Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Servus beinand,

 

ich geister nun ja schon ne recht lange Zeit durchs Forum und letzens ist es recht still geworden um mich und meine nie fertiggestellten Projekte. Wie so oft hat das Leben ein paar andere Wendungen genommen - neuer Job an der Uni (sogar mal langfristig gesichert), Dissertationsvorhaben, Garten, familiäre Verpflichtung, Sport, Rollenspiele, the lot.. Man kennts ja - irgendwie ist am Ende des Tages noch so wenig Zeit für die Püppchen übrig :ka:

 

sWK60S.jpg

 

 

Hobby hat sich dann in letzter Zeit also auf wenig Pinseln und noch weniger Spielen beschränkt. Ich hab zwar seit November ganze 3 Spiele Warmachine hinbekommen (wow), aber es ist meist dasselbe Problem: So ne Runde dauert halt zwei Stunden, wenn du dann nach 20 Minuten schon merkst, dass es bergab geht, dann fühlt es sich irgendwie hart beschissen an. Entsprechend hab ich mich immer wieder mit Alternativen beschäftigt und im Gespräch mit nem Kumpel kam raus, dass wir beide gerne mal Shadespire ausprobieren würden.

 

AvZ2dY.jpg

 

Die Vorteile des Systems liegen klar auf der Hand:

  • eine Runde dauert ca. 30-45 Minuten - da kann man schnell mal ein paar Spiele runterreißen
  • Die Minis sind gut und günstig (ne Gang kostet 20 €)
  • ne Bande ist schnell bemalt, fully painted ist somit auch kein Kampf mehr
  • Schneller Aufbau, leichtes reinkommen - auch geeignet um mal schnell neue Spieler anzufixen

 

Von Anfang an war klar, dass ich neben dem Briar-Queen Anteil aus der Grundbox noch die Skaven will. Einfach, weil Skaven obsiegen. Good-good. Quiek! Ein Auszug aus einem Chat mit nem Kumpel:

 

zSEQOG.png

 

Da ich dann noch nen Gutschein von nem Shop hatte, dachte ich mir: Die Steampunkzwerge sind doch eigentlich schon recht cool, ich hol mir die doch. Und vielleicht doch noch eine eigene Grundbox, weil man so bessere Demos geben kann.

Aber...  die Skelette sind auch sooo sexy. Hmm, die Nackidei-Slayer sind zwar irgendwie strange, aber coole Modelle ab der Taille aufwärts sinds schon. Die Goblins haben mein Herz sowieso erobert, ebenso der Troll, ich mag den neuen Goblin-Style, dass sie mit den Pilzen verwachsen sind. Und Stormcasts wollte ich eigentlich auch schon länger mal anmalen.

 

EflO6o.jpg

 

 

So schauts also derzeit aus: Der aktuelle Plan ist, recht viele Shadespire Gangs zu kaufen und zu bemalen - eigentlich alle, die mir gefallen. Was gerade irgendwie... alle sind? Mal schauen. Ich will mich da nicht hundertprozentig festlegen, aber soviel sei gesagt: Es werden viele :megalol:

 

 

Die nächsten Schritte

Ich hab mich im Sommerprojekt eingeschrieben und bin bereit, das zu nutzen, um 6 Gangs zu bemalen, genauer gesagt:

 

Juli - die Steampunkzwerge und die Slayer (weil leider geil)

August - die Stormcasts aus der Grundbox und die Farstriders (Goldener Sommer halt - obwohl ich eher alternative Farbschemata ausprobieren werde)

September - Mollog mit Squigs sowie Zarbags Gits (weil der Herbst beginnt und dann beginnt die Schwammerlzeit)

 

Dann hab ich eh schon die Hälfte der vorhandenen Gangs bemalt - mal schauen, wie es dann weitergeht.

