Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 2,5k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Squats - It is time to reset the clock- Projekt abgeschlossen     Über 2 Jahrzehnte haben sie uns verleugnet. Sie haben uns den Tyraniden zum Fraß vorgeworfen. Anschließend haben s

OK, die sind nicht neu bemalt. Aber ich teste gerade mein neues Fotozelt:     Dann sieht man auch mal die Bases mit Pigmenten. Und irgendwie passen sie doch gut hier rein  

Heyyyydihoooo liebe Leute.  Es ist so weit. Die absolute Creme de la Creme hat sich entschlossen ihre Nerdigkeit zusammen zu werfen und dieses Gruppenprojekt zu erschaffen.  Ich spreche

Posted Images

Mesdames et messieurs, je suis êté dans le village. Voici les nécrons à la maison. grafik.png.b3c3f37f9670babf5364fbec0e9eda0c.png

Ohne Kampfläufer 🥖👨‍🎨 Aber mit Kampfgleitern 🥐🥐🥐

🍷🍾

 

Ich habe gezählt:

22 Necronkrieger (davon 5 moonraker, Rest: Citadel)

6 Skarabäen (kromlech)

3 Destruktoren (citadel)

1 Necronlord (citadel)

 

Et boum. Les nécrons: 1457 points

 

Dazu werden nochmal 10 Stück kommen, die mir das Aufstellen von bis zu 6 weiteren Skarabäen ermöglichen werden.

2077 Punkte. Cyberpunk, Mr Bond. 👯‍♂️ 🎲🎲👯‍♀️

 

Herr Krebskönig, wie hoch ist Ihr Einsatz? 🦀👑

  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bastele aktuell an einer Khorne-Dämonenweltarmee und will die auf 1500 Punkte bringen. Es dauert aber noch ein Weilchen. 
 

Ich freue mich schon auf unser Spiel. Hast ne schöne Necron-Armee. 
 

Warum packst du die Destruktoren nicht auf Flugbases? Scheuert das so nicht deren Unterbodenlack ab? Wenn das der TÜV sieht 😱 

bearbeitet von crabking
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Out:

Mesdames et messieurs, je suis êté dans le village. Voici les nécrons à la maison. 

Ohne Kampfläufer 🥖👨‍🎨 Aber mit Kampfgleitern 🥐🥐🥐

🍷🍾

 

Ich habe gezählt:

22 Necronkrieger (davon 5 moonraker, Rest: Citadel)

6 Skarabäen (kromlech)

3 Destruktoren (citadel)

1 Necronlord (citadel)

 

Et boum. Les nécrons: 1457 points

 

Dazu werden nochmal 10 Stück kommen, die mir das Aufstellen von bis zu 6 weiteren Skarabäen ermöglichen werden.

2077 Punkte. Cyberpunk, Mr Bond. 👯‍♂️ 🎲🎲👯‍♀️

 

Herr Krebskönig, wie hoch ist Ihr Einsatz? 🦀👑

Ich sehe auf dem Bild 11 Skarabäen.

Die waren damals keine Schwarmbases sondern einzelne Modelle.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb crabking:

Warum packst du die Destruktoren nicht auf Flugbases? Scheuert das so nicht deren Unterbodenlack ab? Wenn das der TÜV sieht 😱 

 

Flugbases und Destruktoren... der Horror! :tot:

 

Die Verbindung Plastikstab-Metallklops überlebt keinen Transport, und auch keinen Spielbetrieb. Ganz ohne Base ist aber auch doof. Ich löse das für mich jetzt mit Felsen auf dem Base: oben Stift rein, Destruktor da rauf. Das hält wenigstens.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Darnok:

 

Flugbases und Destruktoren... der Horror! :tot:

 

Die Verbindung Plastikstab-Metallklops überlebt keinen Transport, und auch keinen Spielbetrieb. Ganz ohne Base ist aber auch doof. Ich löse das für mich jetzt mit Felsen auf dem Base: oben Stift rein, Destruktor da rauf. Das hält wenigstens.

 

 

Man klebt die auch nicht fest sondern macht oben einen Magneten dran und gut ist.

Wenn man denn diese alten Schätzchen überhaupt zu Hause hat, heißt das.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Gorgoff:

Man klebt die auch nicht fest sondern macht oben einen Magneten dran und gut ist.

