Jump to content
TabletopWelt

Vermillion baut & bemalt verschiedene Dinge


Empfohlene Beiträge

vor 26 Minuten schrieb Helle:

Nochmal kurz zu den Magicdecks.

 

Das waren fertige Turnierdecks, oder?

 

Jo, das sind sogenannte Challenger-Decks. Ich habe nicht wirklich Plan von Magic abseits von "ab und zu mal daddeln", ich weiß also nicht wie turniertauglich die in einem tatsächlich ausgemaxtem kompetitiven Umfeld wären, aber sie bauen jedenfalls auf bestimmten Deckbaukonzepten auf, die auf Turnieren gespielt werden, und haben ein nettes kleines Sideboard dabei, um ggf. ein bisschen zu individualisieren. Ich schätze mal, dass man die natürlich schon mit weiteren Karten noch aufbohren und optimieren kann, aber in sich fühlen sie sich auf jeden Fall rund und gut gegeneinander und auch gegen Decks außerhalb der Challenger-Reihe zumindest für meine Begriffe spielbar an. 

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also diese Star-Wars-Büsten gehen doch ganz gut von der Hand …

 

51435392306_503c1c5d9f_c.jpg

 

51436134789_12b1d33897_z.jpg

 

51436359810_d03f97eac0_z.jpg

 

51436134674_9f4b03ff78_z.jpg

 

51436134649_2ea8348a5a_z.jpg

 

Damit sind schonmal die vier Figuren fertig, die wir am Freitag zum Spielen auf jeden Fall brauchen. Mein neues ehrgeiziges Ziel lautet, die restlichen acht bis dahin auch zu schaffen, sodass man, falls ein Charakter ins Gras beißt, direkt die freie Auswahl hat, wenn man mit der nächsten Figur einsteigt.

 

Es ist auf jeden Fall cool, mal solche Büsten zu bemalen, da der Fokus ganz anders liegt als bei einer "vollständigen" Miniatur und der Maßstab ja auch ein anderer ist. Außerdem sind die Star-Wars-Figuren halt spannend und größtenteils auch sehr gut vom Design her. Nur Rey wirkt finde ich etwas alt, das hätte ich beim Bemalen vielleicht nochmal etwas weicher zu zeichnen versuchen können, aber nun ja. Wenn man die Büste neben ein Foto von Daisy Ridley hält, weiß man trotzdem, wer's sein soll. :D 

 

Dafür finde ich wiederum das Modell von Darth Maul enorm gut getroffen, da haben die Designer seinen Gesichtsausdruck hervorragend hinbekommen. Das war eine Freude, den zu bemalen. Ich würde sagen, die meiste Arbeit hat insgesamt Ahsoka Tano wegen ihren verhältnismäßig aufwändigen Farben gemacht, und Kylo Ren zu bemalen war wiederum aus dem Gegenteil heraus interessant, weil man halt ein Modell ansprechend gestalten muss, das im Grunde einfach nur schwarz ist. Schönes Projekt auf jeden Fall und eine nette Abwechslung, ich freue mich auf die restlichen acht Büsten. 

 

Aus, äh, Recherchegründen habe ich dann auch mal angefangen, Star Wars Rebels zu schauen. In Talisman sind ja schließlich drei Figuren aus der Serie dabei. Gefällt mir bisher ganz gut und scheint mir mit etwa 70 Folgen auch recht überschaubar. Und das Setting ist halt interessant, da wird die Zeit kurz vor der Rebellion beleuchtet (ich glaube, die erste Staffel spielt etwa 5 Jahre vor der Schlacht bei Yavin). 

 

 

 

  • Like 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:klappe:

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst Herzlichen Glückwunsch nachträglich.
 

Dann habe ich mal ein paar Seiten nachgeholt ... Die Hunde sind gut geworden, ich mag das grüne Leuchten unter ihren Pfoten, einfacher aber effektiver Effekt.

Ein Deathwatch Killteam klingt mega gut. Ich bin gespannt. Auch um mir … vielleicht die ein oder andere Inspiration abzugreifen. Danke auch für den kurzen Einblick in euer Killteam Spielchen. 😄

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Jeretik:

Zuerst Herzlichen Glückwunsch nachträglich.

 

Vielen Dank!

 

vor 10 Stunden schrieb Jeretik:

Zuerst Herzlichen Glückwunsch nachträglich.
 

