Jump to content
TabletopWelt

Zalantars Grimdark - Imperium, Chaos und dunkle Zeitalter


Empfohlene Beiträge

Am 1.7.2022 um 08:38 schrieb Delln:

Also mich interessiert so ein genaueres Review sehr! 

 

Am 1.7.2022 um 08:42 schrieb Ghur:

Mich auch! 

 

Am 1.7.2022 um 15:13 schrieb D.J.:

An einer genauen Review bin ich auch sehr (!) interessiert! Das wäre toll, wenn du dir diese Mühe machen würdest 😀 👍

 

vor 9 Stunden schrieb Saranor:

Ich freu mich auf aufs Review.

 Na gut ihr habt es so gewollt.

 

Also ich verwende die umsonst App zum Spiel. Damit kann man alles im Spiel notieren, Charaktersheets, den Spielpunkt, das Equipment. Habe so etwas noch nur benutzt, aber das ist echt klasse. Stehe zwar mehr auf Papier, aber ich konnte die Seiten noch nicht kopieren.

 

Man sucht sich vier Charaktere aus 6 aus, es gibt sechs verschiedene Charaktereigenschaften und es ist soweit vorgegeben. Man könnte auch selber welche erstellen, aber das habe ich zunächst nicht angeguckt. Man sucht sich zu Beginn noch drei Spells aus und dann sind die Grundregeln zu Kampf und Skillckecks schnell gelesen und verstanden. Und dann Fängt man bei 1 an zu lesen und dann geht es direkt ans Eingemachte und man entscheidet sich, ist man mutig, vorsichtig oder ein Arsch und dies hat alles sofort andere Wege zu Folge, man macht Skillckecks mit Charisma oder Stealth und schnell hat man Würfel in der Hand und ist gefangen von der Geschichte. Nach den ersten Auseinandersetzungen ist man froh, dass man überlebt hat. Den Schaden kann man aufteilen wie man denkt. Und ich habe jetzt bestimmt schon 90 Minuten gespielt und bin total gefangen, man überlegt was tue ich, welcher Charakter soll was machen und es tritt diese Nervösität auf, die man hat wenn ein Held ins Unbekannte geht. Denn das sei gesagt man kann durch falsche Entscheidungen schnell schwer geschädigt werden oder sterben. Ist mir bisher nicht passiert, aber auch hier hilft die App denn man kann die Location vom knapp 900 im ersten Buch speichern, quasi als Save. Geht natürlich auch einfach mit Stift und Zettel. Und recht schnel wird klar das es auch wichtig ist welche Helden man nimmt, jeder hat wohl eine eigene Agenda die sich im weiteren Spiel ausspielen kann. So habe ich einen Wächter ablenken müssen, ich hätte ihn verprügeln können, es sein lassen oder ihn verführen. Ich wollte verführen 7nd prompt hat sich mein Charakter gewehrt, das wäre gegen seinen Ehrencodex. War ich froh, das sein Kamerad nicht so ehrenhaft war. Also ich kann das Bauch jetzt schon empfehlen, man kann das wohl auch einfach als PDF kaufen, dann kann man es komplett am Rechner spielen, aber ich liebe es ständig zu den verschiedenen Locations zu blättern. Es ist tatsächlich so, dass man später zwischen den Büchern wechseln kann. Das heißt ich denke es gibt storylines über die verschiedenen Bände hinaus. Das ist genial, es wird auch große Schlachten geben auch schon in Buch 1, im kommenden Buch kann man Städte und Schiffe erobern und damit weitere Inseln erobern. Finde das ist eine sehr gelungene Umsetzung eines SoloRpGs. Habe direkt Buch 3 gebacked. Das ganze ist hochwertig produziert und ist die ungefähr 29€ pro Buch denke ich wirklich in Ordnung. Ich werde heute Abend wieder die App und die Würfel schnappen und wissen, ob am Ende des Tunnels der Tod lauert, oder ob ich mich herauskämpfen werde und meine Helden stärker werden.

 

Es gibt auf der Homepage zu Legendary Kingdoms zu allen drei Büchern so weit ich weiß Probe PDF. da kann man mal reinspielen. Finde das cool und bin froh, das ich geduldig die Zeit gewartet habe. Denke sogar, dass es auch möglich ist das Spiel nochmal zu spielen und durch andere Entscheidungen ein anderes Abenteuer erlebt.