 

Geht bei Plastik gut, kann man bei diesen Klopsen getrost vergessen. Aber es gibt ja auch Masochisten..

 

vor 1 Minute schrieb Gorgoff:

Wenn man denn diese alten Schätzchen überhaupt zu Hause hat, heißt das.

 

Hat man. :ok:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß gerade nicht, wo meine Flugbases sind oder ob ich die überhaupt noch habe :D Ich glaube die liegen bei den Eldar im Karton... aber dafür fahr ich jetzt nicht ins Außenlager.

Meine Idee ist generell einfach die großen Bases zu nehmen - wie sie z.B. bei Falcons beiliegen - und die Stifte zu kürzen. Dann sollten die besser halten.

Ich habs beim Reinigen der Stecklöcher (da waren Superkleberreste drin iiih) aber ein bisschen zu gut gemeint, deswegen muss ich da so oder so nochmal mit Greenstuff nacharbeiten damit das richtig sitzt :D

 

Und festkleben würd ich die sowieso nicht. Das hindert nur beim Transport und bei der Lagerung und so kann ich weniger Bases für mehr Modelle verwenden.

 

 

Ich bin generell sehr gespannt drauf, wie das mit den Necrons laufen wird. Wenn ich mich recht an Tarans Einschätzung erinnere, sind sie im Nahkampf quasi wehrlos. Das heißt: Es zählen zwar immer nur die Profilwerte gegen sie, aber wenn du Tyraniden oder dicke Dämonenviecher hast haben die halt per se ja durchaus auch mal S von 4 oder höher - und damit gute Chancen die Necrons zu verwunden und durch den RWM auch umzuhauen. Bliebe höchstens die Chance, dass meine umgehauenen Necrons schneller wiederaufstehen als 75% von ihnen weggehauen werden können :D Muss ich halt viele Sechsen würfeln :lach: 

Interessante Frage: Wie geht sich das mit dem Blutrausch der Minotauren (?) aus? Die fressen ja ihre erschlagenen Gegner auf, aber Necrons sind ja anorganisch und daher nicht sonderlich schmackhaft. Ich würds trotzdem so ausspielen wie in den Regeln beschrieben und das so legitimieren, dass die halt ne Runde lang dran rumknabbern bis sie merken dass et nit schmeckt.

 

Aber das mit den Destruktoren gibt mir zu denken. Ob die wohl besser mit NK-Armeen klarkämen wenn man mehr Destruktoren setzt? Mehr als drei hab ich (atm) eh nicht, aber wäre vielleicht interessant. Mit den Gleitern können die Necrons wenigstens außer Reichweite bleiben und dann einen Schuss pro Runde setzen :D

 

vor 49 Minuten schrieb Gorgoff:

Ich sehe auf dem Bild 11 Skarabäen.

Die waren damals keine Schwarmbases sondern einzelne Modelle.

Das stimmt schon :D

Aber die sind auch ein Stückchen kleiner als die Originalen und deswegen fand ich es irgendwie passender sie gemeinsam auf ne Base zu setzen. Ich könnt sie natürlich wieder runterpuhlen und auf andere Bases setzen... :nachdenk:  Aber ich denke die sind erstmal gut so. Das ist eine Maßnahme, die ich nur durchführen würde wenn ich wirklich Not am Bot hätte.  Gegen NK-Armeen sind die auch, äh, "interessant". Mit KG 1 oder 0 und der geringen S werden die wahrscheinlich nix reißen, aber sie haben W 8, wie du ja schon lamentiert hast :D

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Out:

Ich weiß gerade nicht, wo meine Flugbases sind oder ob ich die überhaupt noch habe :D Ich glaube die liegen bei den Eldar im Karton... aber dafür fahr ich jetzt nicht ins Außenlager.

Meine Idee ist generell einfach die großen Bases zu nehmen - wie sie z.B. bei Falcons beiliegen - und die Stifte zu kürzen. Dann sollten die besser halten.

Ich habs beim Reinigen der Stecklöcher (da waren Superkleberreste drin iiih) aber ein bisschen zu gut gemeint, deswegen muss ich da so oder so nochmal mit Greenstuff nacharbeiten damit das richtig sitzt :D

 

Und festkleben würd ich die sowieso nicht. Das hindert nur beim Transport und bei der Lagerung und so kann ich weniger Bases für mehr Modelle verwenden.

