Jump to content
TabletopWelt
songonso

Songonso's Abenteuer in der Alten Welt ...und darüber hinaus (Aktuell: Road to "Der Groll des Drong" Kampagne)

Empfohlene Beiträge

Dann viel Spaß heute!

Ich bin emotional gerade mehr bei Snirzz :schiel: Aber vielleicht schreibst du ja mal was aus Workhas Sicht, wenn es halt passt :)

Ein toller Flufftext!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Moscha:

Es war sehr unterhaltsam - Ich kann mich noch an die Anlandung mit den selbstgebauten Landungsbooten erinnern (ich hatte 2 aus Streichhölzern grob gezimmerte Riesenfloße für meine Grünhäute gebaut, während am Nebentisch der Dunkelelfenspieler kleine filigrane Landungsschiffchen für je 2 Modelle (!) gebaut hatte.

hast du Bilder? :)

Zitat

Bei der Belagerung der Feste war ich der Angreifer, und habe mich von Hochelfen verprügeln lassen müssen.

Gut gemacht :)

 

 

PS: Ich freu mich auf die Fortsetzung von Snirrrz :D

bearbeitet von Saranor
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb Saranor:

hast du Bilder? :)

 

 

Leider nein!

Das war ja noch prä-Smartphone-Zeiten, und meine digitale Knipse hatte ich nie dabei.

 

Und das mit dem von Hochelfen verprügeln lassen, das will ich jetzt mal überhört haben! Mein Herz schlägt grün! :D:D:D

 

Die Geschichte von Snirrz und Workha finde ich auch sehr spannend, weitermachen!!

 

Da fällt mir ein, ich sollte noch den Epilog für die dritte Schlacht schreiben, bzw. die Einleitung zur Finalschlacht...

 

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mit der Forumskampagne finde ich richtig gut, ich verfoge gerne was du da weiter daraus machst.

Vielleicht bin ich mit am Start, mal sehen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, freut mich, dass die Story zu den beiden Grünhäuten Anklang findet. Schreibstil betreffend kann man sicherlich noch die eine oder andere Stellschraube festziehen aber geht ja hauptsächlich um den Inhalt :) Und so lange der gut rüberkommt passt's :D  Natürlich gibt's davon mehr, macht auch tierisch Spaß über die zu schreiben bzw. sich da was auszudenken, bei Grünhäuten hat man ja einen gewissen Spielraum :) Mal sehen wie es ihnen nach den Waldelfen geht :D Und ja irgendwie bin ich auch momentan mehr zu Snirzz hin angetan aber wer weiß was noch passiert :D 

 

vor 23 Minuten schrieb Leolyn:

Die Idee mit der Forumskampagne finde ich richtig gut, ich verfoge gerne was du da weiter daraus machst.

Vielleicht bin ich mit am Start, mal sehen.

Danke, hoffe ich kann es auch so umsetzen wie ich es mir vorstelle. Bisher prüfe ich die Editionen mit der Kompatibilität mit der Kampagne. Aber glaube das habe ich hier schon mal erwähnt :D na lieber Doppelt als gar nicht :D  Bei der 8. Edition bin ich noch bezüglich Magie am überlegen was die richtige Variante ist. Hab aber schon ein paar Lösungsansätze, muss mich jedoch noch etwas näher damit befassen. Bei CE, Fluffhammer und 9th Age kenne ich mich gar nicht aus und werde (um Zeit und etwas Arbeit zu sparen :D ) direkt die jeweiligen Jungs&Mädels von den jeweiligen Threadbetreibern anschreiben ob sie mir da etwas weiter helfen können, da diese ja tiefer in der Materie drin sind :)  Ich werde unaufgefordert berichten :D  Und freut mich ;) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb songonso:

... Bei der 8. Edition bin ich noch bezüglich Magie am überlegen was die richtige Variante ist. Hab aber schon ein paar Lösungsansätze, muss mich jedoch noch etwas näher damit befassen. ...

