Jump to content
TabletopWelt

GÖTZENBILD DES GORK Regulus Fantasy Tread


Regulus

Empfohlene Beiträge

vor 43 Minuten schrieb Regulus:

211217_X-Pro3_4833.jpg.05a7042ad81f27cec79db9984533c7d4.jpg

 

Nachschub für die Gobos. 10 Wolfsreiter mit Bögen. Die Reiter sind an den Wölfen festgeklebt, muß ich noch runtermachen.

Jetzt fehlen nur noch die Bitz von @Moscha und die Sache kann losgehen.

Sind schon eingetütet und bereit zum Versand!!!

 

 

Jetzt muss ich nur noch mal zum Bäcker gehen und NICHT vergessen, das Päckchen mitzunehmen. Nicht wie letztes Mal. Und das Mal davor :D :D :D 

  • Like 2

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Regulus schau mal hier: https://www.feinschnitt-kreativ.de/produkt-kategorie/saegen/page/2/

Niqua Ultra oder Niqua Speed, beide sind extrem gut und langlebig. Die Besonderheit an beiden Blättern ist die Gegenzahnung, die ein Ausbrechen an der Unterseite vermeidet, die bei einfachen Blättern ansonsten gerne vorkommt. Ich bevorzuge die Ultra, da sie nach jedem Zahn nach unten einen Gegenzahn haben. Mit meiner Hegner ( https://www.hegner-gmbh.com/index.cfm?contentid=21 ... das ist mein kleines Spielzeug :D ) habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht und bin mit den Ultra mega zufrieden. Auch bei wirklich hohen Hubzahlen halten die Niqua Blätter einfach viel aus und brechen nicht bei jeder Kleinigkeit. 

Ich kenne zwar die Proxxon Maschine  nicht, war damals als ich meine Hegner gekauft habe auch nicht auf meiner Auswahlliste, aber Proxxon stellt an sich recht ordentliche Maschinen her. Falls du noch Fragen haben solltest nur her damit. Ich beschäftige mich schon seit gut 10 Jahren mit dieser Thematik 😉

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Regulus:

211217_X-Pro3_4833.jpg.05a7042ad81f27cec79db9984533c7d4.jpg

 

Nachschub für die Gobos. 10 Wolfsreiter mit Bögen. Die Reiter sind an den Wölfen festgeklebt, muß ich noch runtermachen.

Jetzt fehlen nur noch die Bitz von @Moscha und die Sache kann losgehen.

Post ist unterwegs!! Blister Blister, Blister!!

  • Like 2

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wölfe "Entreitert" die waren zum Glück nur mit Sekundenkleber geklebt. Und ewas Arbeit mit Green-Stuff an @Morente Fähigkeiten komme ich leider nicht ran.Ich bin aber zufrieden.:)

 

 

 

211220_X-Pro3_4857.jpg.3b5efcf5fe5cb76471ab052de35e0b2c.jpg

 

Morgen werden die Grundiert und an den Ngobos weitergemalt.

 

@songonso habe mir gestern Henry V mal wieder angeschaut. Bei der Crispinus Tag Rede mußte ich gleich an dich Denken8) Und gibt es ein Weihnachtspiel?

 @Moscha Bitz sind da! Es ist an mir vorbeigegangen das du gerade eine Grom Kampange spielst. Werde ich mir auf jedenfall anschauen.

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von Regulus
  • Like 8

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb Regulus:

Crispinus Tag Rede

😅😎🤘

 

Jupp aber erst zwischen Weihnachten und Silvester. Wird vermutlich diesmal ein Necromunda werden, Hauptsache zum Abschluss nochmal spielen 😊

  • Like 1

Songonso's Abenteuer in der Alten Welt (Aktuell: Road to "Der Groll des Drong Kampagne "

 

