Jump to content
TabletopWelt
Krog-Gahr

Asiatische Themen-Armeen: Untote & Bretonen/KoE - und was mir sonst noch so auf'n Tisch kommt

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb Krog-Gahr:

Gorkis Kackhaufenmonster

:megalol:

 

Krasse Liste, echt heftig was ihr da auf die Beine stellt. Da würde ich auch gern meine Imperialen mal aufmarschieren lassen :kanone:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Landi:

:megalol:

 

Krasse Liste, echt heftig was ihr da auf die Beine stellt. Da würde ich auch gern meine Imperialen mal aufmarschieren lassen :kanone:

Komm vorbei, wir sind immer offen für Spiele :D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Krog-Gahr:

Komm vorbei, wir sind immer offen für Spiele :D

 

Ist für dich auch nicht so weit. Ich würd auch mitfahren.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du nicht aus der Kölner Ecke? Also @Krog-Gahr

Willst wohl 1000 Skaven spielen @Bash?

Könnten wir ja mal demnächst zocken, Infanterie Empire gegen Inf Skaven :D

bearbeitet von Landi
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Bash:

 

Ist für dich auch nicht so weit. Ich würd auch mitfahren.

Kommst du und Landi aus der gleichen Richtung?

 

vor 36 Minuten schrieb Landi:

Bist du nicht aus der Kölner Ecke? Also @Krog-Gahr

Willst wohl 1000 Skaven spielen @Bash?

Könnten wir ja mal demnächst zocken, Infanterie Empire gegen Inf Skaven :D

Neee, meine Frau kommt aus Bonn/Köln, ist aber schon vor X-Jahren zu mir in die Schweiz gezogen. Wir wohnen in Schaffhausen/Diessenhofen, direkt an der Deutschen Grenze zu Gailingen / Schwarzwald. Denzlingen ist rund 1.5h entfernt, ab und an treffen wir uns auch in Villingen oder Tuttlingen zum spielen.

 

Ich weiss nur nicht so genau, ob wir euch Corona bedingt reinlassen^^ Ansonsten wäre das ein cooles Pfingstprogramm. Den ganzen Tag über 2-3 Spiele nur Wattebäusche gegen Wattebäusche :D Unser Orkspieler wäre sicher sofort bereit.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja wir kommen aus der gleichen Ecke. Stuttgarter Raum.

Solang es nen Tagesturnier ist geht das sicher mal klar :)

ganzes Wochenende will ich immer nicht opfern, da Kind ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Landi:

 

Willst wohl 1000 Skaven spielen @Bash?

1000 ist sportlich. Geht das? :buch:

 

vor 17 Stunden schrieb swiftblade:

Wenn der Coronawahnsinn abklingt wäre ein Wattebausch Turnier in Villingen durchaus mal ein spannendes Ereignis. 

Stimmt, ihr Schweizer spielt ja gerne 3000p etc... Jop, das wäre mal wieder ein schönes Event. Muss mal in Immendingen anrufen und fragen, ob da noch was möglich ist.

 

vor 17 Stunden schrieb Krog-Gahr:

Kommst du und Landi aus der gleichen Richtung?

 

Neee, meine Frau kommt aus Bonn/Köln, ist aber schon vor X-Jahren zu mir in die Schweiz gezogen. Wir wohnen in Schaffhausen/Diessenhofen, direkt an der Deutschen Grenze zu Gailingen / Schwarzwald. Denzlingen ist rund 1.5h entfernt, ab und an treffen wir uns auch in Villingen oder Tuttlingen zum spielen.

 

Ich weiss nur nicht so genau, ob wir euch Corona bedingt reinlassen^^ Ansonsten wäre das ein cooles Pfingstprogramm. Den ganzen Tag über 2-3 Spiele nur Wattebäusche gegen Wattebäusche :D Unser Orkspieler wäre sicher sofort bereit.