Gut, gut. Das wäre meine Edition.

Denke aber das sollte ohne große Stellschrauben gehen. Ich habe das Albion Kampagnenbuch als Klolektüre fällt mir ein. :)

Werde mal reinblättern und mir auch ein paar Gedanken zur Magiekonvertierung machen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Leolyn:

Gut, gut. Das wäre meine Edition.

Denke aber das sollte ohne große Stellschrauben gehen. Ich habe das Albion Kampagnenbuch als Klolektüre fällt mir ein. :)

Werde mal reinblättern und mir auch ein paar Gedanken zur Magiekonvertierung machen.

Das wäre herzallerliebst :D  Ich schreib Dir die Tage per PN (der Pöbel soll ja nicht alles gleich mitkriegen :D :D :D nur Spaß Ihr alle seit klasse! ;) ) was ich mir gedacht habe. :) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde dir wirklich empfehlen entweder eine Oldhammer Edition von 5 bis 7 zu wählen oder CE.

8. Edition ist vom Powerlevel mancher Einheiten doch ganz anders, und auch die Regeln zu Bewegung, Sichtlinien, Standhaftigkeit, etc...

 

Fluffhammer - ist sicher besser als 8., aber auch hier hast du halt aufgrund der etwas geänderten Mechaniken vielleicht Balance-Probleme. Die könnte man aber mit Sicherheit beheben.

 

T9A - Tja, keine Ahnung.  Da stellt sich mir eher die Frage warum man eine Warhammer-Kampagne mit einem gänzlich anderen Regelsystem spielen sollte. DAS wäre sicher am aufwendigsten zu transformieren.

 

5. wäre halt die Original-Edi - da wirst du dir aber wahrscheinlich am schwersten tun, jemand zu finden, der sattelfest in den Regeln ist. Außerdem hat ja auch nicht jeder das AB Zwerge und Dunkelelfen dieser verstaubten Jahrgänge parat :D

 

Bei 6, 7, oder CE könnte ich ganz gut Rede und Antwort stehen. Ich habe dir ja ohnehin angeboten, eure Schlachten in meinem Groll des Drong - Kampagnenthread

mit aufzunehmen, so als "Was geschieht im alternativen Universum, wenn statt freundlicher Pinkie-Elfen pöhse Dunkelspargel die Lande unsicher machen?".

Die Einladung steht immer noch, vollkommen unabhängig, mit welchen Regeln ihr spielen mögt.

 

 

Edit: Oh Mann, ich Dösbaddel. Hier geht es ja um die Albion-Kampagne, nicht um die Groll des Drong - Kampagne.

 

Da wären natürlich die 6.-Edi-Regeln die originalen...

 

bearbeitet von Moscha
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn nur die Ergebnisse zählen, ist es ziehmlich egal mit welcher Edition sie erzielt wurden.

Die Kampagne beeinflusst hatl ein bisschen die Magie in den Einzelspielen zurück. Meines Wissens nach ist das der einzige nötige Schnittpunkt.

Im Zweifel kann man diesen Schnittpunkt auch komplett in seinen Spielen weglassen.

Also alles kann, nichts muss.

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exakt @Moscha, mein Vorhaben geht aber noch einen Schritt weiter, ich will diese Kampagne für alle Edition also quasi editionsunabhängig anbieten, dass jeder der irgendeine Editon von Warhammer Fantasy spielt daran teilnehmen kann :)  lediglich 4./5. Edition gestaltet sich schwierig glaube ich zwecks den Magiekarten aber auch hierzu weiß ich zu wenig darüber und werde auch hier einen hier im Forum dazu befragen :) 

 

Und natürlich poste ich die Berichte der Groll-Kampagne auch bei Dir, wir haben halt noch nicht angefangen, in Bayern laufen die Uhren ja bekanntlich anders ;) :D 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Leolyn:

Wenn nur die Ergebnisse zählen, ist es ziehmlich egal mit welcher Edition sie erzielt wurden.

