.thumb.JPG.966cec9135cb5ef98f8a273c7c33a1ac.JPG5c80eb26bdc79_ArquebuseB3.thumb.JPG.e29d5648d3c4934e9451ad87b80bd7f8.JPG5c80eb1cda98f_Arquebuse1.thumb.JPG.a740a38e9f9dfc6b00158898ed88ba54.JPG5c80eb1f9e8bb_Arquebuse2.thumb.JPG.110bd2864e7cefd6f52aaf0f92cfbca5.JPG

 

Asaltores 

 

Die Asaltores sind das zweite Fernkampfgefolge für die Armada. Ihre Sturmarquebusen haben eine Stärke weniger und 10cm weniger Reichweite. Kosten aber ebenfalls 50 Dublonen. Klingt nicht nach einem guten Ersatz? Ach, weit gefehlt! Denn sie haben mit ihrer Waffe den "Bajonettsturm", mit dem sie bei einem Sturmangriff +3 Stärke bekommen. Ohnehin sind sie im Nahkampf schon etwas besser und so können sie dem Gegner auch im Nahkampf beikommen.

Darüber hinaus können sie mit ihren Sturmarquebusen einen "Sturmschuss" abgeben. Dabei dürfen sie einen ungenauen Schuss während einer doppelten Bewegung abgeben. Ich finde diese Regel sehr situativ, da die Arquebuse zu lange braucht um nachgeladen zu werden, um einen Schuss mit -1A abzugeben. 

Aber vielleicht lässt sich so ein schöner Schuss in den Rücken platzieren, oder sogar auf ein fliehendes Modell. Die Flexibilität schätze ich persönlich sehr. Aber ich will euch nicht vorenthalten, dass in der Community einige die Asaltores selten einsetzen. Meist mit dem Einwand: Sie sind irgendwie Werder Fisch (Fernkampf) noch Fleisch (Nahkampf).

 

5c80eb3494c7c_AsaltoreB1.thumb.JPG.d90f190015ee50ecd7bd91e7b27b1f12.JPG5c80eb374b16f_AsaltoreB2.thumb.JPG.e186506a992bf7b6509c4f79b19b8bec.JPG5c80eb2b4c877_Asaltore1.thumb.JPG.24092f63ea9a4e4dc8efbd52d71a03a3.JPG5c80eb2f05cb6_Asaltore2.thumb.JPG.979c9809328cf4d19d1b38bea30fccd4.JPG5c80eb31b3a72_Asaltore3.thumb.JPG.c6c7c3f961399e5890a7996c459972c9.JPG

 

Die Seesoldaten 

 

Seesoldaten sind das Nahkampfgefolge des Imperiums. Mit Stärke 7 können die ordentlich zuhauen und für 40 Dublonen ist das ein wirklich faires Gefolge. Sie sind eine recht schnörkellose Auswahl, die aber nicht unterschätzt werden darf. Bei gutem Kartenglück hauen sie auch mal instant einen schwarzen Nick aus den Latschen ;) Auf Grund mangelnder Sonderregeln lässt sich da gar nicht mehr so viel zu sagen, also kommen wir zu den Bildern ;)

 

5c80eb3a70dc2_Seesoldat1.thumb.JPG.ae3fcf832a2551ff58e14eec7396374b.JPG5c80eb3d1a4fd_Seesoldat2.thumb.JPG.411df7c4013f0b28c646bb63edb4e909.JPG5c80eb48d2c41_Seesoldatin1.thumb.JPG.9a801868ef1e76ef8ebea1f416260e30.JPG5c80eb4d65b28_Seesoldatin2.thumb.JPG.d14477ae0c500611e94cfd59b426be8d.JPG5c80eb51a5238_Seesoldatin3.thumb.JPG.c4d96bf170167c72324b175f43c09532.JPG5c80eb561b199_Seesoldatin4.thumb.JPG.35cd79054d2f421e1c66e8b2a7238bd2.JPG5c80eb40de17e_SeesoldatB1.thumb.JPG.2d968087d32b8f2296eae556a81fd10c.JPG5c80eb450dc18_SeesoldatB2.thumb.JPG.cbd7826816570e2d8deee991758e8d53.JPG

