Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Bis jetzt habe ich nur Tau gespielt. Als krassen Gegensatz dazu habe ich mir eine Spacemarinearmee der Ravenguard mit Schwerpunkt auf Schock, Sprung und Biketruppen ausgesucht. Hier kommen die bemaltechnischen Fortschritte rein.

 

Den Anfang macht mein Captain auf Bike. Aktuell hat er nur die Option auf Axt und Schwert, demnächst hole ich mir die Vanguard Box, danach kommt noch der Hammer dazu. Ich werde ihn mit Hammer und Schild spielen.

 

20190606_1252304wjhr.jpg

 

20190606_125215gvk2h.jpg

 

20190606_125302g4kjc.jpg

 

Ich habe leider noch keine Decals für die Ravenguard, das Decalsheet von FW muss ich mir erst noch kaufen.

 

Als nächstes kommen die beiden Biketrupps Nr. 1 und 2.

 

20190606_125046c7k8i.jpg

 

20190606_12511620k8r.jpg

 

20190606_125344dyj9k.jpg

 

20190606_125422zlk8k.jpg

 

Und zu guter Letzt meine Scouts, 9 mit Scharfschützengewehren, 5 mit Shotguns und einer mit Bolter.

 

20190606_124636utk44.jpg

 

20190606_124349n8kw4.jpg

 

20190606_124948edjw9.jpg

 

Auf den Bildern kommt gerade nicht so gut raus, dass sich die Rüstung und der Stoff und die Capes von den Scouts farblich unterscheiden, und dass die Holster braun sind... da muss ich nochmal schauen, wie ich das auf den Fotos besser raus bringen kann. Dem ein oder anderen wird aufgefallen sein, dass die Biker alles Deathwing Biker sind, ich habe da 11 Stück zu einem guten Preis bekommen und das gröbste Dark Angels Gedöns entfernt. Und auch die Scouts sind gebraucht und entfärbt. Also wenn irgendetwas komisch zusammengebaut ist, dann ist das nicht meine Schuld ;)

 

Als nächstes an der Reihe ist ein Venerable Dreadnaught und nochmal 5 Scouts, dieses mal 4 mit Boltern und einer mit schwerem Bolter. Wonach ich auch noch auf der Suche bin sind zwei oder drei Scouts mit Raketenwerfer, falls da jemand irgendwas hat und nicht mehr braucht, immer her damit :D

 

bearbeitet von Mako
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, kleines Update.

 

Ich hatte vor Jahren schon mal WH40000 gespielt, damals hieß die Armee noch Imperial Guard. Ich habe den Großteil meiner Armee verkauft, bis auf einen Haufen Infanteristen (ca. 80), die ich irgendwie nicht losbekommen habe. Die standen jetzt die ganze Zeit bei mir im Keller. Da ich mit meiner geplanten Bikerarmee CP-technisch etwas in Schwierigkeiten kommen könnte habe ich mir überlegt, auf lange Sicht die "loyal 32" mit einzubauen. Deswegen habe ich mir eine Handvoll (ca. 35) Soldaten gegriffen, von denen 10 noch nicht ganz bemalt waren, und habe sie alle auf eine Stufe gebracht, was die Bemalung angeht. Einzig die Gesichter und Hände dieser 10 müssen noch gemacht werden, da fehlen mir komplett die Farben dafür. Diese 10 vorher noch unbemalten sollten früher glaube ich Veteranen mit Shotguns werden, deswegen haben einige Rücksäcke auf und die Lasergewehre sehen auch etwas ungewöhnlich aus. Mit drin sind auch verschieden Spezialwaffen, ich glaube 3 Granatwerfer, ein Plasmagewehr und ein Melter.

 

20190611_204124epjv6.jpg

 

Und dazu noch die beiden HQ-Auswahlen, keine Ahnung warum ich dem einen damals einen Hut aufgesetzt habe.

 

20190611_2043256qjdg.jpg

 

Und noch einen kleinen Ausblick darauf, was für die nächsten Wochen zu tun ist:

 

20190611_2100252cj1o.jpg

 

Ein Vendread, ein 5 Mann Scoutteam und noch ein alter Komissar aus Zinn, den ich cool fand und entfärbt habe, weil ich ihn gerne einsetzen würde.

 

bearbeitet von Mako
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb P.J.:

Sieht verdammt gut aus.

Wie hast du denn die Fotobox gebaut? Oder ist die gekauft?

