Jump to content
TabletopWelt

Vermillion baut & bemalt verschiedene Dinge


Empfohlene Beiträge

vor 18 Minuten schrieb Vermillion:

Die Regeländerungen finde ich größtenteils okay. An den neuen Anspornschritt wird man sich gewöhnen müssen, dabei gibt's Gewinner und Verlierer unter den Kriegerscharen, aber ich denke, das wird schon gehen. Die neuen Attackenaktions-Schlüsselwörter und Mechaniken finde ich hingegen ziemlich gut, und auch die Erforschen-Mechanik finde ich erstmal nicht uninteressant. Was ich nicht gebraucht hätte: dass man jetzt seine Karten einfach wieder ins Deck packt, wenn man sich zum Ziehen einer neuen Hand entscheidet. Jetzt gibt es da nichts mehr abzuwägen, das finde ich etwas schade. Und die Beschränkung auf 12 Missionskarten beim Deckbau fand ich eigentlich auch gut. Aber nun. Im Kern bleibt es dasselbe tolle Spiel, und ich denke, dass die neuen Sachen insgesamt etwas frischen Wind reinbringen. Ich freu mich jedenfalls schon drauf, es demnächst mal anzutesten. 

 

Ich hab mich da bisher aus allen Diskussionnen rausgehalten. Will das erstmal selbst alles ausprobieren. Evtl. ja echt mal mit der Frau. ;)

 

vor 18 Minuten schrieb Vermillion:

 

Genau, da wird schon nach den Regeln der aktuellen Season gespielt. Ist dieses hier: 

https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=28509

 

Na dann toi, toi, toi. Auch das es noch voll wird. ;)

 

vor 18 Minuten schrieb Vermillion:

Da fällt mir außerdem noch ein, dass ich dir noch ein Foto versprochen hatte, @Helle.

 

51634975078_32d8ef4796_c.jpg

 

Ist aber doch schon ganz ordentlich. Den Oberkörper baut man nicht so einfach auf andere Beine. Danke dafür.

 

vor 18 Minuten schrieb Vermillion:

Habe auch mal provisorisch die Flügel rangeklemmt, damit man die Dimensionen des Modells besser erkennen kann. Also wirklich kein gewaltiges Monster. Sähe wahrscheinlich im Duell gegen Yndrasta ganz geil aus. :)

 

 

Hehe, ja bestimmt. Zählt deine denn überhaupt als Monster?

 

Als ich Yndrasta jetzt so auf meinen Tisch hab stehen sehen, wollte ich eigentlich mal den alten HDW daneben stellen. Also der ist schon eines der größten Modelle aus meiner Anfangszeit. Ich glaube die tun sich auch nicht mehr sonderlich viel.

  • Like 4

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann ist das mit den Boxen ja aber auch eine Platzfrage. 😉 Dann behalte ich auch nur die, wo mir das Artwork besonders gut gefällt. Und die Boxen irgendwo in einem dunklen Kämmerlein aufbewahren hilft ja auch nicht, dann kann man sich die Bilder der Artworks auch als Bildschirmhintergrund oder so auf dem Rechner ablegen und gelegentlich mal anschauen.

 

vor einer Stunde schrieb Helle:
vor 1 Stunde schrieb Vermillion:

Die Regeländerungen finde ich größtenteils okay. An den neuen Anspornschritt wird man sich gewöhnen müssen, dabei gibt's Gewinner und Verlierer unter den Kriegerscharen, aber ich denke, das wird schon gehen. Die neuen Attackenaktions-Schlüsselwörter und Mechaniken finde ich hingegen ziemlich gut, und auch die Erforschen-Mechanik finde ich erstmal nicht uninteressant. Was ich nicht gebraucht hätte: dass man jetzt seine Karten einfach wieder ins Deck packt, wenn man sich zum Ziehen einer neuen Hand entscheidet. Jetzt gibt es da nichts mehr abzuwägen, das finde ich etwas schade. Und die Beschränkung auf 12 Missionskarten beim Deckbau fand ich eigentlich auch gut. Aber nun. Im Kern bleibt es dasselbe tolle Spiel, und ich denke, dass die neuen Sachen insgesamt etwas frischen Wind reinbringen. Ich freu mich jedenfalls schon drauf, es demnächst mal anzutesten. 

