Jump to content
TabletopWelt

GÖTZENBILD DES GORK Regulus Fantasy Tread


Regulus

Empfohlene Beiträge

Spannendes Thema.

 

Ich liebe die Geschichten, den Hintergrund und Fluff.

Ich mag es Armeelisten zu schreiben. Aber Bitte ohne das der Kopf Raucht und du 1000 Quellen benötigst (wie zb bei  40K).

Ich mag selbstgebautes, eigene Szenarien umgebaute Minis. Neue Truppentypen zu entwickeln. Eigene Helden zu erschaffen usw.

Malen ist mehr ein "Notwendiges Übel".

Ich liebe es Minis,Fahrzeuge "Umzubauen.

Ich mag Basteln, und Gelände zu Bauen.

Hausregeln zu schreiben.

Ich liebe Kampangen und Belagerungsspiele.

Ich mag es lieber "klein".  Wie zb. Die 500 Punkte spiele aus der 7 Edi.

Ich liebe schöne Spieltische mit gutem Gelände.

Ich mag keine "Konsumspiele" dh. Einfach so zu spielen ohne einen Kontex.

 

Was ich gar nicht mag sind Turnierartige Spiele. Gewinnen um jeden Preis usw. Für mich ist ein TTop Spiel das erleben einer Geschichte!

  • Like 3

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@MoschaBitte nicht falsch verstehen. Ich habe nichts gegen CE würde es auch gerne mal spielen. Dazu muß ich mir das aber mal Ausdrucken. Am PC Listen schreiben mag ich nicht.

 

Das einzige was mir da nicht gefällt sind die vielen Abkürzungen, stresst als Neuling, weil du andauernd nachschauen mußt, wass es nun wiede bedeutet.

 

Das ist bei Fluffhammer wesentlich besser gelöst, (das mag ich nicht weil 8 Edi Basis) da sind die Armeebücher liebevol Gestaltet, auch die Regeln.

CE kommt so Steuererklärungsmäsig rüber, das schreck mich ab.

  • Like 2

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwar mit Warhammer Fantasy kaum Spielerfahrung, aber ich lese gerne in den Armeelisten von Warhammer CE. Das erinnert mich irgendwie an die "Aufgeräumtheit" der 6. Editions Armeebücher. Das ist klar und sauber strukturiert ohne Schnickschnack. 

 

Wenn ich für's Feeling lesen will, schaue ich ja eh in die alten Original Bücher, eine Fan Edition muss das meiner Meinung nach nicht liefern. Aber Warhammer ist eben auch oft was emotionales und jeder hat da andere Präferenzen. 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Regulus:

Ich mag selbstgebrautes

Ich auch :zwerg:

 

vor 2 Stunden schrieb Regulus:

CE kommt so Steuererklärungsmäsig rüber

Find ich fürs Regelwerk gut. Weiß aber was du meinst.

Fürn Fluff hab ich die Bücher aus den Editionen :)

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir nochmal CE Angeschaut.

Wie gesagt es hat Sachen die mir gefallen wie zb. Sehr viel Mag. Gegenstände. Obwohl ich es da irritierend finde das Ngobos Schw.Rüstung erhalten können.

Was mir nicht so gefällt, das Themenarmeen eigentlich nicht möglich sind. Wegen den steigenden Punkkosten. Bin da aber absoluter Neuling, vielleicht täusche ich mich auch.

 

Ich glaube das ich beim Listenschreiben da Kopfschmerzen bekomme. Eine Abkürzungsorgie (auch noch in Englisch!) Bin dauernd am hin und herblättern.

Ich Denke, die größte Schwäche von CE ist das Layout. Klingt vielleicht für viele Ohren komisch ist aber so, zumindest für mich .

 

Bin halt ein "Weltfremder" (Brot)loser Künstler. Vielleicht spricht es Menschen mit Technischen Berufen einfach mehr an? Das ist absolut ohne Wertung!

 

Wenn CE ein Layout wie Fluffhammer hätte, wäre ich bestimmt ein großer Fan von (bis auf die  8 Edi Einheiten, da weiss ich noch nicht was ich davon halten soll)

 

Guhr hat da absolut Recht, es geht beim TTop, wie bei so viel im Leben  um Emotionen. Der Mensch ist kein Logisches Wesen, sondern ein Emotionelles.