 

Hey, dankeschön!

 

Ja, die habe ich selber gebaut, sieht so aus:

 

20190612_161933mojt8.jpg

 

Nicht besonders robust oder professionell, aber sie erfüllt ihren Zweck :D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht sehr gut aus was du so machst. Die Bilder sind ein wenig zu dunkel. Aber nahe dran. Und denkst du nicht das dies hier eher in den Projekte Bereich passen würde? Ich meine wenn das hier kein Projekt ist, was denn dann? Geht mir halt darum, das es auch gefunden wird von den Leuten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6/12/2019 um 22:44 schrieb Garbosch:

Sieht sehr gut aus was du so machst. Die Bilder sind ein wenig zu dunkel. Aber nahe dran. Und denkst du nicht das dies hier eher in den Projekte Bereich passen würde? Ich meine wenn das hier kein Projekt ist, was denn dann? Geht mir halt darum, das es auch gefunden wird von den Leuten ;)

 

Dankeschön! Das mit den Bildern ist tatsächlich so eine Sache, ich bin bei weitem kein Profi was Fotografie betrifft und muss deswegen noch etwas herumprobieren.

 

Zum Thema Projekt:

Ich bin mir nicht sicher, ob das da wirklich hinpasst, weil ich arbeite nicht nach den Punktedeadlines und den Fluffaspekt lasse ich auch fast komplett außen vor. Ich habe aber demnächst mein erstes Spiel mit den Marines, da würde ich gerne einen kleinen Bericht drüber machen. Wenn ich den dann hier rein poste wird es wahrscheinlich mehr als einfach nur "hey was haltet ihr von meinen Minis?". Ich frag mal einen Moderator.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus!

 

Wieder ein kleines Update. Ich bin heute mit dem venerable Dreadnaught fertig geworden:

 

20190617_182456gnkas.jpg

 

20190617_18260966knm.jpg

 

20190617_182654peknn.jpg

 

20190617_1825369dj4n.jpg

 

War eine sehr schöne Abwechslung zu den 11 Bikern und 25 Infanteriemodellen, die ich in den letzten Monaten hatte. Das Modell an sich finde ich auch ziemlich cool.

Ich habe die Arme magnetisiert, wobei ich ihn auf lange Sicht als Mortiscybot spielen will mit 4 Autocannons, aber irgendwie steckt meine Bestellung für die Arme fest und kommt nicht an :/ muss ich halt bis dahin proxxen.

 

Was mir am Ergebnis nicht so gut gefällt ist einmal wie der Kopf aussieht, weiss zu malen ist ziemlich schwer. Bzw. zu einem für mich zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen war schwer, und ich bin mit dem Kopf  auch immer noch nicht zufrieden. Und wo mir auch nichts wirklich einfallen wollte waren die "Kirchenfenster" auf der (von Betrachterseite aus) linken Brustpanzerung. Nachdem ich die Bilder aufgenommen hatte habe ich auf der Boxart noch einen Salamanders Cybot gesehen, bei dem man durch die Fenster Flammen sehen konnte, das erschien mir wie eine gute Idee, aber jetzt hab ich erst mal keine Lust mehr.

 

Ich werde ihn diese Woche das erste mal einsetzen, bin schon gespannt, wie er sich schlägt :D

bearbeitet von Mako
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann den Bericht gelesen und dadurch hier gelandet. Ravenguard rockt! Weiter so! 

 

Wann holst du dir die Decals?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb chiu:

Dann den Bericht gelesen und dadurch hier gelandet. Ravenguard rockt! Weiter so! 

 

Wann holst du dir die Decals?

 

Dankeschön :)

Ich hatte gestern auch noch einmal ein Spiel, dieses mal mit 1250 Punkten gegen denselben Tyranidenspieler. Ich habe meine Liste mit noch einem venerable Dreadnaught und einem Battalion der loyal 32 aufgestockt (den beiden Dreadnaughts habe ich je eine Doppellaserkanone gegeben) und mein Gegner hat den Trygon weggelassen und dafür zwei Carnifexe, einen Broodlord und 16 Genestealer mitgenommen. Ich hatte wieder den ersten Zug, und obwohl er sich prepared Positions genommen hat habe ich ihm seine kompletten Genestealers weggeschossen, wodurch dann sein Broodlord das näheste Modell an meinen Scouts mit Rakwerfer war. Die Rakete traf, wundete, er verhaute den Safe und ich würfelte eine 6. Als ich danach mit der Doppellaserkanone eines Cybot noch einen Carnifex getötet habe hat er dann aufgegeben. War auch verständlich, er hat alles verwürfelt, was man verwürfeln kann und ich habe immer mindestens durchschnittlich und bei den Schadenswürfen überdurchschnittlich gewürfelt. Und den ersten Zug zu haben ist halt aktuell auch echt stark.

