Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb Tell:

Ich fand die Idee mit der Panzerung aus Jade irgendwie spannend, und ich glaube es ist auch ganz ansehnlich geworden.

 

Ich schließ mich meinen Vorrednern an, das Ergebnis kann sich sehen lassen :ok: 

 

Kritik/Anregung: Für mich kannst du gerne den Spoiler weglassen, ich hätte fast drüber gescrollt :facepalm:

 

@songonso Na, da kann es ja weiter gehen :ok: Aber warum gucken die alle so nach unten? :nachdenk:

bearbeitet von malkavienne
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb malkavienne:

 

Kritik/Anregung: Für mich kannst du gerne den Spoiler weglassen, ich hätte fast drüber gescrollt :facepalm:

:ok:

 

@Tell der Zwerg sieht gut aus. Ich bin auf den ganzen Trupp gespannt.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb malkavienne:

Aber warum gucken die alle so nach unten? :nachdenk:

Naja Zwerge sind von Natur aus ja nicht die Größten...daher... :D:D:D 

 

Bei manchen Figuren war die Positionierung nicht besser zu machen, auf Grund des Nackenschirms oder ich hab nicht aufgepasst :D Ist aber nicht so tragisch. Die meisten Korsaren die ich gesehen habe neigen die Köpfe, vermutlich wegen ihres infernalischen Sturmangriffs  ;) Alles eine Frage der Interpretation :) Aber mir ist es nach dem bauen auch schon aufgefallen und ich werde bei den nächsten 10 darauf achten :) 

bearbeitet von songonso
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja sehr schön! Es geht voran!

 

Kleiner Zwischenstand von der Kampagnenfront: Ich habe mittlerweile die Szenarioregeln und Punktkosten für die erste Schlacht der rebellischen Dawi gegen die hochelfischen Unterstützer von Helgar entwickelt (und schon meine Armeeliste gebastelt)...

Spiel findet voraussichtlich in 2 Wochen statt. Jippie :)

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute Abend zwei weitere Zwerge fertig bemalt. 

Mal schaun wie lange ich dieses Tempo halten kann :D , wird aber wohl noch ein paar Tage dauern bis der Trupp fertig is.

IMG_20190506_224124.thumb.jpg.e7a5a38af2bf13d9e8919bf78a7b5248.jpg

 

Kann mir hier möglicherweise jemand einen Tipp geben wie man anständige Reflexionen an den Edelsteinen malt? Hab hier einfach nur nen weißen Akzent gesetzt, aber des wirkt optisch mal so überhaupt nicht stimmig. 

Danke schonmal im Voraus!

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Grubenarbeiter:

Die sehen doch schon mal gut aus. Ich finde nur die Bärte könnten noch etwas Tiefe gebrauchen 

Bin für Vorschläge jederzeit offen. Irgendwelche Tipps wie ich mehr Tiefe erreiche?

 

vor 1 Minute schrieb Moscha:

Du könntest etwas Glanzlack draufpinseln, denke ich...

Hm, gute Idee. Würdest du dann den weißen Highlight komplett weg lassen, oder beides zusammen?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde ich nicht! Aber ich bin auch eher so der Fluffschreiber und nur begrenzt befähigter Maler. Probiers am besten mal an einer unauffälligen Stelle aus oder an einer Test Miniatur oder einfach einem übrigen Waffenteil aus einem Gussrahmen

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Moscha:

würde ich nicht! Aber ich bin auch eher so der Fluffschreiber und nur begrenzt befähigter Maler. Probiers am besten mal an einer unauffälligen Stelle aus oder an einer Test Miniatur oder einfach einem übrigen Waffenteil aus einem Gussrahmen

 

Ich werd den edelsteinigsten Edelstein malen, der je edel gesteint hat :naughty: 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Tell:

Kann mir hier möglicherweise jemand einen Tipp geben wie man anständige Reflexionen an den Edelsteinen malt?

Mache es ungefähr so wie hier beschrieben: http://wuerfelwiese.blogspot.com/2012/11/tutorial-linsen-und-edelsteine-bemalen.html

Es zeigt ganz gut die Abstufungen die man nehmen kann, wenn man so einen Effekt will. Ist ziemlich einfach. Glanzlack kann helfen das etwas "edelsteiniger" zu machen :)

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


Viel zu kompliziert, braucht man nicht.

Für den optischen Eindruck reichen viel weniger Schritte aus...

Sagen wir du hast nen runden Edelstein und willst den rot haben und das Licht kommt von oben rechts.
Dann bemalst du den Stein komplett in nem hellen Rot. Anschließend nimmst du ein Rot, das erkennbar dunkler ist, aber auch noch weit entfernt von Schwarz, und malst damit einen runden Bereich in der oberen rechten "Ecke" des Edelsteins.
Anschließend nimmst du Weiß und setzt einen kleine weißen Punkt in die obere, rechte "Ecke" des dunkelroten Bereichs.

