Jump to content
TabletopWelt

The Herod Chronicles


Empfohlene Beiträge

Polish_20200102_000621026.png.9d3786a0e1bf084386ba36729c63e822.png

 

 

 

Willkommen bei meinem 40K/ Kill Team Projekt.

 

Ich habe vor Allem aus kreativen Gesichtspunkten immer mal wieder Lust auf 40K Minis. Also werde ich das hier in einem Projekt bündeln.

Ihr könnt gerne dabei sein, wie ich die Geschichte des Bergbauplaneten Herod nach dem Cicatrix Maledictum Zwischenfall fortschreibe.

 

Zum Hintergrund dieses Projekts:

 

Die Alpha Legion plant ihre Kontrolle im Segmentum Obscurus auszubauen. Im Gegensatz zu den marodierenden Horden von Abbaddons 13. Kreuzzug, ist sie jedoch an der Übernahme möglichst intakter Systeme interessiert, um die örtlichen Ressourcen sowie die menschlichen und industriellen Kapazitäten bestmöglich zu nutzen.

Als Teil dieser Anstrengungen wurde eine Streitmacht mit der Eroberung der Bergbauwelt Herod betraut. Durch den zielgerichteten Einsatz von infiltrierenden Operateuren bis ins engste Umfeld der alternden und egozentrischen Gouverneurin Lasalle, ist das Feld bereitet. Zusätzlich wurde im Rahmen einer fingierten Impfkampagne Tyraniden-DNA in einer entlegenen Kolonie ausgebracht, was in der Entwicklung eines Genestealer Kult ähnlichen Widerstandsbewegung mündete. Die mit der Niederschlagung betrauten PVS wurde gezielt sabotiert und somit hat sich ein militärisches Patt entwickelt, welches am Selbstbewusstsein der Gouverneurin und der planetaren Elite nagt. In diesen Schwierigen Zeiten tritt die Alpha Legion, getarnt als der loyale Orden der Disciples of Ào'Shé, auf den Plan.

Sie plant den selbst geschaffenen Aufstand nieder zu schlagen, eine Ordensfestung zu errichten und den imperialen Zehnt zur eigenen Seite umzuleiten. Parallel sorgen Operateure wie das S.O.G. 44 für Chaos. 

Der Subsector Achilles steht vor dem Fall. Hydra Dominatus.


Die Storyline werde ich hier im Eingangspost fortschreiben, das erleichtert den Einstieg
;)

 

1. S.O.G. 44 HYDRA

IMG_20190406_151318_3_crop_882x433.jpg

 

Als erste Protagonisten betritt die Special Operations Group 44, Rufzeichen HYDRA, die Bühne. Ein Einsatzteam des Special Operations Department des Segmentum Obscurus.

 

1.1 Eine frohe Botschaft

1.2 Flashback

1.3 Angriff

1.4 Ride of the Valkyrie

 

 

 

2. Gouverneurin Lasalle

PhotoPictureResizer_190810_092456324_crop_2070x2496-517x623.jpg

 

Die Gouverneurin des Planeten interessiert sich nicht sonderlich für das weit entfernte Terra. Sie hat derzeit ganz eigene Sorgen.

 

2.1 Der Herrscherin Last

2.2 Der Imperator schützt

2.3 Der Pakt

 

3. Der loyale (?) Orden der Disciples of Ào'Shé

 

PhotoPictureResizer_191109_100311521_crop_3328x2496-832x624-624x468.jpg

 

Ordensmeister Alpharius steht der Gouverneurin mit Rat und Tat zur Seite und treibt einen Keil zwischen sie und das Imperium. 

Unter seinem Kommando stehen neben einigen Agenten, sein Stellvertreter - der Psioniker Alpharius, ein Trupp Marines und die Kriegerschar der Warp Cobras.