 

Zu deiner Frage mit den Decals: Bin noch am überlegen. Ich würde die Bestellung der Decals gerne mit dem Kauf von zwei Cybotarmen mit Maschinenkanonen verbinden, damit ich mir endlich meine Mortiscybots bauen kann. Dann wäre das halt schon wieder eine größere Bestellung. Eigentlich würde ich den Grundstock meiner Armee gerne erst einmal auf 1500 Punkte bringen, dafür fehlen mir noch mindestens 5 Bikes, ein Cybot und ein Librarian auf Bike. Und einen Smashcaptain würde ich mir auch gerne noch holen :D Ich halte es eigentlich für eine gute Idee, wenn ich die Modelle erst einmal kaufe und dann in einem Schwung die Decals draufhaue.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wieder ein kleines Update. Ich habe die verbliebenen 5 Scouts bemalt.

 

20190628_1213551ejh2.jpg

 

20190628_1214384bk8k.jpg

 

Damit habe ich jetzt 9 Scouts mit Scharfschützengewehren, 5 Scouts mit Boltern, 5 Scouts mit Shotguns und einen Scout mit schwerem Bolter. Daraus sollte man den ein oder anderen lustigen Trupp bauen können!

 

Dann habe ich noch den Komissar bemalt. Ich weiß wirklich nicht, wann ich den mal mitnehmen kann, aber jetzt hab ich ihn zumindest mal auf Vorrat :D

 

20190628_1242492dkby.jpg

 

20190628_124320hskm6.jpg

 

Das Modell ist leider etwas grieselig, weil das Entfärben bei der Miniatur nicht so gut klappen wollte.

 

Damit liegt (fast) nichts mehr auf meinem Bemaltisch! Das einzige wären noch diese beiden Cybotarme mit Maschinenkanonen, die endlich angekommen sind und die ich gereinigt, aufgebohrt und magnetisiert habe.

 

20190628_130046g1jum.jpg

 

Ich bin gerade am überlegen, was ich mir als nächstes hole. Ich dachte eigentlich an drei neue Biker und noch einmal einen Cybot, weil für die 850 Punkte Liste, die ich bis jetzt gespielt habe, fehlen mir noch ein Cybot und 5 Biker. Die habe ich mir bis jetzt immer leihen müssen. Auf der anderen Seite müsste ich wirklich nochmal in mich gehen, ob ich schon wieder Lust auf einen Cybot habe. Und auch wenn ich die Bikes sehe, grausts mich noch ein wenig, es ist noch nicht mal zwei Monate her dass ich da elf Stück bemalt habe.

Was mich viel eher reizen würde wäre, mir so eine Vanguardbox zu kaufen und mir da Shrike, einen Smashcaptain, einen Chaplain mit Sprungmodul und einen Librarian mit Sprungmodul draus zu bauen. Für den Chaplain hätte ich einen schicken Bitsatz mit lauter Schädeln und einem Crozius Arcanum und für den Rest der Modelle habe ich ein cooles Set an Köpfen bei meinem LGS gefunden, die haben alle so Rabenschnäbel am den Helmen :D

Und was mich auch echt reizen würde wäre ein Trupp Eliminators. Die Kerle scheinen mir von den Regeln her absolut stark, und sie sehen IMHO geil aus und würden thematisch super zu meiner Ravenguard passen.

Ich finde es generell sehr erfreulich, dass sich GW anscheinend davon entfernt, dass jede Fraktion als einzige Option, Charactere zu beschießen, das "Standard" Scharfschützengewehr mit S4, AP0 und D1 hat. Ich interpretiere den Release der Eliminators so, dass GW etwas gegen das extreme "Castlen" tun will, und dass jetzt mit der Zeit mehr und mehr Fraktionen Zugriff auf Modelle mit solchen stärkeren Fähigkeiten und Bewaffnungen erhalten werden. Weil man castled ja nur wegen der Aura des Charakters, der da irgendwo drin hockt, und generell finde ich das "Charakter"-Keyword ein bisschen zu stark.