 

 

Ich bin generell sehr gespannt drauf, wie das mit den Necrons laufen wird. Wenn ich mich recht an Tarans Einschätzung erinnere, sind sie im Nahkampf quasi wehrlos. Das heißt: Es zählen zwar immer nur die Profilwerte gegen sie, aber wenn du Tyraniden oder dicke Dämonenviecher hast haben die halt per se ja durchaus auch mal S von 4 oder höher - und damit gute Chancen die Necrons zu verwunden und durch den RWM auch umzuhauen. Bliebe höchstens die Chance, dass meine umgehauenen Necrons schneller wiederaufstehen als 75% von ihnen weggehauen werden können :D Muss ich halt viele Sechsen würfeln :lach: 

Interessante Frage: Wie geht sich das mit dem Blutrausch der Minotauren (?) aus? Die fressen ja ihre erschlagenen Gegner auf, aber Necrons sind ja anorganisch und daher nicht sonderlich schmackhaft. Ich würds trotzdem so ausspielen wie in den Regeln beschrieben und das so legitimieren, dass die halt ne Runde lang dran rumknabbern bis sie merken dass et nit schmeckt.

 

Aber das mit den Destruktoren gibt mir zu denken. Ob die wohl besser mit NK-Armeen klarkämen wenn man mehr Destruktoren setzt? Mehr als drei hab ich (atm) eh nicht, aber wäre vielleicht interessant. Mit den Gleitern können die Necrons wenigstens außer Reichweite bleiben und dann einen Schuss pro Runde setzen :D

 

Das stimmt schon :D

Aber die sind auch ein Stückchen kleiner als die Originalen und deswegen fand ich es irgendwie passender sie gemeinsam auf ne Base zu setzen. Ich könnt sie natürlich wieder runterpuhlen und auf andere Bases setzen... :nachdenk:  Aber ich denke die sind erstmal gut so. Das ist eine Maßnahme, die ich nur durchführen würde wenn ich wirklich Not am Bot hätte.  Gegen NK-Armeen sind die auch, äh, "interessant". Mit KG 1 oder 0 und der geringen S werden die wahrscheinlich nix reißen, aber sie haben W 8, wie du ja schon lamentiert hast :D

Jo die können ordentlich Dresche kassieren ohne zu sterben. 

Ich muss mir zu Hause erst noch mal deren Regeln angucken.

Necrons ist echt lange her, dass ich die angeguckt habe.

Gegen wen spielst du denn?

@crabking?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Out:

Interessante Frage: Wie geht sich das mit dem Blutrausch der Minotauren (?) aus? Die fressen ja ihre erschlagenen Gegner auf, aber Necrons sind ja anorganisch und daher nicht sonderlich schmackhaft. Ich würds trotzdem so ausspielen wie in den Regeln beschrieben und das so legitimieren, dass die halt ne Runde lang dran rumknabbern bis sie merken dass et nit schmeckt.

 

"Als die Minotauren merken, dass ihre Gegner keine essbaren Teile haben, zerfetzen sie deren metallene Körper in einem wilden Wutanfall."

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Gorgoff:

Jo die können ordentlich Dresche kassieren ohne zu sterben. 

Ich muss mir zu Hause erst noch mal deren Regeln angucken.

Necrons ist echt lange her, dass ich die angeguckt habe.

Gegen wen spielst du denn?

@crabking?

Der da, genau. 🦀:king:

 

Er bastelt für das Spiel an ener 1500 Punkte-Khorne-Dämonenweltarmee.

vor 3 Stunden schrieb crabking:

Ich bastele aktuell an einer Khorne-Dämonenweltarmee und will die auf 1500 Punkte bringen.

Wann genau das stattfinden wird steht noch ein bisschen in den Sternen. Hier in der Stadt soll ein neuer Laden eröffnen, aber es gibt noch kein genaues oder offizielles Datum. Nur Gerüchte 👀 Aber den Laden gibt es. War schon dort. Die bauen noch alles auf. Schön gelegen.

 

Ich hab gehört es wird auch einen khornigen Panzer in der Streitmacht geben. Da kann ich dann gewinnbringend die Skarabäen dranpappen.

