Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

@Rat der Raben

Immerhin: Von Parmesan zu Brie mit grünem Pestokäse. Kulinarisches Upgrade. :lach:

 

vor 13 Stunden schrieb Drachenklinge:

Jetzt muß ich doch fragen ... was soll denn das auf den Treppen sein? Ich erkenne das nicht. Im Zoom wirds nur unschärfer, Du Fuchs.

Kann alles sein von Dreck, Geröll zu Salatköpfen (also doch Spinat??), Rosen oder Schädeln.

Meine Favoriten sind die beiden letztgenannten, weil es besser zum Setting passt.

 

Kann ich beantworten: 

 

Das sind Greenstuff-Abdrucke der Base, auf der die Illuminated Lady steht.

Diese Base ist gepflastert mit "steinernen"Gesichtern, eben jenen, die im KD:M-Spiel dessen Szenariogebiet, die "Plain of Faces" komplett eindecken. 

 

20190623_123425.thumb.jpg.139bcf6d3443cf762d86b6c1d4076fc6.jpg

 

Ja, das Gesicht des "Skulpteurs" auf diesem Bild ist wirklich nach innen gewölbt. 

bearbeitet von John Tenzer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

@obaobaboss Schöne Mini! Glückwunsch zu Abschluss deines Projekts!

 

@Rat der Raben Olala, es wird. Ich weiß ja nicht, wie/ob du die Base nach dem Anmalen noch weiter gestalten möchtest, aber mir ist die Anordnung der Schädel auf den unteren beiden Stufen etwas zu geordnet, da es jeweils drei "Flecken" sind, auf denen sich die Schädel ballen. Bei den oberen Stufen gibts da ja mal ne Querverbindung, wodurch die "Ordnung" aufgehoben  wird. Ist ja immer Geschmackssache, aber ich dachte, ich sag es mal. 

 

Sodele. Und motivert von eurer Schaffenskraft, grundier ich jetzt mal meine Spielfiguren von meinem "Villen des Wahnsinns"-Boardgame. 

 

Euch viel Spaß heute beim Weiterschaffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb LadyN8hawk:

 

@Rat der Raben Olala, es wird. Ich weiß ja nicht, wie/ob du die Base nach dem Anmalen noch weiter gestalten möchtest, aber mir ist die Anordnung der Schädel auf den unteren beiden Stufen etwas zu geordnet, da es jeweils drei "Flecken" sind, auf denen sich die Schädel ballen. Bei den oberen Stufen gibts da ja mal ne Querverbindung, wodurch die "Ordnung" aufgehoben  wird. Ist ja immer Geschmackssache, aber ich dachte, ich sag es mal. 

 

 

Danke für den Tipp. Sehr gut beobachtet. Leider ein wenig zu spät bei mir angekommen. Ich werde das ganze über Farb- und Lichtwerte zu lösen versuchen.

 

@Atreju

 

Cooles Ergebnis. Gefällt mir.

 

 

Mein Zwischenergebnis überzeugt noch nicht so ganz. Die Bilder sollen mir dazu dienen, Fehler und Verbesserungsmöglichkeiten zu finden.

Diesmal dürft ihr fleissig mithelfen.

 

05_einsam_9_h_wip1.jpg.7c5397a7dbf1f607ba4d1a8f39b8f1e4.jpg

 

05_einsam_9_h_wip2.jpg.b9b179ffb487c6611c243223e6dc02ce.jpg

 

05_einsam_9_h_wip3_closer.jpg.12c4f604bf19cd501a0a11868346efd5.jpg

 

Bisherige Erkenntnisse:

  • hell-dunkel weiter herausarbeiten - insbsondere im Bezug zur Lichtquelle.
  • Verläufe sanfter gestalten. 
  • Punkte am Arm und im Haar korrigieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rat der Raben Kannst ja vielleicht nach dem Bemalen noch Moos drüber wachsen lassen. :D

 

Die Dame sieht schon toll aus. Vor allem die Laterne find ich klasse. Über dem Gesäß ist es noch etwas dunkel, oder? Und oben auf dem Arm (Rückenansicht)?

Das OSL gefällt mir.. hübsch hübsch.

 

@AtrejuGlückwunsch zur fertigen (?) Mini! Eine herausstechende "lady in red". :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht schon knackig aus. 

 

Die Farbübergänge müssen sicher sanfter gestaltet werden (Wetblending?), der OSL-Effekt ist bis auf den schicken Spiegeleffekt an beiden Gesäßbacken auch noch recht unauffällig. 

Seltsam finde ich auch die Augengegend mit der orangenen "Domino"-Maske und den großen Glubschern.

Ich hatte am unbehandelten Modell eigentlich das Gefühl, dass diese eher schmaler, zusammengekniffener waren.

 

:nachdenk:

 

Hast Du mal einen Blick auf diese Vorlagen geworfen?

 

https://kdm-collector.com/models/illuminated-lady

 

Grad Elizabeth Beckleys Lady ist da eine gute Vorlage (wobei ich selber die Bauchmuskeln sehr viel weicher halten würde)...

 

5ad37d8b9b20c435093485.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rat der Raben

Generell ist die Vorderseite viel besser gelungen, als hinten. Besonders der Hintern oberhalb der Backen ist richtig mies. Und dazu von hinten betrachtet ihre rechte Hüfte.

zT sieht es aus wie ein inverser Streifen bleicher Haut vom Bikini.

 

Gelungen finde ich vorne Dekoltee (besonders die Brustwarzen .. bombig!) und Oberschenkel, sowie die Bauchpartie. Allerdings ist der Übergang zum Schoß wiederum etwas schlechter.

 

Das OSL fehlt völlig, wenn man bedenkt dass es eine leuchtende Lampe ist, gleichwohl erkennt man, wo Du angesetzt hast. Das ist generell gut, bis auf den Arm.

Eine Lampe wirft keinen Schatten in dem Sinn, dafür ist die Lichtquelle am Gehäuse zu nah ... irgendwie.

 

 

Die Hautfarbe an sich finde ich sehr gelungen. Keine Ahnung, was die hinten auf den Hüften hat - und am Oberarm. Das viele Muffins "auf die Hüfte gehen" hast Du etwas zu wörtlich genommen. ;)

Ok, der war fast gemein. ^^

Die ist meinem Können und inzwischen meiner Malausdauer allerdings meilenweit vorraus! Das nochmal als Abschluss. Sieht soweit schon echt sehr sexy aus!

 

 

Bin sehr gespannt auf das Endergebnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Rat der Raben:

Bisherige Erkenntnisse:

  • hell-dunkel weiter herausarbeiten - insbsondere im Bezug zur Lichtquelle.
  • Verläufe sanfter gestalten. 
  • Punkte am Arm und im Haar korrigieren.

 

Damit bist du sicher auf dem richtigen Weg. Mir gefällt auch der Blick und die Augenpartie. Finde die nicht unbedingt zu gross. Können Augen bei Anime-Damen überhaupt zu gross sein? Ich denke erst bei einer Spielfilmumsetzung wieder von Alita...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.