 

 

 

 

bearbeitet von Denyo
  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

+++

001.M42

Segmentum Obscurus

Subsector Achilles

Herod (Mining Planet)

+++

 

Der Valkyrie Transporter bebte als der

Pilot die Triebwerksleistung drosselte und den Landeanflug auf die Außenbezirke der Minensiedlung Lincoln 4 begann. Agenten hatten dort einen Genestealer Cult aufgespürt und nun wurden die PVS ausgesandt um die Mine wieder zu erobern und die Mutanten dem Feuer zu verantworten. Zusätzlich hatte die Gouverneurin Unterstützung bei ihrem Sektorkommando angefordert, welches wiederum das S.O.D. einschaltete. Seit dem Fall des Cadia Sektors waren die restlichen, versprengten imperialen Kräfte und Systeme mit dem Überleben beschäftigt. Jeder Planet kämpfte dieser Tage für sich. Um so erstaunlicher, dass diesem Genestealer Cult Befall von höherer Stelle eine solche Bedeutung zugemessen wurde

 

So war es nun S.O.G. 44 HYDRA, welches beauftragt worden war, eine Zielperson gefangen zu nehmen oder, falls nicht möglich, diese zu töten. Der Wohnkomplex des als Biophagus identifizierte Saleem Rasheedi wurde bereits seit zwei Wochen von einer Drohne überwacht und nun kam die Kavallerie. Tempestor Prime Anthony Miller schickte ein letztes kurzes Gebet an seinen Schutzpatron, dann setze die Valkyrie auf und die Heckklappe öffnete sich ...

 

************

 

 

So sieht S.O.G. HYDRA dann schlussendlich aus.

 

 

Killteam Liste

Anführer

1 Tempestor mit Plasmapistole und Kettenschwert (Leader)

 

Angriffstrupp Alpha

1 Scion mit Granatwerfer

1 Scion mit Melter

1 Scion mit Plasmawerfer (Sniper)

1 Scion mit Salvengewehr (heavy Gunner)

 

Unterstützungstrupp Omega

1 Sergeant mit Laserpistole und Kettenschwert

1 Guardsman mit Funkgerät (Funker)

3 Special Weapon Guardsmen mit Flammenwerfern

 

Die Scions bringen die größtmögliche Flexibilität. Ich hatte mir erst vier Plasmawerfer eingebildet, aber so ist wirklich für jeden was dabei. Gefällt mir aktuell besser. Die Guardsmen treffen eh nix, deshalb kriegen die Flammenwerfer. Der Sgt könnte ggf auch einen Befehl sprechen und der Funker bufft den Plasmasniper.

 

Zu den Modellen:

Trupp Alpha besteht ganz klassisch aus dem Bausatz der Scions.

Trupp Omega basiert auf Cadianischen Schocktruppen, welche aber Scionhelme und Bits erhielten um die beiden Elemente des Killteams miteinander zu verbinden.

 

IMG_20190317_115915-1040x780.jpg

IMG_20190317_115826-1040x780.jpg

 

Farbschema

Heute habe ich ein Testmodell bemalt, da ging gleich mal so richtig viel schief:


Ich wollte das Martian Camo von Duncan auf das Modell bringen:


Aber der graue Bürstvorgang hat es versaut. Also habe ich mit Nuln Oil gewashed, dann hat das Modell geglänzt, war zu dunkel und das Camo war nicht mehr zu erkennen. Dann habe ch das irgendwie wieder durch Akzente gerettet und ich war halbwegs zufrieden, da komme ich auf die tolle Idee mit Sprühmattlack den Glanz raus zu nehmen. Jetzz hat das Modell an der Waffe und dem rechten Bein einen Grauschleier ... ich kotz im Strahl.

Für mich auch ein Novum, ich starte ein Projekt mit einem halben Fehlschlag. Es bleibt spannend.
Ach ja, aufs Base kommt diese rote Mars Texture Farbe. Die muss ich aber noch kaufen.

IMG_20190317_152651-1040x780_crop_624x624.jpg.9e3b9fcd668eaf24562156b1a6a0c089.jpgIMG_20190317_152514-1040x780_crop_624x623.jpg.21906e4ca88cd36646309004de948599.jpg

 

 

bearbeitet von Denyo
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich glaube, ich habe das Modell irgendwie gerettet ;)

 

Frage an die Leser:

Wie bemalt man die Mündung des Flammenwerfers? Bohrt man das auf? Oder als nahezu schwarz mit Metallrand? Wie sieht so ein GW Flammenwerfer von vorne aus?

 

 

IMG_20190318_113652_crop_624x624.jpg

IMG_20190318_113635_crop_624x624.jpg

 

Außerdem habe ich ein wenig an meinem ersten Geländestück der kommenden Platte gebastelt, ein zerstörtes Rhino der PVS. Der Angriff läuft wohl nicht wie erwartet. Ein Besatzungsmitglied versucht noch panisch das Wrack zu verlassen, während bereits einige Xenoskäfer darüber wuseln.