 

So, das war Regulus Philosophische Stunde am Abend:alt:

  • Like 3

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 47 Minuten schrieb Regulus:

Vielleicht spricht es Menschen mit Technischen Berufen einfach mehr an?

Das scheint wirklich so zu sein. Ich mag das klare Layout total.

 

Wegen Themenlisten, CE beschneiden halt die Extrema ohne sie komplett zu verbieten. Das ist für ein kompetetives Spielen auch nötig und ich finde auch gut so.

Wenn du jetzt aber ne Nachtgobblon Themenliste spielen willst und da dann die Strafen zu hart werden. Eben weil du die Strafen kassiert weil du fluffig und nicht möglichst gut aufstellst ist das etwas ärgerlich.

Da kann man dann beim privaten Spiel aber auch drüber sprechen finde ich. Gerade wenn man sowieso lieber Szenariobasiert spielt.

Aber gescheit beschränken und gleichzeitig viele fluffige Themenlisten ermöglichen ist mit halbwegs übersichtlichem Aufwand auch nicht machbar denke ich.

Stell dir das mal bei CE vor!

Steinschleuder: 90+20*N, wobei N=Anzahl der Steinschleudern in der Armee.

Reduziere N um 1 wenn keine Orks in der Armee enthalten sind

Reduziere N um 2 wenn weder Orks noch gemeine Goblins in der Armee enthalten sind

*N kann keine kleineren Werte als 1 annehmen

 

Das wäre auch kokolores oder? ;)

bearbeitet von Landi
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Frohe Weihnachten auch dir!

 

Sehr verspätet kurz noch was zu deinen Wölfen (war krank + weihnachtsstress = wenig online)

Am 20.12.2021 um 21:34 schrieb Regulus:

Wölfe "Entreitert" die waren zum Glück nur mit Sekundenkleber geklebt. Und

 

Morgen werden die Grundiert und an den Ngobos weitergemalt.
 

Super geworden. Meine eigenen Green stuff Fertigkeiten sind aber quasi novizenhaft. Das sieht auf den Bildern wahrscheinlich besser aus als es eigentlich ist. Die Male die ich GS für aufwändigere Dinge als Lücken füllen verwendet habe lässt sich glaube ich an 1 1/2 Händen abzählen. Danke aber trotzdem für das Lob!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der ist aber nicht von mir: @Burnz Pinterest lässt grüßen.

He, @Morente nur keine falsche Bescheidenheit. Deine Ngobos sind viel aufwändiger Bemalt als meine, und schauen super aus. Auch deine Umgebauten Wölfe sind Klasse!:)

Bei so einer Wusseligen Armee wie den Gobos wolllte ich nicht zu viel Mal-Arbeit machen. Das hebe ich mir für Zwerge oder Menschen auf:)

  • Like 3

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute habe ich den Verwandtschaftsfreien Tag genutzt um die Proxxon Werkzeuge/Aufsätze zusammenzubauen.

 

 

 

 

211226_X-Pro3_4859.jpg.40756459a8f5d3ecbbe37311fa874ac4.jpg

Silvi hat mir geholfen.8)

 

211226_X-Pro3_4861.jpg.5664eeb8b2a651fee1eb03e879d01299.jpg

 

Tool Nr. 5. Besteht aus ca. 50Teilen........

 

 

 

 

 

211226_X-Pro3_4865.jpg.6331b4cab26301043e36212b63ad7c6f.jpg

 

Der Rundschneider ist da einfacher zum Zusammenbauen. Habe auch einige Teile "Probegeschnitten". Macht Spass und Funktioniert!:)

 

 

 

 

 

bearbeitet von Regulus
  • Like 6

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tool Nr. 5 ist Geralds 5 Werkzeug. Da er noch keinen Namen dafür hatte ist es bei Tool Nr. 5 Geblieben.:)

Ds Tool ist ein Multifunktions-Werkzeug. Zum Winkelschneiden und um Blöcke in Form zu bringen, wenn nur eine Seite Plan ist. Wie du ja weisst ist das immer ziemlich umständlich.:cool:

 

Gibt ein Video von Gerald zum Tool Nr.5 Sehr sehenswert.

bearbeitet von Regulus
  • Like 1

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Minuten schrieb Regulus:

Danke!