Dann habe ich mal ein paar Seiten nachgeholt ... Die Hunde sind gut geworden, ich mag das grüne Leuchten unter ihren Pfoten, einfacher aber effektiver Effekt.

 

Danke. Das grüne Leuchten in Augen und um Füße haben alle meine durch Nekromantie wiederbelebten Kreaturen in der Untoten-Armee. Also auch Zombies, Skelette und so weiter. Finde das eine ganz schöne Art, diese unheilvollen Energien darzustellen. 

 

vor 10 Stunden schrieb Jeretik:

Ein Deathwatch Killteam klingt mega gut. Ich bin gespannt. Auch um mir … vielleicht die ein oder andere Inspiration abzugreifen. Danke auch für den kurzen Einblick in euer Killteam Spielchen. 😄

 

Sehr gerne. Auf das Deathwatch-Kill-Team hab ich auch große Lust. Ich muss mich nur erstmal um das Entfärben der Miniaturen kümmern. Aber ich denke, dass die Truppe auf jeden Fall mehr oder weniger zeitnah unter den Pinsel kommen wird. Was ja bei mir immer ein relativer Begriff ist. :D

 

Erstmal ging es mit den Büsten aus der Star-Wars-Talisman-Variante weiter. Dieses Mal waren Count Dooku, Luke Skywalker, Ezra Bridger und der Grand Inquisitor fällig. 

 

51438833891_f08806bee5_c.jpg

 

51438083037_00871d68e8_z.jpg

 

51438083027_be1220f9b6_z.jpg

 

51439800635_51946c880a_z.jpg

 

51439800680_9ae2c5cbcc_z.jpg

 

Dann hab ich noch ein bisschen in meinem generellen Pile of Shame gewühlt und ein bisschen was geklebt. Neulich wurde bei unserem Spieletreffen von ein paar Leuten mal wieder Warcry auf den Tisch gepackt, wobei mir einfiel, dass ich da auch noch ein paar Sachen für auf der längeren To-do-List habe. Nämlich zum Beispiel diese hier: 

 

51438834016_c2934d4efe_c.jpg

 

Die will ich auch irgendwann in den nächsten Wochen vielleicht mal bemalen. Furien sind einfach generell nützlich, weil sie bei Warcry immer mal als Ereignis aufkreuzen können und ich sie zudem auch bei meinen Chaosdämonen bei Warhammer 40.000 verwenden kann (daher werde ich ihre Bases auch so wie die meiner Dämonen bemalen). Außerdem mag ich die Modelle, die fiesen Gesichter mit den schütteren Bärten sind einfach klasse. 

  • Like 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, 

die letzte Ladung der Star-Wars-Büsten ist pünktlich für das Spiel heute Abend fertig. Das war auf jeden Fall mal ein anderes Projekt und eines, das mir eine Menge Spaß gemacht hat, zumal sich die individuellen Büsten recht zügig bemalen ließen. Ich würde sagen, dass ich pro Büste eine halbe Stunde plus minus gebraucht habe, wobei es Ausreißer nach oben und unten gab. Ahsoka Tano war etwa ein bisschen mehr Arbeit, Kylo Ren ging natürlich wiederum etwas schneller. 

 

51441954986_7d5aa3ecee_c.jpg

 

51442200753_ae3cf29b77_z.jpg

 

51441954971_c68ba28131_z.jpg

 

51442697914_52ffc7dba4_z.jpg

 

51441970731_2b7edc25c0_z.jpg

 

Mal gucken, wie's jetzt weitergeht. Eigentlich müsste ich Grey Knights machen wegen des anstehenden Turniers, aber für die fehlt mir aktuell eine Farbe, die hoffentlich nächste Woche mit dem Codex Orks hier eintrudelt. Vielleicht mal ich vorher ein bisschen an den Warcry-Furien rum oder so. 

  • Like 17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Exzellent gemacht 😀

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 10.9.2021 um 09:51 schrieb D.J.:

Exzellent gemacht 😀

 

Am 10.9.2021 um 10:38 schrieb Landi:

Im Schnitt ne halbe Stunde und dann so ein tolles Ergebnis. Wahnsinn.

 

Danke euch beiden, schön wenn sie gefallen! Gestern Abend gab's dann auch den ersten Einsatz für vier der Helden und Schurken. Darth Maul, Ahsoka Tano, Rey und Kylo Ren bereisten die Galaxis auf der Suche nach Verbündeten und sammelten Erfahrung in den Wegen der Macht, um Stärker zu werden und den Imperator zu stellen. Es konnte nur einen geben, der diese Aufgabe erfüllen und das Mächteverhältnis in der Galaxis für immer verändern würde. 