 

Mal schauen.

bearbeitet von Mako
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind wieder sehr schick geworden. Du könntest natürlich überlegen, ob du nicht ein paar Truppen nimmst um dein Backfield zu sichern und dortige Missionsziele zu halten. Wenn du da mehr auf die "alten Marines" stehst ist da ein Devastatortrupp zu empfehlen. je nach Bewaffnung kann der auch über große Teile des Spielfeldes schießen und sogar die ein oder andere Mortal Wound raushauen. Was für die SM ja immer ganz nett ist. Persönlich habe ich mir vor kurzem die  Vanguardbox für meine Deathwatch besorgt. Dazu gibt es in der Box ganz viele Bits die man bestimmt immer mal irgendwo unterbringen kann.Wollte mir daraus unbedingt einen Smashcaptain mit Schild bauen. Und durch andere Figuren (Cassius Killteam) habe ich immer noch sechs Vanguards übrig um den Captain ein paar schnelle Freunde zur Seite zu stellen (aufgrund des Charakter-Keywords). Die Bemalung steht kurz bevor, aber die müssen sich noch gedulden bis das Sommerprojekt anfängt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Zalantar:

Sind wieder sehr schick geworden. Du könntest natürlich überlegen, ob du nicht ein paar Truppen nimmst um dein Backfield zu sichern und dortige Missionsziele zu halten. Wenn du da mehr auf die "alten Marines" stehst ist da ein Devastatortrupp zu empfehlen. je nach Bewaffnung kann der auch über große Teile des Spielfeldes schießen und sogar die ein oder andere Mortal Wound raushauen. Was für die SM ja immer ganz nett ist. Persönlich habe ich mir vor kurzem die  Vanguardbox für meine Deathwatch besorgt. Dazu gibt es in der Box ganz viele Bits die man bestimmt immer mal irgendwo unterbringen kann.Wollte mir daraus unbedingt einen Smashcaptain mit Schild bauen. Und durch andere Figuren (Cassius Killteam) habe ich immer noch sechs Vanguards übrig um den Captain ein paar schnelle Freunde zur Seite zu stellen (aufgrund des Charakter-Keywords). Die Bemalung steht kurz bevor, aber die müssen sich noch gedulden bis das Sommerprojekt anfängt.

 Dankeschön!

Ich bin den "alten" Marines eigentlich echt nicht abgeneigt, ich glaube, dass die mit Bolter Discipline eine sehr gute Einheit fürs Backfield sind. Was für mich gegen "normale" Marines (und damit meine ich auch Intercessors und eigentlich alle anderen Marineeinheiten) spricht, ist, dass sie thematisch nicht so in mein Konzept passen. Meine Streitmacht stelle ich mir so vor, dass das nur Schocktruppen und Infiltratoren sind, das höchste der Gefühle sind die Cybots, die als Plattformen für schwere Waffen mit dürfen, aber die können ja auch über Droppods auf einem Planeten landen. Aber Panzer gehen nicht. Das unterstützende Battalion des AM ist dann halt speziell im Schleichen trainiert :D

Und bis jetzt haben die Scouts die Rolle der Backfield- und Screeneinheiten sehr gut erfüllt. Zusammen mit einem oder zwei Cybots, die hinten parken, konnten die eigentlich meine komplette Aufstellungszone screenen. Und dadurch, dass meine Bikereinheiten so schnell sind und durch den krassen Bolteroutput ein großes "schieß auf mich"-Schild tragen, sind meine Screens zumindest bis zum Beginn des zweiten Spielzugs sicher, sodass sie da den Gegner noch vom Schocken abhalten können.

Ich muss zugeben, dass ich bis jetzt nur zwei Spiele hatte, und ein findiger Gegner schießt die mir weg, wenn er unbedingt in meiner Aufstellungszone landen will. Aber wenn ich eben Thema und Taktik zusammenfüge, dann komme ich darauf, dass die Scouts für mich die Backline ergeben.