 

Ach ja, nach manchen Entscheidungen gibt es einen Code, der wichtig sein kann. Denn man kommt wohl manchmal zum selben Ort und man braucht dann einen Code um weiter zu kommen, oder um eine neue Sidequest zu öffnen, wenn man diesen noch nicht hat, oder gar nie bekommt. Klasse.

 

wenn noch einer speziellen Fragen hat versuche ich die natürlich gerne zu beantworten. 

  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir für deine Mühen :)

Das klingt schwer nach dem Prinzip der alten Abenteuerspielbücher, die ich geliebt habe! Da steckt duch die Zersplitterung der Stränge in zig Möglichkeiten und Wege auch extrem (!) viel Arbeit hinter. Das hat hier ganz offenbar super funktioniert :)

Klingt auf alle Fälle sauspannend!

 

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb D.J.:

Danke dir für deine Mühen :)

Das klingt schwer nach dem Prinzip der alten Abenteuerspielbücher, die ich geliebt habe!

Ist genau das gleich nur jetzt mit ein wenig mehr Chichi. Bin immer noch begeistert.

 

vor 19 Stunden schrieb Delln:

Habe mir das mal auf der Homepage angeguckt... hätte auch fast auf den Käufen-Button geklickt... aber NOCH konnte ich widerstehen. 

Dann Hut ab vor deiner Selbstkontrolle. Ich für meinen Teil bin bisher sehr zufrieden.

 

Ich habe für die Interessierten die Homepage verlinkt

https://www.spidermindgames.com/collections/legendary-kingdoms

 

In meinem Wochenende ist doch Recht viel passiert, deshalb könnte es evtl. viele Bilder geben

 

Am Freitag Abend seit Ewigkeiten wieder ein 40K Spiel. Mein gegenüber hatte in der neunten und davor schon länger nicht gespielt und wir haben usn darauf geeinigt keine Secondaries zu spielen sondern straight auf die Mütze. Wir haben uns dann noch auf drei Missionziele in der Mitte geeinigt. Und hier war auch schon die Crux des Spiels, denn mit Secondaries und evtl mehr Gelände wäre das Spiel nicht schon nach 1,5 Runden beendet gewesen.

 

Meine DG Liste hatte ich so wie ein paar Einträge zuvor gespielt, er spielte Necrons mit 2x20 Kriegern 10 Immortals, 3 Locusts, 3 Nahkampfkäfer, 1 Lord, 1 Overlord und so ein großes Ding mit 3 Beinen. Da er definitiv weiter schießen konnte als ich habe ich mich komplett offen hingestellt und gehofft den ersten Zug zu bekommen und ansonsten es wie die DG stoisch zu ertragen was denn da kommt. Und das erste mal, dass ich mich seit ewig erinnern kann durfte ich ein 40K anfangen. Ich rückte vor, mein Beschuss brachte nichts außer einem toten Krieger und einem Immortal. Meine Psikräfte versagten und ich stand nun mit ziemlich heruntergelassenen Hosen da und mir wurde etwas mulmig zu Mute. Dann kam eine Würfelorgie des Gegners und Nurgle weiß halt, dass man ihm vertrauen sollte. Durch die Armour of Contempt und Disgustingly Resilient und sehr gute rettungswürfe passierte streng genommen gar nichts. Beide Panzer sind um ein paar Lebenspunkte erleichtert worden und auch die Drohne hatte noch drei Leben. Dann kam es zum Nahkampf zwischen 20 Kriegern und der Drohne und ich verlor noch eine Wunde und die drei großen Nahkampfkäfer wurden im Abwehrfeuer auf 2 reduziert und anschließend ignoriert, die machten nichts. Dann war ich dran, ich konnte meinen Lord und die drei Terminatoren schocken und nun begann das lustige Spiel der Seuchenwaffen, da ja fast alles automatisch traf und durch die geringe Nähe viele Necroneinheiten den Widerstand um 1 gesenkt bekamen war es eine erneute Würfelorgie, aber sehr stark zu Gunsten der Deathguard, es vielen alle Nahkampfkäfer, alle Krieger, 4 weitere Immortals, der Lord wurde vom Foul Blightspawn desinfiziert und der Overlord auf 2 Lp runtergeschossen. Alle Missionsziele waren zugeparkt. Proforma hat er noch seinen beschuss ausgewürfelt und mit wirklich gar nichts hätte er etwas verletzt, danach wäre es nur noch aufwischen gewesen, bzw den Läufer hätte ich evtl noch etwas bearbeiten müssen, aber er hätte nichts mehr punkten können. In diesem Matchup mit diesen Einheiten hatte er laut eigener Aussage sogar Spaß. Und da war ich froh, denn ich fühlte mich eher schlecht und hatte sogar ein wenig ein schlechtes Gewissen. Habe gesagt er sollte beim nächsten mal unbedingt secondaries spielen und dann vielleicht doch eine Gunline bilden, wenn wie jetzt alles in der Mitte liegt. 