Aufgrund der aktuellen Zeitlimitationen wirds aber kein Projekt, bei dem ich ständig hier unterwegs bin. Ich hab aber vor, Mittwochs ein WIP der aktuellen Mal- und Bastelprojekte zu posten ("WIP Wednesday") und einmal ums Wochenende herum ein ausführlicheres Update zu hinterlassen ("Rapport"). Mal schauen, ob's was bringt 😉

 

Und nun, viel Spaß beim Lesen und Bilder gucken - und denkt daran:

 

bearbeitet von klatschi
  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5O9tUo.png

 

 

THimYy.png

 

Bei der Briar Queen Gang wollte ich mal ein wenig mit der Airbrush und Lasuren rumtesten. Am Ende wurde natürlich wieder viel auf klassische Weise gemalt (so ganz warm werde ich auch nach langer Zeit mit der Airbrush nicht), aber das Ergebnis muss sich bei dem Aufwand echt nicht verstecken. Hier hab ich auch festgestellt, dass mir die Gloss Washes von GW echt nicht zusagen... Die Modelle sind der Hammer, GW zeigt hier wirklich, dass ihnen bei Plastik keiner das Wasser reichen kann.

 

7dwSYt.jpg

 

KbdOi2.jpg

 

SAIEAc.png

 

Und hier nun endlich die Skaven - für mich müssen Skavenrüstungen rot, ich bin in GWs "roten Phase" ins Spiel gekommen und entsprechend sozialisiert 😉 Die Modelle sind einfach nur richtig richtig genial, die Bases ein Traum (einer hat ein Kanalgitter unter den Füßen, unter dem kleine Ratten laufen). Nach x Jahren Warmachine war es einfach ein Traum, mal wieder super gegossene und dynamische Modelle zu bemalen!

 

bl0Lky.png

 

xDjEic.png

 

O08MyE.png

 

 

z397RX.png

 

H67kz8.png

 

mGMvv2.png

 

CnXyAk.png

 

D7SVpS.jpg

 

LBWwI4.jpg

 

bearbeitet von klatschi
  • Like 20

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die ganzen Likes, das freut mich sehr, dass es euch taugt :)

 

Am 21.6.2019 um 16:20 schrieb Vermillion:

Sauber. Warhammer Underworlds ist super. Ich hab auch alles was es gibt! :D

(Sogar nahezu vollständig bemalt bis auf zwei Kriegerscharen.)

 

Bin auch gerade sehr begeistert, einfach, weil das Spiel so schnell geht, die Kombination aus Karten und Würfeln Spaß macht und sich durch die Objectives auch viele Spielweisen für die Modelle bieten. Dazu noch einfache Regeln, die man schnell drauf hat und viele unterschiedliche Banden mit hübschen Modellen, die für Abwechslung auf dem Maltisch führen. Klar, hie und da hat man Würfelpech und ne wichtige Aktion klappt nicht (Beispiel heute: Mit drei Würfeln und Re-Roll nicht einmal mit Hammer getroffen, was dann gleich 3 fehlende Ruhmpunkte zur Folge hatte :keks:), aber wenn sowas passiert und dann eventuell zu Sieg oder Niederlage führen sollte, dann hat man schnell ne zweite Partie gespielt!

 

dNeIVo.png

 

Das Wochende gab es 5 Spiele gegen die Waldelfen von nem Kumpel (2 gestern, 3 heute); ich hab ein bisschen mit Deckbuilding bei den Skaven rumgespielt und hatte dann ab Runde 4 das Gefühl, dass es rund läuft - klar, Situationen wie die oben beschriebene sind dann ärgerlich, aber eben Einzelsituationen und auch nicht soo tragisch. Bei Spiel 4 und 5 konnte ich auch das Spielfeld bestimmen und dadurch die Beweglichkeit der Skaven viel besser zum Tragen bringen.

Gerade die ersten drei Runden liefen für die Elfen super - mein Kumpel hatte ein sehr gut abgestimmtes Deck, hat mich gut in Schach gehalten und mir die Objectives verweigert. Die vierte Runde ging auch an die Elfen, aber es war schon knapper. Runde 5 konnte ich dann (endlich :-P ) für mich entscheiden (mit denkbar knappen 5:4, wir haben uns im Grunde genommen gegenseitig komplett alles verweigert :-D)

Beim Deckbau mit Skaven bin ich noch etwas "ratlos", aber evtl wird das mit der größeren Auswahl angenehmer - die Ratzen können ja keine Gambit Spells, entsprechend besteht das Deck zur Hälfte aus Upgrades und Ploys. Bei den Ploys ist es gefühlt manchmal schwer, sich zu entscheiden, und sobald der Ruhm ausbleibt ärgern die Upgrades, da man sie kaum bezahlen kann. Da wären hie und da so ein Gambit Spell, um flexibler zu sein. Aber Ratzen sind einfach cool und die Objectives gefallen mir - hatte witzige Situationen, die sehr skaven-like waren. High Risk und potentiell high reward, sehr auf den Anführer zugeschnitten, kann dann aber auch schnell schief gehen :ok:

 

Anyway, hier mal Eindrücke vom Spiel und den schicken Modellen meines Gegners (die, die schon bemalt sind):

 

HgZ5GU.jpg

 

590BXS.jpg

 

wp7YCA.jpg

 

Leider sind ALLE Pakete, die ich bestellt habe, nicht angekommen. Entsprechend werd ich am Wochenende was anderes Malen, obwohl ich echt viel Lust gehabt hätte, vielleicht doch schon mit den Curesebreakers anzufangen ^^

 

 

bearbeitet von klatschi
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.6.2019 um 13:44 schrieb klatschi:

irgendwie ist am Ende des Tages noch so wenig Zeit für die Püppchen übrig :ka:

 

sWK60S.jpg

 

 

Hachja, wer kennt es nicht....das Meme kannn ich momentan echt gut nachvollziehen.

 

Skirmisher oder andere schnelle Spiele sind echt ein Geschenk!

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Delln:

Hachja, wer kennt es nicht....das Meme kannn ich momentan echt gut nachvollziehen.

Skirmisher oder andere schnelle Spiele sind echt ein Geschenk!

 

Jupp.

Auch ein toller Nebenfaktor. Mit 20 Euro Einstiegskosten kann man schnell mal Leute davon überzeugen, ein System anzuschauen. Wir haben derzeit in zwei Wochen mehr WH:U Interessierte gewonnen als davor Warmachine-Spieler in x Jahren.

 

Heute sind meine Pakete gekommen - das Sommerprojekt darf also anlaufen!

5d10f59941fc6_WhatsAppImage2019-06-24at18_01_07.thumb.jpeg.cd816ccdd9265e0357908b54b538aa25.jpeg

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

wwTNcp.jpg

 

Die Woche war ein wenig haarig und einfach zu viel los, darum bin ich eigentlich zu viel zu wenig gekommen. Aber das wird besser, muss besser. Sonst fliege ich aus dem sommerprojekt, und das wär auch kacke. Zumindest habe ich die Slayer und die Profiteers zusammengebaut - die Dampfzwerge werden heute grundiert, die Slayer müssen noch warten, bis ich die Muße hatte, ihnen Hose zu modellieren.

 

RhHCiu.jpg

 

Würde mich freuen, wenn wir uns in meinem Sommerprojekt sehen!

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb klatschi:

die Slayer müssen noch warten, bis ich die Muße hatte, ihnen Hose zu modellieren.

koala-eating-wait-what-meme.jpg

 

Hosen modellieren? Weil man sonst ihre....*zwinker* sieht??

 

Schicke Skaven aber :)

bearbeitet von melcher
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Fuchs:

Mach ma richtige Memes nicht so wischiwaschi hier.

Was hast du denn jetzt gegen die süßen Koalas??? :megalol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb melcher:

Was hast du denn jetzt gegen die süßen Koalas??? :megalol:

 

Wahrscheinlich zu wenig beleidigend und verletzend :naughty:

 

vor 15 Stunden schrieb Dragon_King:

oha hier wird man mit memes versorgt! Bin dabei

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

Download2.png

Download (3).jpg

Download.jpg

MV5BNDVkYjU0MzctMWRmZi00NTkxLTgwZWEtOWVhYjZlYjllYmU4XkEyXkFqcGdeQXVyNTA4NzY1MzY@._V1_.jpg

 

 

 

Oha, wusste noch gar nicht, dass die so ein Problem sind - wieder was gelernt :ok: Wobei wir hier ja doch weitestgehend casual spielen, aber wenn die so krass sind, wird sich evtl bald mal ein Power Creep einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest ist es aus meiner bescheidenen Außensicht das System, bei dem sie sich am meisten Gedanken zum ausbalancierten Spiel machen.

Der nächste Schritt wird eventuell sein, gewisse Karten bei gewissen Banden zu verbieten, also die Restricted-Liste völkerspezifisch zu machen bzw zu erweitern, aber keine Ahnung, ich hab noch zu wenig Einblick und bin eh nicht interessiert daran, an Turnieren teilzunehmen. Ich hab einfach nur Lust, ein schnelles Game zu machen.