 

Ich hab mich da bisher aus allen Diskussionnen rausgehalten. Will das erstmal selbst alles ausprobieren. Evtl. ja echt mal mit der Frau. ;)


Kenne die Regeln von früher nicht, darum wird es für mich einfacher und wenn ich die Frau erstmal überzeugt habe dann... HAHAAA ... 😁

 

vor einer Stunde schrieb Helle:

Ist aber doch schon ganz ordentlich. Den Oberkörper baut man nicht so einfach auf andere Beine. Danke dafür.

 

Ja, gegen eine normale AOS Figur wirkt sie schon noch mächtiger und größer als gegen einen Primel. 
Ich mag ihren Oberkörper total, leider scheinen habe ich bisher noch keine passende Beine gefunden. Sigvalds Beine scheinen zu klein zu sein ... 😒
 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb Jeretik:

Irgendwann ist das mit den Boxen ja aber auch eine Platzfrage. 😉 Dann behalte ich auch nur die, wo mir das Artwork besonders gut gefällt. Und die Boxen irgendwo in einem dunklen Kämmerlein aufbewahren hilft ja auch nicht, dann kann man sich die Bilder der Artworks auch als Bildschirmhintergrund oder so auf dem Rechner ablegen und gelegentlich mal anschauen.

 

Ja gut, aber das "abgelaufene" Spielmaterial muss ja auch irgendwo hin. Da würden sich die entsprechenden Boxen der jeweiligen Season einfach mega anbieten. :ok:

  • Like 2

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Helle:

Hehe, ja bestimmt. Zählt deine denn überhaupt als Monster?

 

Ja, Lauka Vai ist ein Monster. 

 

vor 3 Stunden schrieb Helle:

Als ich Yndrasta jetzt so auf meinen Tisch hab stehen sehen, wollte ich eigentlich mal den alten HDW daneben stellen. Also der ist schon eines der größten Modelle aus meiner Anfangszeit. Ich glaube die tun sich auch nicht mehr sonderlich viel.

 

Gute Idee, muss Lauka Vai dann mal neben meinen alten Louen Leoncoeur stellen, wenn sie fertig ist. :D

 

vor 1 Stunde schrieb Helle:

 

Ja gut, aber das "abgelaufene" Spielmaterial muss ja auch irgendwo hin. Da würden sich die entsprechenden Boxen der jeweiligen Season einfach mega anbieten. :ok:

 

vor 15 Minuten schrieb Jeretik:

Altpapier... Kaminofen... ja gut, bevor hier alle mit Fackeln ankommen und etwas von Blasphemie brüllen 😉 Stimmt schon, es ist einfach angenehmer Dinge in einer Box zu lagern anstatt sie lose rumfliegen zu haben. 😋 

 

Meine Fraktionsspezifischen Karten habe ich in so Kartensammelordner einsortiert, meine allgemeinen Karten in so Deckboxen eingelagert, wobei sie nach Seasons sortiert sind. Ich glaube, die alten Boxen habe ich mittlerweile weggeworfen, kann aber sein, dass mindestens Beastgrave noch hier rumgeistert, vielleicht sogar auch noch Nightvault … hätte also doch nur Shadespire weggeworfen. Na, beim nächsten Ausmisten fliegt der Rest auch, sind nur noch leere Kartons.

 

So, damit es auch noch was zu schauen gibt: 

 

51635075971_c19c728063_z.jpg

 

Box 1 von den Schweren Intercessoren ist durch, Box 2 folgt dann demnächst. Dakka Dakka! 

  • Like 10
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also an der Nightvaultbox hätte ich Interesse. ;)

  • Like 1

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb Vermillion:

Ich glaube, die alten Boxen habe ich mittlerweile weggeworfen, kann aber sein, dass mindestens Beastgrave noch hier rumgeistert, vielleicht sogar auch noch Nightvault … hätte also doch nur Shadespire weggeworfen. Na, beim nächsten Ausmisten fliegt der Rest auch, sind nur noch leere Kartons.