Zack, fertig. Das sieht fürs menschliche Auge nach Edelstein aus, die zig weiteren Farbabstufungen aus der Anleitung da oben kannst du dir getrost sparen.

Die "Logik", die hinter der Optik eines Edelsteins steht, basiert ja im Grunde genommen nur auf drei Farben: dem weißen Lichtreflex, dem dunkelsten und dem hellsten Farbton.

Der hellste Farbton sitzt dort, wo sich das Licht im Inneren des Steins "sammelt", der dunklere Farbton is der gesamte Rest, und in dem dunklen Bereich, genau gegenüber vom hellen Farbton, sitzt der weiße Lichtreflex (an der Oberfläche des Steins).

Hier ein Bild als Beispiel:
edelsteine-und-zubehoer-edelsteine-a-g-c

Das hellere Grün rechts ist einfach nur der Bereich des Steins, der beleuchtet wird, und zwar von links - den Eintrittspunkt des Lichts sehen wir als den weißen Reflex auf der linken Seite des Steins.

Ich denke dieser Stein zeigt ganz gut, dass man mit drei Farben auskommt... in diesem Fall mit nem (sehr) dunklen und nem hellen Grün und Weiß.
Auf etwas Entfernung bastelt unser Hirn automatisch den richtigen Eindruck aus den drei Farben.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Tell:

 

Bin für Vorschläge jederzeit offen. Irgendwelche Tipps wie ich mehr Tiefe erreiche?

 

 

Ich würde da mit dunklem wash im entsprechenden Farbton drüber und dann die oben liegenden Teile ganz leicht heller akzentuieren.

Bin jetzt aber auch nicht der Mal-Meister der da super Tipps geben kann

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebe Hobbyleutz :maler:

Hier mal der erste fertige Snotling Kurbelwagen.... 1von6

IMG_20190505_212106.thumb.jpg.718161c0f424ab103312e6584b184620.jpg

Bin mal gespannt wie die Re-Produktionen werden :naughty: Lg Balduin 

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Balduin:

Hallo liebe Hobbyleutz :maler:

Hier mal der erste fertige Snotling Kurbelwagen.... 1von6

IMG_20190505_212106.thumb.jpg.718161c0f424ab103312e6584b184620.jpg

Bin mal gespannt wie die Re-Produktionen werden :naughty: Lg Balduin 

Schön wie subtil Du den Druck erhöhst :D:D:D:D :ok: Werde mich heute wieder dransetzen, 2 Tage DElfen, 1 Tag Kurbelwagen ;) Hach Zeit für eine Malstunde wäre auch mal wieder...aber da warte ich noch auf mein neues Mikro ;) :D 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Druck???? :D... Das war nicht meine Absicht :heul:

Deine Delfen wachsen echt gut :maler:

Fürs Spielchen drück ich Dir die Daumen :ok:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Moscha:

würde ich nicht! Aber ich bin auch eher so der Fluffschreiber und nur begrenzt befähigter Maler. Probiers am besten mal an einer unauffälligen Stelle aus oder an einer Test Miniatur oder einfach einem übrigen Waffenteil aus einem Gussrahmen

 

vor einer Stunde schrieb Grubenarbeiter:

 

Ich würde da mit dunklem wash im entsprechenden Farbton drüber und dann die oben liegenden Teile ganz leicht heller akzentuieren.

Bin jetzt aber auch nicht der Mal-Meister der da super Tipps geben kann

Ach, jeder Tipp ist wertvoll. Da man so auf Sachen kommt auf die man selbst evtl. nicht gekommen wäre ;) Daher auch von mir ein großes Danke für eure Tipps :ok:

 

 

vor 16 Stunden schrieb Moscha:

Ja sehr schön! Es geht voran!

 

Kleiner Zwischenstand von der Kampagnenfront: Ich habe mittlerweile die Szenarioregeln und Punktkosten für die erste Schlacht der rebellischen Dawi gegen die hochelfischen Unterstützer von Helgar entwickelt (und schon meine Armeeliste gebastelt)...

Spiel findet voraussichtlich in 2 Wochen statt. Jippie :)

 

Sehr cool, da freue ich mich drauf wenn es bei euch losgeht :) 

 

Kurzes Update, hab mich nun doch entschlossen die Schwarze Garde mit Figuren zu bestücken anstatt dem Lückenfüller. Hab ein humanes Angebot in der kleinen Bucht ergattert :ok: Außerdem noch 10 weitere Repetierarmbrustschützen, die jedoch vermutlich erst im letzten Szenario dazustoßen und für spätere Spiele genutzt werden.

