Jump to content
TabletopWelt
Krog-gar

Die Ziegen verhalten sich eigenartig!...[AoS-Beasts of Chaos]

Empfohlene Beiträge

Regeltechnisch (und optisch) möchte ich mich an der Brutgezüchtherde orientieren. Morghur war schon immer mein Lieblingsmodell und eine ganze Armee dazu aufzubauen finde ich ziemlich cool, ich möchte die Armee in kleinen Schritten aufbauen. Das erste Zwischenziel sind 500Punkte:

 

LEADERS
Beastlord (90)
Great Bray Shaman (100)
UNITS
10 x Bestigors (120)
1 x Cockatrice (100)
10 x Ungor Raiders (80)
TOTAL: 490/2000

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen werter Leser, zu meinem neuen Armeeaufbau-Projekt! Hier wird während der nächsten Tagen, Monaten, Jahren eine hoffentlich beachtliche Brayherd Armee entstehen. Das ist zumindest der Plan. Da ich bereits zwei Spielfertige Armeen (Seraphon und. Skaven) besitze, kann ich es hier sehr gemütlich angehen. Kann also sein, dass es immer wieder lange Pausen gibt, oder ich in einzelne Miniaturen recht viel Zeit investiere. Vor über 10 Jahren baute ich mir eine 2000Punkte Tiermenschen Armee für WHFB auf, an denen ich über die Jahre hingweg immer wieder gearbeitet habe. Die letzten Jahre hat sich bei meinen Ziegen aber so gar nichts mehr getan. Der Malstandart der meisten dieser Minis entsprechen schon lange nicht mehr meinen Ansprüchen, deshalb habe ich mich für einen kompletten Neustart entschieden. Ausserdem bin ich an eine ziemlich grosse Sammlung Tiermenschen von GW aber auch diversen alternativ Herstellern gekommen... an Miniaturen fehlt es mir also nicht. So, genug gelabert. Los gehts!

 

Hier gleich mein erstes Modell, das ich heute bemalt habe. Ich möchte mich in den Farben eher etwas reduziert halten, um bei Mutationen und Monstern dann aber zu grelleren Farben greifen zu können.

IMG_20190929_133654.thumb.jpg.7c3796204349e6c47880369ef0a865de.jpgIMG_20190929_133743.thumb.jpg.001c7f6f09ec4183d849492e33f74916.jpg

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich dabei.

Direkt zur Mini was Gutes und was für meinen Geschmack weniger Gutes:

Der Rosteffekt ist super aber die Waffe ist mir persönlich zu groß für die Miniatur.

 

Zur Bemalung: Gefällt mir gut, bin den hohen Standard ja schon von deinen Echsen gewohnt

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Grubenarbeiter Danke fürs Feedback. Die Waffe ist gigantisch, aber irgendwie fand ich sie cool...?

 

 

Für meine Armeethema, dasBrutgezücht, brauche ich viele Chaosbruten, da jeder meiner Helden sich nach seinem Tod in eine solche verwandeln kann. Ich möchte Morghur sowohl als Held als auch als Chaosspawn spielen. Zum Glück hab ich die Miniatur doppelt. Hier mein Umbau für die Chaosbrut:

333018200_IMG-20190928-WA00143.thumb.jpg.0f0df847dca56dfc35dba06e89dffa97.jpg

 

2105330193_IMG-20190928-WA00193.thumb.jpg.2f66ad2ffd7eb1926a14382d2e0d5d12.jpg

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich konnte gestern und heute nochmals malen und siehe da... Jetzt sind sie schon zu dritt!

 

IMG_20191001_223742.thumb.jpg.8958d763b4422a4b52fe4f8e7cea9781.jpg

 

Ps: Hab das mit der zu langen Waffe nochmals überdacht und das Problem kurzerhand auf die Tiermenschenart gelöst.

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stark. Die Färbung gefällt mir viel besser als das häufige Braun.

 

Bezüglich der Waffe: Ein bisschen spitzer hätte ich die noch gemacht...aber ich meckere auch gerne?. Kann dir @Mochobestätigen

Zum Rost hätte ich gerne mal eine Anleitung.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut gelöst mit der Waffe. Find das realistisch. Ungors kriegen halt nur das was übrig bleibt. 

Und deine Farbwahl, wie bereits erwähnt, find ich auch besser als das klassiche braun. Die hat was. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Grubenarbeiter:

Stark. Die Färbung gefällt mir viel besser als das häufige Braun.

 

Bezüglich der Waffe: Ein bisschen spitzer hätte ich die noch gemacht...aber ich meckere auch gerne?. Kann dir @Mochobestätigen

Zum Rost hätte ich gerne mal eine Anleitung.

Ne, die Waffe soll bewusst wie abgebrochen aussehen. Wie chiu schon angemerkt hat, das sind ungors, die kriegen was übrigbleibt.^^

 

Rosttutorial gibts sobald es etwas mit grösserer Metallfläche gibt. :)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals drei Jungs fertig gestellt. Als nächstes kommt dir Morghurchaosbrut.

 

IMG_20191005_094759.thumb.jpg.71380e2b802c75f1c160bd275cada141.jpg

 

 

Die erste Mutation in meiner Armee, die möchte ich relativ bunt halten, damit sie sich gut vom Rest abheben. Thema der Armee ist ja auch das Brutgezücht, welches Mutationen jeglicher Art verehrt.