 

Da fand ich die Artworks auch nicht so schön 😉

 

vor 8 Minuten schrieb Vermillion:

So, damit es auch noch was zu schauen gibt: 

 

51635075971_c19c728063_z.jpg

 

Box 1 von den Schweren Intercessoren ist durch, Box 2 folgt dann demnächst. Dakka Dakka! 


Man ey, als meine Frau bei meinen Aggressors zu mir meinte, dass diese Helme sie an Hamster mit vollen Backen erinnern, muss ich jetzt immer an volle Hamsterbacken denken, wenn ich diese Art von Helmen sehe.  

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb Helle:

Also an der Nightvaultbox hätte ich Interesse. ;)

 

Falls ich sie noch habe, denk ich an dich. ;)

 

vor 8 Minuten schrieb Jeretik:

Man ey, als meine Frau bei meinen Aggressors zu mir meinte, dass diese Helme sie an Hamster mit vollen Backen erinnern, muss ich jetzt immer an volle Hamsterbacken denken, wenn ich diese Art von Helmen sehe.  

 

Vielleicht haben sie die Backen ja wirklich voll … voll mit gerechtem Hass auf die Feinde des Imperators! 😡

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Vermillion:

Vielleicht haben sie die Backen ja wirklich voll … voll mit gerechtem Hass auf die Feinde des Imperators! 😡

 

 

VID-20190406-WA0001.mp4

 

 

 

Das sind jetzt die Ersatz Termis?

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nein, würde ich nicht sagen. Einheiten in Gravis-Rüstungen gibt es ja nicht erst seit gestern und sie unterscheiden sich schon in den Grundwerten von Terminatoren - und meist auch im Aufgabengebiet. Wenn eine dieser Einheiten eine ähnliche Rolle einnimmt wie klassische Terminatoren, dann doch eher die Aggressoren. 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Helle:

Ja gut, aber das "abgelaufene" Spielmaterial muss ja auch irgendwo hin. Da würden sich die entsprechenden Boxen der jeweiligen Season einfach mega anbieten. :ok:

 

Woohaaa ... alleine das Wort "abgelaufenes Spielmaterial" lässt mich schaudern! ;)

Aber ernsthaft gesagt finde ich das sehr schade. Spielmaterial sollte keine Halbwertzeit haben

 

vor 9 Stunden schrieb Jeretik:

Man ey, als meine Frau bei meinen Aggressors zu mir meinte, dass diese Helme sie an Hamster mit vollen Backen erinnern, muss ich jetzt immer an volle Hamsterbacken denken, wenn ich diese Art von Helmen sehe.  

 

Okeee ... auch ein Vergleich 🤣

 

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb D.J.:

Woohaaa ... alleine das Wort "abgelaufenes Spielmaterial" lässt mich schaudern! ;)

Aber ernsthaft gesagt finde ich das sehr schade. Spielmaterial sollte keine Halbwertzeit haben

 

Nene, da ist nichts abgelaufen, bei Warhammer Underworlds werden nur für bestimmte Turniermodi Karten aus älteren Veröffentlichungen nicht zugelassen (wie auch bei den meisten Trading Card Games), aber es gibt genauso noch Spielmodi, wo man sie benutzen kann. Das Championship-Format, welches nur die allgemeinen Karten der letzten beiden Seasons verwendet, ist halt einfach das gängigste, weshalb es die meisten Leute spielen. Aber die alten Karten sind nicht für die Tonne. 

 

So, gestern Abend haben wir uns nicht mehr zum Regeln lernen von "Der Kartograph" motivieren können und das auf's Wochenende verlegt. Dafür ging's bei Lauka Vai weiter, die jetzt so ausschaut: 

 

51637167606_4187cabedd_c.jpg

 

 

51636336662_058f39c1e6_c.jpg

 

Es müssen noch die Flügelmembranen durchakzentuiert werden, dann ist die monströse untere Hälfte des Modells geschafft. Danach ist es ja praktisch nur noch eine etwas größere halbe Vampirin. :D

Mal schauen, ob ich sie am Wochenende schaffe. Kommt ein bisschen drauf an, wie sehr mich das Akzentuieren der Flügelmembranen wahnsinnig macht. 

  • Like 20
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, danke dir für die Aufklärung! Ich hatte da jetzt echt vermutet, die wären komplett außen vor, also auch nutzlos im privaten Kreis.

