Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Es gibt die ersten Vergleiche und Experimente

Wichtigste Ergebnisse:  Contrast ist sehr inkonsistent, während manche Farbtöne genau das Ergebnis abliefern das sie sollen, sind andere eher Kontraproduktiv (womit von der ganzen Palette nur ein paar übrig bleiben mit denen man entsprechend Speed Painting betreiben kann)

Mit der Airbrush wirkt es genauso wie andere Washes die mit Airbrush versprüht werden

GW-Base+GW Shade 1:1 ergibt ähnliche Ergebnisse

Zenitale Grundierung hat kaum einen Einfluss auf den Farbverlauf

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe das Video heute auch gesehen und hätte es genauso zusammengefasst.

 

Mit Contrast bemalt ist am Ende sicher besser als graue Plastikberge. Ob das den eigenen Ansprüchen entspricht ist individuell und wenn es einem reichen sollte macht es denjenigen auch nicht zu einem minderwertigen Hobbyisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Video; ich glaube, dann bleibe ich doch erstmal auf Abstand zu Contrast. Mir gefällt es eh nicht sonderlich, dass ich einmal ne spezielle Grundierung brauche und am Ende am besten nochmal klarlackieren sollte...ich gehöre zu der Sorte Mensch, die ihre Massenarmee wie Schüttgut behandeln. Ich kipp meine Orkboys in leere Zigarrenschachteln, nix mit Einzelsitzen im Feldherrn-Schaumstoff-Fünfsternehotel.

Interessanterweise hält die Farbe auf den Orks auch ohne Lack bislang sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Video macht gerade die Runde, war gestern schon Dizzis Thread verlinkt gewesen.

 

Was man daraus mitnehmen kann:

Leichte Farbton-Variationen bei der Grundierung tun wenig;

Einfarbig in Contrast getunkt sehen die Modelle immer noch langweilig aus;

sobald man allerdings…

a) Nass-in-nass-Verlauf auf dem Contrast macht, und/oder

b) vorher zweistufig zenital grundiert und bürstet

sieht das Ergebnis plötzlich doch recht schnell nach was aus.

 

Die andere Lehre ist: Statt die 6,30 zu zahlen, kann man erstmal sich ein paar Vallejo Klarfarben kaufen und schauen, wie weit man mit denen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit: durchaus brauchbares Mittel um schneller pinseln zu können. Allerdings hoffnungslos überteuert und somit wieder GW typisch. Nix Neues von der Abtei der Barmherzigen Brüder zu Nottingham.  :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.