Jump to content
TabletopWelt
EMMachine

Blackstone Fortress Treff

Empfohlene Beiträge

Tja, GW hat leider beim deutschen WD die Karte für Skarburn Zapdakka verbockt. Dort ist nämlich 2x die inspirierte Seite abgedruckt. Im englischen White Dwarf ist es richtig.

Bei Meldung an GW bekommt man ne PDF mit der richtigen Karte.

 

Auch habe ich seit Samstag die neuen Abominable Intellect Karten. 2x Ambull und 2x Traitor Command zu haben kann auch nicht verkehrt sein, weil der Ambull und der Kommissar auf 2 Posten vorkommen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wollte euch natürlich meine bemalten Kultisten nicht vorenthalten auch wenn es wenig gebraucht hat vom letzten Post. 

C8D316F9-6F68-4416-A126-6ACD9E096C26.thumb.jpeg.07e676dd5c520bebef470091245f3542.jpeg

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja.

Wärend wir noch auf den Zoat warten der beim Las Vegas Open angekündigt wurde

 

Gibt es nächste Woche schonmal eine weitere Erweiterung für Black Stone Fortress auch wenn es sich lediglich um 3 Plaguemarines und 6 Poxwalker handelt. https://www.warhammer-community.com/2020/02/09/pre-order-preview-heroes-warbands-gangs-and-more/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie läuft das in Blackstone Fortress eigentlich so ab, kann man das mit einem Rollenspiel vergleichen oder nit?

Zusammen mit der Freundin wurde überlegt ob es geholt wird, da die Miniaturen recht schick sind und man so vielleicht auch etwas anderes als diese truppenbasierte Spiele gegeneinander hätte...

Wie lang dauert so ein Spiel denn ungefähr bzw. ist es auch ausreichend zu zweit zu spielen oder wäre es vielleicht sogar besser sich wegen der Gegner, Ereignise etc wie bei einem Rollenspiel einen Gamemaster dazu zu holen?

 

Wenn man es zu zweit gut spielen kann, wäre das natürlich super, denn nur für die Figuren das ganze Spiel zu holen lohnt sich ja nit wirklich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, mal schauen wie lange es dauert. Seit wir vom Zoat mit Deadly Alliance gehört hatten wurde Inzwischen ja 1 weitere Erweiterungen über Warhammer Community geteasert:

Ascension mit den Guardian Spindle Drones , die wohl so eine Art Endgegner sein sollen.

Teilweise klang es im Stream so als wäre es die letzte Erweiterung, aber schauen wir mal weiter.

Hier sind zumindest die Artikel dazu.

 

Ich hab hier mal noch die letzten Artikel von Warhammer Community, wo auch noch einer zum Zoat drin war.

 

Ich werf mal hier noch eine Frage von @Spitter vom Gerüchteforum hier rein.

 

vor 4 Stunden schrieb Spitter:

Hat vielleicht nicht direkt etwas mit Neuerscheinungen zu tun, aber lohnt sich dieses Blackstone Fortress eigentlich?

vor 6 Minuten schrieb Spitter:

Wie läuft das in Blackstone Fortress eigentlich so ab, kann man das mit einem Rollenspiel vergleichen oder nit?

Zusammen mit der Freundin wurde überlegt ob es geholt wird, da die Miniaturen recht schick sind und man so vielleicht auch etwas anderes als diese truppenbasierte Spiele gegeneinander hätte...

Wie lang dauert so ein Spiel denn ungefähr bzw. ist es auch ausreichend zu zweit zu spielen oder wäre es vielleicht sogar besser sich wegen der Gegner, Ereignise etc wie bei einem Rollenspiel einen Gamemaster dazu zu holen?

 

Wenn man es zu zweit gut spielen kann, wäre das natürlich super, denn nur für die Figuren das ganze Spiel zu holen lohnt sich ja nit wirklich...

 

Ich hab im Grunde alles gekauft was zu Blackstone Fortress rauskam, hab aber bisher noch kein einziges Spiel gemacht, in dem Bezug können andere vielleicht besser helfen.

Ich würde von meiner Seite aus sagen das es Lohnenswert sein könnte, wenn man Brettspiele mit einem gewissen Rollenspielaspekt mag (mal so ein vergleich zu Descent). Im Grunde hat Blackstone Fortress auch die Möglichkeit die Abenteuer allein zu bestreiten, da für die Gegner sowas wie eine ReaktionskI hinterlegt ist (macht sich also eigentlich sogar gut für die aktuellen Beschränkungen mit Corona).

Im Grunde wird jede Runde eine Ini bestimmt soweit ich weiß in der die Einheiten aktiviert werden und jede jede Einheit hat Aktionen, wobei jede einen gewissen Schwierigkeitsgrad hat und jeder Spieler am Anfang der Runde 4 Würfel-Verwundungen würfelt um zu sehen welche Aktionen der Held in dieser Runde durchführen kann.