IMG_20190318_140359_crop_624x937.jpg

IMG_20190318_140333_crop_624x624.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

heute ist der letzte Tag meiner Krankschreibung. Habe die Zeit gut genutzt und die ersten zwei Flammenwerfer-Dudes fertig gestellt.

Die Modelle 3-5 von Trupp Omega sind auch recht weit fortgeschritten. Vielleicht kriege ich die heute Abend fertig, spätestens jedoch am Samstag.

 

 

IMG_20190319_112418_crop_624x624.jpg

IMG_20190319_112429_crop_624x624.jpg

IMG_20190319_131023_crop_817x624.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt, den Tipp bekam ich auch in Dizzyfingers MaM Thread.

Beim Platten- und Geländebau habe ich mich von @Devilz_Advocate Gebäudeschöpfungen im Hive Tarsus Thema inspirieren lassen.

Ich plane einen Schrottplatz, eine Werkstatt (Mekschuppen), Barracken aus diesen Containern, ein Areal des Biophagus mit Außenareal für dessen Schöpfungen. Vom Look so alles in Richtung Mad Max. 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb Denyo:

Beim Platten- und Geländebau habe ich mich von @Devilz_Advocate Gebäudeschöpfungen im Hive Tarsus Thema inspirieren lassen.

 

Richtig so! So muss das sein! 

 

Gibts schon was vorzeigbares an besagtem Gelände? 

  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cool Kill Team. Bin dabei.:popcorn:

 

Gibt's auch Spielberichte?

Am 18.3.2019 um 11:55 schrieb Denyo:

Frage an die Leser:

Wie bemalt man die Mündung des Flammenwerfers? Bohrt man das auf? Oder als nahezu schwarz mit Metallrand? Wie sieht so ein GW Flammenwerfer von vorne aus?

Aufbohren, Wash Sephia drüber und mit schwarz Trockenbürsten. (Nur die Ränder)

 

Sollte den gewünschten Effekt erziehlen.

Ggf mit einem Violett Wash die Verdindungsstellen zum Flammenwerferausgang um die Hitze da zu stellen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 20.3.2019 um 00:35 schrieb Devilz_Advocate:

 

Richtig so! So muss das sein! 

 

Gibts schon was vorzeigbares an besagtem Gelände? 

 

 

Im Moment nur in der Konzeptphase.

zB plane ich folgende beiden Baracken zu bauenIMG_20190323_152458-1040x780.thumb.jpg.3bc50fa1345542bd04580cae159823e1.jpg

 

Dazu ein das Labor des Biophagus und ein Schrottplatz ...

 

Am 20.3.2019 um 11:35 schrieb Nemesis 04:

Cool Kill Team. Bin dabei.:popcorn:

 

Gibt's auch Spielberichte?

 

 

Ja, am Freitag ist es hoffentlich soweit und das erste Spiel steigt ;)

 

 

 

Ich habe Trupp Omega fertig gestellt. Macht echt Laune, wenn man nur so wenige Modelle braucht.

IMG_20190323_150742-1040x780.thumb.jpg.c276bcc28535afd28486627143bcc100.jpgIMG_20190323_150800_crop_339x349.jpg.1079fa04c2bdda99cba4c8f6825d5ba2.jpgIMG_20190323_150909_crop_996x624.jpg.2fc37a674fa5cecec6e9f9e3825f22cc.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hydra dominatus

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Flashback


+++
998.M41
Segmentum Obscurus
Subsector Achilles
Cadia System
St. Josmane's Hope (Military Prison)
+++


Die Alarmsirenen schrillten durch den gigantischen Gefängniskomplex. Wachmannschaften in Schutzanzügen rannten Gruppenweise durch die Flure, dirigiert durch die schwitzende und fluchende Mannschaft im Kontrollraum, welche verzweifelt versuchte die Revolte nieder zu schlagen. Seit vier Tagen verloren sie immer mehr Trakte an die Insassen und der vollständige Kontrollverlust drohte.