Die Alten sind vergeßlich; doch wenn alles Vergessen ist, wird er sich noch erinnern mit manchem Zusatz, was er an dem Tag für Stücke tat: dann werden unsre Namen, geläufig seinem Mund wie Alltagsworte, bei ihren vollen Schalen frisch bedacht! Der wackre Mann lehrt seinem Sohn die Märe, und nie von heute bis zum Schluß der Welt wird Crispin Crispian vorübergehn, daß man nicht uns dabei erwähnen sollte, uns wen'ge, uns beglücktes Häuflein Brüder: Denn welcher heut sein Blut mit mir vergießt, der wird mein Bruder; sei er noch so niedrig, der heut'ge Tag wird adeln seinen Stand. Und Edelleut' in England, jetzt im Bett', verfluchen einst, daß sie nicht hier gewesen, und werden kleinlaut, wenn nur jemand spricht, der mit uns focht am Sankt Crispinus-Tag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 53 Minuten schrieb Regulus:

Wölfe "Entreitert" die waren zum Glück nur mit Sekundenkleber geklebt. Und ewas Arbeit mit Green-Stuff an @Morente Fähigkeiten komme ich leider nicht ran.Ich bin aber zufrieden.:)

 

 

 

211220_X-Pro3_4857.jpg.3b5efcf5fe5cb76471ab052de35e0b2c.jpg

 

 

@songonso

 @Moscha Bitz sind da! Es ist an mir vorbeigegangen das du gerade eine Grom Kampange spielst. Werde ich mir auf jedenfall anschauen.

 

 

 

Supi, ich hoffe es ist alles dabei was du brauchst!!

vor 53 Minuten schrieb Regulus:

 

 

 

 

  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jup alles da. Grom ist der am schwersten zu tötende Golin den es gibt. Viel Glück.:fanatic:Mosch se weg!

Mein "Boss" ist bei einer Ngobo Armee natürlich Skarsnik. Das 7 Edi Modell habe ich.

 

Aber sach mal. du spielst doch CE da gibt es ja keine Sondercharakter, oder täusche ich mich:ka:

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Regulus:

Jup alles da. Grom ist der am schwersten zu tötende Golin den es gibt. Viel Glück.:fanatic:Mosch se weg!

Mein "Boss" ist bei einer Ngobo Armee natürlich Skarsnik. Das 7 Edi Modell habe ich.

 

Aber sach mal. du spielst doch CE da gibt es ja keine Sondercharakter, oder täusche ich mich:ka:

Grom ist ein harter Brocken! Im offiziellen Regelwerk gibt es keine besonderen Charaktere, aber sehr wohl gibt es für Skarsnik, Grom, Azhag, Gorbad und andere Regeln!

 

Skarsnik & Gobbla

 

Skarsnik & Gobbla stehen auf einem 60x40mm Base, werden aber im Nahkampf als ein Modell behandelt.

So lange Skarsnik einer Einheit angeschlossen ist, einem Einzelmodell mit ES 1 Schutz verleihen würde, so erhält er diesen trotz der höheren Einheitenstärke.

Besteht die Einheit aus weniger als 5 gewöhnlichen Regimentsmodellen, so müssen erst bis zu 6 Treffer auf Skarsnik & Gobbla verteilt werden, bevor ein anderes Modell wieder Treffer erhalten kann.

 

Profilwerte Skarsnik: Profilwerte und Sonderregeln eines Nachtgoblin-Waaghboss, aber mit 6 LP statt 3 und MW 8 statt 7.

 

Profilwerte Gobbla: 4 Attacken mit KG 5 und S 6, Ini 3

 

Ausrüstung: Leichte Rüstung, Skarsniks Prodda

 

Skarsniks Prodda: Magische Waffe, PM 3/7+, Magisches Geschoss, 24 Zoll Reichweite. Je 20 Modelle Nachtgoblins (aufgerundet) in einer Einheit in 6 Zoll Umkreis um Skarsnik, verursacht der Prodder einen S6 Treffer, bis zu einem Maximum von 5 Treffern.

 

Sonderregeln:

 

Im Ganzen runter: Gobblas Attacken unterliegen der Sonderregel Todesstoss.