Dann ist okay.

 

Die Lady sieht jetzt schon heiß aus!

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb D.J.:

Die Lady sieht jetzt schon heiß aus!

 

vor 22 Stunden schrieb Lord-Thorongil:

Das ist ja eine coole Miniatur !!

Und deine Bemalung sieht bisher sehr viel versprechend aus. Weiter machen :D

 

Danke, dem Wunsch nach Weitermachen bin ich mal nachgekommen. Die Flügelmembranen sind durch und auf der Rüstung sind Screaming Bell und Fulgurite Copper gelandet, was anschließend mit ordentlich Carroburg Crimson getuscht wurde, das gerade trocknet (also kann man derweil auch mal was ins Forum schreiben). 

 

51641260403_9cb1df4561_c.jpg

 

Damit ist bei Lauka Vai dann auch so langsam ein Licht am Ende des Tunnels. Auf die Rüstung müssen jetzt noch ein bisschen Blood Letter, nochmal Fulgurite Copper und abschließende Akzente mit Runefang Steel. Danach muss ich bloß noch die restlichen Details machen, die Flügel anbauen und das Base fertigstellen. Ich bin ganz zuversichtlich, dass das jetzt am Wochenende hinhaut. 

 

Gestern Abend haben meine Frau und ich den Kartographen ausprobiert. Das Spielprinzip ist schön einfach und dank der immer neuen Kombinationen an Siegesbedingungen dürfte auch ein hoher Wiederspielwert gegeben sein. Das Zeichnen der Landkarten ist quasi ein lustiger Mix aus Tetris und einem komplexeren Bingo. Sehr empfehlenswert, mal schauen ob wir nach ein paar weiteren Spielen vielleicht auch in Richtung der Erweiterungen schielen. 

 

51641698194_9ebee90e82_c.jpg

 

Nachdem wir uns beim Erkunden neuer Gebiete mit Gnollen und Grottenschraten herumgeschlagen und vier Jahreszeiten hindurch fremde Länder erforscht und das Gesehene niedergezeichnet hatten gefiel schließlich dem Königshaus das von mir kartographierte Gebiet etwas besser (ich hatte sowas wie 136 Punkte und meine Frau 123, also sehr knapp). 

 

Wie es ausschaut, hat sich weiterhin in zwei Wochen spontan die Möglichkeit ergeben, auf ein Warhammer-40.000-Turnier bei Frankfurt zu fahren: 

https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=28365

 

Ich hatte das schon länger ins Auge gefasst, besonders weil auch ein Jugendfreund von mir antritt, mit dem ich vor gut 20 Jahren schon Warhammer gespielt habe, aber der Termin fiel leider auch auf's erste "Geh-mit-meiner-Laterne" von meinem Sohn (hatte ich das Thema hier schonmal irgendwo angeschnitten? 🤔). Jedenfalls hat sich das jetzt zwei Tage vorverschoben (was ja auch vom Datum her irgendwo Sinn macht). Geil! Das einzige was noch passieren kann ist dass meine Frau für das Wochenende einen Dienst gedrückt bekommt, den sie nicht tauschen kann, dann wäre natürlich trotzdem daheim bleiben mit dem Nachwuchs angesagt. 

 

Ich habe mich jedenfalls mal angemeldet – nochmal mit Grey Knights, weil ich die Einheiten für die Space-Marine-Turnierliste, auf die ich im Moment Bock hätte, in der kurzen Zeit nicht gebaut und bemalt kriege. Außerdem weiß ich bei den Grey Knights im Moment einfach am ehesten, was ich tue, weil ich immerhin ja auf dem letzten Turnier ein paar Spiele gemacht habe. Die Liste wird wohl im Kern so ähnlich ausfallen, aber ich schmeiße hier und da Sachen raus, die ich als weniger nützlich empfand, um ein paar andere Modelle auszuführen. Werde dann demnächst nochmal was zu der Liste schreiben, wenn sich finalisiert, dass ich auf das Turnier kann.  

  • Like 18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 30.10.2021 um 12:49 schrieb Vermillion:

[...]aber der Termin fiel leider auch auf's erste "Geh-mit-meiner-Laterne" von meinem Sohn[...]

