Jump to content
TabletopWelt

R500 - Fix it! Das große Reparaturprojekt (Soros, SM, CSM)


blackbutcher

Empfohlene Beiträge

Liebe Hobbygemeinde

 

Wie einige von euch wissen, sind beim Umzug im Sommer 19 meine Soros "verunfallt". Meine gesamte Infanterie fiel zu Boden, da half auch die sonst sehr zuverlässige Transportmethode mit Magneten nicht. Besonders weh tat mir dabei, dass ich gerade kurz zuvor im P500 noch neue Infanterie bemalt hatte.

 

Im P500 18/19 bemalt:

20190518_074411.jpg

 

Schön verpackt vor dem Umzug (21.5.):

20190521_121544.jpg

 

Nach dem Unfall (22.6.):

20190622_135358.jpg

 

Seit da lag der Koffer in der neuen Wohnung rum. Ich konnte mich nicht aufraffen alles genauer anzuschauen. 

 

Der Unfall hat sicher stark (aber nicht nur) dazu geführt, dass meine Hobbymotivation für 40k kaum vorhanden ist. Ich habe mir auch überlegt es mit ihnen einfach sein zu lassen. Aber irgendwie kann ich das trotzdem nicht, zumal sie mir so lange als Liebhaberprojekt immer Spass gemacht haben.

 

Also raffe ich mich hiermit offiziell zur grossen Reparatur auf!

 

Mein Ziel:

- Zeitgleich mit dem P500 beginne ich hier mein R500: Pro Monat will ich mindestens 12 Minis reparieren.

- Jede Mini, die ich zu wenig repariere während des Blocks, muss ich im folgenden Monat kompensieren.

- "IHF" Posts werde ich auch in meinen regulären Imperiumsthread / CSM Threads posten, wollte den Reparaturmarathon aber nicht da machen, damit es dort nicht zu voll mit so einem "Nebenschauplatz" wird.

- Der Fokus liegt auf den Soros. Da ich aber von früher auch noch CSM, SM und andere imperiale Einheiten habe, die ich reparieren könnte, nehme ich die hier dazu, falls ich mal Abwechslung von den Soros brauche.

- Das sind natürlich insgesamt mehr Minis als ich in einem halben Jahr reparieren kann (alleine die Soros müssten gegen 150 Minis sein). Aber ich will zuerst mal ein halbes Jahr durchhalten. Schön wäre schon, wenn ich in einem Jahr alle Reparaturen komplett abgeschlossen hätte.

- Und wer weiss, was ich sonst so nebenbei noch mache. ;)

 

Etwas Motivation eurerseits würde mir sicher helfen (ihr dürft also gleich posten) ;)

 

 

 

Bereits erledigt:

Vorblock 1

Spoiler

20191006_105305.jpg

 

Vorblock 2

Spoiler

20191027_000829.jpg

 

Block 1

Spoiler

20191116_080341.jpg

 

Block 2

Spoiler

20191116_214818.jpg

 

Block 3

Spoiler

20191211_093825.jpg

 

Block 4

Spoiler

20200104_185420.jpg

 

Block 5

Spoiler

20200106_224358.jpg

 

Block 6

Spoiler

20200109_221933.jpg

 

Block 7

Spoiler

20200111_225032.jpg

 

Block 8

Spoiler

20200131_091110.jpg

 

Block 9

Spoiler

20200226_094743.jpg

 

Block 10

Spoiler

20200301_194343.jpg

 

Block 11

Spoiler

20200417_103024.jpg

 

Block 12

Spoiler

20200428_202234.jpg

 

bearbeitet von blackbutcher
  • Like 18
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:chef:MO-TI-VA-TION! MO-TI-VA-TION!

 

Viel Erfolg, ich hoffe, das hilft dabei, dein Mojo wiederzufinden. Ich will mir gar nicht genau vorstellen, wie ich mich gefühlt hätte nach sowas. Kleinere Reparaturen okay, aber ein ganzer Koffer :( Aber nun heißt es „Kopf hoch und Arsch in den Sattel.“

 

Also nochmal, und jetzt alle:

 

:dafuer:MO-TI-VA-TION! MO-TI-VA-TION!

bearbeitet von Herr Sobek
  • Like 4

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DU HAST MEIN SCHWERT! 

Und meine Motivation! ? Ich werde dem Thread hier folgen und versuchen Motivation zu liefern wann immer sie benötigt wird. Du kannst das packen! :-) Die Armee ist es definitiv wert!

  • Like 1

Schatten über Arnor & STARGRAVE

Dorns. auf Instagram

Zusammen gegen den Zinnberg! - Der Mal-Liveticker       Operation Last Train Tabletop für den guten Zweck!

Mein Sammelprojekt Dorns. Skirmisher       [Frostgrave] Bloodgrave  

[Frostgrave] Vom Heulen der Wölfe in finsterster Nacht - Solo-Szenarien und Kampagnen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte die werden als Plastikminis wiedergeboren, wenn man nur fest genug dran glaubt? ...

...Puh, vor nem Jahr oder etwas mehr wäre das ein Brüller gewesen.

 

Umso wichtiger, dieser Streitmacht zu altem Glanz zu verhelfen. Vielleicht ist es nach der ersten Bestandsaufnahme weniger schlimm als erwartet?