Ich bin irgendwann vor ein paar Jahren mal nach Esslingen bei Stuttgart umgezogen. Bin aber oft an den Wochenenden unten in Südbaden. Das Interessante ist, dass die Schweizer Grenze für uns fast gleich lang dauert zu fahren, als von Freiburg aus. A81 sei dank. Also wenn ihr mal einen Garten/Warhammer/Spiele/Grill-Tag geplant habt, gebt uns einfach Bescheid. Ich glaube da kriegen wir Leute zusammen.

bearbeitet von Bash
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎26‎.‎05‎.‎2020 um 15:27 schrieb swiftblade:

Wenn der Coronawahnsinn abklingt wäre ein Wattebausch Turnier in Villingen durchaus mal ein spannendes Ereignis. 

Villingen wird es wohl nicht, aber in Immendingen/Refugium kann ich mir schon vorstellen, mal wieder ein kleines Turnierchen (ggf. im Herbst) zu organisieren. Es müssen dann halt auch einfach Leute kommen, beim letzten 3k Turnier warens nur 6 Spieler....

 

Und dann ist halt die Frage, ob man das als Wattebauschturnier abhalten kann, da wird's einfach schnell mal schwierig, ne Linie zu ziehen. Ich hab gegen die Gobbos ja auchn (halbwegs fluffigen) Hippogreif eingepackt, aber ist das noch "Wattebauschmässig"? Und dann eben noch ne gescheite Anzahl Spieler aufn Platz kriegen, die das Mitmachen und dann nicht rumjammern, weil dann doch der eine iwas fieses eingepackt hat... Da werden ganz viele, schreckliche Erinnerungen wach^^'

 

Am ‎27‎.‎05‎.‎2020 um 08:46 schrieb Bash:

1000 ist sportlich. Geht das? :buch:

 

Stimmt, ihr Schweizer spielt ja gerne 3000p etc... Jop, das wäre mal wieder ein schönes Event. Muss mal in Immendingen anrufen und fragen, ob da noch was möglich ist.

 

In knapp 2 Wochen gehen zumindest die Grenzen auf, und in der Schweiz müssten aktuell Turniere zumindest wieder möglich sein (auch ohne Sicherheitsabstand, wenn man ne Kontaktliste führt). Aber wie gesagt, ich hab wohl im Moment eh nicht die Kapazität, ein Turnier in Immendingen zu stemmen (Sommer ist kein guter Zeitpunkt, um unsere SHler aufn Turnier zu bewegen), aktuell plane ich erstmals wieder aktiver bei WHU zu werden in der Turnierscene.

Zitat

Ich bin irgendwann vor ein paar Jahren mal nach Esslingen bei Stuttgart umgezogen. Bin aber oft an den Wochenenden unten in Südbaden. Das Interessante ist, dass die Schweizer Grenze für uns fast gleich lang dauert zu fahren, als von Freiburg aus. A81 sei dank. Also wenn ihr mal einen Garten/Warhammer/Spiele/Grill-Tag geplant habt, gebt uns einfach Bescheid. Ich glaube da kriegen wir Leute zusammen.

Freiburg/Denzlingen ist leider echt bescheiden zu erreichen irgendwie^^' Also es zieht sich einfach unheimlich... Nicht, dass wir es nicht gerne machen fürn Turnier. Aber da bin ich schon froh um Immendingen, das zumindest etwas näher ist.

 

Sooooooooo, was hab ich noch zu berichten?

Die Chaoszwerge wurden für T9A neu aufgesetzt, was mich mässig interessiert hatte. Da aber ein Zwergenspieler ausm Club ganz heiss darauf war, gegen die Chaoszwerge zu spielen, haben wir uns letzten Freitag für 3500 Punkte getroffen. Meine Motivation war leider eher so im unteren Bereich angesiedelt:

- Die Regeln/Synergien sind etwas komplex geworden, dafür hatte ich im Moment keinen Kopf

- Für diverse Spielereien haben mir die Figuren gefehlt (den neuen Streitwagen hätte ich gerne ausprobiert, aber ich wollte nicht proxen)

- Ich mag die gegnerischen Zwerge einfach so gar nicht... gute Buffmagie (vorallem bei kleinen Punkten), Parrieren, gute Rüstung, Rettungswurf, gut im NK, gut im Schiessen und dann packt er jedes Mal den Gegenstand ein, wo man ein Zauberspruch killen kann, was bei kleinen Spielen die Mitnahme von Magie einfach mal obsolet macht (du musst bei 3k Spielen mindestens 3 Sprüche haben, um einen durchzukriegen, wenn er einen davon durch die Rune vernichtet, ist die Magiephase praktisch unnötig, ergo  musst du 4-5 einkaufen, was einfach schnell viele Punkte sind)

- das "Geheule" wie OP die neuen Chaoszwerge sind fing schon X-Tage vor dem eigentlichen Spiel an, wo ich das neue Buch noch kaum in den Händen gehalten hatte. Ich sage nicht, dass die Chaoszwerge aktuell nicht etwas zu gut sind, aber das darüber jammern, ohne ein Spiel gespielt zu haben, geht mir schon etwas aufn Zeiger.