IMG_20220701_203045_resized_20220702_081737350.jpg.ac2d57049c3b6f6ab188c36479ab53ee.jpgMeine Truppe

IMG_20220701_211504_resized_20220702_081737727.jpg.c180707bff7f75a1c03c1f2c7645f43b.jpgAufstellung

IMG_20220701_214200_resized_20220702_081738161.jpg.0d7a15d42bbec07961a38bad40f33b39.jpgMein Zug 1

IMG_20220701_231421_resized_20220702_081738582.jpg.f99b00bc472856d492eb1ea96613dd5c.jpgNach meinem ersten Beschuss

IMG_20220701_203038_resized_20220702_081736934.jpg.e0eae2f3ca7eb33a095dbfe5c0ccd040.jpgDie Necrons

 

Gegen Armeelisten ohne große Viecher hat sich diese Truppe gut geschlagen. Die Panzer und die Drohne schluckten viel bzw. den ganzen Beschuss und im Gegenzug konnten die automatischen Treffer das Feld schnell ausdünnen.

 

Ich will nicht verheimlichen, dass ich zuvor sogar noch meinen Repulsor fertig bekommen habe

IMG_20220702_120153_resized_20220702_011419464.jpg.8413050e9b2e46a6a74dc5f93fe90af6.jpgIMG_20220702_120203_resized_20220702_011417842.jpg.af48293528246267f5a516a22e9feb63.jpg

IMG_20220702_120214_resized_20220702_011418626.jpg.d4c335cafbecbbe78c749905fcbec0b1.jpgIMG_20220702_120224_resized_20220702_011418226.jpg.498f360ff68eb4ff8f0affbb73916e2b.jpg

andere Hauptwaffe

IMG_20220702_120319_resized_20220702_011419042.jpg.9bce9f91a14faf7a4077c33c2bae1812.jpg

Und dann noch ein Bild der letzten beiden Panzer und vom Primaris Fuhrpark. Der Executioner fehlt noch, aber so richtig Lust auf den habe ich gerade noch nicht.

IMG_20220702_120439_resized_20220702_011417405.jpg.f552d76515a91e89c9c2d4191319b72f.jpg

IMG_20220702_121552_resized_20220702_011419863.jpg.b085b8a649fa5563de28d088186118df.jpg

Und dann läuft ja noch das SoPro

Das wär dann bis auf Tufts mein erster Testteslabot. Passt zu meinem Tesla und deshalb werden die anderen auch so. Durch das Licht wirkt das blau etwas heller als es ist.

IMG_20220703_194357_resized_20220703_081848638.jpg.81fc7d0082a68106b2bfd058765b32f2.jpgIMG_20220703_194406_resized_20220703_081848282.jpg.bcf13f122cb5f251a7dc3969f5c6d37a.jpg

 

Mit meiner Tochter war ich noch beim meine Freunde Konzert und wir haben richtig gut abgetanzt, gut dass sie noch nicht zu alt war, denn die Karten sind ja schon 2 Jahre alt. War ein cooler später Nachmittag und gestern am See war auch schön erfrischend. Und ich habe wieder gelernt mit meinen Mädels sollte ich nicht UNO spielen, das endet fast immer nicht gut für mich.

 

Mit dieser Flut an Worten und Bildern entlasse ich euch in die neue Woche

 

 

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du pöhser Pursche du! 🤣

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Delln:

@D.J. Falls das was für dich ist, dann lass uns zusammen bestellen. So wegen Porto und so. 

 

Klingt reizvoll, aber ich habe erstmal D&D und bin damit vollauf beschäftigt.