 Wie er immer seinen Sohn vorschickt... dabei ist er es doch, der mit der Laterne seines Sohnes geht 😋

Die Drachenlady wird ja langsam, sehr gut und Danke für den kurzen Einblick in den Kartographen 👍 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin! Lauka Vai ist am Samstag noch fertig geworden, allerdings lag ich dann die letzten beiden Tage komplett erkältungsmäßig um und hatte entsprechend wenig Muße, Fotos zu schießen. Heute geht's gefühlt so langsam wieder bergauf gesundheitlich. Immerhin also mal Fotos gemacht, hier ist sie: 

 

51649941670_3be116d264_c.jpg

 

51649747259_a4daa396a2_c.jpg

 

51649313148_72b169e617_c.jpg

 

Und schau einer an, da ist der Oktober auch schon rum. Zeit für unsere allseits beliebte Volkszählung. 

 

51649746864_dd3eb2ec56_c.jpg

 

Das Bild ist wohl ein bisschen verwackelt. Naja. Im Oktober wanderten insgesamt 31 Modelle über den Tisch. Die Nurglinge versuchten Tapfer, Entropie und krankhaft lebendiges Verderben zu streuen, aber gegen die völlige Sterilität der Horden des Untodes hatten sie in diesem Monat keine Chance. Der Oktober war fest in Händen von Nagashs Schergen (was ja auch zum Halloween-Monat passt). Insgesamt steht der Zähler für 2021 damit nun bei 304 bemalten Modellen. 

 

Ah ja, Post gab's auch.

 

51648253302_4aa4050935_c.jpg

 

Habe mir eine kleine vorweihnachtliche Freude gemacht. Nun heißt es noch einen Monat warten und dann herausfinden, welche Orden sich im Adventskalender versteckt haben. 😊

Außerdem gab's noch einen Ironclad Dreadnought. Der landet in letzter Zeit häufiger in meinen Space-Marine-Listen – mit Kettenfaust und zwei Schweren Flammenwerfern ist er ein guter Aufpasser für die eigene Aufstellungszone. Schockende 5er-Trupps werden es in seiner Nähe nicht so leicht haben, Octarius-Daten zu haben, und gegen eintreffende Fahrzeuge ist die 6er-Schaden-Kettenfaust auch etwas, was den Gegner zum Nachdenken zwingt. Da der Ironclad zudem Widerstand 8 hat (und natürlich als Dreadnought eingehenden Schaden reduziert), wird man ihn auch nicht so ohne weiteres los. Finde ich cool und möchte ich ausprobieren. Außerdem eine gute Entschuldigung, noch einen Dreadnought zu bemalen. 

 

Ich denke, in nächster Zeit wird's hier erstmal mit 40k weitergehen bemaltechnisch. Wahrscheinlich werde ich Kastellan Crowe auf den Maltisch stellen, wenn ich mich wieder fit genug fühle, und dann peile ich die Schweren Intercessoren, die Forge-World-Bohrer und die beiden neulich gebauten Chaosritter an. Zum Jahresabschluss gibt's dann Nagash (und was ich evtl. sonst noch so schaffe, falls ich schneller bin als gedacht). So ungefähr der Fahrplan …

  • Like 22
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir ein, ich hatte euch ja noch ein paar Takte zu meiner Liste für's nächste 40k-Turnier runtertippen. Die sieht so aus:

 

++ Spearhead Detachment -3CP (Imperium - Grey Knights) [115 PL, 7CP, 1,999pts] ++

 

+ Configuration + Battle Size [12CP]: 3. Strike Force (101-200 Total PL / 1001-2000 Points)

 

Brotherhood: Swordbearers Detachment Command Cost [-3CP]

 

+ No Force Org Slot + Servitors [2 PL, 45pts] . 2x Servitor: 2x Servo-Arm . Servitor (Multi-melta): Multi-melta . Servitor (Plasma Cannon): Plasma Cannon

 

+ HQ +

Brotherhood Techmarine [4 PL, -1CP, 80pts]: 1: Gate of Infinity, Boltgun, Omnissian Power Axe, Rites of Protection, Shield of Humanity . Servo Arms

 