 

Listige Pläne: Würfle für jede gegnerische Einheit vor der Aufstellung einen W6. Bei einer 6 wurde die Einheit durch eine von Skarsniks hinterhältigen Fallen aufgehalten, und muss sich im ersten Spielzug über die Spielfeldkante der Aufstellungszone aufs Spielfeld bewegen, als hätte sie eine gegnerische Einheit vom Spielfeld verfolgt.

 

Gemeine Fallen: Nachtgoblineinheiten, die die Angriffsreaktion Flucht gewählt haben und sich im nächsten Zug wieder sammeln, dürfen sich in der "Restiliche Bewegungen-Phase" normal bewegen und schießen, zählen aber in jedem Fall als bewegt.

 

Punktkosten: 310 Punkte

  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Grom Profilwert Goblin Waaghboss , 65 Punkte.

    Regeneration 4+: 60 Punkte

    Zweihandwaffe Elfnbeissa, multiple LP-Verluste(W3), 65 Punkte

    Streitwagen mit 3 Wölfen, zusätzlicher LP, 80 Punkte.

    Maskottchen Niblit, zählt als Armeestandarte, gesamtes Modell erhält 5er Retter,

    zählt ansonsten als Streitwagen-Besatzung - 65 Punkte

    Ein Besatzungsmitglied weniger als üblich, keine Bögen -5 Punkte

     

    Gesamt: 330 Punkte

     
     
    •  
  •  
  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Skarsnik in der 7 kostet 205 Punkte:)

Sein "Spießa" zählt da aber als Hellarbarde +1 S.

 

Ansonsten ist fast alles gleich. Nur das der Spießa ein Magisches Geschoß mit S6 Energiestufe 5 Ballert. Für je 20 Gobos in 12 Zoll um Skarsnik nochmal ein Geschoß.

IDR komme ich mit dem auf 4 Geschoße. Sein Regiment und noch eines rechts und links.

 

Zum Teil war er in Spielen recht gut, nur die Verfluchten Delfen killen den mit ihren Assasinen. Hat ja "nur" 6 LP mit W 4 und LR.

 

Grom ist da schon härter.

 

Konnte übrigens Wurrzag gegen Grom und Niblit Tauschen. Nur ohne Streitwagen. Ist kein Ding. Hole mir 3 Gamezone Wölfe, sind schöne große fiese Teile. Den Wagen baue ich mir selber.

Grom brauche ich nicht wirklich, Wurrzag überhaupt nicht. Der Tausch befriedigt meine Sammlerleidenschaft. Vielleicht kommt der Dicke irgendwann mal zum Einsatz:)

 

Vielleicht kann ich ja eine Waag-Skarsnik Kampange irgendwann spielen. @Raschti Skaven machen bestimmt mit. Fehlen aber die Zwerge......:ka:

Oder eine Spekulative Kampange "Altdorf brennt" Skarsnik verwüstet das Imperium. Die alte Welt hat noch viele Geschichten zu Erzählen.

 

 

bearbeitet von Regulus
  • Like 2

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Regulus:

Skarsnik in der 7 kostet 205 Punkte:)

Sein "Spießa" zählt da aber als Hellarbarde +1 S.

 

Ansonsten ist fast alles gleich. Nur das der Spießa ein Magisches Geschoß mit S6 Energiestufe 5 Ballert. Für je 20 Gobos in 12 Zoll um Skarsnik nochmal ein Geschoß.

IDR komme ich mit dem auf 4 Geschoße. Sein Regiment und noch eines rechts und links.

 

Zum Teil war er in Spielen recht gut, nur die Verfluchten Delfen killen den mit ihren Assasinen. Hat ja "nur" 6 LP mit W 4 und LR.

 

Grom ist da schon härter.

 

Konnte übrigens Wurrzag gegen Grom und Niblit Tauschen. Nur ohne Streitwagen. Ist kein Ding. Hole mir 3 Gamezone Wölfe, sind schöne große fiese Teile. Den Wagen baue ich mir selber.