 

Naja, nicht gerade gute Vorzeichen für das Spiel. Am Abend vor dem Spiel hab ich dann mehr oder weniger Lustlos ne ziemlich banale Liste gebaut: alles einpacken, was viele Punkte kostet.

Ich hatte dabei:

Nen grossen Stierzentauren Chef mit so viel Ausrüstung, dass ich keine Ahnung hatte, was er denn jetzt eig. genau konnte

5 Stierzentauren als "Carrier"

Nen "Zug" also Iron Deamon/Engine oder so mit Flammenwerfer Upgrade

Nen Kadim Titan

5 Wolfsreiter mit Champion (den ich abartig feiere)

5 von den kleinen Stierzentauren mit Waffenpaar

30 Sklaven

24 Kernzwerge mit Pistole und Speer

Gunneryteam mit Rocketlauncher

 

Seine Liste:

Nen König mit Holdstone

Nen Runenmeister mit Magiekillgegenstand

Amboss

Super Slayerheld mit Multiplen Wunden 2, und dem Waffenupgrade, wo er S10 hat gegen Res5.

2x11 Musketenschützen

20 Langbärte

15-20 Deep Watch (oder die anderen, einfach die besseren fürs Defensive spielen)

Scoutspeerschleuder

Steinschleuder

Bomber

ne Einheit Slayer

 

Da die Motivation eh nicht gross war, wollte ich eig. kein Bericht schreiben und keine Bilder machen. Der Zwergenspieler hat zwei, drei gemacht und hat mir 2 weitergeleitet, unter anderem von der Aufstellung.

 

90D37DFB-722B-4C43-A2DB-14F20AF40DAF.thumb.jpeg.4618600b23de31dc70e13bea14ebeb8e.jpeg

Kurzfassung zum Spiel.

Mein Kadim und die 5 kleinen Stierzentauren gingen rechts von der Mitte auf die Langbärte los, ich verlor dabei alle MiniStierzentauren (mit 3+ Rüstung), er wäre Standhaft gewesen, hat aber ne 12 fürn MW Test hingelegt und ist geflohen. Angesichts der Punkte, die ich aufbrachte, um seine kleine Kerneinheit zu killen, war ich froh, dass er den Test vergeigt hatte... Der Schadensoutput war etwas enttäuschend, für den vielen Damage, den ich theoretisch aufbrachte.

 

Links wurde meine Eisenbahn von dem Slayerheld relativ früh geoneshotted (hat aus der Einheit raus gecharged). Uhm ok =(

Dafür wurde der Slayer ala Last Samurai von meinem Gunnaryteam erschossen. So geht das. Meine Sklaven holten sich dann irgendwie (Chaoszwergen Synergie lol) seine normalen Slayer. Echt ulkig, was die billigen Sklaven da fürn Massaker angerichtet hatten.

 

Mein Lord mit Stierzentauren wurden von der Steinschleuder und Speerschleuder bearbeitet, wo durch übers ganze Spiel 2 hopps gingen. Die Stierzentauren holten sich den Amboss, den Bomber und die Speerschleuder.  Warum er mit der Steinschleuder nicht mal auf meine Infanterie schoss, weiss ich nicht so genau. Jedenfalls wurde die Steinschleuder dann mal vom Kadim gefuttert.  Meine Kerninfanterie erwartete die Deep Watch, die leider einen kill zu viel machten, und meinen Speerzwergen die Standhaftigkeit nahm, was sie relativ früh im Spiel zur Flucht brachte, wo kleine Stumpenzbeinchen von anderen kleinen Stumpenzbeinchen eingeholt und überrannt wurden. Lustiges Bild irgendwie. Ich konnte jedoch mit den Speerzwergen seinen Runenmeister killen, bevor ich überrannt wurde, was nice war. Da die kleinen Stumpenzbeinchen der Zwerge durchs überrennen so ausgelaugt waren, nahmen sie nicht mehr am Spiel teil.