 

In die Regeln muss ich auch immer noch Reinlunsen. Aber das allerwichtigste hab ich im Kopf. 75% der Necrons KO oder tot am Anfang meiner Runde bedeutet die teleportieren sich weg. Alle Toten bleiben erstmal liegen und am Anfang jeder Runde würfel ich ob die verschwinden (1), liegenbleiben (2-5) oder wieder aufstehen und weitermachen (6). Ist alles sehr überschaubar eigentlich und hat man schnell auch wieder auf dem Kasten 👍

Ich hab mir in weiser Voraussicht auch mal alle WD-Artikel (zweite und dritte Edition vor VÖ des Codex) zusammengestellt. Dann muss ich mich nicht komplett auf die Battle Bible verlassen. Die letzten beiden Artikel sind natürlich aus der dritten Edition, aber die kann man imo gut nutzen um Hausregeln für die zweite Edition zu bauen.

 

 

grafik.png.c0cfd85a9ed16eab2a17c52dbaf05d40.png

Offiziell: Skarabäen erhielten keine Bases weil sie auf Fahrzeuge gesetzt wurden. Ich glaub da kriegen einige Leute Plaque wenn sie das sehen :D

 

Necron-WD-armylists.pdf

bearbeitet von Out
  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Out:

Ich glaub da kriegen einige Leute Plaque wenn sie das sehen :D

Ja hier. Ganz schlimm. Die Armee aus dem WD oben find ich ganz schick, aber die Kombination aus

 

• normalen Bases

• transparenten Flugbases

• gar keinen Bases

 

find ich grausam, das geht ÜBERHAUPT nicht :D

 

Die Idee mit den Skarabäen-Schwärmen, wie es sie ab der 3. Edition gab, find ich eigentlich am schönsten, aber wenn das in der 2. nicht zu gebrauchen ist, muss ich mir das nochmal überlegen. 

 

@Out

Danke für die Übersicht. Ich wollt mir schon seit einigen Tagen die Necron Artikel aus den WDs ziehen, aber da kann ich jetzt ein Häkchen dran machen, ohne dass ich was dafür machen musste. Ach... Faulheit, ich liebe sie! :D

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb crabking:

Ich bastele aktuell an einer Khorne-Dämonenweltarmee und will die auf 1500 Punkte bringen. Es dauert aber noch ein Weilchen.

 

Ganz übersehen! :chaos:

 

Meine P250-Truppe ist thematisch ja orientiert am 1. Krieg um Armageddon, also Angrons Horden. Obwohl bei mir dafür eine "normale" Liste ansteht - sonst bekommt @Zavor noch Hirnpickel - bin ich für später auch auf ein paar kaputtere Sachen spitz. Bei deinen Fortschritten bin ich natürlich neugierig. :ok:

 

 

vor 27 Minuten schrieb Out:

grafik.png.c0cfd85a9ed16eab2a17c52dbaf05d40.png

 

Die Uralt-Extinktoren bleiben die geilsten. Ich könnte kotzen, dass ichmeine mal verkauft habe... :tot:

 

vor 27 Minuten schrieb Out:

Offiziell: Skarabäen erhielten keine Bases weil sie auf Fahrzeuge gesetzt wurden. Ich glaub da kriegen einige Leute Plaque wenn sie das sehen :D

 

Total. Geht gar nicht. :nono2:

 

vor 27 Minuten schrieb Out:

 

Danke für das PDF! Ich habe die entsprechenden White Dwarfs zwar alle in analog... aber so muss ich mir nicht jedes Mal 'n Wolf suchen. :D

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Out:

 

 

Das stimmt schon :D

Aber die sind auch ein Stückchen kleiner als die Originalen und deswegen fand ich es irgendwie passender sie gemeinsam auf ne Base zu setzen. Ich könnt sie natürlich wieder runterpuhlen und auf andere Bases setzen... :nachdenk:  Aber ich denke die sind erstmal gut so. Das ist eine Maßnahme, die ich nur durchführen würde wenn ich wirklich Not am Bot hätte.  Gegen NK-Armeen sind die auch, äh, "interessant". Mit KG 1 oder 0 und der geringen S werden die wahrscheinlich nix reißen, aber sie haben W 8, wie du ja schon lamentiert hast :D

So, Regeln eingesuchtet.

Danke für das PDF. ;)

In Anbetracht der Tatsache, dass man im Nahkampf mit Necrons keine Nahkampfwaffen benutzen kann, sollten Necrons ziemlich unangenehm sein.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ghur:

Die Idee mit den Skarabäen-Schwärmen, wie es sie ab der 3. Edition gab, find ich eigentlich am schönsten, aber wenn das in der 2. nicht zu gebrauchen ist, muss ich mir das nochmal überlegen. 