Die Kampagne beeinflusst hatl ein bisschen die Magie in den Einzelspielen zurück. Meines Wissens nach ist das der einzige nötige Schnittpunkt.

Genau mein Ansatzpunkt :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Moscha:

T9A - Tja, keine Ahnung.  Da stellt sich mir eher die Frage warum man eine Warhammer-Kampagne mit einem gänzlich anderen Regelsystem spielen sollte. DAS wäre sicher am aufwendigsten zu transformieren.

Ach Quark, ist auch nicht viel anders als die 8te. Okay Magiesystem ist schon etwas anders, im Prinzip zieht man Karten die die Würfel vorgeben. Da lässt sich gut was beeinflussen...

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns mir heute zeitlich ausgeht gibt's heute den Spielbericht und ich pinsel am Opferaltar weiter. Oder ich schlaf auf der Couch ein während ich das deutsche Regelwerk von Malifaux lese :D

 

Und für Workha und Snirrzz geht es geschäftig weiter, nächste Woche bekommen Chaoskrieger ein gepflegtes Gemosche geboten :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun hab ich mich für einen Kompromiss entschieden, da ich doch zu müde für's Malen bin :)  Also hier zumindest der Spielbericht. Verzeiht es sind nicht viele Bilder geworden und ich hoffe ich bekomme noch alles einigermaßen zusammen:

 

Erstmal die Aufstellung:

 

IMG_20200116_214115.thumb.jpg.6cb6a52433b75067c7e3874e8e079263.jpg

 

Auf der linken Seite der unbemalte Streitwagen (ja das ist für später sehr wichtig :D ). Daneben in der linken Zentrumhälfte 20 Nachtgobbos mit Bögen, Kommandoeinheit, Netzgitz und 3 Fanatics. Dahinter Gargboss Workha mit seinen 20 Moschaz mit 2 Handwaffen und Kommandoeinheit.

 

 

IMG_20200116_214118.thumb.jpg.15e52c9d0482901b78abf964bb020859.jpg

 

In der rechten Zentrumhälfte ebenfalls 20 Nachtgobbos, identisch ausgerüstet und als Anführer der große Nachtgoblinschamane Snirzz ;) 

 

 

IMG_20200116_214122.thumb.jpg.f36b623d60b900994746a17a212777f2.jpg

 

Ganz rechts tummelt sich der bemalte Streitwagen (immer noch wichtig den Unterschied der beiden klar herauszustellen ;) )

 

 

Und nun die Waldelfen:

 

IMG_20200116_214129.thumb.jpg.368a4b8d78d385079c2c9cd1beef28f7.jpg

 

Links die Wilden Reiter mit einem Adligen. Daneben 8 Dryaden. In der Mitte 3 Baumschrate (japp mein gegenüber hat Chaosoger einer Teilzeitagentur angeheuert um einzuspringen :D )

 

 

IMG_20200116_214132.thumb.jpg.15c31161f42a47e2918c975835650de4.jpg

 

Hinter den Baumschraten ein Armeestandartenträger. In der rechten Zentrumhälfte sind noch 6 Kampftänzer (glaublich waren das Weiße Löwen, selbe Agentur :D ) und nochmal 8 Dryaden (unverkennbar die selbe Agentur, ein Mordsgeschäft an diesem Abend für diese Agentur :D) . Und auf dem Hügel 11 Bogenschützen der Waldelfen.