 

Ich hab meine Eisenbahn verloren, die Kernzwerge, die MiniStierzentauren, das Gunneryteam und die Halben Wolfsreiter und hole dafür alles, bis auf sein Generalsblock mit General.

 

Warn ok Spiel, aber wenn man nicht sattelfest mit den eigenen Regeln (und Synergien) ist, ist es etwas harzig. Nun bin ich fleissig am Figuren auftreiben, damit ich wieder die ganze Bandbreite hab. 2 Streitwagen sind unterwegs, diverse neue Barbaren und Imperiale Gefangene wurden auch schon aufgetrieben (Sklaven, die waren bisher immer Orks, neu sinds einfach Sklaven) und bereit zum bepinseln. Geldbeutel leer - Befriedigung weil man wieder ganz viele tolle Figuren gekauft hat, voll ausgekostet :D 

 

0FB073B7-DE78-450C-AC4B-C917F76C430B.jpeg

 

Hier sieht man, dass mein Kadim durchgebrochen ist, dass die Deep Watch ebenfalls durchgebrochen ist, und rechts beim grossen Felsen, versteckt sich ein kleiner Slayerheld, welcher gerade meine Eisenbahn zum Frühstück verputzt hat. Meine Sklaven griffen dank wiederholbaren Angriffswurf die plänkelnden Slayer an, und die Stierzentauren wollten die Schützen holen, welche jedoch flohen. Stand Anfang Runde 3.

bearbeitet von Krog-Gahr
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Krog-Gahr:

aber das darüber jammern, ohne ein Spiel gespielt zu haben, geht mir schon etwas aufn Zeiger.

 

Ich fühl so mit dir!

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Krog-Gahr:

aber das darüber jammern, ohne ein Spiel gespielt zu haben, geht mir schon etwas aufn Zeiger.

Und ich dachte das gehört sich doch so bei Warhammer XD

 

Sieht schon cool aus 2 komplett bemalte Armeen auf dem Tisch zu haben, da verstehe ich es auch das wenn es schon neue Einheiten gibt, dafür Modelle her müssen und bemalt werden wollen, cool das du drann bleibst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Dragon_King:

Und ich dachte das gehört sich doch so bei Warhammer XD

 

Sieht schon cool aus 2 komplett bemalte Armeen auf dem Tisch zu haben, da verstehe ich es auch das wenn es schon neue Einheiten gibt, dafür Modelle her müssen und bemalt werden wollen, cool das du drann bleibst.

Hier mal ne Übersicht, was alles neu ist:

 

Es gibt die Hobgoblin/Ork Sklaven nicht mehr. Diese wurden durch "Sklaven" ersetzt, womit man komplett frei ist, in der Figurenfindung.

 

Kleine Stierzentauren als Charakter -> hier hab ich noch 10-20 von den Mantic Zentauren rumliegen, die mir zwar überhaupt nicht gefallen, es aber fürn Anfang tun. Ev. besorg ich mir mal noch die von Russian Alternative, die sehen ganz schick aus

 

Charakter auf Streitwagen -> hab hier bei TTW ein alten Chaoskrieger SW kaufen können (2 davon), welchen ich dann benutzen werde. Als Zugtier (Kadim) werde ich Mantic Golems nutzen, die ich vor 5 Jahren eig. als kleine Kadims verwenden wollte und vom Auftragsmaler bemalt wurden. Daraufhin gabs aber das Update, wo se Flügel bekamen, weswegen die Figuren leider erstmals wieder im Schrank verstaubten, und ich mich nach anderen Figuren umgesehen hab (mit Flügeln). Nun kann ich wenigstens 2-3 davon als Zugtiere nutzen.

