Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.

Recommended Posts

Danke für den Input. Bin fleissig am lesen. Die Skelette versuche ich einmal mit der Farbe. Im Kampagnenbuch sind die Knochen ja sehr weiss gemalt. Ich finde das irgendwie aber unpassend und werde die Knochen versuchen dunkler und schmutziger zu färben. Das Farbschema mit Rot wird aber übernommen soweit ich das kann.

 

Am Weekend habe ich zwar mein Ziel die Ghule fertig zu malen verfehlt, weil ich mich doch etwas in den Details wie Fingernägel verloren habe… Aber es kommt gut. Aktuell fehlen die Augen sowie die roten Kristalle auf den Bases. Bezüglich Multibase muss ich mir noch Gedanken machen. Ob einfach schwarz Grundiert oder doch mit etwas Struktur drauf. Mal schauen. In der Vitrine stehen mehrere Arten. Jene mit Struktur neigen dazu diese zu verlieren. Das sieht dann nicht mehr toll aus. Schwarz passt dafür auf jeden Spieltisch aber eben, ist dafür langweilig schwarz.

 

Am Weekend wurden dafür die 10 Bihandkämpfer fertig. Für die Augen steht nächsten Monat eine Malsession an mit einem Maler aus dem Club. Er meinte er wüsste wie Augen malen ohne dass die Minis dann schielen… mal schauen.

 

Heute Abend sollten die Ghule dann fertig werden. Dann gehts an den Zusammenbau der 20 Skelettkrieger. Bin echt gespannt auf den Bausatz.

1.jpg

2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo die Ghule sind auch fertig (bis auf das Regimentbase, da überlege ich mir ganz zum Schluss wie ich die alle gestalte.)

 

Voila. Any Inputs?

 

Gruppenfoto für Phasenabschluss gibt's dann bei Tageslicht.

2.jpg

3.jpg

4.jpg

1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe ... unscharfe Fotos würden helfen. Aber von den Gußgraten abgesehen ... nicht schlecht, wirklich nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Blumen.

 

Apropos ende Juli sollte es ja dann soweit sein und das erste Spiel gegen Imperium steht an. Dafür muss ich aber noch etwas Gelände bauen. Morrs Garten sowie ein Turm gilt es zu bemalen. Geplant ist am 20.7. ein Malworkshop mit meinen WHFB Mitmenschen um die Gebäude fertig zu machen um dann ende Juli damit zu spielen. 

 

Das Imperium wird mit einem Hexenjäger 20 Schwertkämpfer, 10 Musketenschützen, ich glaube 8 Ritter (die ganz normalen ohne innerer Zirkel) sowie eine Grosskanone aufmarschieren. Meine Liste ist ja bereits bekannt.

 

Aktuell macht mir vor allem die Kanone sorge, weil diese ohne weiteres meinen General einfach erschiessen kann. Dann ist das Spiel ziemlich schnell vorbei. Dafür habe ich die Hunde, welche die Sonderregel Überfall erhalten (Kampagnenregel). Wenn also alles klappt können die Hunde in Zug 2 die Kanone raus nehmen. Die Schwertkämpfer werden von den Skelettkrieger aufgehalten und die Ritter zuerst angezaubert und die Ghule sollten dann den Rest erledigen. Wichtig ist den Nekromanten immer ausserhalb der Pistole des Jägers zu haben.

 

Aber so ganz sehe ich noch nicht, dass ich eine Chance haben könnte… gerade die Ritter mit der 1er Rüstung sind halt schon… mühsam. Was denkt ihr denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ja versuchen den Fluch der Jahre auf die Ritter zu zaubern, beim verwunden umgehst du so zumindest ihre größte Stärke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, zur 8. Edi kann ich am Wenigsten sagen :( 

 

Einfach alles totzaubern?