Grand Master [8 PL, -1CP, 145pts]: 1: Daemon Slayer, 2: Empyric Amplification, 2: Hammer of Righteousness, 5: Warp Shaping, Destroyer of Crys'yllix, Exemplar of the Silver Host, Master-crafted storm bolter, Warlord . Nemesis Daemon Hammer: Nemesis Daemon Hammer

 

+ Troops +

Brotherhood Terminator Squad [24 PL, 304pts] . Grey Knight Terminator Justicar . . Nemesis Daemon Hammer: Nemesis Daemon Hammer . 6x Terminator (Halberd): 6x Nemesis Force Halberd, 6x Storm Bolter

 

Strike Squad [12 PL, 220pts] . 9x Grey Knight (Falchions): 18x Nemesis Falchion, 9x Storm Bolter . Grey Knight Justicar . . Nemesis Falchions

 

+ Elites +

 

Venerable Dreadnought [8 PL, 165pts]: Missile launcher, Twin lascannon

 

Venerable Dreadnought [8 PL, 150pts]: Multi-melta, Dreadnought Combat Weapon, Storm Bolter

 

+ Heavy Support +

 

Land Raider Banisher [19 PL, 265pts]

 

Nemesis Dreadknight [8 PL, 165pts]: Dreadfist, Heavy Incinerator, Heavy Psycannon, Nemesis Daemon Greathammer

 

Nemesis Dreadknight [8 PL, 165pts]: Dreadfist, Heavy Incinerator, Heavy Psycannon, Nemesis Daemon Greathammer

 

Nemesis Dreadknight [8 PL, 165pts]: Dreadfist, Heavy Incinerator, Heavy Psycannon, Nemesis Daemon Greathammer

 

Purgation Squad [6 PL, 130pts] . 4x Purgator (Psycannon): 4x Psycannon . Purgator Justicar . . Nemesis Force Sword

 

++ Total: [115 PL, 7CP, 1,999pts]

 

Im Prinzip ist das eine Variation meiner letzten Turnierliste. Die Hauptelemente wie der Großmeister in der Konfiguration, in der er Ritter zerschlägt, die drei Dreadknights und der Land Raider sind geblieben. Ich habe letztlich die 5 Purificatoren, ein paar Termies und das Rhino rausgeworfen und durch zwei Dreadnoughts und ein paar Servitoren ersetzt. Die Dreadnoughts haben nochmal etwas mehr/anderen Punch und Nehmerqualitäten als die Purificatoren. Außerdem werden die Antifahrzeugwaffen des Gegners so noch etwas mehr überlastet. Der Angriffstrupp wechselt vom jetzt fehlenden Rhino auf den Land Raider. Die Servitoren sind vor allem dafür da, auf Missionszielen zu parken oder bei Sekundärmissionen zu helfen. Schon witzig, dass sie im Moment so ein Staple in vielen Turnierlisten sind, oder? Hätte vor 5 Jahren sicher niemand gedacht. Weil es zufällig gepasst hat und meine Minis ohnehin so ausgerüstet sind, haben meine Servitoren außerdem noch eine Plasmakanone und einen Multimelter. Vielleicht kommt die Situation, wo es nützlich wird! 

 

Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich die paar Änderungen in der Praxis auswirken. Was denkt ihr?

Klassische Dreadnoughts zu spielen wird auf jeden Fall bestimmt cool. Was ich generell an Grey Knights sehr mag ist wie "oldschool" sich diese Armee noch anfühlt. 

bearbeitet von Vermillion
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwar keine Ahnung,um was es hier exakt geht und was das da können tut, aber ich respektiere und like die Tippleistung ;D

  • Like 3

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb D.J.:

ich respektiere und like die Tippleistung

 

10 Finger Tippen kann er bestimmt gut, garantiert schafft er die 160 Anschläge die Minute (auf der Tastatur und wehe der IS liked das jetzt trotzdem) 😅

Leider kann ich auch nichts zur Liste beitragen, finde es trotzdem immer spannend was so aufgestellt wird.