 

IMG_20200116_215248.thumb.jpg.a204151989ec75b535f501cf414b57ae.jpg

 

Ich hatte die Aufstellung als erster beendet und gewann den Wurf für die Wahl des 1. Spielzugs. Natürlich ergriff ich diesen sogleich und breschte mit dem unbemalten Streitwagen nach vorne um erstmal etwas in dem Dörfchen zu cruisen :) 

 

 

IMG_20200116_215253.thumb.jpg.347cb9b9a38ddc0543b42a0f58c4e1b5.jpg

 

Dann ging der orkige Spaß los. Die Nachtgobbos vor Workhas Moschaz stänkerten und blieben erstmal stehen. Die Moschaz im Gegenzug stürmten 5 Zoll vor, da sie auf der Stänkertabelle ne 6 erwürfelten. Sie kamen knapp vor den Gobbos zum stehen :D 

 

 

IMG_20200116_215256.thumb.jpg.10314abc9877ebc9888c957b981e2f20.jpg

 

Aus Ehrfurcht vor dem großen Snirzz stänkerten diese Nachtgobbos nicht und marschierten erstmal mutig nach vorne. In der Magiephase konnte Snirrz den Zauber "Gork wirdz schon richten" auf die Bogenschützen wirken was sich bezahlt machte, da mein gegenüber beim Beschuss auf die Nachtgobbos sehr viele 6en würfelte (der Zauber bewirkt dass alle Treffer-, Verwundungs-, Rüstungs- und Rettungswürfe von 6 als 1 zählen, ebenso beim Zauber wirken :) ein toller Zauber :) )

 

IMG_20200116_215259.thumb.jpg.09d1a3793cf292096afcda2b887966bc.jpg

 

Und auch der bemalte Streitwagen brachte sich in Position.

 

 

 

IMG_20200116_224555.thumb.jpg.cc0fa6740da20fdb873fdfda902758ba.jpg

 

Leider habe ich mich in Runde 2 um 1 Zoll verschätzt als ich mit dem unbemalten Streitwagen einen Angriff auf seine Wilden Reiter ansagte. So stand er da und harrte aus was da kommen sollte... Das Bild zeigt es sehr gut was da dann kam. Der Angriff der Wilden Reiter erfolgte und er schlug den Streitwagen in die Flucht und holte ihn ein (2 Spiele mit dem unbemalten Streitwagen und 2x als erste Einheit vom Feld...ich muss ihn mal anmalen :D )

 

 

IMG_20200116_224600.thumb.jpg.58cd88bc2292aa1af983a068d8d11c6a.jpg

 

Während dessen lösten die Dryaden meine Fanatics aus und einer krachte in die Dryaden und konnte glaublich 3 zu Kleinholz verarbeiten. Dann folgte ein Angriff meinerseits, da die Dryaden in Ihrem Spielzug sich nicht näher wagten da noch Fanatics zwischen uns standen. In meinem Spielzug wichen diese dann so ab, dass ich den Angriff getrost ansagen konnte. Es krachte im Verlauf des Spiels in diesen Nahkampf dann nochmal ein Fanatic und wir verteilten zufällig die Treffer auf die beiden Einheiten, da die Treffer wie Beschuss behandelt werden und direkt bei den Fanatics im Armeebuch nix dazu stand. Werde aber da nochmal genauer nachlesen. Das brachte nochmal 2 Dryaden zu Fall. 

 

 

IMG_20200116_224603.thumb.jpg.f702fdbeb40ae04b2a3581dd9a46515f.jpg

 

Hier griff der bemalte Streitwagen die Dryaden an die ebenfalls zuvor die Fanatics von Snirzz Einheit rauslockten. Durch die Irren mit der Kugel bissen 3 Dryaden ins Gras :D Den Angriff hielten die Dryaden nicht stand und flohen und der Streitwagen holte sie ein und man hörte nur noch Holzknacken als der Streitwagen drüber rauschte :) Snirzz schaffte in dieser Runde sogar Totale Energie, wieder der 6en zu 1 Zauber auf die Bogenschützen.