 

Bastion/Belagerungsturm -> aktuell keine Lust die Regeln dafür zu lesen, noch mich um Figuren dafür rumzuschauen

 

Charakter auf ne Art Sänfte und speziellen Regeln, womit er in den Sklaven stehen kann -> hab zwei Wildorks, die je eine Disc von den Tzaangorfliegern tragen, da kommt ein Peitschenzwerg von Mantic drauf. Die Bases werden so gebastelt, dass sie eig. 40x40 sind, aber wie meine Bretonen Drachen auf ne 50iger Base gehen, und so als Einheitenfüller auch in die grossen Sklaven mit 25mm Base passen.

 

Sklaven Magier (keine Rasse mehr, früher warens ja Hobgoblins) -> hier wird's interessant. Die Chaoszwerge haben einen kleinen, billigen Magier bekommen. Da ich aufgrund von Triumph und Treuebruch mal ein paar wenige Dunkelelfen besorgt hatte, und es diverse Hersteller mit sehr freizügigen Dunkelelfen Magierinnen gibt, hab ich mir 2-3 davon besorgt (in 2 Wochen solltens da sein). Diese gibt's auch in Beritten, dafür hab ich mir von Warcry son Barbarenset mit 2 kleinen Lamassus besorgt. Hier muss ich die bestellten Dunkelelfenmagierinnen umbasteln, damit se die Lamassus reiten können, oder ich machs ähnlich, wie bei meiner zweiten KoE Magierin, und stell die Magierin zu Fuss einfach neben das Reittier. Mal sehen, was geht. Modelltechnisch wars mir einfach wichtig, dass die Magierin sehr freizügig ist. Sie ist immernoch ne Sklavin und ist für die Zwerge unbedeutend. Warum sollte sie also viele schicke Kleider mit Verzierungen tragen.  

 

Kernzwerge mit Speer und/oder Pistolen -> gibt es für beides aktuell keine Modelle -> Ich überlege, mir zusätzliche Zwerge mit grossen Äxten zu kaufen, welche als "Speere" durchgehen, und mische die Einheit mit Schützen Zwerge

 

Sklaven -> hier hab ich rund 30 Wildorks bemalt, das erweitere ich jetzt um rund 30 Flagellanten/Freischärler und rund 30 Chaosbarbaren. So hab ich 3 verschiedene Blöcke, die alle ein bisschen das Sklaventhema haben. Bemalt werden alle asche Grau.

 

Streitwagen als normale Truppe s.O.

 

Joa, das ist so das bevorstehende Programm. Es gab noch Waffenanpassungen bei den kleinen Stierzentauren, aber das ist mir aktuell noch etwas zu blöd, da rum zu basteln. Hab ja eig. erstmals genug zu tun wieder ^^'

 

 

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, endlich fertig =) 3 Bauernhelden und ein weiterer Held auf Pferd (normaler Held). Der eine Held ist ein "Banner-Mann" und zählt als Standartenträger für die Einheit, darf zudem eine magische Standarte kriegen. Why not =) Und ansonsten kann ich ihn auch als AST zu Fuss nutzen. Die anderen beiden "Bauernhelden" sind eigentlich Weapon Master, aber kann ich sicherlich auch als normalen Held zu Fuss spielen, sind ja doch ganz gut ausgerüstet für "Bauern" =)

 

 

517873F9-5DEB-4CEC-8593-7B2AFDF35836.jpeg

2B21EADC-5D55-407D-A9EA-CD63A99853D5.jpeg

 

Und dann kommt noch meine erste Sklavenmagierin zum Zug, für meine Chaoszwerge. Diese hier wird aufgrund ihrer Bekleidung und Deko, die höchst Mögliche Magierin sein, nämlich Stufe 2 =) Zudem werde ich sie spielen, wenn ich die Lehre "Witchcraft" nutzen möchte. Für ne Pyromagierin sieht sie mir dann doch etwas unpassend aus.

2ECFC6D1-2723-4532-AFC7-BEC956A39053.jpeg

89A51A91-FB87-49FB-93ED-CB94F9CF7F22.jpeg

 

Meine anderen Magierinnen sind bereits da, naja im Postfach in Deutschland. Das kann ich dann am Montag plündern :D 

Wenn ich mir überlegt habe, wie ich die Lamassu Reittiere bemale, werde ich dann entsprechend direkt loslegen und die Magierinnen auf Reittier und zu Fuss sobald als möglich raushauen :D

bearbeitet von Krog-Gahr
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.