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst Werbung

 

Wer mag darf gerne auch mal im SoPro vorbeischauen, da freue ich mich, wenn noch ein paar von euch dazukommen

Dort stelle ich jetzt jede Woche einen meiner Helden/Charaktere der Unionsarmee vor

 

und dann gibt es noch die Abstimmung hier. Wer mag gerne für Tesla, aber die anderen Beiträge sind auch einen Blick wert.

 

vor 22 Stunden schrieb Delln:

Sehr coole Panzer. Wirken in der gruppe nochmal besser! 

Danke und ja ist mir auch aufgefallen als ich mal zwei nebeneinander stehen hatte, da habe ich noch den Rest rausgekramt. 

 

So gestern die ersten drei Teslabots beendet und die nächsten drei begonnen

IMG_20220704_174739_resized_20220705_060700108.jpg.da678f9176468f1a981c52b753f98683.jpgIMG_20220704_174806_resized_20220705_060700884.jpg.e7dd46412f397f237d9e3ba9b6ee1b01.jpg

IMG_20220704_184352_resized_20220705_060702030.jpg.4a809dd306fa27cd37761099377da8ba.jpg

Dann wurden gestern noch neue Votann vorgestellt und die erinnern mich auch an Star Craft, aber die Modelle bleiben für mich einfach hässlich, da finde ich keinen Zugang. Aber es werden sich bestimmt Freunde genug finden.

  • Like 8
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern meine nächsten drei Bots fertiggestellt. Von diesen Nahkampfbots habe ich jetzt noch drei. Die versuche ich noch bis zum Urlaub zu schaffen, aber immerhin ist das Mindestmaß an Modellen für das SoPro erledigt, aber die drei plus vielleicht ein weiteres Modell fände ich schon gut.

IMG_20220705_165618_resized_20220705_071218369.jpg.308b4af7c8a93e10bd7f034b60f1f5a7.jpgIMG_20220705_165635_resized_20220705_071218772.jpg.52b7b9671a5eaad2e35178aea17e0a8f.jpg

Und dann war meine Frau noch im Garten gestern Abend, da habe ich es mir auf dem Balkon gemütlich gemacht mir das Valley of Bones Abenteuerbuch geschnappt, Würfel, App, Stift und Zettel und natürlich ein Getränk, spielt ja alles in der Wüste bisher. Es hat mir wieder viel Spaß gemacht und ja man muss sich wirklich überlegen was man macht und wie man das Problem lösen will. Angreifen, verhandeln einfach zurückgehen. Ich durfte sogar eine Stufe sozusagen aufsteigen und jedem ein Attribut um einen verbessern, aber welches? Und dann war ich in der ersten Stadt richtig angekommen und ich hatte zahllose Möglichkeiten mich irgendwo hin zu bewegen. ich kenne mindestens drei Orte an denen ich meine Nase mal zeigen sollte und es gab mir wirklich das Gefühl in einer "freien" Welt zu sein. Habe mir natürlich nun eine Sidequest angelacht, die glaube ich etwas viel für meine Heldentruppe sein könnte. Da ich mich nicht entscheiden konnte wie ich hier weitermachen möchte, habe ich dort quasi gespeichert. Brauche Geld und bessere Ausrüstung. Es bleibt spannend.

 

  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gestern gab es neues Zeug zum Lesen. Den neuen Heresy Sammelband. ich lese die Romane gerne, aber Lust das zu spielen verspüre ich da eher nicht so. Denke eine weitere Dosenarmee wäre mir dann doch deutlich zu viel. Ich hoffe nach den Sommerferien mal wieder mehr 40K spielen zu können, deshalb das halbjährlich neue Regelwerk. Geht mir persönlich doch zu schnell, wenn man ständig neue Regeln hat, aber kaum spielt. Aber man möchte ja auch mit den aktuellen Regeln spielen. Ein Teufelskreis. Nun gut ein selbst gewählter, da sollte ich mich nicht zu sehr dran stören. Die Honigwaffeln haben mich angelacht, ist eine Erinnerung an meine kindheit als wir sehr oft in Holland waren. Musste gestern für die Seele sein. Und wenn du zufällig hier durch den Äther waberst @tanzbaer60 hier extra für dich ein wenig Kopfgymnastik. Ich denke an dich und hoffe, dass es dir bald besser geht!!!

