Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Sind die (Plastik-)Seuchenmönche nicht neuer als die Starterbox? Finde die okay.

Bevor ich mich da entscheide muss ich noch gucken, wie gut sich die Sturmratten ohne Zweihandwaffen zusammenbauen lassen.

 

Hat schon jemand Erfahrungen mit den speziellen Geländestücken gemacht?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb SvenRa:

Einen Streitwagen kann ich nicht darstellen, oder?

Gibt es ja eigentlich schon im klassischen SAGA. Bei Aetius&Arthur waren ja schon verwendbare Regeln hierfür drin.

Sollte kein Problem sein dass zu übertragen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb SvenRa:

Einen Streitwagen kann ich nicht darstellen, oder?

kann so was als mobile Kriegsmaschine durchgehen?

 

Die Horde hat Regeln für Streitwagen.

Ein Kriegsherr auf Bestie kann man auch gut mit Streitwagen darstellen. Wird bei der Horde sogar explizit erwähnt.

Ansonsten würde ich auch sagen als mobile Kriegsmaschine.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Dr. Arcane:

 

Hat schon jemand Erfahrungen mit den speziellen Geländestücken gemacht?

 

Leider nein.

 

Mir ist auch nicht ganz klar, wie genau das auszusehen hat. Also Höhe und Größe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Tanris:

Ich sehe schon ein paar tolle Armeen hier.

Ich hab das Buch selber noch nicht aber ein Kumpel hat schon die englische Version und wir haben letzte Woche ein Spielchen gemacht. Ich mit meinen Tiermenschen aus meinem diesjährigen Projekt als Horde gegen Untote.

Hat wirklich Spaß gemacht. Wir hatten beide ungefähr gleich viele Verluste aber ich hatte mehr Missionsziele erobert. Also doch ein recht deutlicher Sieg für die Horde.

Das coole ist, dass ich mit wenig Aufwand 4 von den 6 Fraktionen hinbekomme.

Ja, das war ein sehr cooles Spiel!!! Ich freue mich schon aufs nächste Mal!:)

...Saga Fantasy gefällt mir bisher sehr gut! Vor allem das generische Konzept gibt einem sehr viel Freiheit seine "Tabletop-Fantasien" auszuleben. Ich bin sehr gespannt wie sich das System etabliert! 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Helle:

Mir ist auch nicht ganz klar, wie genau das auszusehen hat. Also Höhe und Größe.

Ich denke das es gut beschrieben sein wird. Im Buch der Schlachten sind die Gelände recht genau definiert. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kings-of-war-vanguard-abyssal-faction-bo

 

Weiß jemand, wie groß das Modell hinten ist? Reicht das für ein Monster?

bearbeitet von Helle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Helle:

Weiß jemand, wie groß das Modell hinten ist?

Der Mantic Despioler, oder? Das Teil müsste auf einer 50/50 mm Base stehen. Die Proportionen der Minis auf diesem Bild können nicht stimmen. Die beiden anderen Modelle müssten auf einer 40/40er bzw. einer 20/20er Base stehen.

Sollte für ein Monster reichen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin an sich recht neu bei SAGA bzw. Age of Magic überhaupt.

Das System ist ja recht offen mit seinen Interpretationsmöglichkeiten mit welchen Modellen man was darstellt... also habe ich da schon einige Armeen irgendwie im Kopf.

Was mir noch ein wenig fehlt, auf was muss ich achten beim Zusammenstellen einer Armee?

Ich denke ich brauch sicher genug Einheiten um SAGA Würfel zu bekommen, heisst das ich sollte darauf abzielen bei 8 Punkte-Armeen auch min. 8 Einheiten zu haben? Macht das nicht Levi-Einheiten extrem unattraktiv?

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell generiert bei Saga jede Einheit einen Würfel (es gibt Ausnahmen, die werden jedoch ausdrücklich erwähnt). Bei Veteranen Einheiten/Kriegsherrn ist die Modellzahl egal (auch eine Ein Mann Einheit generiert noch einen Würfel), Krieger müssen mindestens zu viert auf der Platte stehen und Bauer brauchen sechs Modelle um Würfel zu generieren.

Das generieren von Würfeln ist nicht der einzige Aspekt, den man im Auge behalten sollte. Je nach Fraktion ist z.B. der Zugriff auf Beschuss nur über Bauern (Levi) möglich.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry vorab für die für Spezialisten wahrscheinlich dumme Frage. :ok:

 

Was braucht man denn außer dem neuen Buch um Saga - Age of Magic noch um spielen zu können.? SAGA Würfel nehme ich mal an. Und Sonst?