Grom brauche ich nicht wirklich, Wurrzag überhaupt nicht. Der Tausch befriedigt meine Sammlerleidenschaft. Vielleicht kommt der Dicke irgendwann mal zum Einsatz:)

 

Vielleicht kann ich ja eine Waag-Skarsnik Kampange irgendwann spielen. @Raschti Skaven machen bestimmt mit. Fehlen aber die Zwerge......:ka:

Oder eine Spekulative Kampange "Altdorf brennt" Skarsnik verwüstet das Imperium. Die alte Welt hat noch viele Geschichten zu Erzählen.

 

What you pay is what you get halt bei CE... da sind Charaktermodelle und die Spezialregeln halt echt deutlich teurer als in den Original Regeln. Aber das betrifft auch andere Völker, Eltharion auf Sturmschwinge600 Punkte, und mit Teclis fangen wir mal lieber gar nicht an.🤪Skarsniks Prodda ist aber echt ne Hellebarde, das müsste man noch anpassen. So 20 Punkte extra sind das dann schon :D Ist ja im Prinzip wie Schwert der Macht.

bearbeitet von Moscha
  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb Moscha:

Ist ja im Prinzip wie Schwert der Mach

20 Punkte für eine Hellebarde ist ja schon eine Ansage. Das Schwert der Macht ist aber auch mit Schild möglich. Bei der Hellebarde aber nicht, sollte CE auch berücksichten.

Was kosten dann Imperiale Hellerbardenkämpfer 28 Punkte Pro Modell?8)

 

Ich finde so kann mann das nicht runterbrechen. Es macht ja auch einen Unterschied welchen W.oder KG oder was für eine Rüstung das Modell trägt.

Skarnsnik ist "bloss" ein Ngobo mit LR und S 4 Da macht eine Hellerbarde noch keinen Killer aus dem.

 

Ich meine du mußt das ganze  Modell in seinem Kontext sehen. Reine Mathematik wird dem nicht gerecht.

bearbeitet von Regulus

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb Regulus:

20 Punkte für eine Hellebarde ist ja schon eine Ansage. Das Schwert der Macht ist aber auch mit Schild möglich. Bei der Hellebarde aber nicht, sollte CE auch berücksichten.

Was kosten dann Imperiale Hellerbardenkämpfer 28 Punkte Pro Modell?8)

 

Ich finde so kann mann das nicht runterbrechen. Es macht ja auch einen Unterschied welchen W.oder KG oder was für eine Rüstung das Modell trägt.

Skarnsnik ist "bloss" ein Ngobo mit LR und S 4 Da macht eine Hellerbarde noch keinen Killer aus dem.

 

Ich meine du mußt das ganze  Modell in seinem Kontext sehen. Reine Mathematik wird dem nicht gerecht.

du kannst ihn ja mit Regeln der 7. spielen wenn du das passender findest und dein Gegner auch, ist ja nur ein Angebot. Ist mir schon bewusst dass man für die Punkte schon nen Drachen bekommt, aber halt auch nen ziemlich ab schwer zu killenden General, mit 4 S5 und 4 S6 Attacken, nem MW 8 bei Nachtgoblins, ner magischen Waffe die starke Geschosszauber raushaut, nen Sack voll nützlicher armeeeweiter Sonderregeln, die Möglichkeit so ein Modell gut geschützt vor jeglichem Beschuss in eine normale Infanterieeinheit zu stellen...ja, das sollte man schon mit berücksichtigen ;)

bearbeitet von Moscha
  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Regulus:

Soll ja kein "für und Wieder" sein. Die Systeme haben alle ihre Berechtigung:)

Was kostet den ein Skarsnikkillender Assasine bei CE ? In der 7 liegt der so bei 100 Punkten.

 

Und kosten alle Hellerbarden bei CE 20 Punkte? Also auch bei Sturmratten, Impsen usw

Hmmm. Ein Skarsnik-killender Assassine.  Wenn ich einen Assi zusammenbaue, speziell um Skarsnik zu töten, würde ich ihn so bauen:

 

Assassine: 125 P Basiskosten, 4 Attacken mit zus. Hw eingerechnet, KG9, Erstschlag, ewiger Hass, S4, W3, 2 LP.

