Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

Recommended Posts

Da ich ja auf meine alten Tage gerade meine Freude an dem "Micromassstab" gefunden hab, hab ich mir gedacht, warum nicht mal einen Thread dazu machen, dann kann man und jeder sein Wissen dazu reinpacken :)


Überblick:

Angefangen hats bei mir eigentlich schon vor ein paar Jahren mit 2mm Gebäuden, die ich vorrangig für meine Fighting Sail Platten/Szenarien benutze.
Hier die Links zu den entsprechenden FS-Threads, dort gibts natürlich mehr Bilder.

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/160670-santo-domingo-ein-fighting-sails-fleet-action-szenario/

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/160665-basques-roads-ein-fighting-sails-fleet-actions-szenario/

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/160669-cape-ortegal-ein-fighting-sails-fleet-action-szenario/



u2RrKIJbwTXoNP5hjVqGFjrX81f0KcBTMEDH3oMZ



Dann folgte ein WW2-Projekt für das "Rommel-Regelwerk" letztes Jahr
https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/160687-sam-mustafas-rommel-in-3mm/

nrYUYSxno-XiNrNTOPAcur6IBOROwYBNh3W0w3Qv



und schließlich landete ich dieses Jahr bei einem ACW-Projekt mit den "Altar of Freedom" Regeln

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161179-altar-of-freedom-vicksburg-kampagne/

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/161111-altar-of-freedom-gettysburg-kampagne/

SV68T5YOv02npjDBlggx9Hmq3SWJOAWAIMQCi6A3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gelände:

1) Irregular Miniatures
http://www.irregularminiatures.co.uk/2mmRanges/2mmScenics.htm

Eine schöne Auswahl von Gebäuden, inkl. Schienenetz/Zügen, usw. Leider zuwenig Bilder auf deren Webseite, aber dafür kann ich
alternativ die Webseite von den TinytinTroops empfehlen, die haben dort Bilder der meisten Geländestücke von Irregular Miniatures online.

http://www.tinytintroops.co.uk/Res/2mm/2mm_terrain_table.htm

Die meisten Geländeteile meiner ACW-Projekte (s.o.) sind von IM.
Bestelltechnisch/Bezahlung kein Problem, auch netter Email Kontakt mit Ian direkt.



2) Brigade Models
http://www.brigademodels.co.uk/SmallScaleScenery/index.html

Ebenfalls eine große Auswahl im an 2mm Gebäuden, quer durch verschiedene Epochen bzw. "neutral"
Brigade Models hat eigentlich für (fast) jedes Geländeteil eigene Bilder im Shop, was schon mal hilft :)

Meine Gebäude die ich für Fighting Sails habe (s.o.) sind fast ausschließlich von Brigade Models.
Auch hier gilt dasselbe wie für IM, keinerlei Probleme mit Bestellung/Bezahlung, Email-Kontakt.



Figuren:

1) Irregular Miniatures
http://www.irregularminiatures.co.uk/indexes/2mmindex.htm


Eine große Auswahl von Ancient bis SciFi (wobei die Fantasy-Auswahl dürftig ist).
Wie schon beim Gelände oben beschrieben, sind die eigenen Bilder der Einheiten wieder dürftig, aber auch hier kann ich wieder
auf TinytinTroops empfehlen, die haben dort wieder Bilder, leider die meisten nur im Ancient Bereich.

http://www.tinytintroops.co.uk/Res/2mm/2mm_blocks.htm

Alle Einheiten meiner ACW-Projekte (s.o.) sind von IM.

2) PicoArmor
https://www.picoarmor.com/war-shop/

Im Gegensatz zu IM handelt es sich hier um 3mm Figürchen. Die kenne ich persönlich (noch) nicht, daher kann ich nichts dazu sagen.


3) Magister Militum
https://www.magistermilitum.com/

Ebenfalls eine große Auswahl durch alle Epochen in 3mm.
Meine WW2 Figuren für mein Rommel-Projekt (s.o.) sind vom MM.
Bestell-/Bezahl-/Kontakt mäßig gilt dasselbe wie für IM auch schon, null problemo!

 

4) Forward March Studio
https://forwardmarchstudios.com/

Bietet digitale Files für den 3D-Drucker, sprich selber drucken (oder drucken lassen).

Auf deren Webseite gibts auch super Bilder eines kompletten 2mm Schlachtfeldes :)

cr=w:800,h:500,a:cc





Bemalung:

Das natürlich für die Bemalung von 2/3mm Figürchen eine anderer Herangehensweise als für 28mm Figuren erforderlich ist, sollte logisch sein
(wobei es bestimmt Spieler geben mag, die auch hier versuchen, die Hosenknöpfe richtig zu bemalen).