Als Späteinsteiger hat man jedoch ein Problem (und das ist auch der Grund warum ich die Sachen meist gleich zum erscheinen gekauft hatte. Es gab ein paar Erweiterungen die keine Modelle sondern nur Karten enthielten und inzwischen nicht mehr bei GW selbst erhältlich sind.

bearbeitet von EMMachine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also sind jetzt diese reinen Karten-Erweiterungen nit mehr verfügbar, oder wie?

Im Grunde wäre ja am wichtigsten, dass die ganzen Grundsachen erhältlich sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Spitter:

Also sind jetzt diese reinen Karten-Erweiterungen nit mehr verfügbar, oder wie?

Im Grunde wäre ja am wichtigsten, dass die ganzen Grundsachen erhältlich sind...

Unter der Voraussetzung das Läden und Onlineshops wieder aufmachen sollten die regulären Erweiterungen noch erhältlich sein.

 

Im Grunde wäre das hier eine Übersicht zu den einzelnen Artikeln

 

Grundbox
Warhammer Quest: Blackstone Fortress

Erweiterungen
The Dreaded Ambull
Traitor Command
Escalation
No Respite
Deadly Alliance (noch nicht erschienen)

Ascension (noch nicht erschienen)

Kartenerweiterungen
Endless Peril (OOP)
Advanced Arsenal (OOP)
Abominable Intellect (OOP)

Kompendien
Annual 2019

Sonstiges
Servants of the Abyss
Cultists of the Abyss

White Dwarf
Light in the Dark (Dezember 2018)*
- Blessed Aquila Karte
The Traitor’s Fane (Dezember 2018)*
Expand Hostile Player Rules (Mai 2019)*
A Deadly Lure 1 (Juni 2019)*
A Deadly Lure 2 (Juli 2019)*
Precipice Awaits (August 2019)*
The Broggan Brothers (September 2019)*
Big Dakka for Hire (Oktober 2019)*
An Army of One (November 2019)*
Penitent 707 (Dezember 2019)*
A Daring Rescue (Januar 2020)
Sanctioned Carnage (Februar 2020)
Alien Intelligence (März 2020)

*Im Annual 2019 enthalten.


Retinue & sonstige Miniaturen
Broggan Brothers: 2x Astra Militarum Bullgryns
Skarburn Zapdakka: Flash Gitz
Penitent 707: Arco Flagellant
Harlequin: Solitaire
Eversor Assassine
The Tinkerer: Jokaero Weaponsmith

 

Im Annual 2019 sind halt auch die ganzen White Dwarf Artikel von 2019 drin + zusätzlich Werte und für die Greater Possessed und den Master of Possession aus der Shadowspear Box und die Artikel unter sonstiges sind die Widersacher aus dem Grundspiel und Escalation. Die Cultists of the Abyss machen noch am ehesten sinn weil man von den Karten in Escaltion her 4 Einheiten auf dem Feld haben könnte aber nur 1 in der Escalation Box drin ist. Die Servants of the Abyss waren größtenteils in Bezug auf "Abominable Intellect" interessant, wobei da auch ein paar Modelle drin sind von denen man im regulären Spiel schon mehr haben könnte als das Grundspiel hergibt.  

 

bearbeitet von EMMachine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Spitter:

Wie läuft das in Blackstone Fortress eigentlich so ab, kann man das mit einem Rollenspiel vergleichen oder nit?

Zusammen mit der Freundin wurde überlegt ob es geholt wird, da die Miniaturen recht schick sind und man so vielleicht auch etwas anderes als diese truppenbasierte Spiele gegeneinander hätte...

Wie lang dauert so ein Spiel denn ungefähr bzw. ist es auch ausreichend zu zweit zu spielen oder wäre es vielleicht sogar besser sich wegen der Gegner, Ereignise etc wie bei einem Rollenspiel einen Gamemaster dazu zu holen?

 

Wenn man es zu zweit gut spielen kann, wäre das natürlich super, denn nur für die Figuren das ganze Spiel zu holen lohnt sich ja nit wirklich...

 

Rollenspiel würde ich jetzt nicht sagen, ist halt ein Dungeon Crawler.

Wie die meisten Crawler dauert so eine Partie schon lange, der Vorteil an BSF ist, du kannst quasi nach jeder Runde das Spiel unterbrechen. Alle nötigen Utensilien sind in der Box enthalten um das Spiel zu "speichern".

Das Spiel kann man gut zu zweit spielen, es ist zwar auch möglich, dass ein "Gamemaster" die Böse Seite spielt, aber ich denke das wäre für die Person ziemlich langweilig, weil die Monster halt von der KI gesteuert werden auch in der Variante mit dem Gamemaster.

Wie gut das Spiel ist, kann ich noch nicht 100% sagen, da ich auch erst eine Mission gespielt habe.

bearbeitet von Bruder Kane
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sororitas und Assassinen als Widersacher? :omg:

Na das klingt ja schon mal alles ganz ordentlich, wenn GW vielleicht irgendwann mal wieder auf hat, kann man ja mal schauen...

 

Gratias für die Antworten... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Spitter:

Sororitas und Assassinen als Widersacher?