 

Schönes Beispiel: Bin heute bis etwa halb acht Abends in der Arbeit, Heimfahrt dauert ne Stunde etwa. Dennoch werde ich mich einem Kumpel 3, 4 Runden Shadespire durchhauen können und ein bisserl gescheitschmatzen können und komm noch zu menschlichen Zeiten ins Bett. I like!

 

Heute sind Thundrik's Profiteers dran. Ich hab beim Deckbuilding ein bisschen drauf geachtet, einige "immediately" Objectives mitzunehmen, um die Inspire Kondition schnell zu erfüllen (jedes Mal, wenn man ein Objective scored und Thundrik an Bord ist, darf man ein Modell inspiren). Ansonsten ist das Team heute eher aggressiv ausgelegt, bin gespannt wie sich der Haufen schlägt :-)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bf5NEX.png

(+1 Tag :ok::katze:)

 

Zwar noch nichts bemalt, aber ein kurzes Lebenszeichen, bevor die Minis zum Grundieren gehen.

 

Hab Thundrik's Profiteers auf die Platte gebracht und die haben mir schon viel Freude bereitet. Durch den Ballon-Guy ist die Truppe auch ein bisschen mobil und ich bringe ihn mit meinem Deck gut in die Region, dass er Gegner mit einem Schlag rausnehmen kann. Dann hat man eine Truppe voller kleiner Schüsse, die den Gegner auch mal auf Abstand halten können, und dazu eben den Ballon-Guy von ner Threadrange bis zu 8 Feldern im Idealfall, der aufräumt. Nur sicher treffen ist so ein Ding - dafür habe ich zwar zwei Karten drin, muss aber nochmal schauen, ob ich das nicht irgendwie valider hinbekomme.

Bei den Objectives habe ich viele "immediately"s dabei, also Karten, mit denen man auch während der Runde punkten kann - das ist für meine Bande wichtig, da mein Anführer jedesmal, wenn ich ein Objective erfülle, einen der Zwerge (sich eingeschlossen) befördern kann. Sie werden dann inspiriert und sind besser. (Das ist eine der stylischsten Regeln bei Underworlds: Jede Bande hat vollkommen unterschiedliche Regeln, wie sie inspiriert werden und besser werden. Thundrik's Profiteers inspirieren, wenn sie Objectives erfüllen und Ruhm erlangen (sind halt Schatzsucher), während Skaven inspirieren, wenn sie von einer List-Karte betroffen sind (sind halt sneaky) und die Elfen inspirieren, wenn sie geheilt werden. Sehr stimmig.) Ich glaube nur, dass ich da im Verhältnis noch arbeiten muss, ich hab insgesamt nur 14 Glory, das könnte ein bisschen zu wenig sein.

 

wZphRS.jpg

 

Leider habe ich das Deck nur so gebaut und nicht auf die Turnierregeln geachtet - mein Deck wäre gestern nicht erlaubt gewesen, da ich sechs Karten aus der restricted-Sektion drin hatte. Werde "Precise Use of Force" gegen "What Armour" tauschen - da ich zwei Modelle drin haben, die nativ mit Cleave attackieren, ist das ein No-Brainer (hab nur die Tzeentch-Box noch nicht, entsprechend die Karte noch nicht gekannt). 

Hier der Link zu meinem Deck

 

Wir haben dann gestern trotz eines stressigen Arbeitstages von 13 Stunden noch 3 Spiele durchbekommen. Thundrik's Profiteers gegen Magore's Fiends. Einfach geil - das erste habe ich knapp mit 10:9 gewonnen, das zweite sehr deutlich und das dritte hatte dann sehr deutlich Khorne für sich entscheiden können. So ists noch am besten: Jeder hat nen crushing victory und ein Spiel ganz knapp.

 

Hat Spaß gemacht, das nächste Mal dann hoffentlich mit validem Deck und bemalten Minis :ok:

 

Und weil ich gestern zu wenig Bilder gemacht habe: Hier noch ein Miezi

 

Spoiler

 

L4eFf5.jpg


 

 

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Projekt, dazu noch haufenweise Memes und Anspielungen auf Good'ol'Pokemon!

Und ne Miezi <3

 

Da will ich auf dem neuesten Stand bleiben!

bearbeitet von Ghur
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.