Deine Ausbeute für Oktober ist doch absolut super, wenn man bedenkt dass du einen kleinen Nurgling zu Hause hattest und abschließen auch noch Väterchen Nurgels Geschenke erhalten hast 😉 Bin gespannt was im November so kommt.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun, gelegentlich verirrt sich ja mal jemand her, der 40k ab und zu auf Turnieren spielt, für die Leute poste ich ganz gerne die Listen, und auch um nochmal für mich selbst schriftlich zu reflektieren, welche Hintergedanken ich bei bestimmten Einheiten habe. 

 

Stimmt, ich verübe, äh, tippe wahrscheinlich wirklich recht viele Anschläge pro Minute, gehört zum Job. So geht's aber sicher vielen Leuten die täglich acht Stunden vorm Rechner sitzen. :P

 

Allmählich werde ich glaube ich wieder halbwegs, heute ist auch der letzte Tag, an dem ich krankgeschrieben bin. Ich habe immerhin nochmal ein bisschen Hobby betrieben und gestern und heute die zweite Box Schwerer Intercessoren gebaut. 

 

 

51652840015_5d740b7799_z.jpg

 

Damit ist der Trupp komplett. Schon ein paar wuchtige Kerle. 

 

51651978371_d82895e2d2_c.jpg

 

Jetzt müssen bloß noch Sand und der ein oder andere Schädel auf die Bases und dann muss der endlose Regen aufhören, damit ich mal wieder zum Grundieren komme. Wir werden sehen. Als nächstes steht ja eh erstmal Kastellan Crowe auf dem Malprogramm. 

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 42 Minuten schrieb Vermillion:

Nun, gelegentlich verirrt sich ja mal jemand her, der 40k ab und zu auf Turnieren spielt, für die Leute poste ich ganz gerne die Listen, und auch um nochmal für mich selbst schriftlich zu reflektieren, welche Hintergedanken ich bei bestimmten Einheiten habe. 

 

Stimmt, ich verübe, äh, tippe wahrscheinlich wirklich recht viele Anschläge pro Minute, gehört zum Job. So geht's aber sicher vielen Leuten die täglich acht Stunden vorm Rechner sitzen. :P

 

Alles juut, war nur Späßken mit der Liste. Habe ich mir aber auch so gedacht.

Und was das Tippen angeht ... wer ohne Last und Sünde ist, der werfe die erste Taste ;D

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 2.11.2021 um 12:28 schrieb Vermillion:

Moin! Lauka Vai ist am Samstag noch fertig geworden, allerdings lag ich dann die letzten beiden Tage komplett erkältungsmäßig um und hatte entsprechend wenig Muße, Fotos zu schießen. Heute geht's gefühlt so langsam wieder bergauf gesundheitlich. Immerhin also mal Fotos gemacht, hier ist sie: 

 

51649941670_3be116d264_c.jpg

 

51649747259_a4daa396a2_c.jpg

 

51649313148_72b169e617_c.jpg

 

 

 

Also das Blut gefällt mir so noch nicht, ich glaube da geht noch einiges mehr. Willst da nicht noch einmal dran?

  • Like 1

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Helle:

 

Also das Blut gefällt mir so noch nicht, ich glaube da geht noch einiges mehr. Willst da nicht noch einmal dran?

 

Danke für's Feedback. Ich bin da eigentlich zufrieden mit und habe einen Haken an die Mini gesetzt, ich will da nix mehr dran machen. Ich wüsste auch gar nicht, was. Ist ein netter Farbverlauf von Ufer zu tieferem Bereich, Blood for the Blood God drauf für ein bisschen Effekt ... also mir schickt das. Man könnte sicher nochmal irgendwie "nachdicken" und die Ruine etwas mehr in die Tümpeloberfläche integrieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch dass ich dann alles verschlimmbessere. 🤪

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Vermillion:

[...]und die Ruine etwas mehr in die Tümpeloberfläche integrieren,[...]

 Ja, die Ruine wirkt tatsächlich etwas aufgesetzt. Vielleicht wäre auch noch ein weiteres Objekt was die Oberfläche des Blutwassers durchbricht, wie ein Schädel hilfreich gewesen. Allerdings finde ich auch, dass der Fokus eh auf den oberen Teil der Figur liegt und man von daher nicht unbedingt an der Base weiter rumhantieren muss.

 

Bin mal auf die Hamster mit den schweren Waffen gespannt, in deiner Liste sind die aber gar nicht dabei oder heißen die da anders? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.