“Kommandant, ein Funkspruch aus dem Orbit“ rief Kilian. “Schalten sie auf die Lautsprecher, wird ja auch Zeit, dass wir Verstärkung kriegen. Hier spricht Kommandant Schult, identifizieren sie sich!“
“Tempestor Prime Miller, S.O.G. 44 HYDRA. Wir haben den Auftrag Sie und Ihren Stab zu evakuieren. Bitten um Zuweisung einer Landeposition. Kommen.“
Schult signalisierte Kilian, das Mikrofon auszuschalten.
“Was?! Evakuierung? Wir brauchen ein Regiment Infanterie der Garde, keine Evakuierung durch ein paar Scions. Was denkt das Systemkommando was hier los ist? Der ganze scheiß Planet steht Kopf. Wenn wir das hier nicht in den Griff kriegen, hat der Feind mitten im System einen Brückenkopf, verdammt nochmal. Kilian, geben Sie den Spinnern die Koordinaten für Plattform 5 durch und lassen Sie sie hierher eskortieren. Den Rest klären wir dann“

Kurz darauf standen Tempestor Prime Miller und S.O.G. HYDRA in der Kommandozentrale von St. Josefines Hopes Gefängniskomplex 23. “Kommandant Schult, mir ist egal was Sie für richtig oder falsch halten. Ich habe meine Befehle und die kommen vom Systemkommando. Also entweder kommen Sie und alle hier versammelten nun freiwillig mit, oder ich lasse jeden einzelnen hier fixieren und in die Valkyrie tragen. Ihre Entscheidungen.“
Schult schüttelte ungläubig den Kopf. “Das ist der größte Bullshit, den ich je erlebt habe. Schauen Sie bloß zu, dass sie diese meuternden Verräter aus dem Orbit auslöschen. Diese sogenannten 'Propheten' sind Ketzer! Wenn der Feind hier Fuß fasst, ist das ganze System in Gefahr.“  und an seine Männer gewandt: “Gut, alle Mann zum Abmarsch bereit machen. Geben Sie den Truppführern durch, dass sie sich zu Plattform 5 zurück ziehen sollen. Wir geben den Komplex auf.“

 

Nach und nach sammelten sich die überlebenden Wachmannschaften vor der wartenden Valkyrie. Alle waren sie abgekämpft, aber scheinbar auch froh, mit Leben davon gekommen zu sein.
“Alle Mann zuhören.“ rief Miller. Stellen Sie sich hier zu meiner Rechten auf, wir beginnen gleich mit der Evakuierung.“
Bewegung kam in die Männer und Frauen. Dank cadianischem Drill standen kurz darauf alle in Reih und Glied.
HYDRA reihte sich vor den Wartenden auf. Miller musterte die vor ihm Aufgereihten, dann hielt er kurz inne und lauschte dem Funkspruch in seinem Com. Dann nickte er, richtete den harten Blick auf Kommandant Schult und sprach zwei Worte. “Hydra Dominatus“. S.O.G. 44 HYDRA aktivierte die Waffen, während ihnen Fassungslosigkeit, Überraschung und Furcht entgegen wallte. Die Exekution begann.
Miller sah seinen Stellvertreter Sergeant o'Connor an. “Geh’ zurück in den Kontrollraum und öffne alle Zellen- und Flurtüren. Dann geht es weiter zum Komplex 24. Ich will heute noch fertig werden.“

 

 

bearbeitet von Denyo
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Truppe mit einem starken Farbschema. Der Einsatz der Scion-Bits verbindet auch die regulären Soldaten gut mit den Scions. Die Flammenwerfer würde ich allerdings noch aufbohren.

 

Deine Geländeideen klingen sehr gut. Ich bin gespannt auf die Umsetzung. :ok:

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb Denyo:

Dazu ein das Labor des Biophagus und ein Schrottplatz ...

 

Ich bin hin- und hergerissen, ob ich mir nicht doch auch noch den Mek-Shop hole, ent-orkifiziere und als Schrottplatz für den Underhive oder eventuelle Aschewüste-Szenarien hernehme. Hhhmmm... Ich fürchte, es hört nie auf... 

  • Like 2

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Oberst Montan:

Schöne Truppe mit einem starken Farbschema. Der Einsatz der Scion-Bits verbindet auch die regulären Soldaten gut mit den Scions. Die Flammenwerfer würde ich allerdings noch aufbohren.

 

Deine Geländeideen klingen sehr gut. Ich bin gespannt auf die Umsetzung. :ok:

 

Danke, das Projekt macht echt Laune.

