Jump to content
TabletopWelt
blackmail82

Wer aus dem Fenster guckt, kriegt eine gepaddelt! (Goblin-Piraten + Bruderschaft)

Empfohlene Beiträge

@Herr Sobek Jep, geht mir genauso. Freue mich jetzt erst mal auf das Skirmisher Bemalen. Nach dem Abarbeiten der Saga-Armee im ersten Halbjahr 2020 (etwa 100 Minis) lass ich mir jetzt mal wieder schön Zeit zum Ausarbeiten der Minis.

Allerdings gibt es jetzt Freebooters schon so lange, dass man pro Fraktion schon 40+ Minis zur Auswahl hat. Goblins fehlen mir noch 6 oder so, die will ich auf jeden Fall noch vervollständigen. Bruderschaft denke ich auch, wobei mir ein paar der neueren Minis nicht so gefallen, da sie nicht von Werner selbst geknetet wurden, sondern von einem anderen Studio (in 3D-Render) und diese nicht so ganz zum Rest passen wollen.

 

Das soll in den meisten Fällen auf Mänteln und Jacken tatsächlich auch Anthrazit sein und kein reines Schwarz. Fand ich passender, weil irgendwie abgenutzter/ausgewaschener und nicht zu klinisch. Einzig bei Bonaccias Stiefeln (Mini in der Mitte vorne) wollte ich schwarzes Leder immitieren. Nicht ganz geglückt. Ich denke, ich muss tatasächlich noch heller gehen und Reflexkanten bis ins reines Weiß gehen lassen. Dann sieht das auch nach glattem Leder aus. Naja, learning by doing, da kommen glaube ich noch Bruderschaft-Minis mit passeneder Kleidung.

 

Wann, wo, wie? Auf jeden Fall am ursprünglichen Spiel-Wochenende vom 23.-25. Oktober. Was genau gemacht wird, wurde noch nicht bekannt geben, es wird aber wohl fleißig auf Youtube gestreamt werden. Ich rechne mit extensiver Vorstellung der neuen Fraktion (Schatten) und der Messemini. Dazu Spiele usw... die Mannschaft trifft sich soweit ich das weiß bei einem der Crewmitglieder und von da aus läuft das dann. :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb blackmail82:

Das soll in den meisten Fällen auf Mänteln und Jacken tatsächlich auch Anthrazit sein und kein reines Schwarz. Fand ich passender, weil irgendwie abgenutzter/ausgewaschener und nicht zu klinisch.

 

Dann passt das. Ich sagte ja, stilistisch passt das auch gut zusammen. Nur wenn was mal so richtig schwarz sein soll sollte es zu 70+% auch wirklich schwarz sein und Akzente nicht zu gräulich, für Akzente kann man von blau(grau) über beige/off-white eigentlich alles reinmischen was man möchte. Wo die hinkommen und wie stark kommt dann auf die Eigenschaften des Materials an. Bei glattpoliertem Leder eher auch Glanzreflexpunkte als herkömmliche Akzente.

 

Anyway, passt schon!

 

vor einer Stunde schrieb blackmail82:

Wann, wo, wie? Auf jeden Fall am ursprünglichen Spiel-Wochenende vom 23.-25. Oktober. Was genau gemacht wird, wurde noch nicht bekannt geben, es wird aber wohl fleißig auf Youtube gestreamt werden.

 

Cool. Muss ich mal versuchen im Hinterkopf zu behalten.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben noch Kleinigkeiten am Stegsystem gebastelt, damit da jetzt noch Farbe drauf kann.

Hier und da ein paar Stützen ergänzt und die Löcher im Schilf gestopft.

Ab jetzt darf bemalt werden!

 

 

F08DA4DC-785C-47EB-9166-23BD748D2D75.jpeg

5C43A9FA-90DB-47B3-9CBB-CD683F2BC5D9.jpeg

10980576-9F3F-44BC-84B3-DE40D261916F.jpeg

  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb blackmail82:

Ab jetzt darf bemalt werden!