 

51446121230_3ba2695016_b.jpg

 

Während Kylo Ren nur langsame Fortschritte machte und zwischendurch kurzzeitig alles verlor, konnten seine drei Kontrahenten ungeahnte Kräfte aufbauen. Besonders Darth Maul schien unbesiegbar und mehr als bereit, den Imperator herauszufordern – doch ihm fehlte leider der dazu nötige Sith Wayfinder, um nach Exegol zu gelangen! Kylo wusste, dass ihm die Zeit davonrannte, und so machte er sich schließlich auf, Palpatine zu stellen und seinen rechtmäßigen Platz einzufordern. In einem epischen Duell des Willens gelang es jungen Ben Solo, sein Schicksal zu erfüllen, kurz bevor Ahsoka Tano ebenfalls im Thronraum des Imperators eingetroffen wäre und der Galaxis womöglich eine friedliche Zukunft beschert hätte.

 

51445407138_fb910065fb_z.jpg

 

Lustig war's. Die Star-Wars-Variante von Talisman ist in den Grundmechaniken dasselbe leichte und komplett zufallsbasierte Spiel wie üblich, aber es gibt ein paar ganz nette Anpassungen, etwa dass die meisten Kreaturen, Fahrzeuge und Droiden, denen man so begegnet, je nach der eigenen Gesinnung entweder als Begleiter und Helfer fungieren oder eben als Feinde. Das macht es etwas wichtiger, welche Gesinnung man hat, beziehungsweise es wirkt sich halt häufiger aus. 

 

 

 

 

  • Like 13
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt doch spannend 😀 Vor allem, wenn man eh Star Wars Fan ist. Passt dann alles prima zusammen 🙂

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb D.J.:

Das klingt doch spannend 😀 Vor allem, wenn man eh Star Wars Fan ist. Passt dann alles prima zusammen 🙂

 

Jo, das Ende war vor allem ziemlich spannend, als ich alles riskierte, um in die Mitte vorzustoßen, obwohl ich eigentlich ganz gerne noch etwas geskillt hätte, aber ich musste ja den anderen zuvorkommen. Meine Frau war mit Ahsoka nur zwei Felder hinter mir auf dem Pfad der Hellen Seite der Macht zum Zentrum, war also eine knappe Geschichte. Der Freund, der Darth Maul spielte, suchte derweil verzweifelt den Sith Wayfinder und vernichtete dabei alles auf seinem Weg, weil er überragend stark war, und seine Partnerin mit Rey hatte zwar superviele Begleiter und nützliche Gegenstände, aber konnte einfach ihre Werte nicht hoch genug bringen, um sich ins Zentrum zu wagen – eine typische Talismanrunde also, so insgesamt. :D

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 11.9.2021 um 12:34 schrieb Vermillion:

 – eine typische Talismanrunde also, so insgesamt. :D

 

Das ist der Satz, der es am besten zusammenfasst 🤣

 

 

bearbeitet von D.J.
  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klasse geworden die Talisman-Büsten...   :ok:

 

Bin auch ein Fan von dem Spiel und habe selber einige Erweiterungen. Leider kommt das Spiel viel zu selten bei uns auf den Tisch...   :ka:

 

...aber als alter Starwars-Fan sollte ich mir diese Edition vielleicht doch mal anschau'n...   😉

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb tanzbaer60:

Klasse geworden die Talisman-Büsten...   :ok:

 

Bin auch ein Fan von dem Spiel und habe selber einige Erweiterungen. Leider kommt das Spiel viel zu selten bei uns auf den Tisch...   :ka:

 

...aber als alter Starwars-Fan sollte ich mir diese Edition vielleicht doch mal anschau'n...   😉

 

 

Danke dir!

Ja, vom Original haben wir auch ein paar Erweiterungen. Da müsste ich glaub ich auch mal noch so um die 20 Helden und Schurken bemalen (von etwa 40 die wir haben).

 

Die Star-Wars-Edition ist echt hübsch, allerdings meines Wissens nach nur auf Englisch verfügbar, das war ja für dich meine ich eher ein Ausschlusskriterium, ne? 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Vermillion:

Die Star-Wars-Edition ist echt hübsch, allerdings meines Wissens nach nur auf Englisch verfügbar, das war ja für dich meine ich eher ein Ausschlusskriterium, ne? 