Nächsten Monat werde ich mal in einen Handbohrer investieren. Für diesen Monat ist das Hobbybudget schon aufgebraucht ;)

 

Beim Gelände schaue ich mir derzeit zig Videos aufs Youtube an. TWS, ChefoberbossM, ... so viele Ideen. Aber geplant ist erstmal das Team zu bemalen und dann mich um die Platte zu kümmern.

 

vor einer Stunde schrieb Devilz_Advocate:

 

Ich bin hin- und hergerissen, ob ich mir nicht doch auch noch den Mek-Shop hole, ent-orkifiziere und als Schrottplatz für den Underhive oder eventuelle Aschewüste-Szenarien hernehme. Hhhmmm... Ich fürchte, es hört nie auf... 

So ist mein Plan. Ich glaube, da muss man kaum was entorkifizieren. Ich würde wahrscheinlich nur versuchen das Teil in ein Gebäude oder als Anbau zu einem Gebäude zu verbauen.

 

Du hast noch so einen Schornstein im Marktplatz, oder? Wäre ideal für meine Tankstelle.

 

 

 

Mit den Modellen 6-10 geht es auch gut voran. Grundfarben und Shade sind durch :)

 

IMG_20190324_145446_crop_779x532.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Denyo:

Du hast noch so einen Schornstein im Marktplatz, oder? Wäre ideal für meine Tankstelle.

 

Ich glaube zu wissen was du meinst. Da brauche ich nun doch einiges von selbst, aber schreib mich mal an, evtl. mit weiteren Skizzen. Wenn ich kann helfe ich gerne mit Teilen aus. Ich will nach dem aktuellen Projekt (Hab Block) eh mal rauswerfen.

bearbeitet von Devilz_Advocate
  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Devilz_Advocate:

 

Ich glaube zu wissen was du meinst. Da brauche ich nun doch einiges von selbst, aber schreib mich mal an, evtl. mit weiteren Skizzen. Wenn ich kann helfe ich gerne mit Teilen aus. Ich will nach dem aktuellen Projekt (Hab Block) eh mal rauswerfen.

Kein Ding. So einen Kessel kriege ich auch so gebaut.

Bin echt gespannt, was da bei euch noch so geht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An: Gouverneurspalast Herod

Abs.: S.O.D. Segmentum Obscurus

 

Betr.: Erkenntnisse zum Gegner, hier: Heretic Astartes, Zuteilung S.O.G. 44

 

TEXT

Gouverneurin Lasalle,

 

1)

folgende Informationen wurden Ihnen vom Geheimdienst des Special Operations Department/ Segmentum Obscurus bereit gestellt. Informationen der Quelle werden als überwiegend verlässlich eingestuft. Die Weitergabe an alle Imperialen Kräfte zur Kenntnisnahme wird hiermit befohlen.

regstd-mar20-chaoslegionsguide1sn.thumb.jpg.9237c5ce5918ecc32a900ab21cac6b73.jpgQuelle:

https://regimental-standard.com/2019/03/20/know-your-legion/

 

2)

Darüber hinaus werden Sie hiermit informiert, dass Ihnen S.O.G. 44 HYDRA als persönliche Leibwache zugeteilt wurde. Erwarten Sie das Eintreffen innerhalb der nächsten 48 Stunden.

 

 

Oberst F. West

Kdr. S.O.D. Segmentum Obscurus

 

ENDE

bearbeitet von Denyo
  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Denyo:

Darüber hinaus werden Sie hiermit informiert, dass Ihnen S.O.G. 44 HYDRA als persönliche Leibwache zugeteilt wurde. Erwarten Sie das Eintreffen innerhalb der nächsten 48 Stunden.

Bei der Angabe musst du liefern. Das weißt du?:popcorn:

 

Sorry Doppelpost:heul:

bearbeitet von Nemesis 04
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Haha, da hab ich ja was “angerichtet“ ;) Aber bitte nicht so auf die 48h versteifen. Die waren für die Dramaturgie.

Und ja, ich habe das KT Imperator. Also die 5 Scions plus 2 Container. Eigentlich ein schicke Box!

 

 

*************

Ich die letzten Tage damit zu gebracht aus Plastikmüll, Resten und Bitz Gelände zu bauen oder erste Stellproben zu machen. Grundsätzlich sieht der Plan so aus, erst das Killteam zu bemalen, dann die Geländezonen zu bauen und dann das alles zusammen mit einer Styrodurplatte zu bemalen.

Eine Matte wäre auch cool, aber ich hätte gerne Bases wie Untergrund im gleichen Farbton.