Ich verweise einfach auf ein paar Bemallinks, von denen auch ich inspiriert worden bin  ;)

 

how2mm_5.gif

http://sidneyroundwood.blogspot.com/2016/07/painting-tips-for-2mm-figures-and-armies.html

https://www.thewargameswebsite.com/forums/topic/how-to-paint-2mm-figures/

https://littleleadwarriors.blogspot.com/2014/10/painting-2mm-figures.html



Basierung:

Das hängt natürlich vom Regelwerk ab, bzw. wieviel Platz usw. man verwenden will.

Ich hab für meine Rommel- und AltarOfFreedom Bases einfach die Base-Oberseite inkl. Beschreibung ausgedruckt.
Diese dann auf Magnet-/Eisenfolie geklebt und das ganze dann auf 1mm Pappe.

Die Figurenstreifen selber sind an der Unterseite dann mit Magnetfolie versehen und nur "lose" auf die Einheitenbase draufgestellt.

l4J59LlLgJ1l-opYJCYSEGSY3VRBwHlq9syRY4yt


Man kann aber natürlich auch dickere Bases aus PVC oder Holz/MDF schneiden und die Figuren direkt aufkleben.
Auch die Bases kann man statt nur mit nem Ausdruck/glatter Farbe, auch mit diversen Streu versehen, wobei ich aber denke, daß (zumindest bei 2mm) jedes Streu wie ein Felsen wirkt,
aber das muß jeder selber wissen.

Hier verweise ich wieder auf die Tinytintroops Webseite, da sieht man wieder schöne Bildchen
http://www.tinytintroops.co.uk/Painting/galleries.htm

z.B. das
10Infantry.jpg

Wie gesagt, man kann schöne Masse mit dem kleinen Zeugs darstellen.

Verweisen möchte ich auch wieder auf ein paar Links/Blogs, die sich mit 2/3mm beschäftigen.


Sonstige Links:

Tim´s Tanks:
http://timstanks.blogspot.com/2017/11/

Die Seite habe ich aufgrund meines "Rommel" Projekts entdeckt.
Sehr schöne Basteleien, vor allem auch geländemäßig im 3mm Bereich

IMG_3187.JPGIMG_0123.JPG
IMG_0125.jpg

 

 

Nik Harwoods Blog:
http://nikharwood.blogspot.com/search/label/2mm

Nik hat verschiedene 2mm Projekte, ACW, Napo, AWI usw.

Aber auch andere Maßstäbe sind auf seinem Blog zu sehen :)

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier nochmal ein Beispiel/Vergleich.

Rechts mein (nahehzu halbiertes) 2mm-Base für AoF. Da ich ja auch die Spielplatte und Entfernungen halbiert hab.

Links wäre die (vorgeschlagene) Basegröße für 6mm, wenn man trotzdem 2mm Figürchen draufpacken würde.
Dann müßte/sollte man aber auch die 6mm Größe/Abmessungen beibehalten.
Also möglich wäre es, wenn man noch mehr Masse darstellen will.

YFZ_07QdGy37IH4hVbLuZETHRf428QH2UM2xcaAu
Beitrag editieren
 
My dice are the hell

 

 

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann natürlich solche Micro-Armeen auch aus ganz "anderen" Materialen basteln, z.B. diese Möglichkeit

 

http://rixxk.blogspot.com/2012/04/needlepoint-plastic-mesh-how-to.html

http://mcmdgames.blogspot.com/2016/08/granny-grating-armies.html

Man nehme das
HowTo.JPG

und bekommt das
Copy+%282%29+of+IMG_6343.JPG

 

 

oder halt diese Möglichkeit :)

Man nehme

dscn3502.jpg

 

und aus dem Topf kommt

rijstleger.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön, danke für die Horizonterweiterung!

 

Die Armee aus dem Plastikgitterzeug kannte ich noch nicht. Optisch gewöhnungsbedürftig, aber eine originelle Idee!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Originelle Ideen, aber an die Optik von 2-3 mm Maßstäbe muss man sich schon gewöhnen, meins ist es nicht, v.a. da die Bases einfach zu dominant sind für mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das auch einerseits sehr spannend, aber mir wäre das auch zu klein. Den Sinn gerade bei größeren achlachten mehr Platz durch den Maßstab rauszuholen, kann ich nachvollziehen. Allerdings ist das für mich(!) schon fast gleichwertig mit Symolen und Karten. 15mm ist so mein Minimum.

 

Dennoch sehr imposant, was Du zu dem Maßstab zeigst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen, mir ist schon klar, den Massstab muß man mögen. Ich habe übrigens bis vor ein paar Jahren auch gesagt, daß wär mir zu klein.

Vor allem hätte ich nicht gedacht, daß mir der Massstab genau dann zusagt, wenn man aufgrund des Alters eigentlich bemaltechnisch schlechter sieht und zittert :)

 

Aber ganz im Gegenteil, aufgrund der fehlenden/wenigen Details und einer anderen "Bemalweise" ist das sogar ein Vorteil.

