Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

nach der Geburt meiner Tochter und einer einigermaßen Normalisierung meiner Situation. Habe ich angefangen ein paar Fantasysachen auszupacken. Ich war im letzten Jahrzehnt sehr aktiv im WHFB unterwegs (6. und 7. Edition), allerdings wurde Studium und die enttäuschende 8. Edition das Hobby getrübt. Ich hatte bereits letztes Jahr angefangen eine Truppe Untote für Fantastic Saga aufgebaut und zumindest teilbemalt. Ich möchte diese nun für Age of Magic fit machen (Bilder folgen). Außerdem hat mich das Thema WHFB wieder gepackt. Da ich nichts mit AoS anfangen kann und ein paar Leute in der Gegend begonnen haben die 6. Edition wieder rauszukramen, bin ich dazu geneigt den Packen Dunkelelfen im Keller endlich zu kleben und zu bemalen, die ich noch von meinem Bruder hab. Ich denke ich werde diese in einem Slaanesh-Stil aufbauen und erst im Nachhinein Slaanesh-Kult Elemente einfließen lassen. Das Necron-Thema nimmt auch langsam wieder Fahrt auf, nur mit dem Bemalen dauert es.

bearbeitet von BioHolic
Namen angepasst
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf man schon? 

Ich behalte dich auf jeden Fall im Auge. Die 6. Edition ist bei uns zur Zeit auch wieder Thema und Slaanesh Dunkelelfen sind auch ein wirklich cooles Projekt.

 

Und das wichtigste: herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Tochter. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal kleines Update. Meine aktuelle Truppe die ich letztes Jahr begonnen hatte für AfS. 3x8 Skelette, 1x8 Ghoule, 2x4 Veteranen, Nekromant/Zauberer, Banshee und ein Varghulf. Die Ghoule überlege ich als seperate Kriegereinheit einzusetzen oder als steinewerfende Fernkampftruppe. Zur Banshee könnten sich noch weitere Geister etc. gesellen, die ich als zwei oder vierbeinige Kreaturen verwenden würde. Der Varghulf als Monster. Bisher sind nur 2 der Modelle fertig (die mit der fertigen Base). Wollte den Skeletten noch die Augen aufhellen. Mal schauen wie es wird.

20191022_114755.jpg

20191022_114751.jpg

20191022_114730.jpg

20191022_114725.jpg

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb chiu:

Die alten Ghoule, die alten Fluchfürsten ect. Meinen Geschmack triffste ?

Ja sind halt noch alles Modelle aus der 6. und 7. Warhammer Edition. Waren auch im Grunde nur Modelle, die ich geholt hatte, um die Einheiten zu vergrößern. Allerdings fand ich die 8. Edition so doof, dass sie dann doch nicht weiter behandelt wurden.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

 

bin zwar ,,leider´´ erst zur 7. Edition zum Hobby gekommen (2012?), jedoch möchte ich jetzt auch wieder eine Fantasy Armee ausheben.

 

Deswegen freue ich mich über jedes Projekt, dass in die Richtung geht :)

 

Wünsche dir viel Durchaltevermögen :D

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Kenny1999:

Hallöle,

 

bin zwar ,,leider´´ erst zur 7. Edition zum Hobby gekommen (2012?), jedoch möchte ich jetzt auch wieder eine Fantasy Armee ausheben.

 

Deswegen freue ich mich über jedes Projekt, dass in die Richtung geht :)

 

Wünsche dir viel Durchaltevermögen :D

 

 



Richtig so!!!! :D
Du erlebst grad eh die Wiederauferstehung der sechsten Edition! 
Guck mal auf Facebook, falls du da nen Account hast. Gibt ne großartige, wachsende Gruppe zur 6. Edition.
(die 7. Edi unterscheidet sich in den Grundregeln übrigens kaum von der 6., weil die 6. einfach schon perfekt war! ;)
Der Unterschied liegt halt in den Armeebüchern... gab ja andere in der 6. Edition, auch wenn einige von denen ja noch lange bis in die 7. Edi gültig waren)

 

@BioHolic
Setzt du die Minis jetzt eigentlich auf eckige Bases? Würd ich machen... man muss nicht mal die Basegestaltung ändern... kannst einfach rings herum die hohen Ränder der Bases wegknipsen und anschließend die Mini mitsamt dem Teil der Base, auf dem sie noch steht, auf ein eckiges Base kleben...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Barbarus:

Setzt du die Minis jetzt eigentlich auf eckige Bases? Würd ich machen... man muss nicht mal die Basegestaltung ändern... kannst einfach rings herum die hohen Ränder der Bases wegknipsen und anschließend die Mini mitsamt dem Teil der Base, auf dem sie noch steht, auf ein eckiges Base kleben...

Ne die bleiben auf den Rundbases. Hab theoretisch noch genug für WHFB, muss aber hierfür die Vampire restaurieren und da hab ich eher Lust ein wenig was "neu" aufzubauen. Erstmal die hier für AfS/AoM und die Dunkelelfen für WHFB. Aber wie gesagt bon den Vampiren hab ich noch so einiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Barbarus:

Das wird cool! 
Ich freu mich schon auf die ersten Spiele im Verein.