Wenn's keine Schwarmbases sind mach es doch wie ich und kleb einfach einen kleinen "Schwarm" auf ne normale Base. Die Grundidee, die sie ursprünglich hinter den Skarabäen hatten, sprich: Das Anheften von Skarabäen an Fahrzeuge,  ist eh nicht umsetzbar und mit einer Base (welcher Art auch immer) fügen sie sich besser ins Gesamtbild ein. Beziehungsweise sind die Fahrzeuge in aller Regel ja eh groß genug so dass man, so man denn will, die Teile auch mitsamt ihrer Base aufs Fahrzeug stellen kann.

 

Edit:

  

vor 3 Minuten schrieb Gorgoff:

In Anbetracht der Tatsache, dass man im Nahkampf mit Necrons keine Nahkampfwaffen benutzen kann, sollten Necrons ziemlich unangenehm sein.

 

Ja, aber die sind auch eigentlich immer in der Unterzahl und kriegen heftig auf den Latz. Dazu noch die dickeren Tyraniden und Chaosgedöhns oder auch einfach Champions und das relativiert sich auch wieder. Falls sich gar nichts anderes daraus ergibt, dann sind sie allermindestens erstmal blockiert und können nicht weiter vorrücken.

Also egal was du mir sagst: Das Glas ist einfach immer halbleer, Schluss aus :D

bearbeitet von Out
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meh, meine Skarabäen kommen jetzt alle einzeln auf je ein 25mm-Base. So ganz ohne sieht mir das zu nackig aus.

 

Die Schwärme der späteren Editionen finde ich zwar cooler - ich finde viele kleine mechanische Viecher in einem Schwarm einfach stylisher als einzelne Großkäfer - aber die sind eben nicht Orschinool.

 

In other news: der neue WD hat einen Spielbericht Necrons vs. Sororitas, bei dem die Geschichte auf Sanktuarium 101 aufbaut. Das ist die Geschichte, in der die Necrons damals erstmals in einem WD-Spielbericht ran durften (und werbewirksam mit den Schwestern den Boden aufgewischt haben). Außerdem hat es einen ganz schicken Artikel zur Geschichte der Servorüstung (bis Mk.VI, 8 Seiten), für Oldschooler oder Heresianer (@Gorgoff?) sicher auch interessant.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Out:

 

Also egal was du mir sagst: Das Glas ist einfach immer halbleer, Schluss aus :D

Das will ich dir auf keinen Fall nehmen. :D

Bin gespannt, wie das bei euch ausgeht.

vor 7 Minuten schrieb Darnok:

Meh, meine Skarabäen kommen jetzt alle einzeln auf je ein 25mm-Base. So ganz ohne sieht mir das zu nackig aus.

 

Die Schwärme der späteren Editionen finde ich zwar cooler - ich finde viele kleine mechanische Viecher in einem Schwarm einfach stylisher als einzelne Großkäfer - aber die sind eben nicht Orschinool.

 

In other news: der neue WD hat einen Spielbericht Necrons vs. Sororitas, bei dem die Geschichte auf Sanktuarium 101 aufbaut. Das ist die Geschichte, in der die Necrons damals erstmals in einem WD-Spielbericht ran durften (und werbewirksam mit den Schwestern den Boden aufgewischt haben). Außerdem hat es einen ganz schicken Artikel zur Geschichte der Servorüstung (bis Mk.VI, 8 Seiten), für Oldschooler oder Heresianer (@Gorgoff?) sicher auch interessant.

Das habe ich schon in einem anderen Forum gelesen.

Ganz nette Infos vor allem mit Hinweis auf die Gute Imperiale Rüstung.

Da hat GW vor Jaaahren mal eine spezial Figur rausgebracht.

Oder war es FW? :nachdenk:

Düssen auf jeden Fall

3bd628cca171afa9b309984d53d9af15.jpg&f=1&nofb=1

Den Spielbericht hätte ich gerne gesehen.

Sind das wieder auf beiden Seiten nur ein paar Männchen?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Gorgoff:

Da hat GW vor Jaaahren mal eine spezial Figur rausgebracht.