Rune des Khaine (+W3 Attacken) 50 P

Dunkles Gift (Giftattacken, bei CE ist das +1 zum Verwunden) 10 P

Geste des Khaine (Modell in Kontakt verliert eine Attacke) 10 P

 

Gesamt: 195 Punkte

 

Das ist denke ich die einzige Möglichkeit, ne Chance zu haben, Skarsnik wirklich zu killen, während man seine Überlebenschancen maximiert.

Minimal 5, maximal 7 Attacken bekommt man so. 

 

Der Bursche hat so im Schnitt effektiv 6 Attacken, die mit ewigem Hass auf die 3 wiederholbar treffen und auf die 3 verwunden.

Das sind dann 3 bis 4 Verwundungen, d.h. Skarsnik überlebt, da er ja 6 LP besitzt.

 

Im Gegenschlag kassiert der Assi dann leider im Schnitt 2,5 Treffer, die ihn punktgenau töten. (5 Attacken, die auf die 4 treffen und auf die 2 verwunden.

 

Skarsnik überlebt, gibt aber halbe Punkte ab, mit 330 Punkten wären das 165 Punkte. Die Grünen kassieren dafür 195 Punkte und sind leicht im Vorteil ;)

 

Und nee, natürlich kosten nicht alle Hellebarden 20 Punkte, :) z.B Ein 20 Mann starkes Hellebardenträger-Regi bei den Impsen mit Hellebarde und leichter Rüstung kostet 100 Punkte. Jeder zusätzliche Hellebardenträger kostet 4 Punkte (weil Modelle über 20 Stück bei dieser Einheit effektiv nur noch zusätzliche "Lebenspunkte" sind, die ihre Hellebarden gar nicht effektiv in den Kampf einbringen, wenn man sie punktemäßig "ausmaximiert" aufstellt für vollen Gliederbonus 5 breit = 4 Glieder, Gliederbonus +3).

 

Du kriegst halt bei Skarsnik zusätzlich auch noch eine magische Waffe, die auch körperlose verletzen kann! Nicht zu unterschätzen z.B. gegen Vampire...

Eine normale Hellebarde kostet bei einem Rotamaster (der Kämpfer-Kommandant bei Kislev) oder einem Skaven Kriegsherr bereits 15 Punkte, und die ist dann nicht magisch. Hab die rausgesucht, weil die von den Profilwerten (KG, S, A), auf die es in diesem Fall ankommt, am nächsten am Nachtgoblin Waaghboss liegen. KG ist bei denen um 1 besser zugegebenermaßen, aber das macht nur einen Unterschied wenn man gegen Einheiten mit KG6 kämpft (weil die einen KG5 Fuzzi schon auf 3 treffen), oder gegen einen Gegner mit KG5 kämpft (weil Skarsnik den nur auf die 4 trifft, die beiden anderen aber schon auf die 3). Kann man fast vernachlässigen.

 

Puh das war jetzt doch ganz schön viel Mathe für nen Waaghboss. :D :D :D  Von dem her sind die 330 Punkte nicht sooo übertrieben eigentlich, auch wenns einem echt viel vorkommt!!

 

Ich weiß grad net wie es in der 7. war, konnte man da Skarsnik separat attackieren und ausschalten oder Gobbla?

 

 

 

 

  • Like 2

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Ausführliche Antwort, ich glaube ja das dass ein Hobby im Hobby für dich ist;)

 

Ne Skarsnik und Gobbla sind ein Modell, der Assi von meinem Sohn Killt den. Ich Glaube mit schwarzem Lotus und so. Und ja die Blitze sind gerade in der 7 übel und eigentlich nicht zu Bannen. (Energiestuffe von 5) Treffen Automatisch und funktionieren ohne Energiewürfel:) Auch ein Ngobo möchte mal Licht am Ende des Tunnels sehen.;)

 

Aber wann spielt mann den so ein Modell? Bei mir höchstens alle Jubeljahre in einer Besonderen Schlacht oder einem Szenario. Da finde ich die 205 P. Eigentlich ok.

Sein lascher W in kombi mit LR halten halt nichts auf.  Gobblas "Todesstoss" ist mir aber noch nie geglückt.

