Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Die Rückkehr des Systemforums zu "Herr der Ringe"   13.07.2019

      Im Jahre 2016 hatte sich die damalige Zusammensetzung des Moderatorenkollegiums im Zuge von Umstrukturierungen dazu entschlossen, das Systemforum, das sich mit der Tabletop-Variante von Herr der Ringe beschäftigt, zu archivieren. Da das Spielsystem jedoch wieder mehr Beachtung seitens von Games Workshop erhält und die Begeisterung für das Spielsystem auch unter den hiesigen Hobbyisten ungebrochen ist (wie regelmäßige Anmeldungen zum P500/P250 sowie dem "Sommer-Projekt" zeigen), hat sich das Kollegium dazu entschieden, das Systemforum zu reaktivieren.

      Im Laufe des Abends werden - quasi zur "Einweihung" - ein paar Threads mit Neuigkeiten bespielt. Wir hoffen, dass auch Ihr Euch über die Rückkehr des Systemboards freut und auf einen Besuch vorbeikommt.
Arthurius1980

Internationales Tabletop-Treffen in Friedland (I.T.F.):

Recommended Posts

Wir grüßen Euch...Hiermit möchten wir auf das kommende Treffen aller Hobby-Verrückten aufmerksam machen:

An dieser Stelle prangt eigentlich unser Aushang, der jedoch leider nochmal überarbeitet werden muss, aber bald wieder hier erstrahlen wird...!

Wir freuen uns darauf, Euch dort begrüßen zu dürfen!

:)

Bei Fragen einfach hier schreiben, die Mail-Adresse auf dem Aushang nutzen oder etwas hier schmökern:

https://tabletopgamers.de.tl/Veranstaltungskalender-d-.htm

https://warhammer-board.de/forum/thread/36300-i-t-f-2019-ehemaliges-warhammer-board-treffen/?postID=745974#post745974

Viel Spaß...Und dann sehen wir uns vielleicht im August!

;)

bearbeitet von Arthurius1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier nochmal unser Aushang, diesmal mit allen Klarheiten beseitigt (ich bin auf dem Foto vom Treffen 2016 übrigens der Typ am Fenster, zufällig nahe der Bierflasche):

ITF_Flyer_Proxy_1.1.thumb.jpg.1ee8503d497bd32d29b822b15ec2b0d5.jpg

Da ich es momentan aus zeitlichen Gründen nicht immer schaffe, in allen Foren aktiv zu sein, verlinke ich manchmal einfach nur zu dem Forum, auf dem ich bereits seit Jahren aktiv bin; bitte seht es mir nach...Dort habe ich kürzlich über unser Turnier im vergangenen Mai geschrieben (wie auch ein wenig hier)...

...und für unsere fette Festungsschlacht geworben, die am Mittwoch und Donnerstag des Treffens im August stattfinden wird!

Das sah dann so aus:

https://warhammer-board.de/forum/thread/36300-i-t-f-2019-ehemaliges-warhammer-board-treffen/?postID=745974#post745974

Hier auch für Euch nochmal die Geschichte zur Festungsschlacht:

Spoiler

Es ist der fünfte Tag der Belagerung. Eine leichte Brise weht kurz nach Sonnenaufgang vom Norden her über das Gebirge ins Tal und die Vögel zwitschern unbeschwert. Es scheint fast so, als wenn die Welt in Ordnung wäre.

Doch ist sie das nicht. Seid mittlerweile fünf Tagen werden wir von diesen widerwärtigen Kreaturen belagert!

Früher war es ein Mythos gewesen, diese Rattenmenschen oder Skaven, wie sie in sehr alten Schriften heißen. Ja, früher...

