Jump to content
TabletopWelt

Ratten im Weltraum: Ein Hrud Cult


Empfohlene Beiträge

vor 50 Minuten schrieb chiu:

Wieviel würdest du wegschneiden bei der Uzi um sie zu kürzen? :)

So wie die obere Variante auf dem Bild, also das wäre schon die kurze Variante. Vielleicht noch den Lauf drehen. :) Habs mal ergänzt.

 

 

grüße

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn da nix schief gehen kann und keinen besonderen Aufwand bedeutet, dann bin ich für kürzen. Gefällt mir persönlich besser

  • Like 1

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deinen Input. Ich tendiere auch dazu die Läufe zu kürzen, wobei der lange Lauf auch was für sich hat. Ich hab es da aber nicht eilig mit und vielleicht kommen ja doch noch ein paar Meinungen.

 

Bezüglich des Druckens als Materialquelle hab ich einen weiteren Meilenstein zu vermelden. Nachdem ich in den Triebwerken der 30k Mechanicum Drone passende Triebwerke für meine Fahrzeuge gefunden habe und nun doch schwebene Fahrzeuge für den Kult baue, war eigentlich klar, dass auch die Ridgerunner über ähnliche Antriebe verfügen sollen. Lediglich die Motorräder lasse ich auf ihren Rädern.

 

Nun gibt es sehr tolle alternative Modelle für die Ridgerunner, die auch die passenden Triebwerke bekommen sollen. Quasi als ersters STL Kitbashing.

 

6Stzaen.jpg

 

 

grüße

  • Like 5

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Lord Xarxorx:

Nun gibt es sehr tolle alternative Modelle für die Ridgerunner, die auch die passenden Triebwerke bekommen sollen. Quasi als ersters STL Kitbashing.

Das Ding ist voll Klasse!

Ich hab null Ahnung von 3D Druck und würde das lieber von anderen machen lassen. Daher... kann ich so einen von dir bekommen, wenn der fertig ist? Der passt einfach voll super in mein Projekt!

  • Like 1

Künstliche Intelligenz verliert immer gegen natürliche Dummheit.

Ordis has been counting stars, Operator. All accounted for.

 

Meine Projekte: Cheruba-Ls Dungeon Cyber Hero

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

zum Jahresende gibt es nochmal ein Update zu meiner 40k Skaven Hrud Armee. Das hat sich jetzt doch etwas hingezogen, da ich aktuell etwas unschlüssig bin inwiefern es mit diesem Armeeprojekt, mit Blick auf die 9. Edition und andere Projekte weiter geht und aus verschiedenen Gründen die Motivation etwas gelitten hat.

Aktueller Stand ist, dass ich erstmal alles was ich jetzt an Modellen und Bits habe fertig verarbeiten und zusammenbauen werde, bevor dann ein Stop, eine Pause, wie lange die dann auch immer sein mag, folgt. Dazu gleich mehr.

 

Die fehlende Motivation kam zum einen dadurch zustande, dass mein erster Testlauf einen Goliath zu einem Flieger zu machen weniger gut geklappt hat als erhofft. Irgendwas hat mich gestört, irgendwas hat gefehlt und ich hab keine Lösung dafür gefunden. Nun, nachdem ich mich erstmal um die Ridge Runner gekümmert habe, hab ich die nötigen Teile um dort einen weiteren Anlauf zu starten.
Ein weiterer Faktor war oder sind die Waffen der Neopythen. Dort bin ich auch nicht wirklich zufrieden gewesen und statt was "Neues" oder weitere Modelle zu bauen, hab ich lange an den Modellen herumgewerkelt, bis ich mit den Escher Waffen endlich Waffen gefunden habe, die sowohl von den Proportionen gut passen, aber auch leicht umgebaut etwas her machen. Jetzt wo die Standardwaffen stehen, überlege ich gerade ob ich auch die Spezialwaffen auch nochmal heran gehe und dort nach Alternativen suche.

 

Doch bevor ich mich jetzt in der Planung verlaufe, der entscheidene Punkt ist die 9. Edition: Ich hab jetzt noch ein paar Fahrzeuge und ein paar Infanteriemodelle, die ich bauen möchte, doch wenn das getan ist, wird erstmal ein Stop, eine Pause des Projektes erfolgen, zumindest solange bis es einen neuen Codex für die GSC gibt.