IMG_20191005_095014.thumb.jpg.43bec7d4c9a91797cb43e6484ee1da3b.jpg

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Wochenende konnte ich Morghur als Chaosbrut bemalen. Ich bin mit dem Ergebniss recht zufrieden .Die Miniatur jetzt recht bunt ich hoffe aber, dass die Farben immernoch genug transparent wirken und nicht zu grell. Evt. getraue ich mich bei zukünftigen Minis noch etwas mehr Farbe zu verwenden. Habe recht lange gebraucht bis ich mit den Fotos einigermassen zufrieden war. Jetzt werden die Farben einigermassen richtig dargestellt...

 

Diese Woche wird hier warscheinlich eher wenig Neues von mir kommen, da ich für ein HdR-Turnier am Wochenende noch das ein oder andere bemalen muss.

 

DSC_8711.thumb.jpg.f2a68d9b5a8ac463db433cc6e637b0c1.jpg

 

DSC_8714.thumb.jpg.40ebce7d25cc2d1282fc3324dfb638b9.jpg

 

DSC_8715.thumb.jpg.de21ed6e356308ab76f960b5c9736160.jpg

 

DSC_8717.thumb.jpg.464ef68f7737c6996f9faa0f99663d6a.jpg

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde das dir das echt gut gelingt. Die Mutationen wirken nicht übertrieben farbig, obwohl da echt viele Farben sind, wenn man genauer hinsieht. Also mir gefällts :ok:

 

Alles stimmig und ich hoffe der Malaufwand hält sich in Grenzen

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde die Effekte auch genau richtig. Es ist nicht wie ein bunter Farbhaufen, der schon auf 20 Meter Entfernung aus der restlichen Armee heraus ins Auge sticht, sondern auf den ersten Blick passt Morghur gut ins Gesamtschema. Erst beim genaueren hinsehen fällt einem auf, dass da quasi wirklich alles an Farbe vertreten ist. Besser kann man es nicht machen!! ?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter.... wie unfassbar gut Morghur als Chaosbrut kommt... 

Man erkennt halt noch was das mal war, aber es ist dennoch ein total fremdartiger Anblick. 
Auch schön, dass du bei den Mutationen die Lesrichtung der Miniatur beibehalten hast, so wirkt das wirklich als würde das Ding nach vorn huschen, hüpfen, kriechen, schleichen... großartig!

Die Farbwahl ist auch ziemlich perfekt. Ich glaub zwar, dass du die bunten Bereiche ein kleeein wenig größer machen dürftest, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.
Da reden wir von nem winzigen Unterschied, der das Tüpfelchen auf dem I wäre.

Das einzige was mir nich gefällt, sind die runden Bases und das Spielsystem... aber was soll man machen, das is nun wirklich ne Frage persönlicher Präferenz :D

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure teils so ausführlichen Rückmeldungen!

 

Am 7.10.2019 um 11:20 schrieb Barbarus:

Die Farbwahl ist auch ziemlich perfekt. Ich glaub zwar, dass du die bunten Bereiche ein kleeein wenig größer machen dürftest, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

 

Ich glaube du hast recht, warscheinlich werd ich das nochmals nachbessern, aber erst wenn ich nochmals etwas mehr Erfahrung mit dem Farbschema gesammelt habe.

 

Mein nächstes Umbauprojekt wird dieser Rathian von Monster Hunter. Daraus soll mein Cockatrice entstehen.

 

IMG_20191013_210328.thumb.jpg.59567842694ac60448816bd0aa2deb8b.jpg

 

Hab hier mal mit dem Kopf angefangen. Was meint ihr dazu? Ich bin im Umgang mit Greenstuff leider nicht so geübt und bin deshalb froh über jeden Tipp und jedes Feedback das ich kriegen kann

 

 

IMG_20191014_224028.jpg

bearbeitet von Krog-gar
  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich modellier zwar schon seit... hmmm....  18 oder 19 Jahren, aber in ganz anderen Maßstäben.

Erst die letzten paar Jahre hab ich mich weiter in die kleineren Maßstäbe vorgewagt und da braucht es schon eine andere Herangehensweise.
Wenn man im Großen modelliert, sind Fehler viel leichter ausgebessert... man hat den Platz dafür... wenn ich so winzige Sachen modellier und was ausbessern muss, mach ich dabei oft irgendeine nebenan liegende Stelle kaputt, die gut war. Das is schon extrem frustrierend.

Ich glaub da hilft einfach nur Übung... man muss halt den Punkt erreichen, an dem man (fast) keine Fehler mehr macht. Deswegen würd ich dazu raten erst mal ne Weile einfach frei Schnauze rumzuprobieren. Einfach mal 20, 30 Schädel im 28mm-Maßstab modellieren... sowas halt.

Ansonsten hab ich nur den Tip "Spucke" für dich. Ich hab den Eindruck, dass die Werkzeuge mit Spucke leichter übers GS flutschen als mit Wasser... 

Edit: Und nicht zu viel auf einmal machen. Ich arbeite bei GS-Arbeiten immer nur in kleinen Segmenten, lass die fest werden und mach dann weiter.
Es bringt in meinen Augen nichts zu große Areale in einer Sitzung abarbeiten zu wollen. Wie oben schon gesagt passiert es mir oft, dass ich beim Ausbessern Bereiche kaputt mache, die gut waren. Das kann nicht passieren, wenn die guten Bereiche schon fest sind... deswegen mach ich immer nur kleine Stückchen.

 

bearbeitet von Barbarus
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.