In den ersten Nächten griffen sie aus dem Hinterhalt an. Wachen verschwanden vereinzelt einfach spurlos von den Wehrgängen. Und letzte Nacht versuchten diese dreckigen Viecher das Haupttor mit Hilfe einer riesigen Kreatur niederzureißen. Das handgeschmiedete Zwergeneisen hielt aber den Klauen des Monstrums stand. Der heutige Tag stand jedoch noch bevor. Doch egal, was es auch sein wird, was die Rattenwesen uns gegen die Mauer zu hetzen versuchen, wir würden es zurückwerfen in das finstere Loch, aus dem es kommt!

Merkwürdig ist nur, dass die ganzen Nächte über immer hämmernde und zischende Geräusche zu hören waren...

In diesem Moment erwacht der Wachposten aus seinen Grübeleien und schlägt Alarm. Wie schon fast gewohnt erscheint die pelzige braune Masse am Hügelkamm. Dieses Mal jedoch haben sie sich mächtige Verstärkung mitgebracht: Ein gigantisches Monstrum auf Rädern, bestehend aus Holz und Eisen, dicken, grünen Qualm in den Himmel speiend. Langsam aber stetig rumpelt der Warppanzer näher. Ein grüner Blitz schießt plötzlich von dem Gefährt auf das Tor und sprengt einen großen Teil der Mauer weg. Noch so eine Ladung und die Rattenmenschen hätten ihren Eingang zur Festung!

Heute ist wahrlich ein schwarzer Tag...Viele werden die kommende Nacht nicht mehr erleben, doch die Belagerung wird hier und heute enden...!

Außerdem ein weiteres Foto:

5cffac1bcc453_5.3.15Festung1.thumb.JPG.6d98c68c337558025122e18a4f9b22be.JPG

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten und freuen uns über Fragen, Anregungen und Interessebekundungen...Wenn Ihr mitmachen wollt und Euch einen einmaligen Hobby-Spaß nicht entgehen lassen wollt, lasst es uns wissen!

:)

bearbeitet von Arthurius1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen @ all.

Jawohl ja!!!

Wir machen im August ne fette Festungsschlacht. Alle die mitmachen wollen bitte rechtzeitig vorher per PM bei mir oder Kai melden zwecks Absprache.

 

Für alle die nicht mitmachen: Wir haben vor darüber einen ausführlichen Spielbericht zu verfassen, den wir dann wie gewohnt auf unserer HP stellen werden.

 

Ich freu mich schon wie Bolle auf die legendäre Schlacht um die Festung Landskron!

 

Das wird ne mega fette krasse Schlacht! :bier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Lurk Spitzelzunge:

Das wird ne mega fette krasse Schlacht!

 

Nach welchem Regelsystem wird die Schlacht denn geschlagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt so:

 

Am 13.6.2019 um 21:55 schrieb Lurk Spitzelzunge:

Wir machen im August ne fette Festungsschlacht. Alle die mitmachen wollen bitte rechtzeitig vorher per PM bei mir oder Kai melden zwecks Absprache.

 

Ich bin übrigens der Kai...Cheers!

:bier:

Am 14.6.2019 um 13:47 schrieb Drachenklinge:

und unbedingt dann Werbe-Bilder fürs nächste Jahr machen!!

 

Das machen wir aber bereits in jedem Jahr...Hier darfst Du Dich gerne satt sehen:

https://tabletopgamers.de.tl/Erinnerungen--k1-mit-vielen-Fotos-k2--d-.htm

:naughty:

 

Am 14.6.2019 um 20:55 schrieb Kjelthor:

 

Nach welchem Regelsystem wird die Schlacht denn geschlagen?

 

Angelehnt an die offiziellen Belagerungsregeln von GW hat @Lurk Spitzelzunge ein eigenes sechsseitiges Regelwerk entworfen, dass wir jeder festen Anmeldung dann zukommen lassen!

Wird jedenfalls ordentlich scheppern...Und meine Lanzenformation wird die Entsatzstreitmacht stellen; mit wehenden Bannern und blechernden Fanfaren!