Das Armeeprojekt, was eigentlich als Spaß- und Resteverwertungsidee entstanden ist, ist dieser Idee mittlerweile entglitten und durchaus größer geworden als das geplant hatte, bzw. muss ich zugeben, dass ich den Aufwand ein paar Skaven ins 40k Setting zu setzen doch etwas unterschätzt habe und wie jede GSC Armee lebt auch diese Armee von vielen, vielen Modellen. Und genau dort liegt das Problem: Ich möchte ungern soviel Zeit, Aufwand und natürlich auch Geld in eine komplett umgebaute Armee stecken, um sie dann in ein paar Monaten nicht mehr spielen zu können, sollte das von mir geplante Konzept mit dem neuen Codex gar nicht mehr möglich sein. Deshalb der Plan, die Sachen die ich bisher schon hier habe fertig zu bauen und dann auf den neuen Codex zu warten, bevor es dann weiter geht. :)

 

 

 

Wie schon angesprochen hab ich nochmal komplett die Waffen der Neophythen überarbeitet und bin nun, nachdem ich als Grundlage die Autoguns der Escher genutzt habe, statt der gewöhnliches, ganz zufrieden: Das schlankere Design der Waffen passt deutlich besser zu den Modellen und durch die Spulen der Skitarii Waffen, die dann natürlich auch aufleuchten werden, erhalten die Waffen einen kleinen Umbau, der sie nochmal absetzt. Ich hab auch etwas rumprobiert ob ich den Lauf lang oder kurz gestalte und die Antwort ist beides: Hier bei den Modellen sind jetzt fast alle mit langem Lauf ausgerüstet, bei kommenden Modellen werde ich aber auch die kurze Variante bauen und es dann mischen.

 

Neopythen mit Standardwaffen und Anführern:

 

zC3PlAr.jpg

 

 

 

Nachdem die Idee des Ridgerunners als "Flieger" gut ankam nachdem ich den erstmal digital zusammen gesetzt hatte, konnte ich das nun auch endlich umsetzen und ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden.

Ein paar zusätzliche Details, ein bißchen Skaventechnik und etwas Mad Max, ergeben den ersten meiner Ridge Runner.

Es folgt noch Besatzung da ich der Meinung bin, dass das Fahrzeuge immer unglaublich aufwertet.

 

4rCfG9M.jpg

 

fcr6bGr.jpg

 

 

 

Soweit also erstmal von den Space Skaven.

 

grüße

  • Like 15

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Lord Xarxorx changed the title to Ratten im Weltraum: Ein Hrud Cult

Sieht wieder Klasse aus! "Tau mit Stacheln, Kabeln und Trophäen" passt wirklich gut zu skaven in Space. 

Das mit der Pause kann ich gut verstehen, auch wenn ich mich über jedes Update hier freue. Durch den Scalecreep bei 40k ist der Aufwand für umbauintensive Projekte wirklich enorm geworden. Wenn man dann noch eine massenarmee spielt und GW im nächsten Codex die Hälfte der Einheiten aussortiert, puh...

 

Vllt. Machst Du noch ne Schwung Hrud in Exoskeletten und spielst sie als Custodes?!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich interpretiere deinen Text so, das du alles gebaute nun bemalen möchtest, bis der neue Codex kommt 😛

  • Like 4

"That guitar tone makes the hair on my sack stand on ends" - depecheme24

"Sich zu Tode arbeiten ist die einzige gesellschaftlich anerkannte Form des Selbstmordes."

 

Mein WH 40k Projekt: SONS OF HATE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat die alte Idee, dass die Warhammer Fantasy Welt irgendwo im 40k-Universum rumschwirrt, eigentlich immer ganz gut gefallen. Gut, GW hat das Konzept dann irgendwann verworfen, was ich auch nachvollziehen kann. Space-Ratten oder eine rattenartige Spezies hätte man ja trotzdem einbauen können. Mantic Games hat das Konzept ja erfolgreich und wie ich finde auch gut umgesetzt.

 

P.S.: Coole Umbauten. Mögen sie die Galaxis unterwandern und verseuchen 😁

  • Like 1

Never surrender!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, werter Lord! :-)

Erstmal WOOOOWWWW für dieses Mamut...ähm...Rattn rattn Projekt!

Skaven ins 40K Universum zu übertragen, wäre eine klasse Idee gewesen für GW, aber... tja, nicht alle können so gut und kreativ sein wie unser Lord Xarxorx !!!