 

Wann hast du das angefangen zu basteln? Stege sind doch auch irgendwie Brücken? :nachdenk:

 Da läuft so ne Bastelchallenge... :D

 

Übrigens, eine sehr schöne Truppe aus deinem SoPro. Gefällt mir total.

bearbeitet von malkavienne
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin @malkavienne! Dank DIr! Ich bin selbst auch ganz froh mit den Kerlchen. :D
Die Stege müsste ich im März/April gebastelt haben - also irgendwann zur Hoch-Corone-Zeit. Das dürfte also etwas zu lange her sein, ich roll aber gleich mal hoch um das rauszufinden. :D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, schade. Das ist dann nicht mehr regelkonform. Aber trotzdem verspricht der Rohbau schon einiges!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein erster Test mit Beizen auf meinen Stegen... bin soweit ganz zufrieden. Die Stellen an denen der Leim das Holz versiegelt hat, werde ich mit dunkelbrauner Acrylfarbe ausbessern. Dann über alles off-white bürsten und nach unten hin (wo es feucht wäre) noch mal bisschen grün oder dunkel washen, dann sollte das schon brauchbar aussehen. :)

 

CAFBEA54-E7E0-4DB6-963E-41F526A86BD5.jpeg

bearbeitet von blackmail82
  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja guck, da läuft das dann doch alles plötzlich anders als man gedacht hat...

 

Vergesst mein Geschwätz von gestern mit "Leim nachmalen, drüber bürsten, noch mal wachen ...". Habe selbiges Bild im Discord von Freebooters gestern Abend gezeigt und bekam prompt den Tipp, beim nächsten mal doch die Kanten noch mal mit ner Drahtbürste nachzuarbeiten. War ja aber noch nicht zu spät, also habe ich das, nachdem die drei Elemente da oben getrocknet waren noch nachgeholt. Und dann kommt sie, die Magie! :D Beim Bürsten mit der Drahtbürste passiert nämlich etwas ähnliches, wie beim Trockenbürsten mit ner hellen Farbe. Nur umgekehrt. Da, wo man mit der Bürste nämlich das Holz aufraut, kommt die ursprüngliche helle Farbe wieder raus und das ganze sieht an den Kanten nicht nur organischer aus, sondern hat im bemalten Zustand direkt einen schönes Verwitterungseffekt.

Leim nachmalen kann ich mir auch sparen, denn nach dem Trocknen der Beize sind die Flecken an vielen Stellen nicht mehr zu sehen. Die Beize hat sich in das Holz und auch unter den Leim gezogen und nach dem Trocknen glänzen die Leimstellen auch nicht mehr so extrem und trocknen wieder klar/milchig aus. Nachbearbeitung unnötig. Einzig auf den Pfeilern in den Zentren werde ich wohl noch mal nacharbeiten.

Habe gestern nicht mehr geschafft als Planken zu bürsten, denn das Malen und vor allem das anschließende trocknen haben ne Menge Zeit verschlungen (trotz Ofen). Wenn die erst emal mit Beize vollgesaut sind, dauert das doch etwas länger, bis die Bauteile wieder durchgetrocknet sind. und das wird alles ganz schön wobbelig, weil Balsa, Schilf und Leim jetzt nicht unbedingt die härtesten Materialien sind und der Leim durch die Feuchtigkeit auch wieder weich wird.

Seis drum, Beizarbeiten abgeschlossen, das Bürsten mit der Drahtbürste geht sehr flott (1-2 Minuten für so ein normales Element). Baumhaus und Werksatt werden etwas länger brauchen, aber auch das sind keine Klötze an Arbeit.

Am Ende werde ich dann aber wohl doch noch zur "tonal variation" mit grünen/schwarzen/blauen Washes Akzente setzen. Matschen, da freue ich mich schon drauf. :D

 

Was meint ihr? Gefällt der Effekt oder mache ich es mir zu einfach? :D
 

 

 

 

4183DA87-5F31-407C-A055-D2A51C285DCE.jpeg

492B338F-51A7-4EC9-8450-9D3FE8C06DC8.jpeg

8EFC51C4-7529-42C1-BBC3-1E98214A7B42.jpeg

3434A9C9-DBB1-41ED-AE44-D81BD9EA9E74.jpeg

 

PS: auf diesem Bild sind noch nicht alle Elemente gebürstet worden. Gerade bei dem hier ganz vorne im Bild sieht man schön die Verläufe von zwei verschiedenen Beizen und den getrockneten Zustand vor dem Bürsten.

bearbeitet von blackmail82
  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das könntest du fast so lassen. Der Drahtbürsteneffekt ist schon stark. Wenn du noch mit grüner Pampe ein paar Moosflecken hinklatschst und auch zum Wasser hin an den Pfeilern etwas nacharbeitest wär es doch schon fertig.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man definitiv so machen! 

