Jump to content
TabletopWelt

Vermillion baut & bemalt verschiedene Dinge


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Bodok:

Deine Elfencharaktere 😍 sind richtig gut geworden 👍

 

Danke, schön wenn sie gefallen. 

 

Heute Abend ging es mit Khagras Verwüstern los. Die Idee ist, alle vier Rüstungsfarben von dunklem Lila hin zu einer der Hauptfarben der vier Chaosgötter aufzubauen und dann über die restlichen Details zusätzlich Zusammengehörigkeit zu erreichen. 

 

51130187423_9142e2ca3c_b.jpg

 

Gut was geschafft … es fehlt aber auch noch eine Menge. :D

bearbeitet von Vermillion
  • Like 22
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Vermillion:

Die Idee ist, alle vier Rüstungsfarben von dunklem Lila hin zu einer der Hauptfarben der vier Chaosgötter aufzubauen und dann über die restlichen Details zusätzlich Zusammengehörigkeit zu erreichen. 

Das ist eine total geile Idee! Da bin ich jetzt wirklich sehr gespannt, wie das am Ende rauskommt. 

 

Die Mini-Elfenbosse sind auch Sahne. 😍

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön wenn sie bis hierhin gefallen. 

Bisschen Fortschritt gibt's auch schon zu zeigen. Ich habe die ganzen Umhänge und so bei allen Modellen bemalt und zudem die individuellen Details von Cragan und Razek hervorgehoben. Die beiden sehr unterschiedlichen Überwürfe haben mir schon Spaß gemacht und waren mit ein Grund, wieso Cragan der Slaanesh-Typ ist (extravaganter Echsenleder-Überwurf) und Razek zu Nurgle gefunden hat (zusammengenähte grobe Lederfetzen zweifelhafter Herkunft). 

 

51131911254_c58b762471_b.jpg

 

51130459127_356f27923e_b.jpg

 

Als nächstes kümmere ich mich um die Gesichter und Pelzüberwürfe der Schwestern, danach um die ganzen Wickel um die Waffengriffe und so, dann noch Hörner, dann noch Metallics, dann noch Bases … schon eine aufwändige Truppe, aber ich mache mir mit denen ja auch absichtlich etwas mehr Arbeit, weil ich die Modelle einfach superschön finde. Gibt fast nichts, was mehr "Warhammer" ist, als klassische Chaoskrieger. Bisher ist Cragan mein Favorit, weil der Kontrast zwischen Überwurf, Pelzbesatz und Rüstung ganz gut kommt, finde ich. Mal gucken ob noch jemand der anderen Damen und Herren vorbeizieht, wenn die Truppe fertig ist. :D

 

  • Like 21
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Man sieht den Modellen wirklich an, dass Du da mehr Arbeit reinsteckst! Das lohnt sich sehr!
Überraschend für mich ist, dass mir der Pinke soweit am besten gefällt, aber dicht gefolgt vom Roten.

 

Welcher ist Cragan?

  • Like 3

„Unsichtbare, rosafarbene Einhörner sind Wesen mit großer spiritueller Macht. Wir wissen dies, da sie fähig sind, gleichzeitig rosafarben und unsichtbar zu sein. Wie alle Religionen basiert der Glaube an das Unsichtbare rosafarbene Einhorn auf Glauben und Logik, wir glauben, dass es rosafarben ist, aber logisch betrachtet wissen wir, dass es unsichtbar ist, da wir es nicht sehen können.†œ

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb MisterA:

 

Welcher ist Cragan?

 

Das ist der, der so mürrisch guckt. :lach:

 

@Vermillion na da hast dir ja mal wieder was ausgedacht. Wenn da mal nicht jemand auf @Basselope Pfaden wandelt. Vierfarbig geht die Bande aber auch voll klar. :ok:

  • Like 4

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier habe ich mal wieder einiges verpasst. 

Schöne Idee die Chaoskrieger in vier unterschiedlichen Farben zu bemalen. Sieht schon richtig gut aus :) 


Die Hochelfen finde ich auch spitze. 