Drücke dir die Daumen für dieses wirklich inspirierende Projekt!

Ich lass hier mal ein Abbo da 😉

 

Lg & mach DEIN Hobby 🥰

Balduin

  • Like 2

Hier geht es zu meinen beiden Hobbykanälen! Schaut doch mal vorbei! 😉

Balduin's Maltischgebabbel: https://www.youtube.com/channel/UCx9-iNTYmlr2h6Gx_CEb22w

 

Balduin's Bücherwelt: https://www.youtube.com/channel/UCIXngYi4uPqjdKdzyxlxxDg

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Hinweis. Die Sachen von Mortian kenne ich. Finde, es aber nach wie vor schade, dass er keine Files zum Drucken verkauft sondern Miniaturen.

 

Dazu kommt dann, dass ich sein Verhalten gegenüber einem anderen Designer der quasi parallel STLs für Space Skaven gemacht und dort einen Kickstarter gemacht hat, ziemlich daneben fand. Den Kickstarter für die Files hab ich auch mit dem Gesamtpaket unterstützt, doch leider waren die Files dann nicht so überragend bzw. passen optisch nicht so gut zu meinen Umbauten, dass ich das mehr als Quelle für Bits nutze. :)

 

 

grüße

bearbeitet von Lord Xarxorx
  • Like 1

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hoppla, wer kommt denn da um die Ecke? Etwas überraschend, zumindest für mich, hatte den Warhammer Day (gabs davon nicht mehrere dieses Jahr?) gar nicht präsent, wurden heute neue Sachen für Warhammer 40k vorgestellt und darunter auch eine Box Custodes vs Genestealer Cults, die jeweils auch einen neuen Codex bekommen. Damit bestätigt sich ein weiteres Mal und damit zum dritten Mal, bisher stimmte alles, der Leak vor einigen Wochen. Das macht Hoffnungen für 2022, aber erstmal wieder zur heutigen Vorschau.

 

Auch wenn es erstmal nicht nach neuen Modellen aussieht, ist ein neuer Codex schon mal ein riesiger Schritt, denn die Armee ist aktuell unspielbar.

 

yEp1uxymXPRBHRUw.jpg

 

 

Keine neuen Modelle stimmt auch nicht so ganz, immerhin wurde ein neues Charaktermodell, der Saboteur vorgestellt.  Und Sprengstofffallen und Minen auf dem Spielfeld sowie eine Ratte, die mit Sprengstoff handiert klingen in meinen Ohren super.

 

 

 

Und eine Liste, die die Gerüchte zu neuen Regeln zusammenfasst gibt es auch schon.

 

CdgdCxE.jpg

 

 

Also, mit vielen anderen Hobbyprojekten gerade auf dem Herd, freue ich mich sehr über einen neuen Codex und werde das im Auge behalten. Ein neues Charaktermodell basteln ist auf jedenfall immer großartig. Was mir wichtig wäre, wäre halt dass der Charakter der Armee, aus den Schatten, aus dem Hinterhalt und möglichst Masse erhalten bleibt, damit es zu meiner Grundidee, die als Skaven zu spielen passt. Alles weitere wird man sehen.

 

 

grüße

  • Like 4

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo liebe Freunde der Ratten im Weltraum,

 

ja auch dieses verrückte Projekt gibt es ja irgendwie noch im neuen Jahr.

Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten auf den Release des neuen Codex gewartet habe, war immer ein bißchen im Hinterkopf die Frage wie und ob es dann mit diesem Projekt weitergeht. Dazu hatte ich mich zuletzt recht ausführlich ausgelassen und meine Gedanken mit euch geteilt.

Die entscheidene Frage war dabei war, ob mein Listenkonzept wie ich es beim alten Codex ursprünglich geplant hatte, nämlich eine Armee die auf Masse ausgelegt ist, mit dem neuen Codex auch spielbar sein wird.

 

Nun hat sich diese Frage beantwortet, dass ich mir ein paar Gedanken gemacht habe inwiefern dieses Projekt weitergehen soll und wie die Zukunft aussieht. Dazu hab ich eine gute und eine schlechte Nachricht, die eigentlich im Zusammenhang mit meinen anderen Projekten gar nicht so schlecht sein dürfte. ;)

 

Vorab, ich bin gerade am Aufräumen, Sortieren und richte meinen Hobbyraum gerade etwas um. In dem Rahmen werd ich die Tage auch nochmal Bilder vom aktuellen Stand des Projekts machen. :)  Denke ein paar neue Bilder mit besserem Hintergrund und besserer Kamera sind da ganz nett für ein Stand der Dinge.