IMG_20220706_152917_resized_20220706_064050926.jpg.d2b6b51bacd8a255f540f2979fb2d982.jpg

Und die nächsten und letzten Teslabots. Bin ich auch froh, denn ich finde die Modelle okay, aber noch ein paar mal mehr möchte ich die auch nicht anmalen. Da steigt meine Bewunderung immer derjenigen, die Massenarmeen bemalen mit dutzenden von gleichen bzw. ähnlichen Sculpts. Die anderen noch ausstehenden Unionsmodelle werden auch wieder mehr meinem "klassischen" Unionsfarbschema folgen.

IMG_20220706_183956_resized_20220706_064050531.jpg.cf2f4bd2fd224ab97a116086509a395c.jpgIMG_20220706_184007_resized_20220706_064051311.jpg.24134a97527663f059e107f1bd61b25d.jpg

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du bist ja schon ganz schön weit mit den HH Büchern. Hab in letzter Zeit ein bisschen einen Durchhänger mit den HH Romanen. Hab gerade Band 18 (Falsche Erlösung, mit Raven Guard & Alpha Legion) fertig. Aber irgendwie brauche ich dazwischen immer was anderes zur Abwechslung :D

 

Die Bots finde ich auch ziemlich cool. Freu mich schon drauf, wenn die zusammen mit ihrem Boss auftauchen (für den ich übrigens bei der letzten Malchallenge gestimmt habe, der war top). 

 

Morgen muss ich zu DM 😅

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Zalantar:

Ich hoffe nach den Sommerferien mal wieder mehr 40K spielen zu können, deshalb das halbjährlich neue Regelwerk. Geht mir persönlich doch zu schnell, wenn man ständig neue Regeln hat, aber kaum spielt

 

Ich hole mir das auch nicht mehr, irgendjemand hat das immer, aber ich möchte da nicht ständig Geld für ausgeben. Gerade für die Punkte-Anpassung Geld verlangen finde ich frech.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb feyangola:

 

Ich hole mir das auch nicht mehr, irgendjemand hat das immer, aber ich möchte da nicht ständig Geld für ausgeben. Gerade für die Punkte-Anpassung Geld verlangen finde ich frech.

 

Aber die Punkte-Anpassungen gibt es doch kostenlos zum Download. 

 

Überhaupt denke ich, dass man die halbjährlichen In-Nomine-Imperatoris-Bücher nur braucht, wenn man a) relativ viel und b) auf Turnieren spielt. Für solche Spieler und Spielerinnen machen regelmäßig neue Seasons aber auch Sinn, damit das Spiel in Bewegung bleibt. Ist so ähnlich wie Steamroller bei Warmachine/Hordes (Das war aber glaub ich immer komplett kostenlos, wenn ich mich recht erinnere, bin bei dem System schon lange raus). 

 

Ich hab z.B. mit der Nachmund-Saison 6 oder 7 Turniere + Übungsspiele gespielt, also sicher um die 30 Spiele. Ich bin froh, mit Nephilim ein bisschen was zum Umdenken zu kriegen. Wenn man weniger regelmäßig zockt, aber trotzdem was halbwegs kompetitives, abwechslungsreiches und spannendes spielen will, kann man denke ich z.B. die Sturm-des-Krieges-Karten holen und die In-Nomine-Imperatoris-Bücher im Regal lassen. 

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Vermillion:

Aber die Punkte-Anpassungen gibt es doch kostenlos zum Download. 

 

Aber man muss doch das In-Nomine-Imperatoris Buch zusammen mit dem Buch für die Punkte kaufen oder nicht? Zumindest war das bei den letzten oder vorletzten Buch so. Das gab es nur im Doppelpack. 

 

vor 1 Stunde schrieb Vermillion:

Überhaupt denke ich, dass man die halbjährlichen In-Nomine-Imperatoris-Bücher nur braucht, wenn man a) relativ viel und b) auf Turnieren spielt. Für solche Spieler und Spielerinnen machen regelmäßig neue Seasons aber auch Sinn, damit das Spiel in Bewegung bleibt. Ist so ähnlich wie Steamroller bei Warmachine/Hordes (Das war aber glaub ich immer komplett kostenlos, wenn ich mich recht erinnere, bin bei dem System schon lange raus). 