Oder war es FW? :nachdenk:

Düssen auf jeden Fall

3bd628cca171afa9b309984d53d9af15.jpg&f=1&nofb=1

 

Das ist das Plastik-Remake des "Imperial Space Marine" aus RT-Zeiten. Ich habe beide Varianten. Das Remake war mMn zum 30. (?) Geburtstag von 40K und kam über GW direkt. Hatte im WD auch ein paar Sonderregeln.

 

vor 1 Minute schrieb Gorgoff:

Den Spielbericht hätte ich gerne gesehen.

Sind das wieder auf beiden Seiten nur ein paar Männchen?

 

Von der Geschichte her ist es eine Fortsetzung, und die Armeen sind ziemlich groß. Keine Ahnung, was "100 Macht" in Punkten übersetzt ist heutzutage... :ka:

 

Sind zwei Spieler-Armeen in Nicht-Standardschemata - sieht schon geil aus.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropos Spiele. In dem WD-Artikel in Ausgabe 217 waren auch einige Stichpunkte und Ideen für einige Kleinstszenarien mit dabei, die ich oben nicht mit in der PDF hatte, glaube ich. Die sind alle nicht so superinteressant weil sie auf Armeegrößen von 1-2 taktischen Trupps ausgelegt sind. Aber es sind ein paar witzige Ideen für so Scharmützelszenarien dabei. Am interessantesten klingt mmn das letzte Szenario mit dem Außenposten, bei dem aus zwei Eingängen jede Runde W3 Necrons rauspurzeln und der Gegenspieler verhindern muss, dass die sich am Ende der sechsten Runde innerhalb von 6 Zoll eines Senders befinden.

WD217-necron-scenariosE2.pdf

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Nahkampfwaffen und überhaupt Waffen und Fahrzeugen innerhalb 6" wusste ich gar nicht mehr. Gruselig. 
 

Nachtrag Minotauren: Ich finde auch dass die nicht nachsetzen dürfen so wie es im Codex steht und auf Metall rumkauen. In meiner Khorne Armee werde ich aber keine Minotauren haben, die kommen erst mit Slaanesh und zwar auf Basis von den Melusai Figuren. 
 

Meine Khorne Dämonenweltarmee baue ich nach der 2. Edition, weil das meiner Meinung nach die schönsten Regeln sind. Ich benutze allerdings nahezu ausschließlich aktuelle Modelle. Hab die halt hier und ich finde sie oft auch hübscher als die alten. Ein bisschen unorthodox bemale ich sie außerdem. Hier mal ein Arbeitsstand:

Spoiler

2551355D-C3D5-408A-81CB-D05071994E3B.jpeg.018819427185d09398dbb988870e2ceb.jpeg477B11C3-0CB2-47B9-BB92-3FDE364368BC.jpeg.f8317943eb8b2bb599f98d67cf3d44f8.jpeg25CD0D4F-8EB2-4A62-8061-37F88152F204.jpeg.86d0a1ba881e19dc8db43c0326938cbd.jpeg

 

bearbeitet von crabking
  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb crabking:

Das mit den Nahkampfwaffen und überhaupt Waffen und Fahrzeugen innerhalb 6" wusste ich gar nicht mehr. Gruselig. 
 

Meine Khorne Dämonenweltarmee baue ich nach der 2. Edition, weil das meiner Meinung nach die schönsten Regeln sind. Ich benutze allerdings nahezu ausschließlich aktuelle Modelle. Hab die halt hier und ich finde sie oft auch hübscher als die alten. Ein bisschen unorthodox bemale ich sie außerdem. Hier mal ein Arbeitsstand:

  Inhalt unsichtbar machen

2551355D-C3D5-408A-81CB-D05071994E3B.jpeg.018819427185d09398dbb988870e2ceb.jpeg477B11C3-0CB2-47B9-BB92-3FDE364368BC.jpeg.f8317943eb8b2bb599f98d67cf3d44f8.jpeg25CD0D4F-8EB2-4A62-8061-37F88152F204.jpeg.86d0a1ba881e19dc8db43c0326938cbd.jpeg

 

Die haben aber auch Knackärsche.

Donnerlittchen. ;)

Ich mag deine Bemalung. Das sind Dämonen, da ist man absolut frei.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Zavor changed the title to Die beste Edition aller Zeiten
  • Raven17 locked this Thema
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.