Sobald ich die ersten Delfen zusammengebastelt habe, würde ich schauen, dass ich mal vorbeischauen würde. Bis ich die bemalt habe dauert es eh und für ein paar Spielchen reicht das ja erstmal. Ich muss auch mal schauen wie das Thema AoM im Raum Idstein so ankommt. Bisher sind die paar Leute hier doch seeeeehr GW treu (leider).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, zu AoM kriegen mich ja auch keine zehn Pferde... weißt ja, dass ich die Regeln schlicht und ergreifend schlecht finde. Die Fraktionen sind farblos, charakterlos (wobei das vielleicht eher persönliches Empfinden ist) und die Boards sind - wie alle Boards der 2. Edition Saga - richtig einfallslos... (und das ist kein persönliches Empfinden, man muss die ja nur mit den Boards der ersten Edition vergleichen)

GW macht in den letzten drei, vier Jahren halt wieder viel richtig... kein Wunder, dass der Einfluss GWs wieder rapide zugenommen hat. Und ich find die Sachen ja auch nicht alle schlecht.
Das aktuelle 40k ist doch ganz spaßig, Necromunda ist tatsächlich gut, und Warcry halt ich für das ideale Einstiegsspiel ins Hobby, weils nich sonderlich komplex is, aber auch nicht so simpel, dass es direkt langweilt...

Age of Sigmar is zwar regeltechnisch immer noch recht behämmert, aber naja, immerhin besser als anfangs ^^

Also mit 40k und Necromunda hat GW tatsächlich grad zwei Spiele am Start, die ich mag... und ich bau auch grad für beide Systeme was auf...

Übrigens bin ich ja nur nen Steinwurf von Idstein entfernt, ich kann dich auch gern mal besuchen und dann zocken wir ne Runde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gerne. Allerdings wenn, dann in einem Spieletreff. Bei uns zu Hause ist wenig Platz. Wenn wir mal bauen oder kaufen sollten, sieht das bestimmt anders aus :D. Aber jetzt gehören die meisten Wochenenden meiner Tochter und meiner Frau, weshalb wir mal schauen müssten.

 

Stimmt GW hat vieles echt gut gemacht. 40k finde ich aktuell top und will meine Necrons auf- und ausbauen. Killteam ist da noch ne Möglichkeit die Modelle zu verwenden. Kann man Necrons in Necromunda einsetzen? Bin da sehr pragmatisch ;)

 

AoS macht mich (leider) null an. Ich mag die Lore bzw. den Fluff gar nicht und die Tatsache, dass der tolle und gelungene Hintergrund von WHFB hierfür zerstört wurde. Und da sind mir persönlich die Regeln egal, da für mich das Thema negativ verknüpft ist und ich sehr simpel gesagt keinen Bock darauf hab.

 

Zu AoM und Saga 2.0 kann ich wenig sagen, da ich die Regeln zwar bekommen hab zum Release, bisher es aber noch nicht ausprobieren konnte, weshalb ich noch keine Meinung dazu hab. Hab nur mitbekommen, dass AoM ganz gut angekommen ist und ich mich dran versuchen möchte. Muss ja nicht groß was neues holen. Den Varghulf hab ich dafür noch geschnappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haste eigentlich ein Auto?
Könntest dann nämlich einfach öfter mal bei mir vorbeischauen. Hier ist Zocken auch echt kein Problem, ich weiß ja garnicht wohin mit all dem Platz :D
(Werd auf jeden Fall im nächsten Jahr bei mir zuhaus einige Warhammer-Events mit mehreren Tischen abhalten!)
Und von Idstein zu mir sinds mitm Auto weniger als 20 Minuten... bin die Strecke auch schon in 14 Minuten gefahren, aber da war dann der rechte Fuß sehr schwer ;)


 

bearbeitet von Barbarus
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt gut. Brauche halt nur Vorlaufzeit, da man mit Kind wenig spontan machen kann. Für mich kommt unter der Woche normalerweise nicht in Frage, da Arbeit in Frankfurt und ich dann meist abends koche. Wochenenden gehen dann schon besser. Am besten bequatschen wir das außerhalb des Threats.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So erstmal einen Varghulf fertig gemacht. Für Highlights hab ich gerade keine Lust. Glaub ich hab dann sogar mehr Lust auf meine Necrons oder dann ein paar Delfen zusammenkleben. Ich merke ich will eher spielen als malen.

20191028_123002.jpg

20191028_123013.jpg

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach kleiner Inventur 30 Delfenkrieger, 4 Repetierschleudern, 5 Echsenritter, einen Echsenstreitwagen und 2 Zauberinnen gefunden.

 

Ganz gut für den Start.

20191102_145303.jpg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil, 6. Editions-Flair ?

Und sehr interessant, dass die Minis auf Rundbases stehen, ähnliches schwebt mir ebenfalls vor, wenn auch aus anderen Gründen ^^

Das hier abonniere ich mir auf jeden Fall!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast eben Geschmack. Die hab ich auch.

Dazu natürlich noch Bestien d. C., Hochelfen und Zwerge. Und nach einigen Einkäufen in den letzten Monaten hab ich jetzt auch Skaven, Oger und Bretonen. Fehlen noch Imperium, Waldelfen und Khemri....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stark! :)

 

Mir fehlt neben Gruftkönige, Bretonia und Oger auch die 2006er Variante des Zwergenbuchs. Kann mir einer sagen, ob sich der Fluff-Teil gravierend von der 2001er Version unterscheidet? Also unterm Strich: Lohnt es sich, danach Ausschau zu halten oder sind das nur 4-5 Nebensätze?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Ghur:

Stark! :)

 

Mir fehlt neben Gruftkönige, Bretonia und Oger auch die 2006er Variante des Zwergenbuchs. Kann mir einer sagen, ob sich der Fluff-Teil gravierend von der 2001er Version unterscheidet? Also unterm Strich: Lohnt es sich, danach Ausschau zu halten oder sind das nur 4-5 Nebensätze?


Du meinst die Bücher 6. und 7. Edition?

Ich hab die beide, ich kann das mal vergleichen...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.