 

Meine Gargbosse werde von jedem Imperialen Champ umgehauen....... Das Leben einens Ngobos ist kurz und Traurig:ka:

Aber ich mag das Modell und er ist der König von Karag Achtgipfel!:bking:

  • Like 1

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Regulus:

Danke für deine Ausführliche Antwort, ich glaube ja das dass ein Hobby im Hobby für dich ist;)

 

Äh...ertappt :D:D 

 

Ja ich mag so was sehr, ich weiß aber auch dass das nicht allen Leuten so geht und versuche möglichst keinem damit auf die Nerven zu gehen. Denn man kanns halt auch übertreiben, und da ist die Schmerzgrenze echt individuell verschieden hoch :)

 

Ich mag aber auch alle anderen Teile unseres Hobbies sehr gern, bis auf Basteln von Gelände. Da fehlen mir einfach die Skills, und da hab ich ne sehr kurze Zündschnur wenns wieder mal nicht so klappt wie ich es mir vorstelle :chaos:

 

Malen - Spaß

Hintergrund und Geschichten - Spaß

Spiel selbst = Spaß

Mit Freunden Blödsinn schwätzen = Spaß

Armeelisten schreiben, Schlachtplan machen = Spaß

Geländestücke basteln = Kein Spaß :D

 

 

 

 

vor 11 Stunden schrieb Regulus:

Ne Skarsnik und Gobbla sind ein Modell, der Assi von meinem Sohn Killt den. Ich Glaube mit schwarzem Lotus und so. Und ja die Blitze sind gerade in der 7 übel und eigentlich nicht zu Bannen. (Energiestuffe von 5) Treffen Automatisch und funktionieren ohne Energiewürfel:) Auch ein Ngobo möchte mal Licht am Ende des Tunnels sehen.;)

 

 

vor 11 Stunden schrieb Regulus:

Aber wann spielt mann den so ein Modell? Bei mir höchstens alle Jubeljahre in einer Besonderen Schlacht oder einem Szenario. Da finde ich die 205 P. Eigentlich ok.

Sein lascher W in kombi mit LR halten halt nichts auf.  Gobblas "Todesstoss" ist mir aber noch nie geglückt.

 

Eben, bei 2000 Punkte spielt man normal keinen legendären Waaghboss, unter 4000 Punkte ist das doch schon fast unter seiner "Würde" aus dem Haus zu gehen :D

 

 

vor 11 Stunden schrieb Regulus:

Meine Gargbosse werde von jedem Imperialen Champ umgehauen....... Das Leben einens Ngobos ist kurz und Traurig:ka:

Aber ich mag das Modell und er ist der König von Karag Achtgipfel!:bking:

 

 

 

So ist es! Und weil das Leben eines Gobbos kurz und traurig ist, muss er alles dafür tun, dass das Leben vonnen Baaatgesichtan auch nur noch sehr kurz und traurig ist! So quasi ausgleichende Gerechtigkeit :D 

 

 

  • Like 5

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Moscha:

ich mag so was sehr, ich weiß aber auch dass das nicht allen Leuten so geht und versuche möglichst keinem damit auf die Nerven zu gehen. Denn man kanns halt auch übertreiben, und da ist die Schmerzgrenze echt individuell verschieden hoch :)

Ich mag eigentlich alle Aspekte beim Tabletop und auch Kosten/Nutzen-Analysen.

Und auch - je nach Spielsystem - das Punktegefriemel. Wo kann man nioch Punkte rausschinden, um doch diese oder jene Mini reinzubekommen.

Dieses Gefühl, wenn man mit zunehmender Spielkenntnis merkt, dass diese Figur effektiver, teurer, unsinniger ist, als jene.

Wenn man anfängt, unwichtige Details zu wissen und Liste auswendig zu schreiben. 

Love it. :wub:

bearbeitet von Drachenklinge
  • Like 3

"Weg mit den Grollen, mehr Platz für Zwerge!"

"Paint like You've got a DaVinci!"

Ohne Permafrost keine Berge! Zwerge für den Klimaschutz!

You can't tell a rat that it's like just a movie. by KJS

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.