Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        
Chaoself

Liber Chaotica- Die legendären Taten des C-11

Recommended Posts

Liber Chaotica- Die legendären Taten des C-11

 

1.thumb.jpg.a9e066d0ae02e096a1d9a6615ca02926.jpg

 

Kommt her meine Kinder, setzt euch mit mir ans Feuer, das meine warmen kalten Knochen wärmt. Ihr wollt eine Geschichte hören? Schenkt meinen Becher mit Met voll und gebt mir noch eine Decke, dann werde ich euch Geschichten erzählen, die so furchtbar und bezaubern sind, ihr würdet mir nicht glauben, dass sie sich je so zugetragen haben könnten. Dennoch sage ich euch jede einzelne Geschichte ist war, denn ich habe sie alle selbst erlebt. Damals in Landen die heute verloren sind, vor viel zu langer Zeit...

 

Hallo und herzlich Willkommen jedem von euch, der sich in dieses Projekt verirrt hat. Ich habe mich entschlossen zu meinen bestehenden Projekten im Forum ein weiteres Projekt hinzuzufügen. Alle anderen Projekte haben ein bestimmtes Oberthema (mit einer Ausnahme aber lassen wir das lieber). Was mir aber fehlt um meine Projekte rund zu machen ist ein Sammelprojekt. Ich erwische mich immer öfter dabei, dass mir Ideen für kleinere Projekte oder Themen kommen. Das sind Ideen für die sich ein eigenes Projekt nicht lohnt (Banden, kleinere Armeen oder auch mal Einzelmodelle), die ich aber dennoch gerne hier präsentieren möchte. Das hier wäre zum Beispiel auch ein schönes Projekt um Frostgrave wieder in Angriff zu nehmen oder wenn ich mich mal wieder an einem historischen Thema versuche. Vielleicht schreibe ich aber auch einfach wirre Ideen auf, die nie zu Projekten werden. Wie  sich das Projekt hier schlussendlich entwickelt, wird die Zeit dann zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte hier gleich rumnölen, dass Du dich im Projekttitel offenbar verschrieben hast, weil man 'Lieber' mit 'e' hinterm 'i' schreibt, aber dann habe ich das Buch im Eröffnungsbeitrag gesehen, und da wusste ich nicht mehr, was ich schreiben soll...

 

Du sagtest aber, es gäbe Met?! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Rittern und Räubern

 

Kamin_Uwe.jpg.cffece49adf4a12579acaf3827274ccc.jpg

 

Es ist wahrlich ein guter Met, den Du mir da gereicht hast Jung. Da werden die alten Knochen warm und ich fühle mich fast wieder so jung wie in jenen Sommertagen..

 

Es gab einige Jahre im Hobby, da hatte ich dem fantastischen und futuristischem Element komplett entsagt. Stattdessen verbrachte ich Streifzüge im Imperium Romanum, in den Wäldern Neuenglands oder auch im wilden Westen nahe der mexikanischen Grenze. Nach einiger Zeit kehrte ich wieder ins fantastische Tabletop zurück und meine Lust am historischen schwand zusehend. Zwar gab es immer wieder kleinere Versuche wieder einzusteigen, aber im Gegensatz zu den tollen Projekten von @Sir Leon fand ich nie den Weg dauerhaft zurück zu den historischen Systemen. Massenschlachten schrecken mich mittlerweile ab und ein Regelwerk, dass mich ansprach gab es auch nicht. Jetzt habe ich allerdings ein Regelsystem entdeckt, dass mich anspricht und tatsächlich zurück ins historische Tabletop holen könnte. Im schmöckere grade durch die einfachen und ansprechenden Regeln und merke dabei das ich oft abschweife. Plötzlich finde ich mich an der Seite von Robert the Bruce, stehe mit Heinrich dem V. auf den Feldern von Agincourt oder reite an Seite des Cids nah Valencia.

 

 

IMG_9434.thumb.jpg.d8605128d3322c40b80e4a397f1f38a7.jpg

 

Es geht um das Regelbuch Lion Rampant von Osprey. Die Regeln sind auf kleine Armeen von 40- 60 Figuren ausgelegt und es geht eher um kleine Scharmützel als um epische Schlachten.  Gespielt wird klassisch abwechselnd wobei der  aktive Spieler so lange jeder seiner Einheiten einen Befehl geben darf, bis er alle Einheiten aktiviert hat oder ein Befehl misslingt. Gewürfelt wird immer mit 2 W6 über einem festgelegten Wert. Dazu gibt es einige wenige Modifikatoren aber keine langen Tabellen die gewälzt werden müssen.

 

Einheiten bestehen immer aus 6 oder 12 Modellen und können für extra Punkte ein wenig aufgewertet werden. Dabei sind die Einheiten ähnlich wie bei DBA bewusst wage gehalten.  So ist es im für die Regeln egal ob es sich um normannische Rittet für Hastings oder französische Ritter für Agincourt handelt.  Sie erfüllen die gleiche Rolle in der Armee (schwere Kavallerie). Das einzige Charaktermodell der Armee ist der General und es ist festes Mitglied einer Einheit. Für den Flair bekommt der General immer eine zufällige Sonderregel die ihn z.B. zu einem guten Taktiker oder aber auch zu einem Feigling machen kann.