 

Sieht echt gut aus! 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb blackmail82:

Was meint ihr? Gefällt der Effekt oder mache ich es mir zu einfach? :D

 

Wenn "einfach" am Ende so aussieht, ist "einfach" doch einfach gut! :ok:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, danke euch!

So macht doch Hobby Spaß... rumexperimentieren, rummatschen, was Neues probieren und dabei was anderes erreichen und dann vor allem auch was fertig bekommen. Dazu dann noch das Feedback hier - feelen Dank! :D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht wirklich super aus! Toller Effekt mit der Drahtbürste.

Wie oben schon gesagt jetzt noch ein paar Algen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

UUUuuuääääähhh! Ich bin da gestern schon an alle Pfeiler mit nem Oliv-grünen Wash dran. Ok, ich muss aber auch sagen, die Fotos sind zur Beurteilung der Farbe ganz schön kacke. Nicht nur, dass es gestern Nacht vielleicht bisschen dunkel war, so Insta-Filter machen das ganze nicht besser. :D

Ich lichte das noch mal besser ab, bzw. muss heute selbst erst mal bei tageslicht begutachten, ob alles schon grün genug ist. :D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 1 Stunde schrieb blackmail82:

Nicht nur, dass es gestern Nacht vielleicht bisschen dunkel war, so Insta-Filter machen das ganze nicht besser. :D

Auch wenn die Bilder nicht optimal sind, schaut das schon richtig richtig Gut aus. :ok:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind das / sollen das Bananenblätter oder sowas sein als Dach? Sehr gut! Sieht super aus.

Bei Piraten denkt man ja immer erstmal an Segeltuch für solche Sonnensegel und überhaupt alles, aber das war ja astronomisch teuer - warum also nicht große Blätter, die in der näheren Umgebung wachsen?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, genau, sollen Palmblätter sein. Habe dafür einfach im Sommer vertrocknete Blätter von unserem Bambus im Garten aufgelesen, in Wasser eingeweicht und dann mit Leim und Wasser aufgeklebt. Erst etwas widerspenstig, aber irgendwann halten sie die Form.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Projekt beendet.

habe schlussendlich doch noch mal grün in den unteren Bereichen nachgearbeitet und Moos ergänzt.

Blisterschwamm mit Sekundenkleber dran bappen, trocknen lassen, abrupfen und dann tuschen und bürsten.

 

Über die grünen Palmblätter ärger ich mich ein bisschen, das hat mir unbehandelt fast besser gefallen. Andererseits ist es auch ein netter Farbkleks. Naja, Schwamm drüber, Haken dran. :)

 

 

1DA7D780-9BB3-416B-9A5D-0680708D00A7.jpeg

9420327E-9947-47E8-A41A-D5920BE2A62A.jpeg

DA92CA6B-D28B-4579-BA49-A465A7098243.jpeg

620F1047-540C-4D20-9260-D49C84CB7163.jpeg

F664D189-260C-4572-BC17-0AAD965D8836.jpeg

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den grünen Blättern scheint der Maßstab nicht zu passen, aber hey, egal - das sieht alles toll aus. Der Krabbenpanzer, die Schwämme, das verwitterte Holz :)

Ganz stark.

 

Wenn du jetzt noch ein paar kleine, bewachsene Inseln wie im TWS Tutorial baust und das alles auf eine Wassermatte stellst, dann hast du ein 1A Lagunen-Goblinpiraten-Nest :piraten:

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool. Einfach cool.

Und dass sich das mit der Drahtbürste einfach so ergeben hat... macht es einfach noch schöner :ok:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch!

 

@Denyo keine schlechte Idee mit den Inseln. Vielleicht mache ich da noch was aus Malerflies, wie so kleine Matten. :)

 

Heute erst mal wieder am Maltisch gewesen - Romerto ist fertig geworden. :)

 

 

FC7A47A6-4257-465A-9DAB-30E8781F606F.jpeg

81217CBC-3DC7-4245-89E3-F8F55D4737BA.jpeg

04A2FCAE-1911-431A-864B-F83ADD64D8FD.jpeg

  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.