Ich könnte jetzt eine Goblin-Hütten Großstadt Bauen wenn dass Notwendig wäre;)


Natürlich ist das notwendig! Wo sollen die Armen Fiecher sonst schlafen?

  • Like 4

Weil mir Warhammer Fantasy einfach spaß macht!

Meine Abenteuer durch Necromunda

Kreuz und Quer durch die Alte Welt mein Mortheim Projekt

+++ Schüler des Todesstoßkults +++

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute mal den Moralwert von meiner Katze ermittelt.

Kommt auf M 8, also so mutig wie ein Nachtgobo, alle Achtung!211227_X-Pro3_4920.jpg.fc1bcf238d4d811a816aafce1f117763.jpg

 

Beim durchqueren vom Drakenwald.

 

 

211227_X-Pro3_4903.jpg.dca8c2c09329461f22c10a07341d5365.jpg

 

Auch die schlamigen Abhäng in Ultuhan können sie nicht stopen.

 

 

211227_X-Pro3_4942.jpg.1ebd43a7990265caff0d2046cd1cf184.jpg

 

Die Tosenden Wasserfälle in Norsca stellen kein Problem da.

Bin Begeistert!

 

 

bearbeitet von Regulus
  • Like 3

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Chassis von @Moschas Gyrokopter ist fertig.:)

 

 

211228_X-Pro3_4947.jpg.1e52f37da98118175537e10c65af7473.jpg

 

Fehlt aber noch einiges. Die Verstrebung muß noch gemacht werden, Motor, Waffen ect.

Der Pilot muß sich aber sehr klein machen. Es wird keine Kabine/Korb geben. Der Pilot sitzt im Chassis. Und muß durch eine sehr enge Luke rein.8)

 

Es ist der erste Prototyp der "Wolkengroll-Vergelter" Klasse!:)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 2

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb Regulus:

Die Chassis von @Moschas Gyrokopter ist fertig.:)

 

 

211228_X-Pro3_4947.jpg.1e52f37da98118175537e10c65af7473.jpg

 

Fehlt aber noch einiges. Die Verstrebung muß noch gemacht werden, Motor, Waffen ect.

Der Pilot muß sich aber sehr klein machen. Es wird keine Kabine/Korb geben. Der Pilot sitzt im Chassis. Und muß durch eine sehr enge Luke rein.8)

 

Es ist der erste Prototyp der "Wolkengroll-Vergelter" Klasse!:)

 

 

ich bin jetzt unfassbar gehypet!!!

 

Uiiii

 

 

vor 20 Stunden schrieb Regulus:

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Warhammer CE - ein Regelwerk für passionierte Warhammerspieler! Angewendet in den folgenden Kampagnen

Das Götzenbild des Gork (2017)

DIe Tränen der Isha (2018)

Der Groll des Drong - (2019-2020)

Waaagh! Grom! (aktuell)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es geht weiter.

 

211229_X-Pro3_4948.jpg.8240407d60556e978ccf5627aedc162a.jpg

 

211229_X-Pro3_4951.jpg.a6a15c821151bb0f5b5d11cec0a8f517.jpg211229_X-Pro3_4953.jpg.dab568f101dc87a38f52b2018ede4250.jpg

 

Versterbung angebracht und mögliche Bitz rausgekramt.

Die Styrodur-Arbeiten sind vollendet. Jetzt geht es an die Details.

Wenn alles so klappt müßte der in ca. Zwei Tagen fertig sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 4

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

War heute mal wieder auf Saurierjagd, mit Erfolg. Der Raptor ist sauber erlegt:)

 

211016_X-Pro3_4200.jpg.f38b41414b0da58ed51624eb539d9613.jpg

 

 

Deswegen konnte ich heute nicht so viel Basteln.

 

 

 

211231_X-Pro3_4955.jpg.12c51d03867f48afb1eddd55640f0fd5.jpg

 

 

Gyro ist "Genietet" und CE gerechtes Base Ausgesägt. Morgen geht es weiter.

167074854_Bildschirmfoto2021-12-31um21_13_24.png.ba3d5e94a9f96d6a23af8d8198161553.png

 

Euch allen ein gutes und Gesundes 2022. Auf die "Goldenen Zwanziger".:)

 

 

 

 

  • Like 6

Nur im Tod, endet die Pflicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.