 

Ich hab z.B. mit der Nachmund-Saison 6 oder 7 Turniere + Übungsspiele gespielt, also sicher um die 30 Spiele. Ich bin froh, mit Nephilim ein bisschen was zum Umdenken zu kriegen. Wenn man weniger regelmäßig zockt, aber trotzdem was halbwegs kompetitives, abwechslungsreiches und spannendes spielen will, kann man denke ich z.B. die Sturm-des-Krieges-Karten holen und die In-Nomine-Imperatoris-Bücher im Regal lassen. 

 

Bei uns wird nur mit In-Nomine-Imperatoris gespielt, was ich aber nicht schlimm finde. Aber deswegen meine ich ja auch, irgendwer hat das Buch immer. Deswegen brauch ich das nicht und Punkte regelt Battlescribe. Allgemein wäre ich ohne Battlescribe wahrscheinlich gar nicht in der Lage Listen zu schreiben.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Delln:

Ich finde die Bots klasse! Sowohl Modelle als auch Bemalung. Kann aber nachvollziehen mit der Lust auf Neues! 

 

vor 12 Stunden schrieb Ghur:

Die Bots finde ich auch ziemlich cool. Freu mich schon drauf, wenn die zusammen mit ihrem Boss auftauchen (für den ich übrigens bei der letzten Malchallenge gestimmt habe, der war top). 

Da Danke ich euch auch und gestern sind auch noch die letzten drei Bots fertig geworden. Schöneres Bild mit Boss gibt es dann nächste Woche. und vielen Dank für deine Stimme. 

vor 12 Stunden schrieb Ghur:

Morgen muss ich zu DM 😅

Guten Appetit :)

vor 12 Stunden schrieb Ghur:

Du bist ja schon ganz schön weit mit den HH Büchern. Hab in letzter Zeit ein bisschen einen Durchhänger mit den HH Romanen. Hab gerade Band 18

Da bist du sogar weiter als ich, denn ich bin kurz vor Ende des 17ten Bandes. Habe ich mir halt schon mal besorgt. Und ja ab und zu brauche ich da auch pausen kann das nicht direkt hintereinander weglesen.

vor 9 Stunden schrieb feyangola:

Ich hole mir das auch nicht mehr, irgendjemand hat das immer, aber ich möchte da nicht ständig Geld für ausgeben. Gerade für die Punkte-Anpassung Geld verlangen finde ich frech.

Da hat @Vermillion Recht, die Punkte sind ab jetzt umsonst. Gibt es in der App und als PDF auf der Communityseite. Und ja es ist natürlich vor allem an die Vielspieler gerichtet, das ist auch in Ordnung so. Ich habe es mir dieses Mal geholt weil die überarbeiteten Grundregeln in dem Buch mit drin sind. Leider dieses mal nicht als Ringbindung, aber es ist okay. Ich werde niemals in einem halben Jahr 30 Spiele hinbekommen und werde da in Zukunft denke ich etwas zurückhaltender sein. Die Idee dahinter finde ich aber grundsätzlich nicht verkehrt. Deshalb hatte ich auch gedacht, dass GW vielleicht gar keine Version 10 rausbringt, da über die Balancesheets jedes Quartal und die Seasons jedes halbe Jahr doch ziemlich viel und auch zügig geändert werden kann. Aber klar will GW da bestimmt was cooles wie die Word Bearers in einem großen Release raushauen und vermarkten. Ist ja schließlich eine Firma. Oder waren des die World Eaters? Letztere denke ich.

 

Und nun zum Maltisch

IMG_20220707_175230_resized_20220707_061034003.jpg.23013e3a4eefb91d608b7a5d609356f8.jpg

Und alle neun, aber noch ohne Chef

IMG_20220707_175316_resized_20220707_061033569.jpg.307ec2aafe5e05cfee4579e4c50ce030.jpg

So hatte ich mir die vorgestellt.

 

Da SoPro pusht mich immer ganz schön, jetzt schon 9 Modelle komplett fertig ist echt nicht schlecht. Eventuell danach dann die Zwerge.

IMG_20220707_175331_resized_20220707_061033166.jpg.faebbba91150da9959a67082c6fdadcf.jpg

  • Like 11
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 8.7.2022 um 09:23 schrieb tanzbaer60:

Du bist zu gut zu mir...   ;D

Immer. Ich will dir doch nur helfen ;) 

 

Also an alle einen schönen guten Morgen. Es geht in den Endspurt vor dem Urlaub. Eine zweitägige Akkreditierung ist dieses Jahr allerdings mein Endgegner vor dem urlaub und ich hoffe ich schaffe noch etwas. Aber jetzt zu den angenehmeren Sachen. Das letzte Wochenende.