 

bearbeitet von Mako
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wie wäre es dann mit ein par Scoutbikes? Die müssen ja auch irgendwann mal das fahren und schießen lernen. Wären sogar kostengünstiger (in Punkten meine ich) und immerhin etwas Abwechslung zu deinen anderen 11 Bikes. Kenn das aber auch, dass ich nach einer größeren menge an ähnlichen Figuren etwas die Lust darauf verliere weitere zu bemalen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6/28/2019 um 13:52 schrieb Zalantar:

Und wie wäre es dann mit ein par Scoutbikes? Die müssen ja auch irgendwann mal das fahren und schießen lernen. Wären sogar kostengünstiger (in Punkten meine ich) und immerhin etwas Abwechslung zu deinen anderen 11 Bikes. Kenn das aber auch, dass ich nach einer größeren menge an ähnlichen Figuren etwas die Lust darauf verliere weitere zu bemalen.

 

Scoutbikes sind tatsächlich punkteffizienter als normale SM-Biker (zumindest habe ich das mal so irgendwo gelesen, da hat das jemand gemathhammert). Ich würde sie mir auch kaufen, aber bis jetzt hab ich die nirgendwo gesehen, bei GW waren sie bis jetzt immer, wenn ich geschaut habe, out of stock.

Ich hab mir jetzt die Vanguardbox und drei normale Biker gekauft, die sollten Anfang nächster Woche ankommen.

 

EDIT: Okay, aktuell sind sie zumindest im GW-Webstore wieder drin. Schade, zu spät gesehen :D

 

bearbeitet von Mako

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wieder ein kleines Update.

 

Die Biker und die Vanguardeinheit hat mich erreicht. Aus der Vanguardbox habe ich mir zuerst mal Shrike gebaut. Ich sehe ihn zwar noch auf einige Zeit nicht in meiner Liste, aber ich spiele Ravenguard, also muss ich den haben :D

 

20190704_1914511mkbo.jpg

 

Drei der verbliebenen Vanguardmarines habe ich mit Hammer und Schild zusammengebaut. Dem verbliebenen Marine habe ich das Schild und dieses Riesenschwert gegeben, denn ich finde die Option, einen "Smash"captain mit Teeth of Terra zu spielen auch sehr interessant. Das Riesenschwert wäre dann das Teeth of Terra Schwert.

 

20190704_191524fykl2.jpg

 

Dann habe ich die verbliebenen Biker so zusammengebaut, dass dabei ein Ordenspriester auf Bike, ein Librarian und ein normaler Marine auf Bike rauskommt. Ich finde Psyker sehr stark, auf lange Sicht will ich da einen in meiner Liste haben. Im Spiel gegen die Tyraniden habe ich gemerkt, dass Mortalwounds etwas sind, was die T5-Verteidugung meiner Bikes relativ leicht umgehen kann. Alleine schon, um das zu kontern lohnt sich der Librarian.

 

Ordenspriester:

 

20190705_131717xrjc0.jpg

 

Librarian (mit Axt):

 

20190705_131727epjqo.jpg

 

 

 

Und noch etwas themenfremdes: Ich habe damit begonnen, meine Tau-Kampfanzüge zu weathern. Den Anfang hat mein Riptide gemacht, danach kam mein Coldstar Commander:

 

20190705_085012tkjyo.jpg

 

20190705_0850453skbz.jpg

 

bearbeitet von Mako
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wieder ein kleines Update.

 

Ich habe die 5 Vanguardmarines bemalt bekommen. Ich habe wie schon weiter oben geschrieben die Box nicht mit Veteranen mit Sprungmodulen im Kopf zusammengebaut, sondern ich wollte mir einen Counts-as-Shrike, einen Smashcaptain sowie einen Captain mit Sprungmodul und Teeth of Terra bauen. Aber ich könnte den Trupp natürlich auch als Veteranen spielen.

 

 20190714_173125bljvx.jpg

 

20190714_173151xdk31.jpg

 

20190714_173633c4kc8.jpg

 

Und dann noch einmal meine Version von Shrike von etwas näher

 

20190714_173332yij6y.jpg

 

Ich habe bei diesen Modellen das erste mal die Teile, die ich eigentlich in Gold bemalt hätte, in Bronze bemalt (danke hier an @Renger für den Tipp :D ). Und mir gefallen die Ergebnisse wesentlich besser. Der leichte Rotstich im Bronzeton passt gut zum restlichen Rot zusammen mit dem weiß und dem schwarz.

Ansonsten bin ich auch zufrieden mit den Modellen und bin gespannt, wann ich sie das erste mal einsetzen kann.

 

 

 

bearbeitet von Mako
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo, wieder ein kleines Update.