  • Like 3

Bemalte Modelle 2022: 10 (4x EDEN, 2x Zombicide, 4x Infinity)

 

My Little Project

Mein Infinity P250 

Mein Underworlds Projekt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön wenn sie gefallen. Sind jetzt auch fertig. Ich bin sehr sehr glücklich damit, wie gut sie zusammen funktionieren und gleichzeitig für sich ein Champion ihrer jeweiligen Gottheit sind. :)

 

51134198640_919770cfc3_b.jpg

 

51133084896_b234cc3bbf_c.jpg

 

51132412737_11ca9ae6d6_c.jpg

 

51133299273_a0d0de2404_c.jpg

 

51133299268_c075e3ca70_c.jpg

 

Weiter geht's nach diesem Zwischenspiel entweder mit Folterern oder dem Talos für die Drukhari, denke ich. 

  • Like 29
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verdammt, das ging fix. :ok:

 

Und die sehen wirklich richtig cool und auch zusammengehörig aus, trotz der vier unterschiedlichen Rüstungsfarben.

  • Like 2

Helles Heerschau   >> 2022 <<    2021 2020 

- Grimrukks apokalyptische Horde - ORKSSons of Horus Horus Rising - Sie lauern in den Schatten - Genestealer Cult -

Bemalte Modelle 2022: 1!, '21: 190! '20: 80!, '19: 112!, '18: 171!, '17: 94! '16: 38! '15: 50! '14: 38! '13: 16! '12: 53! '11: 39! '10: 256! '09: 52! '08: 123! '07: 114! '06: 12! '05: 9! '04: 104!

 

Fordere viel von dir selbst und erwarte von anderen wenig, so bleibt dir mancher Ärger erspart! - Konfuzius

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Projekt von Vermillion steht derzeit zur Wahl für das Armeeprojekt des Monats April. Die dazu gehörige Abstimmung wird noch rund eine Woche für die Stimmabgabe geöffnet sein. Sofern Ihr Vermillion noch nicht unterstützt habt, solltet Ihr Euch nicht mehr allzu viel Zeit lassen, um dies nachzuholen.

  • Like 3

Meine Krieger und ich stehen bereit, um jeden zu überrennen, der Widerstand leistet!

-> Davon bemalt: 150 (79 Krieger des Chaos, 51 Chaos Space Marines, 20 Bretonen)

Wege zur Verdammnis - eine Erzählung chaotischen Ausmaßes...

Schlachtberichte meiner Krieger des Chaos: Tholons Weg zum ewigen Ruhm

Bekennendes Mitglied der FDP und des HSV

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Vermillion:

Schön wenn sie gefallen. Sind jetzt auch fertig. Ich bin sehr sehr glücklich damit, wie gut sie zusammen funktionieren und gleichzeitig für sich ein Champion ihrer jeweiligen Gottheit sind. :)

 

51134198640_919770cfc3_b.jpg

 

51133084896_b234cc3bbf_c.jpg

 

51132412737_11ca9ae6d6_c.jpg

 

51133299273_a0d0de2404_c.jpg

 

51133299268_c075e3ca70_c.jpg

 

 

 

Die sind richtig klasse geworden. Passen auch gut zusammen.

  • Like 2

Mein Sammelprojekt: TouchGoalDowns Miniaturenschau

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey miteinander, 

wooow, danke für das viele tolle Feedback! Freut mich echt sehr. 

 

Am Wochenende war hier hobbymäßig nix los. Mein Kurzer ist mal wieder erkältet, meine Frau hat's gleich mit umgehauen, und dazu hat uns jemand beim Ausparken am Freitag eine Delle in unseren noch kein halbes Jahr alten Volvo gefahren (während ich daneben stand und bei dem Unheil zusah 😵  ). Ihr könnt euch also wohl vorstellen, dass ich alle Hände voll mit anderem Kram zu tun hatte. Ach ja, gutes Wetter, Gartenarbeit, das muss ja auch noch gemacht werden. Also mit anderen Worten: seit den Chaoskriegern untypischerweise keinen Pinsel mehr in der Hand gehabt. Nun denn. 