;)

bearbeitet von Arthurius1980
Daaarum...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kampagnentag:

Hello again...Während uns recht bald klar war, dass wir das Wochenende zum "freien Spielen" und den Mittwoch und Donnerstag für die Festungsschlacht um die alte Burg Landskron reservieren wollten, hatten wir uns etwas länger überlegt, wie wir den Dienstag gestalten wollen; und haben uns entschlossen, einen "Kampagnentag" im Sinne von aufeinander aufbauenden Spielen anzubieten!

Hier mal die momentan denkbaren Möglichkeiten dazu:

 

- Warhammer Fantasy:

Nach wie vor eines der beliebtesten Spiele mit verschiedenen Editionen, für das wir auch die Option Mächtige Königreiche zücken können...Für eine ausgedehnte Kampagne reicht ein Tag natürlich nicht aus, aber zum einen kann man mit Spielen auf kleiner Punktzahl loslegen, zum anderen stehen nach der Festungsschlacht noch drei weitere Tage zur Verfügung, die dafür natürlich ebenfalls genutzt werden können!

Eventuell lässt sich die Festungsschlacht auch selber in die Kampagne einbinden, aber die Vorbereitungen dafür würfen nur getroffen, wenn Ihr kund tut, dass Ihr das auch möchtet...Ich kann mir auch vorstellen, eine Kampagne auf Basis der Kriegerbanden zu organisieren, was dann auch für den zeitlichen Aspekt besser passen könnte; aber auch dafür sind Eure Anmerkungen nötig, worauf Ihr so Lust habt!

 

- 9th Age:

Absolut im Kommen und nicht weniger geeignet...!

 

- Warhammer 40.000:

Der gleiche Ansatz, durchaus auch in der Killteam-Variante möglich und sinnvoll...Wir können mit kleinen Größen starten und was wir am Dienstag nicht beenden (oder wenn einfach die Lust auf Fortsetzung besteht), führen wir am Wochenende fort!

 

- Age of Sigmar:

Stelle ich mir sogar fast noch geeigneter vor, weil es vom System her ein schnelleres Spielen als zum Beispiel die achte Warhammer-Edition ermöglicht...Und ich schätze, Mächtige Königreiche sollte dafür auch problemlos einsetzbar sein!

 

- Shadespire:

Ich kenne mich mit dem System nur begrenzt aus (bisher leider nur zwei Testspiele gemacht), aber mit etwas Kreativität sollte dort zum Beispiel in Bezug auf die Karten durchaus eine Kampagne schön zu spielen lassen...Wir haben jedenfalls das Basisspiel hier und es steht zur Verfügung!

 

- Dropzone Commander:

Das Spiel ist vermutlich (noch) nicht so weit verbreitet, wie es das verdient hat...Aber eine Kampagne stelle ich mir damit echt stark vor, richtig geil!

 

- King of Wars:

Lässt sich schnell erlernen und mit vermutlich allen Warhammer-Armeen spielen...Und ist vermutlich ebenfalls mit Mächtige Königreiche kompatibel!

 

- BattleTech:

Ist sicher etwas zeitaufwendiger, aber durchaus machbar...Gegebenenfalls in der "Alpha Strike"-Variante vorzuziehen!

 

- HeroQuest:

Ideal dazu geeignet, mehrere Spiele aufbauend miteinander zu spielen und lässt sich auch an nur einem Tag sehr weit durchzocken...Und wer es noch nicht kennen sollte, auch hier sind die Regeln echt schnell erlernt!

 

- StarQuest:

Mein Favorit für den Tag...Schnell erlernbar und ein schicker "Feldzug" (so heißt das Kampagnensystem des Spiels) ist locker an einem Tag durchführbar und macht echt viel Spaß!

 

So, vermutlich habe ich etwas übersehen, aber das sind die Möglichkeiten, die mir einfallen...Für die letzten beiden Spiele benötigt Ihr noch nicht einmal eigene Figuren (oder Karten); einfach ransetzen und los geht´s!