 

Ich habe meinen Librarian auf Bike, meinen Chaplain auf Bike und einen weiteren normalen Marine auf Bike fertig bemalt.

 

20190719_111048qbkbk.jpg

 

Closeup von der Forceaxe

 

20190719_111200p8jlp.jpg

 

20190719_111220psjru.jpg

 

Und dann noch der Biker mit speziellem Helm, sehen zwar etwas arg nach CSM aus, aber egal :D

 

20190719_111329e4jsb.jpg

 

Und als letztes hab ich noch meinem Captain einen Arm mit Stormhammer gegeben

 

20190719_1113075lkgt.jpg

 

Als nächstes plane ich, mir nochmal 2x3 Biker zu kaufen und einfach nur normale Biker zu bauen, davon zwei oder drei mit Meltern.

 

Aber das muss bis Anfang nächsten Monats warten.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wieder ein kleines Update. Dieses mal ohne Space Marines. Mich hat der neue Codex ziemlich überrascht, ich weiß nicht, ob man davon Wind bekommen hätte können wenn man die Ohren aufgemacht hätte. Mich hat es zumindest auf dem falschen Fuß erwischt.

 

Was ich bis jetzt über die Ravenguard gelesen habe stimmt mich leider nicht so optimistisch, vor allem, wenn ich mir anschaue, was die White Scars im Vergleich dazu aufstellen können und für Fähigkeiten bekommen. Ich mag die RG als Chapter, aber meine Armee basiert auf dem massierten Einsatz von Bikern. Da die WS wesentlich bessere Stratagems für Biker haben bin ich deswegen am überlegen, nicht einfach schamlos opportunistisch meine bisherige Ravenguard zu einem Successorchapter der White Scars zu machen. Mal sehen. Was mich auch sehr traurig gestimmt hat war, dass es bis auf den Captain auf Bike kein einziges anderes Charaktermodell auf Bike in den Codex geschafft hat, ich wäre also bei meinem Librarian und meinem Chaplain auf die Indexeinträge beschränkt. Hmm, ich muss mal schauen, was sich da so entwickelt. Ich werde mich jetzt erstmal auf meine Tau konzentrieren, ich fahre im November mit denen auf mein erstes Turnier.

 

Für meinen Tisch baue ich gerade an Kratern. Ich weiß nicht, ob das die schlauste Art und Weise ist, sich Krater zu bauen, aber ich habe als Basis eine dünne Platte Plasticcard genommen, auf der ich dann Dreiecke aus Schaumstoffplatten als Verstärkung für die Kraterwände geklebt habe. Diese Struktur wurde dann mit Pappmachee überzogen. Die drei trocknen jetzt gerade durch, danach werden sie mit Bastelkleber und Sand überzogen und dann angemalt. Bin gespannt wie das wird...

 

20190827_1854305jjmn.jpg

 

20190827_191657evk8d.jpg

 

20190827_2007473jk3d.jpg

bearbeitet von Mako
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wieder ein kleines Update zu den Kratern.

 

Leider ist das Pappmachee beim Trocken geschrumpft und hat den "Boden" aus Plasticcard verzogen. Damit hätte ich eigentlich rechnen müssen...

Ich habe es dann trotzdem durch gezogen und die Krater gesandet und bemalt. Sie wackeln zum Glück nicht und stehen einigermaßen eben da, aber es gibt an einigen Stellen einen Spalt zwischen der Base der Krater und dem Spielfeld.

 

20190902_185902qkknz.jpg

 

 

Hier sieht man nochmal, wie die sich verzogen haben.

20190902_185912w6kay.jpg

 

 

Ich finde, dass die abgesehen vom warping eigentlich ganz ordentlich aussehen. Hat jemand eine Idee, was ich als Untergrund/ Modelliermasse nehmen könnte, sodass sich der Boden nicht so krass wölbt? Einfach einen dickeren Streifen Plasticcard nehmen halte ich für nicht ausreichend, der wird sich trotzdem noch wölben, nur dann halt evtl nicht mehr ganz so arg. Also vielleicht eine andere Modelliermasse? Mörtel oder Moltofil? Wobei die beiden Stoffe dann wahrscheinlich die Krater arg brückig und auch schwer machen würden, dann müsste man richtig aufpassen, dass man da nirgends mit drankommt.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Sachen zeigst du hier.

Frag doch mal nen Admin ob die dein Projekt nicht in die Sci-Fi Projecte schieben wollen, da bekommste bestimmt mehr traffic und Rückmeldungen.