 

Edit: naja, Grundtaktik muss immer sein ihn mit deinen Blöcken zu binden, diese ständig nachzuheilen und ihn damit niederzuringen. Die Imps haben jetzt auch nicht die großen Damage-Dealer dabei

bearbeitet von JimmyGrill

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Nekromant hat fix 2 Zauber zugeteilt. Einer ist Dmg ich glaube der Todesblick oder so und der andere ist die Anrufung wenn ich mich nicht irre. Die Ritter sollen schon weggezaubert werden, aber sie sind halt enorm schnell an meinen langsamen Units dran, ich werde also 1-2 mal zaubern können. Wenn die Ritter in die Skelette donnern siehts übel aus weil mit S3 auf die Rüstung… wirds schwierig. Auf der anderen Seite haben die Ritter nur S5 im Angriff und sonst S3. 

 

Ich erhoffe mir recht viel von den Hunden. Diese sollten die Kanone wegwischen und dann die Schützen. Die Schwertkämpfer werden die Skelettkrieger über kurz oder lang überrennen. Der Leichenwagen wird sich aber dort sicher beteiligen, sobald die Kanone weg ist. Also einfach wirds nicht aber bin echt gespannt. Bis jetzt habe ich ja vor allem Imperium gespielt und nun einmal auf der anderen Seite. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update von der Vampirfront. Ich bin euch immernoch das Abschlussbild der ersten Phase schuldig. Dafür will ich aber etwas Gelände auf dem Tisch haben und der Tisch ist aktuell noch voll...

 

Ich habe am Wochenende die Skelettkrieger zusammengebaut. Obwohl sie ja doch sehr filigran sind, gefallen mir die Modelle. Bis jetzt bin ich es ja gewöhnt imperiale Soldaten zusammen zu bauen. Schade, dass die Skelettkrieger so nichts taugen :D naja.

 

Wie gesagt 20 Krieger zusammengebaut:

 

1.thumb.jpg.c7bdbf42bd5e991614e26c69a44a1dff.jpg

 

2.thumb.jpg.d9eaafec71c2fbb85e06ed7549f24f4d.jpg

 

3.thumb.jpg.8af5716e1c39bd4d21cf4dd8a9f7dba7.jpg

 

Anschliessend mit der Airbrush grundiert. Da einer der Herren den Halt verloren hat, wurde der vor dem airbrushen nocheinmal geklebt und dann auf die andere Seite des Tischs gestellt… Fehler… weil mit der Airbrush habe ich dann natürlich nur 19 grundiert. Sowas fällt auch immer erst auf, nachdem alles gereinigt und verräumt ist… Morphy ahoi :megalol:

 

4.thumb.jpg.fc1c826daf71a6eb26ede65d7b84c141.jpg

 

Ahja der Leichenwagen ist auch grundiert, sowie die 20 Bases und 2 Regimentbase, wobei mir da aufgefallen ist, dass wenn ich noch etwas auf die Regimentbase drauf machen wollte, ich sie sowieso noch einmal grundieren muss... es war halt eben schon 21 Uhr.

 

Apropos Airbrush. Ich habe mir so eine richtig anständige Absauganlage gegönnt. Damit kann ich auch Abends um 21 Uhr wenn die kleinen nebenan schlafen sprayen. Tiptop das Teil. Auf der rechten Seite bei den Pinseln sieht man übrigens der vergessene Krieger... der wurde halt mit dem Pinsel grundiert...

 

5.thumb.jpg.44b8a69ce13118484f291f4caaa149b9.jpg

 

Wenn ich diesen Monat noch Zeit finde, werde ich auch noch mein anderes Projekt weiter führen. Da stehen nämlich noch 30 Bihandkämpfer und warten auf Rüstung und Base. Der Rest wäre fertig.

 

7.thumb.jpg.4a483d1b36180a5aa100f693405dc03f.jpg

 

So das wars dann auch schon wieder. Ihr seht bei mir herrscht Chaos, aber es geht voran. Figuren hats auf jeden Fall genügend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.