Das Regelwerk ist für Osprey typisch klar verständlich und sehr schön gestalten. Es bietet viele Fotos von Figuren und Bilder aus anderen Ospreywerken. Aber um euch das zu zeigen, habe ich noch ein paar Fotos, damit ihr euch selber überzeugen könnt.

 

IMG_9438.thumb.jpg.52311e6c0665aa933cee095e593ac94e.jpg

IMG_9439.thumb.jpg.16ad4e6b23c5ed6de62ad5836734f1fe.jpgIMG_9441.thumb.jpg.e565505927daa4a2777a251716fa51fe.jpg

 

 

 

So Kinder, nun lasset mich alleine für Heute. Es ist spät und ich bin gebrechlich. Lasst mich noch einmal in meinen Gedanken meiner verlorenen Jugend nachjagen.

 

IMG_9433.thumb.jpg.cf9f08f3aebf71c18b0968bdc3237804.jpg

 

IMG_9434.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute auf dem Weg nach Hause mal für Hobbynachschub gesorgt. Besonders auf den White Dwarf bin ich gespannt, weil ich das Assassinenthema bei 40k schon immer interessant fand. :)

 

IMG-20190304-WA0016.thumb.jpg.281bfaf4efd43b3396fff8afd9bf4cd9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sieht es dieses Jahr bisher ganz gut bei mir aus. Aktuell habe ich ein Mal/Kaufverhältnis von +21. Neue Figuren will ich eigentlich erst wieder kaufen wenn ich bei +30 bin. Ich will mir was historisches kaufen und in den Plastikboxen sind immer so viele Figuren. Da habe ich mir vorgenommen kein Minus zu machen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn etwas noch nicht zusammengeklebt ist, zählt es nicht als Figur. Boxen kann man also soviel kaufen, wie man will. ;D

 

Mein Miniberg ist relativ klein, dennoch habe ich ein paar Altlasten. Noch sehr viele "Samurai" (alles Zinn). Confro (Zinn, klar) von früher und diverses für diverses (meist Zinn, aber auch WHFB-Plastik, viel für Frostgrave gekauft) ... und eine Tau-Armeebox ... keine Ahnung, woher die kommt und wer die gekauft hat. :blush:

 

Hauptsächlich habe ich aber keinen "Pile of Shame", weil ich mich dafür nicht schäme. :rotfl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Drachenklinge:

Wenn etwas noch nicht zusammengeklebt ist, zählt es nicht als Figur. Boxen kann man also soviel kaufen, wie man will. ;D

 

Das ist Selbstbetrug, das mache ich nicht. :D

 

vor 23 Minuten schrieb Drachenklinge:

Mein Miniberg ist relativ klein, dennoch habe ich ein paar Altlasten. 

 

Mittlerweile ist mein Berg auch in einem Rahmen der zeitig angemalt sein könnte. Ich bin bei unter 100 unbemalten Reserven. :)

 

vor 31 Minuten schrieb Drachenklinge:

Hauptsächlich habe ich aber keinen "Pile of Shame", weil ich mich dafür nicht schäme. :rotfl:

 

Schämen tu ich mich dafür auch nicht.  Was ich aber tatsächlich habe ist ein Druckgefühl wenn der Berg zu groß ist. Das führt dann dazu, dass ich gar keine Lust mehr habe zu malen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, diese Unlust fühle ich nur dann, wenn ich "zuviel" auf dem Tisch habe. Also idR grundiert und auf Farbe wartend.

Eine Box im heimatlichen Regal erzeugt keine Unlust bei mir. Eher das prickelnde Gefühl endlich alles zusammenkleben zu wollen oder BitzLooting für andere Projekte zu betreiben.

Neue Gußrahmen haben einen ganz eigenen Reiz ... so shiny, so chrome. ^^

 

Aber vollstaubende angefangene Minis ... das ist mein Kryptonit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, ein sehr schöner Thread. SOwas schwebt mir ja auch vor um alle meine neuen Projekte zu vereinen. Gefällt mir wirklich gut. Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Delln:

Ah, ein sehr schöner Thread. SOwas schwebt mir ja auch vor um alle meine neuen Projekte zu vereinen. Gefällt mir wirklich gut. Weiter so!

 

Danke. :)

 

Generell habe ich mir vorgenommen, das Projekte bei mir kleiner werden sollen. Ich habe nicht mehr so die Lust drauf große Armeen mit 100+ Figuren anzumalen.  Lieber 3-4 Wochen intensiv in ein Thema stecken und dann weiterziehen. Das wird mein neuer Ansatz wenn die bestehenden größeren Projekte abgeschlossen sind. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem mein Zählwerk für diesen Monat schon bei +10 stand, bin ich gleich zweimal schwach geworden und auf + 4 gefallen.

 

IMG-20190312-WA0004.thumb.jpg.dc2fb8b2442b53321dc73bf9160d5425.jpg

 

Das muss noch besser werden. Wenn ich doch nur abends nicht immer so müde wäre.:ka:

 

Zumindest habe ich die Star Wars Figuren fürs P500 grundiert. Ich habe keine Lust an 4 Figuren zu scheitern. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

 

Pass' bloß auf - sowas geschieht schneller, als man denkt. :D

 

 

 

Stimmt. :)

 

Deswegen bin ich auch schon dran. :)

 

IMG-20190313-WA0005.thumb.jpg.fc15358397423f3f91deaeb5b9240c58.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.