 

So damit sind wir auch mit dem imperialen Gefolge durch. Ich hoffe (wie immer) das es euch weiterhilft :)

 

Liebe Grüße 

Euer Dante

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier hat sich ja einiges getan seit meinem letzten Besuch - sehr schöne Arbeiten wieder mal allesamt. :ok:

 

Wenn ich die Platten so sehe würde ich mich über einen bebilderten Spielbericht irgendwann einmal freuen. :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

Hier hat sich ja einiges getan seit meinem letzten Besuch - sehr schöne Arbeiten wieder mal allesamt. :ok:

 

Wenn ich die Platten so sehe würde ich mich über einen bebilderten Spielbericht irgendwann einmal freuen. :naughty:

 

Freut mich, dass dir die Modelle gefallen :)

 

Die Platten sind ja nicht von mir, sondern von den Jungs und Mädels aus Aschaffenburg. Aber ich plane gerade eine neue, aber simple Platte für den Heimgebrauch. Da könnte ich mir gut vorstellen mal einen Bericht zu schreiben. (Oder das zumindest zu versuchen ;). )

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So und wie versprochen kommt noch ein Verweis auf zwei Söldner :)

 

 

Söldnerauswahlen

 

El Currandero

 

Der gute Feldscherer ist eines meiner absoluten Lieblingsmodelle. Nicht nur die Pose und Details des Modells haben es mir angetan, sondern auch seine Performance auf dem Feld. Für gerade einmal 40 Punkte bringt es eine mobile Apotheke mit auf das Feld. (Metaphorisch) Er kann zwar weder kämpfen, noch schießen. Dafür aber "Wunden versorgen" mit einer einfachen Aktion kann er so den aufgerundeten halben Wert einer Schicksalskarte heilen. Das geht dann, bei Basekontakt, zwei mal pro Runde. Im Schnitt lassen sich so 5-7 Lebenspunkte regenerieren. Wenn der Gegner ihn völlig außer Acht lässt und er gut auf dem Feld platziert ist, dann kann der einem das Spiel ganz schön versauen! 

 

Ich setze ihn eigentlich immer gerne ein. Er gehört auch fest in meine Sölderliste und auch bei Debonn kann ich ihn mir gut vorstellen. Nur Amazonen und Goblins müssen auf seine Hilfe verzichten. 

 

5c8239e6dc64d_ElCurrandero1.thumb.JPG.525819d9f15a10bced31d663a0432dc3.JPG5c8239ea5e5e3_ElCurrandero2.thumb.JPG.9ebaaba7a133eff114a33784418e3d9c.JPG5c8239e6dc64d_ElCurrandero1.thumb.JPG.525819d9f15a10bced31d663a0432dc3.JPG

 

Hanna Solare

 

Das limitierte Söldnermodell für das Jahr 18/19. Eine Söldnerin zu einem humanen Preis, die meiner Meinung nach vor allem für Szenarien gut geeignet ist. Nicht weil sie besonders schnell auf den Beinen ist, sondern weil sie eine "schnelle Schützin" ist. Immer wenn auf sie geschossen wird, kann sie (wenn sie möchte und nachgeladen ist) zu erst eine Aktion Fernkampf einsetzen. Sie zieht halt schneller als ihr Schatten ;) Darüber hinaus hat sie eine super Fähigkeit vorneweg. Nach der Ermittlung der Initiative, unabhängig welcher Spieler diese für sich entschieden hat, kann Hanna aktiviert werden. So kann sie schnell in Sicherheit gebracht werden, den ersten Sturmangriff ausführen oder den Szenariogegenstand aufheben. 