Danach werde ich einzelne Figuren bemalen, die mir gefallen und versuchen sie Storytechnisch oder gar über Szenarien hier einzubauen.

 

Zum Beispiel hätte ich gerne Gouverneurin Lasalle mit zwei Leibwächtern. Dafür plane ich die Maga der Genestealer Cults leicht umzubauen und zwei Cadianer mit diesen Pistollierenköpfen von WHFB zu kombinieren. Dann schön Purpur und weiß, damit das ja pompös ausschaut.

Aber auch der Biophagus ist grandios und so ein paar Hybride als infizierte Bevölkerung von Lincoln 4 ist geplant.

Ich komme nicht oft zum spielen, deshalb möchte ich mir weiter schöne Kurzgeschichten überlegen und mit Gelände und Modellen optisch unterfütttern.

 

Später mehr :)

 

IMG_20190330_115906_crop_786x612.jpg

IMG_20190330_115944_crop_624x624.jpg

IMG_20190330_120016_1_crop_761x624.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Denyo:

Ich komme nicht oft zum spielen, deshalb möchte ich mir weiter schöne Kurzgeschichten überlegen und mit Gelände und Modellen optisch unterfütttern.

 

That's the spirit!

  • Like 2

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und genau aus diesem Spirit heraus, habe ich heute anstatt die Scions fertig zu machen einen Alpha Legionär angefangen zu bemalen ^^

 

Mir war klar, dass ich hier einen Alpha Legionär haben wollte. Der Flüsterer, der Unruhestifter und das Mastermind hinter der Geschichte von S.O.G. 44 HYDRA.

Stellte sich nur die Frage nach dem Modell. Eine Box der neuen CSM wollte ich mir nicht extra anschaffen. Da standen Modelle der Blackfortress Box zur Debatte, die man auf Ebay kaufen könnte.

Aber irgendwie sprach mich davon keines an.

In meinem Kopf ist die Alpha Legion nicht dem Chaos verfallen sondern spielt ihr eigenes verqueres Spiel in der Galaxis. Von den Büchern der Horus Heresy Buchreihe die ich gelesen  habe, haben mir auch die beiden mit Alpha Legion Inhalten am besten gefallen. Besonders gut derjenige, in welchem Alpha Legionäre in unbekannter Mannstärke die Raven Guard infiltrieren.

Dieses Infiltrationsthema wollte ich haben, also musste irgendwie ein normalo Marine her. Und es musste ein Primaris sein, da hier die Proportionen endlich stimmen. Und der Gedanke, dass die Alpha Legion auch bereits Primaris Marines zur Tarnung imitieren, empfand ich als reizvoll.

Also ein Primaris. Die Promo-Mini war schnell und günstig ergattert. Jetzt geht's an die Bemalung. Die Zugehörigkeit mit der eigentlichen Legion werde ich nur malerisch herstellen können, da Mutationen oder Chaossterne beim Infiltrieren eher hinderlich sind. Aber den dreiköpfigen Hydrakopf und das Legionssymbol werde ich wohl anbringen. Der Marine hat also seine Maske fallen lassen, trägt aber immernoch die Rüstung und Waffe des Feindes. Das Farbschema habe ich mir überlegt und orientiert sich grob an GWs Vorgaben. Aber da ich die Alpha Legion auch von GW schon in mehreren verschiedenen Schemata sah, ganz fluffig mMn, ist mir das auch schnuppe. Hoffentlich gelingen mir die Freehands ... bin noch etwas skeptisch.

IMG_20190331_163535_crop_624x624.jpg.9f7bdc4eebde4fd16978dcd34ec695cc.jpg

 

Bei den Scions bin ich aber trotzdem weiter gekommen. Aber sie brauchen noch ein wenig Aufmerksamkeit.

 

 

IMG_20190331_163617_1_crop_951x624.jpg

IMG_20190331_163635_crop_1021x624.jpg

bearbeitet von Denyo
  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sehen super aus deine Minis!

Dass die Alpha Legion als Verräterlegion/Chaoten eigentlich keine Primaris hat, ist dir bewusst, oder? ;)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die wurden doch angeblich so geschaffen, dass sowas genau nicht passiert? Stabile Gensaat und bla ;)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Denyo changed the title to [40K CSM/AM] The Herod Chronicles
  • Zavor changed the title to The Herod Chronicles
  • Zavor locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.