 

Nun weiter zu Dir @Tell:) 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Balduin:

Den Druck???? :D... Das war nicht meine Absicht :heul:

Deine Delfen wachsen echt gut :maler:

Fürs Spielchen drück ich Dir die Daumen :ok:

Naja Druck ist schon gut, Druck braucht man beim Abformen :D:D 

 

Danke ich bemühe mich. Und Danke wird sicher lustig. Am Vatertag wird, wenn das Wetter mitspielt auf dem Balkon gespielt, 750p Bretonen vs. DElfen :) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da malt man seit 20 jahren Miniaturen an, und dann hakt es man an einem kleinen Edelsteinchen :D

 

@Barbarus Danke für die tolle Erklärung, werd mal versuchen des so umzusetzen. Is ja das gleiche Prinzip wie beim Link von @Morente , nur mit weniger Farbabstufungen. Kann man dann ja je nach Größe des fraglichen Edelsteins variieren. Bei den mini-Steinchen die den Zwergen da im Bart hängen hätt ich wahrscheinlich eh ein Problem, überhaupt einen passend kleinen Pinsel zu finden um mehr als 2 oder 3 Farbabstufungen drauf zu quetschen. 2 Härchen und vieeeel Geduld..... :skepsis: 

 

@Grubenarbeiter Hab bisher ein braunes Wash drauf, und mit weiß trockengebürstet. Werd mal versuchen die erhabenen Stellen mit einem helleren Braun nachzuziehen bevor ich dann die Spitzen trockenbürste. Müsste hoffentlich mehr Tiefe verleihen. :ok:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Tell:

Da malt man seit 20 jahren Miniaturen an, und dann hakt es man an einem kleinen Edelsteinchen :D

 

@Barbarus Danke für die tolle Erklärung, werd mal versuchen des so umzusetzen. Is ja das gleiche Prinzip wie beim Link von @Morente , nur mit weniger Farbabstufungen. Kann man dann ja je nach Größe des fraglichen Edelsteins variieren. Bei den mini-Steinchen die den Zwergen da im Bart hängen hätt ich wahrscheinlich eh ein Problem, überhaupt einen passend kleinen Pinsel zu finden um mehr als 2 oder 3 Farbabstufungen drauf zu quetschen. 2 Härchen und vieeeel Geduld..... :skepsis: 

 

@Grubenarbeiter Hab bisher ein braunes Wash drauf, und mit weiß trockengebürstet. Werd mal versuchen die erhabenen Stellen mit einem helleren Braun nachzuziehen bevor ich dann die Spitzen trockenbürste. Müsste hoffentlich mehr Tiefe verleihen. :ok:

Und wenn Du statt Weiß Knochenfarbe (Bleached Bone) benutzt? Wäre evtl. weicher anstelle des harten Weiß.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@songonso  Frag mal den durchschnittlichen GW-Kunden was "Bleached Bone" ist..... :megalol:

Hachja, die alten Zeiten....

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Tell:

@songonso  Frag mal den durchschnittlichen GW-Kunden was "Bleached Bone" ist..... :megalol:

Hachja, die alten Zeiten....

Heißt das nun nicht ushabti bone? Bei Valejo heißt es bonewhite :ok:

bearbeitet von songonso
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Tell:

 

@Barbarus Danke für die tolle Erklärung, werd mal versuchen des so umzusetzen. Is ja das gleiche Prinzip wie beim Link von @Morente , nur mit weniger Farbabstufungen.



Jain, das Ergebnis ist natürlich sehr ähnlich, aber der Weg dahin ist ja genau anders rum. Dort fängt man ja mit dem Schwarz bzw. der dunkelsten Farbe an und muss dann irgendwie mehrere hellere sichelförmige Bereiche darunter malen... 
bei meiner Methode entsteht die "Sichelform" ganz automatisch und ohne, dass man sich irgendwie anstrengen müsste. Wenn man zuerst den Edelstein komplett in der hellen Farbe bemalt und anschließend in die "Ecke" einen (großen) runden Fleck in der dunkleren Farbe setzt, bleibt von der hellen ja automatisch nur so ein sichelförmiger Rest.
Und es ist halt viel, viel leichter son dunklen, runden Fleck zu malen, als die vielen kleinen sichelförmigen Linien in den hellen Farben bei der anderen Methode...

Deswegen... mit meiner Methode krieg ich auch noch Edelsteine bemalt, die vllt. 1 Millimeter im Durchmesser oder weniger haben.
Gibt bestimmt Maler, die das mit der anderen Methode auch hinkriegen, aber warum sollte man es sich denn schwerer machen, als es sein muss?

Die ganze Geschichte ist im Grunde ja nur ne Frage von Addition und Subtraktion. Wo addiert und wo subtrahiert man ne Farbe, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen?
 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.