 

Ich gebe es zu: Bei der Armada hätte sie einen schweren Stand aufgrund hoher Konkurrenz. Aber ich denke ich manchen Situationen rockt sie das Feld! Sonst spiele ich sie gerne bei den fiesen Piraten unter der Herrschaft von Rubio. Sie kombiniert mit Rubios großem Taktischen Geschick (dem Anschauen der ersten 5 Schicksalskarten) ist super gut! :)5c8239f2b4cf4_HannaSolare2.thumb.JPG.9e75b2fb790f9661c07128c9ecd3eb85.JPG5c8239f689b91_HannaSolare3.thumb.JPG.a89804aabcfe3f613142e1e7cd26bd32.JPG5c8239fb2a74b_HannaSolare1.thumb.JPG.d4920eb46fb2d29efa719c940a29d9e9.JPG

 

 

 

Ja und damit schließen wir erstmal das Kapitel "Armada". Es fehlen noch ein paar Modelle, aber einige davon nenne ich nicht mein Eigen und andere wurden vom Maltisch gedrängt. Auf die müsst ihr euch also Gedulden. Bei Nachfragen zu hier genannten oder nicht genannten Modellen schreibt einfach einen Kommentar. Einen Hinweis zu Vor/Nachteilen und Taktik dürfte ich trotzdem zu jedem Modell hinbekommen ;)

 

Und wo geht es als nächstes hin? In die nächste schmutzige Kaschämme? Zu einer Séance oder doch in den tiefen Dschungel? So viele Möglichkeiten Leonora unsicher zu machen :)

El Currandero 3.JPG

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Divinus-Dante:

Hanna Solare

 

Das limitierte Söldnermodell für das Jahr 18/19. Eine Söldnerin zu einem humanen Preis, die meiner Meinung nach vor allem für Szenarien gut geeignet ist. Nicht weil sie besonders schnell auf den Beinen ist, sondern weil sie eine "schnelle Schützin" ist. Immer wenn auf sie geschossen wird, kann sie (wenn sie möchte und nachgeladen ist) zu erst eine Aktion Fernkampf einsetzen. Sie zieht halt schneller als ihr Schatten

 

Nein....bei dem Namen hättest du sagen müssen: Sie schießt immer zuerst!!

 

Die Dame muss ich mir auch irgendwie besorgen...limitiert...das ist natürlich Sch...ade

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Delln:

 

Nein....bei dem Namen hättest du sagen müssen: Sie schießt immer zuerst!!

 

Die Dame muss ich mir auch irgendwie besorgen...limitiert...das ist natürlich Sch...ade

 

ich muss hier schon mal gar nichts :katze: Und so lange der Gegenüber eine Kugel frisst ist mit doch egal an welchem Vorbild sie sich orientiert ;) Bis auf dem Namen ähnelt sie zumindest optisch und Kleidungstechnisch keinen Vorbild in einer weit entfernten Galaxie ;)

 

Irgendwie ist gar nicht so schwer. Bis ungefähr Oktober diesen Jahres ist sie noch regulär über den Freebooters Webshop oder auf Messen erhältlich :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in der gezeichneten Vorlage:

thumb_SOL019_Hanna_Solare_Sketch_final.j

 

Hat sie den Streifen auf der Hose...weises hemd und schwarze Weste...

 

34f4322b27805d0c78a9b66cda54a737.jpg

 

Also MUSST du doch.

 

Finde die Dame und den kleinen (wirkt der nur klein, weil er hockt?) super!

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Delln:

Also in der gezeichneten Vorlage:

thumb_SOL019_Hanna_Solare_Sketch_final.j

 

Hat sie den Streifen auf der Hose...weises hemd und schwarze Weste...

 

34f4322b27805d0c78a9b66cda54a737.jpg

 

Also MUSST du doch.

 

Finde die Dame und den kleinen (wirkt der nur klein, weil er hockt?) super!

 

 

 

Ich kann ja nichts dafür wenn irgendein Zeichner so eine absurde Farbwahl präferiert und dann auch noch ein Miniaturenmaler dem nacheifert :bking:... Wie gut das ich mich höchst selten an Vorgaben halte, sonst hätte ich den Quatsch ja mitmachen müssen ;) und, oh Sakrileg, ich bin gar nichts so der Fan von Han Solo, dass ich ihn unbedingt in der Vitrine haben müsste. Unabhängig von seinem Geschlecht. :katze:

 

Freut mich dass dir beide gefallen! Ja der Arzt wird nur klein, weil er auf den Planken hockt. Von den Proportionen her Fürst er stehen etwa die Größe anderer Modelle haben. Aber gerade diese Pose finde ich an dem Modell so toll, weil sie an keinem anderen Modell so oder so ähnlich begegnet :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.