 

Jetzt also zuerst die gute Nachricht: Nachdem ich mich nun etwas mit dem Codex beschäftigen, mal einen Blick reinwerfen konnte und ein bißchen was dazu gesehen und gehört habe, kann ich sagen, dass mein Armeekonzept weiterhin funktioniert. Masse ist mit dem neuen Codex sehr gut spielbar, wohl sogar in unterschiedlichen Ausrichtungen, also als Beschuss- oder Nahkampfarmee. Sowohl Neophythen und Acolythen, die dann den Spieltisch fluten sind weiterhin gut spielbar. Dazu sind alle weiteren Einheiten, die ich irgendwie cool finde oder für die ich schon umgebaute Modelle habe oder eben ne Idee im Kopf dazu hätte, super einsetzbar. Der Codex ist echt sehr gelungen und lässt da viele Möglichkeiten und Spielweisen zu, die ich super auf mein Skavenkonzept anwenden kann.

Neue Modelle gibt es zwar keine bis auf das eine HQ Modell, die Sprengmeisterin, aber es wäre doch gelacht, wenn ich da aus einen Skaven Modell keinen verrückten Sprengmeister bauen könnte. Also da mach ich mir gar keinen Stress und warte auf einen Geistesblitz.

Es ist also weitgehend ein Weiterbauen und V erbessern der vorhandenen Ideen und Konzepte.

 

Jetzt aber die schlechte Nachricht: Denn so toll das alles klingt und der Codex echt gelungen zu sein scheint, möchte ich meinen Fokus ganz klar auf das Dark Mechanicus legen und ich weiß genau, wenn ich jetzt hier anfange zu basteln und zu machen, dann wird das da nichts mit dem Bemalen. Und dann sind da ja auch noch ein paar Titanen.

Aus dem Grund wird das hier erstmal nicht weiter gehen bzw. nur sehr, sehr eingeschränkt. Ich hab keine Ambitionen die Armee jetzt in absehbarer Zeit für den neuen Codex spielbar zu machen oder auf eine bestimmte Punktegröße zu bringen. Was allein schon wegen der Bits die ich bräuchte eh schwierig wäre. Dazu gleich nochmal ein paar Worte.

Worauf ich hinaus will, jetzt wo der Codex da ist, ist, dass das Projekt nicht vergessen ist und der neue Codex eine super Grundlage bietet hier auch weiter zu machen, doch bleibt die Armee in der Priorität jedoch erstmal weiter unten, während ich in der Zwischenzeit Bits zusammensuche, denn das war jetzt in den letzten Monaten auch eher ein Problem, dass man dort kaum etwas findet, meist nur in Shops zu utopischen Preisen.

 

Zum Abschluss sammle ich hier ein paar Listen mit möglichst vielen Ratten:



Vanguard Tactics:  75 Modelle +10 Bikes +2 Quads +5 Fahrzeuge

3 HQs: Jackal Alphus, Magus, Primus

2 Elite: Kelermorph, Nexos

40 Acolythen

20 Neopythen

10 Metamorphs

3 Ridgerunner

10 Atalan Jackals

2 Goliath Rockgrinder

 



++ Battalion Detachment 0CP (Tyranids - Genestealer Cults) [94 PL, 2,000pts] ++

Cult: The Pauper Princes

Gene Sire’s Gifts [-2CP]: 2 Additional Relics

 

+ HQ +

Jackal Alphus [4 PL, 80pts]

 

Magus [4 PL, 90pts]: Psychic Familiar, Psychic Stimulus, Might from Beyond

 

Primus [4 PL, 80pts]: Warlord: Xenoprophet, Relic: Reliquary of Saint Tenndarc

 

+ Troops +

Acolyte Hybrids [7 PL, 160pts]: Cult Icon

. 5x Acolyte Hybrid: 5x Autopistol, 5x Blasting Charges, 5x Cult Claws and Knife

. Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Cutter

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Cutter

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Cutter

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Cutter

. Acolyte Leader: Autopistol, Cultist Knife

Proficient Planning: Our Time is Nigh

 

Acolyte Hybrids [6 PL, 150pts]: Cult Icon

. 5x Acolyte Hybrid: 5x Autopistol, 5x Blasting Charges, 5x Cult Claws and Knife

. Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

. Acolyte Leader: Autopistol, Cultist Knife

 