 

Wir waren mit unserer Tochter auf ihrem ersten richtig großen Konzert mit fast 70000 bei den Toten Hosen und es war wieder total cool. Überlegen egrade noch schnell Tickets für Berlin zu besorgen, die Jungs werden ja auch nicht jünger. Auch, dass ich das mit meiner Frau erleben durfte war ein Geschenk, wenn ich denke wie schlecht es aussah Ende letzten Jahres mit ihrer Gesundheit so ist doch jedes Erlebnis immer ein Geschenk!

IMG_20220709_195742_resized_20220710_061827340.jpg.6593baf9678ad46ab93eae2e350d2078.jpg

 

Wir haben zudem noch Quacksalber und SkipBo gespielt und hatten viel Spaß dabei.

 

als nächstes standen dann ein paar Zwerge auf dem Tisch. Die beiden Streifen hoffe ich noch zu schaffen vor dem Urlaub und dann mal sehen ob und was ich noch anfange. Mag ja nicht so gerne Modelle halb fertig stehen lassen. Aber bisher haben mir die Stumpen viel Spaß bereitet. Es fehlen noch ein paar Ausbesserungen und Farbakzente (wenige) und dann können die schon auf die Base.

IMG_20220710_181612_resized_20220710_061829320.jpg.9a170d4546c947d882d9ea603a547df5.jpg

IMG_20220710_181621_resized_20220710_061830520.jpg.884e7799dbf719e7d885ae5ec0d503a1.jpg

 

Und dann möchte ich euch Zalantar den Minotaurus vorstellen. Den hat @Lucky in seinem Thread zum SoPro bemalt und ihn quasi mir gewidmet. jetzt bin ich nichts besonderes, denn Lucky hat verschiedene BloodBowl Fans nach Usern des Forums benannt. Und nicht nur deshalb lohnt sich sein Projekt. es gibt auch immer lustige Dinge zu sehen und entdecken. Da ich jetzt nicht ohne Erlaubnis sein Bild klauen möchte verweise ich hier auf den Thread.

 

Und dann noch die Übersichtsbilder von Tesla und seinen Bots.

IMG_20220710_174016_resized_20220710_061828895.jpg.aae873279501a0c6ab2362e54ade2b2c.jpg

IMG_20220710_174025_resized_20220710_061828078.jpg.d1a1f4141adbaf21f4d7881b53edd019.jpg

Kommt gut in die Woche!

 

Gruß Zalantar

  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Zalantar:

Da ich jetzt nicht ohne Erlaubnis sein Bild klauen möchte verweise ich hier auf den Thread.

Dann klau ich mein Bild halt🤣IMG_20220709_172651.jpg.a2758cedf11f96f57ba9c7e326670053.jpg

Wie Zalantar bereits bemerkt hat werden die Fans nach Usern benannt. 

Wer möchte kann sich einen Fan aussuchen 

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Ghur:

Schöner Beitrag, mir gefällt alles was ich sehe! :D

Das freut mich natürlich sehr.

vor 22 Stunden schrieb Lucky:

Wer möchte kann sich einen Fan aussuchen

Danke für dein Bild und ja ich finde das Projekt Klasse. Wer sehen will wie das Popcorn vom Fan Zalantar fies geklaut wird muss noch mal bei Lucky vorbeischauen. 

 

War wegen der Arbeit heute doch etwas nervös gestern. Deshalb habe ich die ersten Zwerge auch bereits fertiggestellt. Haben so richtig Spaß gemacht. Vielleicht sollte ich da nicht einfach immer sechs Streifen auf einmal probieren.

IMG_20220711_213346_resized_20220711_093606010.jpg.2277cc6284a8f0a20e2538eb32d46226.jpg

IMG_20220711_213401_resized_20220711_093605241.jpg.7b01496b91287cf6a1dd0ff75f661f6b.jpg

IMG_20220711_213411_resized_20220711_093605630.jpg.327410d13ac0d93d2b54548bcc1a1acb.jpg

  • Like 9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Steile Zwerge :)

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.