Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb D-S13017:

Bei den Iron Golems muss man sich zwischen Signifer und Prefector entscheiden. Auf welchen kann man eher verzichten

 

Das kommt drauf an. Signifier (Standarte) bufft den Widerstand, macht also Sinn wenn du mit normalen Legionären und ihm in der Nähe Missionsziele halten musst. In der Regel wahrscheinlich nützlicher weil die Golems ja eher gemütlich unterwegs sind. Legionär mit Schild hat dann aber auch W5..

 

Der Prefector ist fast so ein guter Kämpfer wie der Boss. 
 

Ich hab mir beide gebaut und werde das bei Gelegenheit mal testen. Da man das Missionsziele vorher ja nicht kennt, kann man immer Pech haben. Ich werde sicher auch mal beide gleichzeitig spielen, geht halt zu lasten mehrerer Normalos, die auch ihre Daseinsberechtigung haben. 

 

Ich hab voll Bock.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ogor Breacher Nr. 2: 

 

F21C838F-075F-44D9-9A58-D16722F4F949.thumb.jpeg.25188aea15ee54c6ca3d59a625a34f13.jpeg

 

Entsprechend dem Vorbild von @Herr Sobek mit einer Schwarzorkfaust umgebaut. Ich habe mich jetzt dazu entschieden, die Kugel an der linken Hand zu belassen (quasi als Markenzeichen für die Ogor) und rechts einen normalen Arm zu nutzen. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die schwarzorkFaust scheint nicht so verkehrt zu sein.

Ich muss meinen ja auch noch basteln. Sind das eigentlich Handschuhe die der Ogor trägt oder Upgrades seines Körpers?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sind Unterarmprothesen, und ich finde dieses „meine Hand IST die Waffe“ meistens bescheuert. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber der Oger gehört nicht dazu.

bearbeitet von Herr Sobek
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb D-S13017:

Die schwarzorkFaust scheint nicht so verkehrt zu sein.

Ich muss meinen ja auch noch basteln. Sind das eigentlich Handschuhe die der Ogor trägt oder Upgrades seines Körpers?

 

Ich hab das so verstanden und deswegen, aber auch aus Faulheit, keinen Umbau gemacht. :P

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da scheint ja etwas mehr Tiefe in den Kampagnenmodus zu kommen: 

 

Zitat

Trial of Champions

If you’ve conquered the Eightpoints and your warbands are so powerful that they make the Varanguard quake in their armoured boots, you’ll want to activate champion mode. In this hardcore narrative experience, you’ll scour territories for secrets and treasures and wield new lesser artefacts. On the flip side, your fighters can (and will) end up with permanent injuries that will affect them for the rest of their time in your warband. The Chaos Gods are fickle, after all.*


Morecry

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war aber auch so langsam arg notwendig. 

Gerade bei GW Systemen fällt mir auf wie schnell das Interesse der Community (sowohl die lokale Gruppe hier in Köln als auch FB z.B.) nachlässt wenn eines der Systeme eine Release-Durststrecke erleidet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon gehe ich auch aus. Vermutlich eine Herausforderung ähnlich den Everchosen aus Monsters and Mercenaries. 
 

Zu den 15 neuen Banden: 

Slaves to Darkness, Ossiarch Bonereapers, Ogor Mawtribes, Kharadron Overlords, Disciples of Tzeentch, Skaven, Stormcast Eternal Warrior Chamber, Beasts of Chaos, Fyreslayers, Sylvaneth, Stormcast
Eternal Sacrosanct Chamber, Blades of Khorne, Maggotkin of Nurgle, Hedonites of Slaanesh and Seraphon.

 

Und dieser Teil ist für mich immer noch am Interessantesten: 


Trial of Champions – an expansion to your campaigns that includes injuries, deaths, territorial expansion and other immersive, roleplay-focused content.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Artwork hat mich an die "Fleischer" aus der neuen Necromundabox erinnert und auf die Regeln von Gotrek freue ich mich schon.

 

Aber mal eine Frage in die Runde. Wie schaut es bei euch mit dem Gelände bzw der Nutzung der Kartendecks aus um ein Szenario zu generieren?  Ich hatte bis jetzt nur ein paar Spiele, aber das Spielfeld und das Gelände ödet mich schon jetzt etwas an. Auch hatte wir auch schon das Problem, dass mit dem Decks das Szenario für einen Spieler mur schwer bis gar nicht zu schaffen war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Grinsemann:

Das Artwork hat mich an die "Fleischer" aus der neuen Necromundabox erinnert und auf die Regeln von Gotrek freue ich mich schon.

 

Aber mal eine Frage in die Runde. Wie schaut es bei euch mit dem Gelände bzw der Nutzung der Kartendecks aus um ein Szenario zu generieren?  Ich hatte bis jetzt nur ein paar Spiele, aber das Spielfeld und das Gelände ödet mich schon jetzt etwas an. Auch hatte wir auch schon das Problem, dass mit dem Decks das Szenario für einen Spieler mur schwer bis gar nicht zu schaffen war. 

Also im neuen Buch ist ein Geländegenerator drin bei dem man Auswürfelt wie viel Geländestücke aufs Feld kommen. Wäre dann die alternative zum Aufstellen nach Karten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohja, as ist ein richtig starkes Artwork.

 

Nach dem Reinfall mit den Spire Tyrants könnten die Scions of Flame echt noch mal einiges rumreißen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hänge mich hier mal rein ... bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer der Grundbox und diverser Erweiterungen inkl. dem "Buch der Champions", dass ich gestern im Laden meines Vertrauens abgeholt habe.

Was ich bisher so gelesen und gesehen habe, scheint das genau das Richtige für mich zu sein ... muss jetzt nur noch jemanden finden, der diese Ansicht mit mir teilt...  ?  :banana:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.