 

Dafür hatte ich was schönes in der Post. Wer mir auf Instagram folgt, wird auch am Rande mitbekommen haben, dass ich eine leichte Godzilla-Obsession habe. Nun habe ich festgestellt, dass kürzlich aus der Spieleschmiede von Funko Pop ein modulares Godzilla-Brettspiel rausgekommen ist, bei dem sich die Kaijus gegenseitig in Tokyo auf die Nuss geben. Also auf Fantasywelt gelauert, bis es wieder auf Lager war …

 

51140108733_2dd48bea4f_c.jpg

 

… Direkt zugeschlagen! Auf der Rückseite der Box sieht man einen Überblick über den Inhalt und bekommt eine Vorstellung davon, was man bei dem Spiel eigentlich so treibt: 

 

51140997055_4281bab849_c.jpg

 

Die vier enthaltenen Monster sind die "Big Three" Godzilla, Mothra und King Gidorah, und das vierte Kaiju im Bunde ist amüsanterweise der eher obskure Riesenkäfer Megalon, der nur in einem der zahlreichen besonders liebenswert-käsigen Godzilla-Filme der Showa-Ära vorkam (das sind vornehmlich die eher kindlichen Filme aus den Sechzigern und Siebzigern). Anguirus oder Gigan wären da für mich naheliegender gewesen, aber nun gut, vielleicht mochte einer der Spieldesigner einfach Megalon (und er ist ja auch cool!). So sehen die Modelle und ein paar der Gebäude ausgepackt aus: 

 

51140668559_6510a02542_c.jpg

 

Finde die Kaijus ganz hübsch, dafür dass das komplette Spiel nur 35 Euro kostet. Sogar mit einem netten Preshade überzogen. Mal schauen ob ich die so lasse oder ob ich sie irgendwann bemale. Ich hoffe jedenfalls, das Spiel demnächst mal antesten zu können. Jedes Monster kommt mit seinem eigenen Kartendeck, über das man seine Aktionen bestimmt, und einem eigenen Fähigkeitenboard. Sieht nach einer coolen Mischung aus Taktik und Glück beim Kartenziehen aus, mit einer Portion Ressourcenmanagement (Ressourcen holt man sich durch das Einstampfen von Gebäuden) und einer netten Zeitmechanik, bevor der gefürchtete Oxygen Destroyer zum Einsatz kommt und die Monster aus der Stadt jagt. 

 

Über die Karte habe ich mich besonders gefreut. Und die Leute sagen, man könne keine Bilder hören

 

51140997005_2b6e742545_c.jpg

 

Ich werde dann mal berichten, wenn wir dazu kommen, das Spiel auszuprobieren. Wenn hier weniger Schnodder in der Luft liegt wahrscheinlich … 😷 (glücklicherweise aber alles nur gewöhnlicher Erkältungs-Klimbim). Auf dem Maltisch geht's dann morgen oder so mit dem Talos für die Drukhari los. Der steht hier schon und erfreut sich an dem Leid, die ganze Zeit auf Farbe zu warten. 

 

 

bearbeitet von Vermillion
  • Like 16
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das kannte ich noch gar nicht. Gleich mal notieren.

 

vor 2 Stunden schrieb Vermillion:

Die vier enthaltenen Monster sind die "Big Three" Godzilla, Mothra und King Gidorah, und das vierte Kaiju im Bunde ist amüsanterweise der eher obskure Riesenkäfer Megalon, der nur in einem der zahlreichen besonders liebenswert-käsigen Godzilla-Filme der Showa-Ära vorkam (das sind vornehmlich die eher kindlichen Filme aus den Sechzigern und Siebzigern).

 

Ich hätte es passender gefunden, wenn sie das vierte Kaiju aus "Godzilla, Mothra and King Gidorah" in die Box getan hätten, dessen Name mir gerade entfallen ist. Ich meine, wenn schon die anderen Drei dabei sind.

  • Like 2

Mein Sammelprojekt: TouchGoalDowns Miniaturenschau

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre Baragon. Und auf jeden Fall einer der schönsten Godzilla-Filme. 🥰

Ist in der Tat einer der wenigen, den ich auch Leuten empfehle, die nicht Fans der ganzen Materie sind. Der hat eine gute in sich geschlossene Story und schöne Effekte. Ein toller Film, um mal im das Genre zu schnuppern. 

 

Ich hätte wahrscheinlich noch am ehesten Rhodan neben den anderen drei erwartet. Das wäre ja ein weiterer Kandidat, der in vielen der Filme auftaucht. Naja, vielleicht plant man ja bei entsprechendem Erfolg noch Erweiterungen. Machbar wäre es recht problemlos und auf den Karten-Artworks sind auch hier und da mal Jet Jaguar oder Gigan zu sehen, also wer weiß! 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.