 

Und man kann auf einer normalen 180cm x 120 Spielplatte auch mal richtige Städte usw. darstellen, siehe diese Bildchen (sind tatsächlich auch 2mm).

 

Town-Aerial.jpg?resize=850,478

 

Town-Castle-Overview.jpg?resize=850,478

 

M-3-800.jpg?w=800

 

20170422_104418.jpg?w=800

 

und natürlich nicht zu vergessen, der unvergleichliche Hafen Karthagos von Frank Becker (Mr. Tactica)

karthago-12.jpg?w=474

 

 

Und dann ein schönes Massenscenario "Ancient" a la "Hannibal ante portas"

oder mit der mittelalterlichen Stadt die "Belagerung Magdeburgs" im 30YW

oder eine fette Belagerung einer großen Burg .....

 

und ich muß sagen, je mehr ich mich mit den 2mm Sachen beschäftige und über solche Sachen nachdenke, desto begeisterter bin ich

bearbeitet von Bayernkini

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, für Szenerien ist auf jeden Fall "mehr" Platz. Ich denke, das ist auch einer der dicken Vorteil bei diesen Maßstäben.

 

Merke ich ja bei 15mm schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich gibts auch Schiffe in dem Bereich, wobei die meistens kleiner, 1:1000 - 1:1200, verwendet werden, die hätt ich glatt vergessen,

durch den "1800 Seeschlachten" Thread ist´s mir wieder eingefallen :)

1:1000 Schiffe ist vor allem der Maßstab von "Sails of Glory". Das sind prepainted Plastikschiffe der napoleonischen Ära. Erhältlich von verschiedenen Anbietern.
Ich benutze diese auch für meine "Fighting Sail" Spiele/Platten.

1:1200 ist vor allem mit Rod Langton verbunden. Er hat Schiffe von verschiedenen Epochen im Angebot.
Die Schiffe sind meist/hauptsächlich aus Metall und müssen zusammengebaut und bemalt werden.
Ich hab mir gerade ein paar ACW Ironclads für meine ACW Projekte geholt.

Alle Schiffe kann man natürlich (zusätzlich) bis ins Detail bemalen und mit Takelage versehen.
oder auch bemalen und "pimpen" lassen. Wer also im Lotto gewonnen haben sollte, der kann sich ja eine komplette Trafalgar Flotte hier bestellen  ;)
http://modeljship.com/en/6-napoleonic-ships-scale-11200

Keine Frage, die Schifflein dort schauen spitze aus, auch die "Kompletthäfen", aber wie gesagt, zum einen braucht man Lottogewinn und zum anderen würde ich mit solchen Schiffen/Gelände
nicht mehr spielen bzw. spielen lassen  8)


52548527_2696775603696724_81659417341408


51508127_2657113090996309_31754071259584

puerto-mediterraneo.jpgpuerto-mediterraneo.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde diese "Landkarten" von Städten, die es in vielen Mussen gibt, auch immer enorm beeindruckend. Vor allem, weil diese dann ja auch entsprechend getreu nachgebildet wurden.

Da sieht man dann Buchten, Straßen, Häuser, Hügel ... Hammer!

 

Schöne Bilder!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder ein Schwung 2mm Figürchen eingetroffen, damit ich endlich meine ACW Rebellen fertig machen kann.

Zus. hab ich mir mal ein paar andere "Figurenblöcke" usw. zum Testen/Anschauen mitbestellt, damit ich weiß, wie die für ev. andere Projekte wirken.

 

Da ich ja für meine ACW Einheiten "20er" in zwei Reihen benutzen, habe ich mal zum Test "30er" in drei Reihen und eine "5er" Skirmish-Line bestellt.

Zum Test mal a la "Blücher" zusammengestellt. Wobei ich statt der originalen Blücher-Basebreite von 75mm nur 50mm genommen habe (habe ja auch nur 2mm Figürchen), damit kann ich nämlich die180x120cm Standardplatte 1/3 kleiner machen und hätte dann 120x80cm.

Und das würde wieder schön Platz auf dem normalen Esszimmertisch haben :)

 

FT2L6up8i9kLzKizyr5_Zw-5vaznxEyjWuCx5A5e

 

YUv960-JGiXxNWDV-x4W3BsfV9s0V02SWJd0y5Tp

 

Ausserdem hab ich noch ein paar Planwagen dabei, ebenalls um mal zu sehen, wie "groß" die sind.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder was im Netz gefunden und zur Übersicht hinzugefügt.

Nik Harwood´s Blog

 

http://nikharwood.blogspot.com/search/label/2mm

 

Nik hat verschiedene 2mm Projekte, ACW, Napo, AWI usw.

Aber auch andere Maßstäbe sind auf seinem Blog zu sehen.

 

Eine frz. (oben) und österreichische (unten) Armee für "Blücher" und das Szenario "Along Danube", daß ich zufällig in ähnlicher Weise auch noch umsetzen will.

IMG_7063.JPG

IMG_7092.JPG

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.