Je nach Anzahl und Vorlieben organisiere ich dann auch durchaus mehrere Kampagnen in unterschiedlichen Systemen parallel zueinander...Lasst uns einfach wissen, worauf Ihr Lust habt, und dann basteln wir uns einen tollen Tag!

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen.

 

Am 14.6.2019 um 13:47 schrieb Drachenklinge:

und unbedingt dann Werbe-Bilder fürs nächste Jahr machen!!

Jup, machen wir. Wir wollten einen ausführlichen Spielbericht schreiben den wir dann, wie Kai schon gesagt hat, auf unserer Homepage stellen. :)

 

Am 14.6.2019 um 20:55 schrieb Kjelthor:

 

Nach welchem Regelsystem wird die Schlacht denn geschlagen?

Also, das ganze basiert auf "Blut in den Düsterlanden".  Als Grundlage fand ich es ganz okay. An einigen Stellen ist es aber geändert worden.

Ich persönlich würde es nach den Regeln von 9th age spielen, da die (wie ich finde) ausgeglichener sind als WH 8 Edition. Die Fanmade Armeelisten auf dieser Seite Hier sehen auch gut aus, aber das wäre zu kurzfristig.

Ich würde mich natürlich der Masse anschließen.

 

Achso, bevor ich es wiederum vergesse: Es kann nur eine begrenzte Anzahl an Leuten mit mischen (oder auch moschen) bei der Belagerung. Maximal 9 bis 10 Leute.

 

allzeit gute Schlacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neuer Förderer:

 

Hallo wieder...Wir haben einen neuen Unterstützer für unser I.T.F. auftun können, der unser Treffen im August bereichern wird!
Er wird uns demnächst ein paar Geländestücke zusenden, die wir dann mustern und den Platten zuordnen werden; als Gegenleistung wird er dann auch in Zukunft auf unserem Aushang als Förderer aufgelistet werden und vermutlich verlinken wir auch unsere Internet-Seiten miteinander...Weiterhin wird er an einem Tag im August mit zahlreichen Exponaten vor Ort sein und von uns zwei oder mehr Tische gestellt bekommen, auf denen er dann seine schicken Modelle präsentieren kann!
Natürlich steht er Euch dann auch für Fragen und mögliche Bestellungen zur Verfügung...Wann dieser Tag genau ist, an dem er zugegen sein wird, erfahrt Ihr nur, wenn Ihr Clemens oder mich persönlich danach fragt!
:naughty:
Hier mal seine Seite:
http://geländestücke.de/
Wir sind gespannt, was er alles auftischen wird...Und wie sich seine Geländestücke auf unseren Platten machen und unsere Spiele bereichern werden!
Cheers...
:drink:

 

Am 19.6.2019 um 09:03 schrieb Lurk Spitzelzunge:

den wir dann, wie Kai schon gesagt hat, auf unserer Homepage stellen

Habe ich zwar so nicht gesagt, aber machen wir natürlich; Ihr sollt Euch ja darüber ärgern dürfen, was Ihr dann verpasst habt, falls Ihr nicht dabei sein solltet!

:bking:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen Tabletop Begeisterte und alle die es noch werden!

 

Bald ist es nun soweit. Die I.T.F. Findet endlich statt. Der grobe Zeitplan sieht so aus das Mittwoch und Donnerstag die Belagerung um die Festung Landskron stattfindet.

 

Darauf freue ich mich jetzt schon wie bolle, endlich kann ich meinen selbstgebauten Warpanzer in die Schlacht rumpeln lassen. Muahaha... Ich werde sie unter meinen Rädern zermalmen...