 

Einspruch ... seit diesem Monat gibt es tatsächlich auch eine deutsche Ausgabe...   :yeah:

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aloha, 

die letzten Tage haben mich die Chaosfurien aus Warcry beschäftigt (die natürlich auch ihren Nutzen in so ziemlich jedem anderen Spielsystem haben, in dem Chaos involviert ist). Je nachdem welche Zeichentrickserien man in den 90ern so geschaut hat, könnten die gewählten Farben entweder komplett zufällig wirken oder absolut Sinn ergeben. :D

 

51473098098_4d7044a0e6_b.jpg

 

So, nachdem das chaotische Gezücht vom Tisch ist, geht's mit Grey Knights weiter. Ich muss irgendwie ja noch 10 Marines bemalen – für ein Turnier in 10 Tagen. Naja, ohne tighte Bemal-Deadline wäre es einfach nicht die vollständige Turnier-Erfahrung. :D

  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gargoyles? Auf den Pinseln Schwingen der Gerechtigkeit? ;)

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:D Mit meinen Kids immer geschaut, wenn sie bei mir waren :)

Pflichtprogramm und heute noch irgendwie sehr gut zu schauen :)

 

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Haben wir auch dort noch einmal geschaut :)

Wie eine Reise in die Vergangenheit. Mich hat das gute Altern der Serie auch überrascht, aber auch erfreut 😍

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb D.J.:

Mit meinen Kids immer geschaut, wenn sie bei mir waren :)

 

Im Daumenkino? 😋 Dachte du bist schon so alt, da gab es noch keine Fernseher und die Serie ist doch aus Mitte der 90ger ... 😁

Ich habe die Gargoyles aber auch geschaut.    

So gute Serien wie damals gibt es ja heute gar nicht mehr... :alt:

 

Die Furien sind schick geworden. Der Schnee auf den Basen kommt sehr gut. 👍

 

 

 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Jeretik:

 

Im Daumenkino? 😋 

 

🤣 🤣

 

vor 8 Minuten schrieb Jeretik:

Dachte du bist schon so alt, da gab es noch keine Fernseher und die Serie ist doch aus Mitte der 90ger ... 😁

 

Auch im hohen Alter war ich noch rüstig genug, um mich zu vermehren ;D

*Protzmodus off*

 

vor 8 Minuten schrieb Jeretik:

Ich habe die Gargoyles aber auch geschaut.    

So gute Serien wie damals gibt es ja heute gar nicht mehr... :alt:

 

Ja, das ist leider wahr 😕

 

vor 8 Minuten schrieb Jeretik:

Die Furien sind schick geworden. Der Schnee auf den Basen kommt sehr gut. 👍

 

Ich finde die gesamte Kompostion der Bases und der eigentlichen Miniaturen darauf sehr gut gelungen.

 

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb Jeretik:

So gute Serien wie damals gibt es ja heute gar nicht mehr... :alt:

 

vor 40 Minuten schrieb D.J.:

Ja, das ist leider wahr 😕

 

Och naja, gibt doch auch heute noch einiges an guten Serien für jüngeres (und jung gebliebenes) Publikum. 

Ich gucke gerade Star Wars: Rebels, das ist ziemlich stark. Spontan würden mir im selben Atemzug außerdem noch The Dragon Prince und Hilda (beide auf Netflix verfügbar) als zwei sehr schöne Serien einfallen, die ich als rundum sehr hochwertig empfunden habe. Die drei genannten Serien sind sehr unterschiedlich, aber jede auf ihre Art sehr schön. 

 

vor 50 Minuten schrieb Jeretik:

Die Furien sind schick geworden. Der Schnee auf den Basen kommt sehr gut. 👍

 

vor 40 Minuten schrieb D.J.:

Ich finde die gesamte Kompostion der Bases und der eigentlichen Miniaturen darauf sehr gut gelungen.

 

Danke euch! Die Bases habe ich quasi genauso gestaltet wie bei meinen Chaosdämonen, denn da können die Furien ja prinzipiell auch mitspielen. Das ist einfach Martian Ironearth mit Deathlclaw Brown trockengebürstet, ein paar Grasbüschel drauf und ein bisschen Valhallan Blizzard dazu. Also größtenteils Citadel Technicals, die da die Arbeit für mich erledigt haben, das Base gut aussehen zu lassen. :D

 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.