Fantasy Püppchen hab ich zum Schweine füttern. 

 

Vielen Dank vorab für sachdienliche Antworten für einen SAGA Nixwisser.

bearbeitet von Gefallener Engel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Gefallener Engel:

Und Sonst

Das Regelbuch 2.0 natürlich ;). Gilt für alle "Epochen"

Das "Buch der Schlachten" (Szenarien) ist nicht zwingend, aber sehr empfehlenswert.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Würfel sind ein nettes Ad on, aber nicht zwingend erforderlich. Es gibt für die einzelnen Fraktionen unterschiedliche Würfel, wobei immer ein Symbol für die 1,2 und 3 steht, eines für die 4 und 5 und eins für die 6.

Hier kannst du dir die Symbole sogar runter laden. Welcher Würfelsatz für die jeweiligen Fraktionen gedacht ist kannst du aus den Epochen Büchern entnehmen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Winston:

Generell generiert bei Saga jede Einheit einen Würfel (es gibt Ausnahmen, die werden jedoch ausdrücklich erwähnt). Bei Veteranen Einheiten/Kriegsherrn ist die Modellzahl egal (auch eine Ein Mann Einheit generiert noch einen Würfel), Krieger müssen mindestens zu viert auf der Platte stehen und Bauer brauchen sechs Modelle um Würfel zu generieren.

Das generieren von Würfeln ist nicht der einzige Aspekt, den man im Auge behalten sollte. Je nach Fraktion ist z.B. der Zugriff auf Beschuss nur über Bauern (Levi) möglich.

Also ist es relativ einfach auf die Würfel zu kommen? Machen denn so sachen wie 1-Mann Einheiten überhaupt Sinn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist recht einfach auf die Würfel zu kommen. Die Sache ist man verliert im Laufe des Spiels Einheiten und generiert so am Ende weniger Würfel. 

 

1 Mann Einheiten sind ja eher die Ausnahme. Von vorn herein müssen Einheiten zu viert aufgestellt werden. 

Bei AoM sind Kreaturen zu zweit. Helden wie z. B. der Kriegsherr sind alleine. Die machen meist durch ihre Sonderfähigkeiten Sinn. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir mal sowas überlegt für ne Great Kingdoms Armee:

Warlord 0 Pt
Sorcerer 1 Pt
Paladin 0.5 Pt
4 Heathguard 1 Pt
8 Heathguard 2 Pt
20 Warriors 2.5 Pt (2x 10er Truppen?)
3 Creatures 1.5 Pt

 

Ohne jetzt zu tief auf die Armeeliste einzugehen, klingt das grundsätzlich nach etwas sinnvollem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, ich denke das sieht grundsätzlich nach einem soliden Mix aus. 

 

Nur verstehe ich deine Punktaufteilung nicht ganz. Der Paladin kommt aus den Kriegern, klar. Aber ich glaube, du kannst keine 0,5 Punkte Kreaturen kaufen (und bist damit sowieso einen halben Punkt drüber, wenn ich mich nicht verrechnet habe). Mit zwei Kreaturen statt drei ginge es. 

bearbeitet von Vermillion
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind es nicht 8 Punkte?

Aber du hast recht, ich hab noch einen halben Punkt zuwenig (oder zuviel, wenns 7 Punkte sind '')

 

Also entweder 2 Creatures oder eben einen zweiten Paladin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.6.2019 um 18:04 schrieb Gefallener Engel:

Nächste dumme Frage. :ok:

 

Spielt es eine Rolle welche Würfel ich mir anschaffe, und wenn ja wie erfahre ich welche ich brauche?

Prinzipiell hat Winston recht, dass du die Würfel nicht brauchst. Sind aber schick und machen es durchaus einfacher. 

Da du hier im Beitrag fragst, gehe ich mal davon aus, du meinst für AoM. Hier gibt es 2 verschiedene Würfelsätze, die der Ordnung (für the Great Kingdoms, the Lords of the Wild and the Masters of the Underearth) und die des Chaos (für Undead Legions, the Horde and the Otherworld). Zusätzlich gibt es noch Magiewürfel, die für alle Fraktionen gelten. 

Ich baue gerade eine Untoten Armee auf. Daher habe ich mich schon Chaos- und Magiewürfel besorgt. Wenn du deine Armee noch nicht zuzuordnen weißt, kaufe die Würfel nach dem Buch. 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.