Ich glaube das ist ein Servitor von den Schwestern. Und den Assassinen kann man als Einmannarmee zocken, also als Held.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb EMMachine:

Ich hab im Grunde alles gekauft was zu Blackstone Fortress rauskam, hab aber bisher noch kein einziges Spiel gemacht

So geht es mir auch, aber immerhin habe ich die Servants of the Abyss schon durchaus erfolgreich bei Kill Team eingesetzt. Alleine die Modelle sind schon super. Und wir hatten in unserer Spielerrunde sogar einen festen Termin zum ersten mal zocken doch Covid-19 kam dazwischen.

 

Man kann es ja auch alleine zocken, aber auch das habe ich leider noch nicht geschafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Spitter:

Sororitas und Assassinen als Widersacher? :omg:

Na das klingt ja schon mal alles ganz ordentlich, wenn GW vielleicht irgendwann mal wieder auf hat, kann man ja mal schauen...

 

Gratias für die Antworten... :-)

Ne, das kam falsch rüber, die ganzen Modelle unter Retinue sind entweder Helden für Solospiele oder Begleiter für die Helden

Und Penitent 707 ist ein Arco Flagellant.

Ich hab die Liste von der GW-Fanworld kopiert. Als die Regeln für Penitent 707 rauskamen gab es die Einzelbox für die Arco Flagellanten noch nicht.

 

Widersacher sind Traitor Guardsmen, Spindle Drones, Ur-Ghul, Rogue Psykers, Chaos Beastmen, Negavolt Cultists, Chaos Space Marines und ein Chaos Lord über das Hauptspiel.

Ein Ambull über The Dreaded Ambull

Ein Trator Commisar + Chaos Ogryn über Traitor Command

Chaos Kultisten und ein sogenannter Firebrand über Escalation

und Plague Marines und Poxwalkers über No Respite

sowie Greater Possessed und den Master of Possession (wenn man die Modelle hat) über Annual 2019.

 

Für den April WD (bzw. inzwischen Mai da sie ihn ja auf den 2. Mai geschoben haben wenn man nicht das Abo hat) sollen Regeln für nen Deathwatch Watchmaster als Solocharakter drin sein.

 

Edit: Hab die Chaos Beastmen und Negavolt Cultists vergessen und jetzt in rot bei den Widersachern hinzugefügt.

bearbeitet von EMMachine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ooh, Ekklesiarchie- und Mechanicus-Charaktere passen schon super für so ein Spiel, jetzt müsste nur noch ein Tyranide für die Freundin da irgendwie reinpassen... :crazy:

 

Apropos komische Konstellationen, die ganzen Charaktere dort aber schon als Gruppe und nit allein auf sich gestellt durch die Gegend, oder?

Wenn das so ist, wie erklärt GW dass Kroot und Eldar dort mit Imperialen herumlaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Spitter:

Ooh, Ekklesiarchie- und Mechanicus-Charaktere passen schon super für so ein Spiel, jetzt müsste nur noch ein Tyranide für die Freundin da irgendwie reinpassen... :crazy:

Eigentlich ist es erstaunlich das es noch keine Mission mit Genestealer Cult als Gegner gab, aber im Grunde dürfte der Zoat aktell das nächste zu Tyraniden sein (zumindest gehörten die im ganz alten Hintergrund mal zusammen.)

 

vor 1 Minute schrieb Spitter:

Apropos komische Konstellationen, die ganzen Charaktere dort aber schon als Gruppe und nit allein auf sich gestellt durch die Gegend, oder?

Wenn das so ist, wie erklärt GW dass Kroot und Eldar dort mit Imperialen herumlaufen?

Ich müsste mir den Hintergrund auch nochmal ansehen. Die Blackstone Fortress dürfte aber eben tödlich genug sein das die "der Feind meines Feindes ist mein Freund" Regelung gelten dürfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte ja interessant werden was die aus dem Zoat so machen, der sieht jetzt aber nit so aus als ob der noch viel mit Tyraniden zu tun hätte...

Wenn die aber schon so alte Rassen wieder ins Spiel bringen, könnten ja vielleicht auch Skaven wiederkommen... :yeah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön👍.Besonders die Köpfe von den Psykern sind gut gelungen.

 

Ich hoffe ich komme Ende September zum Abschluss meines SoPro's auch in den Genuss des befriedigenden Gefühls die komplette Box bemalt zu haben😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ascension  heißt die Erweiterung mit den großen Drohnen und ist noch nicht erhältlich. Wurde im März vorgestellt. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Thom:

Ascension  heißt die Erweiterung mit den großen Drohnen und ist noch nicht erhältlich. Wurde im März vorgestellt. 

Cool, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem kürzlich doch noch Ascension erschienen ist und obwohl sich der Support für Blackstone Fortress damit wohl langsam dem Ende neigt mache ich dennoch mal ein wenig Eigenwerbung das ich doch noch ein Projekt für mich angelegt habe:

Da ich quasi die Kartenerweiterung "Abscheuliche Intelligenz" in dieses Projekt mit einbringe fällt die Anzahl der Miniaturen auch höher aus als 1x jede Erweiterung.

Hab zwar bis heute immer noch keine Spiele gemacht, aber vielleicht bietet sich ja einer der Solocharaktere an um dies in Zukunft noch für mich zu ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.