 

Ich muss sagen das ich den Scriptor auf Bike ein bischen Langweilig finde. Da hätteste gut nen Oberkörper von den Grey Knights nehmen können um eine Psy-Matrix da zustellen.

Die Bemalung ist erste klasse.

 

Planst du noch Primaris? Und was hällst du vom neuen Primaris Shrike? ich finde den ja furchtbar.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.9.2019 um 12:24 schrieb Mascharius:

Sehr schöne Sachen zeigst du hier.

Frag doch mal nen Admin ob die dein Projekt nicht in die Sci-Fi Projecte schieben wollen, da bekommste bestimmt mehr traffic und Rückmeldungen.

 

Ich muss sagen das ich den Scriptor auf Bike ein bischen Langweilig finde. Da hätteste gut nen Oberkörper von den Grey Knights nehmen können um eine Psy-Matrix da zustellen.

Die Bemalung ist erste klasse.

 

Planst du noch Primaris? Und was hällst du vom neuen Primaris Shrike? ich finde den ja furchtbar.

 Dankeschön! Eventuell werde ich bei Zeiten mal einen Mod anschreiben deswegen. Liegt aber gerade eh alles ein wenig brach bei meinen SMs. Wobei ich gelesen habe, dass die Indexeinheiten der Space Marines das Angels of Death Keyword bekommen haben, das ist zumindest mal ein Hoffnungsschimmer.

 

Der Librarian auf Bike ist tatsächlich ein wenig basic, aber mir fehlen leider die Bits. Aber du hast Recht, man hätte mehr aus ihm herausholen können.

 

Das mit den Primaris ist so eine Sache. Auf lange Sicht muss man wohl auf die umsteigen, wenn man nicht jedes Spiel verlieren will. Aber ich habe da aus zwei Gründen nicht so viel Lust drauf gerade: Erstens würde ich gerne das Thema der Armee durchziehen und so gut wie keinen Marines zu Fuß mitnehmen, sondern wenn, dann nur Scouts oder Eliminators. Und zweitens ist es auch eine Geldsache. Klar, das Hobby ist an sich schon teuer, aber ich kaufe gerne aus zweiter Hand, und da gibt es von den Primaris einfach noch nicht so viele Sachen.

 

Und ich habe gar nicht gesehen, dass es eine Primaris Version von Shrike gibt :D Mir gefallen zwei Sachen nicht so, erstens die Kanone, das braucht er nicht. Mir wegen hätten dafür die Krallen noch ein bisschen gefährlicher aussehen können. Und dann die Haare... mein erster Gedanke war "Emo", und die Frisur hat mich auch an irgendetwas erinnert, ich konnte nur den Finger nicht so drauf legen, bis ich es in den Kommentaren zu dem Bild gelesen habe: Peter Parker während seiner Venomphase in Spiderman 3 :D

Abgesehen davon Passt das Modell schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

sehr schöne Modelle die du hier zeigst. Gefallen mir echt gut. Nur eine kleine Frage habe ich: Ist es bei der Ravenguard nicht üblich das Veteranen weiße Arme und Schulterpanzer haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, um den alten Thread mal wieder aufzuwärmen. :D

Ich habe mir doch ein paar Primaris gegönnt.

Den Einstieg mache ich mit einem Primaris Lieutenant.

 

Ich habe mir aber erstmal gedacht, dass ich gerne die Bases ein wenig anders gestalten würde, jetzt wo ich mir die Modelle schon mal neu gekauft habe und alle Teile einzeln zur Verfügung habe. Ich habe also Teile von Plastiktellern und Kabelbindern auf Maß zugeschnitten und einige der Bases damit ausgestattet. Ich denke, dass das halt so eine Förderplattform in der Wüste ist, der schwarze Teil der Bases wird mit Agrellan Earth im Stile der anderen Modelle bemalt.

 

20191129_194232ntj2b.jpg

 

20191129_205159g9kft.jpg

 

 

Dann habe ich ein paar Metallstifte zugeschnitten, da ich recht viele Modelle vor mir habe.

 

20191130_125611msjwi.jpg

 

20191130_130522l7j0q.jpg

 

Und zuletzt den Lieutenant zusammegebaut. Der wird morgen grundiert und dann kommen die ersten Bilder von der Bemalung :)

 

20191130_165416kfj17.jpg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.