Acolyte Hybrids [6 PL, 150pts]: Cult Icon

. 5x Acolyte Hybrid: 5x Autopistol, 5x Blasting Charges, 5x Cult Claws and Knife

. Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

 Acolyte Hybrid (Heavy Weapon): Autopistol, Heavy Rock Drill

. Acolyte Leader: Autopistol, Cultist Knife


 

Acolyte Hybrids [4 PL, 65pts]

. 4x Acolyte Hybrid: 4x Autopistol, 4x Blasting Charges, 4x Cult Claws and Knife

. Acolyte Leader: Autopistol, Cultist Knife

Proficient Planning: Lying in Wait

 

Acolyte Hybrids [4 PL, 65pts]

. 4x Acolyte Hybrid: 4x Autopistol, 4x Blasting Charges, 4x Cult Claws and Knife

. Acolyte Leader: Autopistol, Cultist Knife

Proficient Planning: Excavate

 

Neophyte Hybrids [9 PL, 210pts]: Cult Icon

. 15x Neophyte Hybrid: 15x Autogun, 15x Autopistol, 15x Blasting Charges

. 4x Neophyte Hybrid (Seismic): 4x Autopistol, 4x Blasting Charges, 4x Seismic Cannon

. Neophyte Leader: Autogun, Autopistol

Proficient Planning: They Came From Below

 

+ Elites +

Hybrid Metamorphs [3 PL, 71pts]

. Hybrid Metamorph: Hand Flamer, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Hand Flamer, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Autopistol, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Autopistol, Metamorph Mutations

. Metamorph Leader: Autopistol, Cult Bonesword

 

Hybrid Metamorphs [3 PL, 71pts]

. Hybrid Metamorph: Hand Flamer, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Hand Flamer, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Autopistol, Metamorph Mutations

. Hybrid Metamorph: Autopistol, Metamorph Mutations

. Metamorph Leader: Autopistol, Cult Bonesword

 

Kelermorph [4 PL, 80pts] Relic: Wyrmtooth Rounds

 

Nexos [3 PL, 50pts] Relic: Cranial Inlay

 

+ Fast Attack +

Achilles Ridgerunners [13 PL, 250pts]

. Achilles Ridgerunner: Heavy Mining Laser, Flare Launcher

. Achilles Ridgerunner: Heavy Mining Laser, Survey Augur

. Achilles Ridgerunner: Heavy Mining Laser, Survey Augur

Proficient Planning: From Every Angle

 

Atalan Jackals [4 PL, 99pts]

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Leader: Atalan Power Weapon, Demolition Charge

. Atalan Wolfquad: Atalan Incinerator

 

Atalan Jackals [4 PL, 99pts]

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Jackal, Atalan Power Weapon

. Atalan Leader: Atalan Power Weapon, Demolition Charge

. Atalan Wolfquad: Atalan Incinerator

 

+ Heavy Support +

Goliath Rockgrinder [6 PL, 115pts]: Cache of Demolition Charges, Heavy Seismic Cannon

Goliath Rockgrinder [6 PL, 115pts]: Cache of Demolition Charges, Heavy Seismic Cannon

++ Total: [94 PL, 2000pts, 10CP] ++

 

grüße

 

bearbeitet von Lord Xarxorx
  • Like 7

A dagger at night is worth a thousand swords at dawn.

Eldar Exoditen Die Enklave von Ter'quxan

Dark Mechanicus

Hrud Cult Ratten im Weltraum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jupp, das Problem mit den Bits ist leider kein Neues...

  • Like 1

Reinigen den Schmutz noch besser als Cillit Bang: Inquisitoriale Putzkolonne des Adeptus Sororitas

Scheuen weder Knochenarbeit noch Sonnenbrand: Numas königliche Legionen

Hässliche mutierte Scheissviecher suchen ein Zuhause: Robigos Tierpension für Kreaturen aller Art!

Etwas lauert im Walde: Wildleben-Simulation mit dem Stamm der Vielgliedrigen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 22.1.2022 um 20:04 schrieb Lord Xarxorx:

... möchte ich meinen Fokus ganz klar auf das Dark Mechanicus legen ...

Und immer lockt das Weib ... neue Projekt. ;D

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Und_immer_lockt_das_Weib

  • Like 1

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.