 

 

IMG_20200116_233932.thumb.jpg.9799f70ff90680fed601673aa00abecc.jpg

 

Der bemalte Streitwagen krachte dann beim Einholen der Dryaden in die Kampftänzer, die zwar eine Runde durchhielten dann jedoch die flotten Sohlen in die Hand nahmen und flohen. Der Streitwagen holte sie natürlich ein und sorgte dafür, dass sie nie wieder ihre Namen tanzen würden :D 

 

IMG_20200116_231152.thumb.jpg.9200dd301bf6ef9a11fc882f0ebb433a.jpg

 

Dann gab es noch diese nette Konstellation. Ich setzte irgendwie meine Hoffnung in die beiden Fanatics. Es dauert jedoch nicht lange bis es so aussah:

 

IMG_20200116_233926.thumb.jpg.24e34bb0bdb270bcdee4ed9c18c1b9ab.jpg

 

Ein Fanatic verabschiedete sich an der Hauswand und der andere Richtung Spielfeldkante. Die Nachtgobbos wurden aufgerieben und wurden anschließend von der Dryade eingeholt da die Og...verzeiht, die Baumschrate nicht verfolgten und stehen blieben.  Die Orks wurden dann von den Wilden Reitern in die Flanke angegriffen (ich an seiner Stelle hätte mich vorher anders positioniert um den Rücken zu erwischen aber jeder wie er mag, nen :D )

 

 

IMG_20200116_235337.thumb.jpg.93e68e57df035f2e7c26d38596a53afc.jpg

 

Auch wenn das Bild arg unscharf ist wähle ich es doch, da es das einzige Bild ist das zeigt wie Workha in einer Herausforderung den Adligen in den Boden stampft. Der Adlige konnte Workha nicht einmal verwunden bevor Workha in zu Klump moschte. Sie wurden in diesem Nahkampf noch von Baumog..äh Baummschraten in der Front bedrängt, schafften aber ihren Aufriebstest mit einer orkigen 3  :D 

 

 

Danach beendeten wir das Spiel im 5. Spielzug, da es schon 23:55 Uhr war und mein Wecker am nächsten Tag doch um 06:45 Uhr klingelt. Wir haben dann mal zusammengerechnet und ich hatte 97 Siegpunkte Differenz was bei 1000p ein knapper Sieg für Orks & Nachtgobbos gewesen wäre. Wir haben uns aber auf ein Unentschieden geeinigt, da vermutlich es auf ein solchen hinausgelaufen wäre.

 

Mein Fazit, ich finde Stänkerei witzig. Ich hab des öfteren eine 6 beim Stänkern gewürfelt was die Jungz  w6 Zoll nach vorne stürmen ließ. Workha hat seinen ersten Heldenkopf eingeheimst und Snirzz hat beim Zaubern alles andere als enttäuscht. Beste Einheit im Spiel war eindeutig der bemalte Streitwagen, der einmal quer über das Spielfeld alles ausgelöscht hat was ihm in die Quere kam. So soll's sein :D 

 

Zusammengefasst ein schönes Spielchen, das bis zum Schluss ein hin und her war. Hat sehr viel Spaß gemacht und ich freu mich nun auf die Chaoskrieger.

 

 

So ich lese nun das Malifaux Buch auf der Couch und schnarch dabei vielleicht ein :) somit ist mein Kompromiss vollbracht ;) Bin gespannt was mir nach dieser Schlacht für eine Geschichte zu den beiden Grünhäuten einfällt :) 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja eine Frage noch verursachen Fanatics wenn sie in einen Nahkampf bei jeder beteiligte Einheit W6 Treffer oder teilt man es auf (auf einen W2) wie wir es spontan gemacht haben? Variante 1 hört sich auch plausibel an, @Regulus, alter Nachtgobbo, was sagst Du? 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jede Einheit bekommt ihren W6. Zwei W6 wenn die Einheit auf dem Fanatic zum stehen kommt (todeszucken).

 

Ich händle das so, das ich bei relativ kleinen Spielen nur wenig F. Einsetze. Bei 1000p ca 2-3. Die Domineren sonst das Spiel zu dolle.

Grundsätzlich bekommt jede Ngobo Einheit mind. einen Fanatic.

Meine Fanatics richten idR. Bei mir höheren Schaden an als beim Gegner.