 

Am Wochenende ist allgemeines Geplänkel angesagt. Das heißt meist kleinere Gefechte, halt worauf jeder grade Lust hat. Ach und noch etwas, stellt euch nen Timer, damit die Gefechte nicht zu lang werden und ihr nur zwei Spiele am Samstag schafft. Das wäre ziemlich blöd ;(

 

Ich fang dann mal an meine Armeen zu entstauben.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teilnahme-Betrag:

Es war nun ein paar Tage etwas ruhiger hier, weil ich mit meiner Jugendgruppe auf einem Camping-Ausflug war...Nun bin ich aber zurück in der Zivilisation und werbe erneut für unser schönes Treffen, das in gut einem Monat stattfinden wird!

Da wir für unser Projekt viel investieren (Zeit, Geld, Nerven, Herzblut und mehr), erwarten wir von allen Gästen einen Beitrag, den wir zum Beispiel in die dringend notwendige Renovierung einiger Platten stecken werden...Der Teilnahme-Betrag von 25 Euro umfasst für den kompletten Zeitraum die Nutzung der Spiel-Tische und der Spiel-Materialien, die Nutzung der Küche inklusive Herd und Kühlschrank, die Nutzung der Sanitäranlagen, die Nutzung der Park- und Zeltplätze und beinhaltet somit auch sämtliche Übernachtungen vor Ort; wer jedoch nur von Freitag zu Sonntag bleiben möchte oder lediglich an der Festungsschlacht am Mittwoch und Donnerstag teilnehmen mag, darf alternativ auch das Wochenendticket oder das Festungsticket für jeweils 15 Euro wählen!

Der Beitrag ist bis spätestens zum 11. August per Überweisung oder mittels "PayPal" zu entrichten...Dazu vorher einfach hier Kontakt zu uns aufnehmen und wir schicken Euch die entsprechenden Daten zu!

Das alles und noch viel mehr könnt Ihr auch hier nachlesen:

https://tabletopgamers.de.tl/Zur-Teilnahme-d-.htm

;)

Ach, das wird wieder geil werden...Wir freuen uns auf Euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles ist möglich, beziehungsweise finden wir für alles eine Lösung...Schreibt uns einfach an, auch kurzfristig; ist halt einfach nur eine Frage der Kommunikation!

Soll heißen:

Wir schicken niemanden weg, wenn die Anfrage erst kurzfristig eingeht...Aber wir wünschen uns einfach eine gewisse Planungssicherheit und die ist auch gerechtfertigt; weshalb wir sehr darum bitten, die Frist einzuhalten!

Speziell in diesem Jahr wird es ziemlich tricky, da meine breitere I.T.F.-Hälfte diesmal arbeitsbedingt nicht an allen Tagen verfügbar ist...Umso mehr wollen wir also, so sehr wir uns auch über jeden Gast freuen, nicht erst auf den letzten Drücker wissen, wer dabei ist!

Bei Turnieren ist es, wenn ich nicht irre, durchaus üblich, dass es eine "Abendkasse" gibt, die in der Regel fünf Euro teuer als der reguläre Beitrag ist; und das werden wir wohl nicht anders handhaben, dass wir das von allen erwarten, die die Frist überschreiten...Ich bespreche das aber morgen noch mit meinem Kollegen!

Zuschauer sind immer herzlich eingeladen und zahlen in der Regel auch nichts, da sie weder übernachten noch die Figuren und Platten nutzen; und höchstens mal zur Toilette müssen und das ist natürlich kostenfrei...Sollte ein Zuschauer aber spontan ein Spiel spielen wollen, wozu wir gerne bereit sind, wünschen wir uns auch ein paar Euro in die Abendkasse, weil jede Platte und jede unserer heiß geliebten Figuren schnell mal Abnutzungserscheinungen aufweisen!

Ich hoffe, das ist nachvollziehbar...?

:)

bearbeitet von Arthurius1980
Fehlerteufel...!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup, da hat Kai recht. Kurzfristig ist über das Forum auch immer sone Sache. Kurz vor dem Treffen ist auch immer sehr viel zu tun und da kommt man nicht dazu nochmal ins Forum zu gucken. Ansonsten stimme ich Kai zu.

agS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.