Und das schöne an der 7 Edi ist auch, das Fanatics Paniktest beim Angreifer verursachen können.

bearbeitet von Regulus
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Regulus:

jede Einheit bekommt ihren W6. Zwei W6 wenn die Einheit auf dem Fanatic zum stehen kommt (todeszucken).

 

Ich händle das so, das ich bei relativ kleinen Spielen nur wenig F. Einsetze. Bei 1000p ca 2-3. Die Domineren sonst das Spiel zu dolle.

Grundsätzlich bekommt jede Ngobo Einheit mind. einen Fanatic.

Meine Fanatics richten idR. Bei mir höheren Schaden an als beim Gegner.

Und das schöne an der 7 Edi ist auch, das Fanatics Paniktest beim Angreifer verursachen können.

Ah, dankeschööön ich dachte es mir schon. 

 

Och ich reiz das voll aus, bei 1000p bis 1500p sind 6 Fanatics auf dem Feld schon witzig, egal wo sie reinkrachen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb songonso:

Och ich reiz das voll aus, bei 1000p bis 1500p sind 6 Fanatics auf dem Feld schon witzig, egal wo sie reinkrachen :D

Echt? Find ich immer ein wenig mäh.

Nicht weil es zu stark ist, mich nervt es in der Regel einfach in der Masse weil es das Spiel echt verlangsamt.

Also stark Find ich es jetzt nicht unbedingt, man darf halt net hirnlos seine Chaosritter vor schieben, aber wie Regulus schon sagt, stören sie den o&g Spieler in der Regel ja mehr...Wünsche dir im nächsten Spiel auf jeden Fall nen warlock mit Schwefelsprung als Gegner :rotflmao:

Nicht bös gemeint, aber das weißt du ja sicher.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Landi:

Nicht bös gemeint, aber das weißt du ja sicher.

Natürlich ;) a bisal bläd daherredn und foppen gehört zum guten Ton :D

 

Mich behindern die bisher so gut wie gar nicht, den Gegner dafür um so mehr. Er muss dann sowieso noch durch meine Gobbos und dahinter wartet der Moschaz Trupp. Der Rest sind Streitwagen die recht wendig sind. Und bald kommen Wildschweinreiter und Wolfsreiter dazu :) alles schnelle Truppen für die Flanken. Die Fanatics sind meist im Zentrum zu finden :) ich seh meine Orks sowieso als Fun und Geschichtenerzähler Armee :)

bearbeitet von songonso
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb songonso:

dahinter wartet der Moschaz Trupp

Das hab ich auf dem Bild schon gesehen, ich würd die Gobbos davor einfach erstmal ignorieren und vielleicht ne schwächere Einheit hin schieben, sollen die Moschas dahinter doch doof rumspielen, muhahaha.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Landi:

Moschas dahinter doch doof rumspielen

Auch gut, immerhin um die 600 siegpunkte die du nicht kriegst 😁 naja schwächere Einheit, bei 1000p tut jeder Verlust weh :)

 

Schön waswärewenndiskussion :D

bearbeitet von songonso
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hab ich beim Tabletop Bitz Shop zugeschlagen, 8 Wildschweine (die "neuen") 10 Kavalleriebases, Teile für nen Reiter; nun kann ich mit den Reiterteilen die ich vom lieben @Equilibriumbekommen habe 6 Wildschweinreiter bauen, die Standarte werd ich mir selbst basteln mit nem Ausdruck und Draht oder mit Greenstuff :) Dann noch Teile um mir die Kommandoeinheiten für die Nachtgobbos zu bauen. Leider hatten sie nur 3 Nachtgobbos Körper. Aber die laufen mir schon noch über den Weg ;) naja und dann noch 2 Hügel die auf allen Seiten abgerundet sind (meine haben immer ne kleine Felswand auf einer Seite). 

 

Kurz wenn die Oathmark Wolfsreiter verfügbar sind ist die 1500p Ork & Goblin Armee komplett :D

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.