 

Dass die Magnete nicht so gut gehaftet haben, lag wohl (zusätzlich zu den Kräften, die auf den Koffer eingewirkt haben müssen) daran, dass sie aus Metall und damit relativ schwer waren, da reicht ein kleiner Schubs, wenn sie kopfüber oder horizontal irgendwo hängen. 

 

Aaaaber wir wollten ja alle gemeinsam nach vorne schauen! 

 

Also Kopf hoch, das wird schon. Danach wird der Orden mit noch größerem Eifer die Aufständischen bekämpfen und den fetten, korrupten Gouverneur beschützen, der das eigentlich gar nicht verdient hat!

 

Beste Grüße 

  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Motivation ;)

 

vor einer Stunde schrieb Herr Sobek:

Dass die Magnete nicht so gut gehaftet haben, lag wohl (zusätzlich zu den Kräften, die auf den Koffer eingewirkt haben müssen) daran, dass sie aus Metall und damit relativ schwer waren, da reicht ein kleiner Schubs, wenn sie kopfüber oder horizontal irgendwo hängen. 

Genau das war das Problem. Ich kann sie im Koffer seitlich magnetisiert tragen und (sanft) abstellen. Auch kleinere Schläge sind kein Problem. Aber der Koffer ist von einem Meter auf die Ecke gefallen (aus Plastik, welches auch gesplittert ist dadurch) und dann kopfüber gelandet. Ich musste ihn dann also auch wieder in die richtige Ausrichtung drehen. Das Geräusch aus dem Innern bei dieser Drehung war übel...

 

vor einer Stunde schrieb Herr Sobek:

Danach wird der Orden mit noch größerem Eifer die Aufständischen bekämpfen und den fetten, korrupten Gouverneur beschützen, der das eigentlich gar nicht verdient hat!

Die Kampagne soll definitiv weitergehen, sobald genug repariert wurde!

 

------------‐------------------------------

 

Gesternabend also mal die HQs geschnappt und alle Banner-Soros für den "Vorblock" im Oktober.

 

Vorher aus dem P500 18/19:

20190518_074514.jpg

20191002_100341.jpg.21028bd805cad0518c6b92ea6f44780b.jpg

 

Aktuell:

20191002_100920.thumb.jpg.48fd462c92bf5e9f73a7ccd3b8bf6d4b.jpg

20191002_100953.thumb.jpg.0b4bec288b13216df8181abf542b7742.jpg

 

Beim ersten Augenschein vieles abgebrochen und an einigen Stellen abgeblätterte Farbe (bspw. bei den Spruchbändern).

Definitiv machbar.

Einzig das eine Banner (rot mit Kelch) muss ich mir überlegen, ob ich versuchen soll es zu retten oder einfach eine Alternative suche.

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann das tut einem ja echt in der Seele weh. Und ich lamentiere weil bei meinem Phoboslibrarian das Schwert fast durch ist. Okay ich wünsche dir die Kraft da alles durchzugucken und das du soweit alles retten kannst. Also auch von mir ein Schub Motivation!

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Bild mit den Backpacks kommt mir bekannt vor von meinen Seraphim. Die sind so kippelig und beim kleinsten Faller sind die Sprungmodule ab. So schön die Modelle sind ist hier das Zinn einfach so undankbar. Deshalb freue ich mich auf die neuen Plastiksoros.

 

Aber erstmal wünsche ich dir auch viel Motivation deine hübschen Soros wieder instand zu bringen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde zumindest die jetzt weniger schlimm als erwartet, alles machbar.

 

Besitzt du eine Pinsel-Grundierung? Bei so kleinen Stellen macht alles andere ja keinen Sinn.

  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 38 Minuten schrieb Herr Sobek:

Besitzt du eine Pinsel-Grundierung? Bei so kleinen Stellen macht alles andere ja keinen Sinn.

Hätte da jetzt einfach mit den GW Base Farben die Stelle bemalt. Gibts sonst spezielle Grundierfarbe?

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte gerade PTSD nur beim Lesen deiner Reaktion zum Koffer. Mir ist mal meine Infinity Armee samt Koffer eine Treppe runtergefallen, auf geplatzt und über den Küchenboden verteilt. Da zieht sich einem alles zusammen. 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh da bleib ich am Ball schon alleine um Dich immer wieder mal zu motivieren. 

Mir ist vor langer Zeit mal der Boden aus einem Transportkoffer gefallen und die Tiermenschen hinterher. Ich kann Deinen "Frust" gut nachvollziehen. 

Also ran ans Werk und diese tolle Armee wieder zu neuen Glanz erwecken. 

 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb sniperjack:

Wenn du dabei bist. Die neuen Sister bekommen, soweit ich das gesehen habe 32mm Bases. Wenn du da sicher gehen willst, solltest du warten bis die neuen Modell rauskommen.

tenor.gif?itemid=13573950

 

Heikles Thema

 

[Samthandschuhe]

 

Der Gute Blackbutcher hat vor nicht all zu langer Zeit alle seine Soros bereits einmal "neu gebased".... der hört nicht gerne, dass er sie NOCHMAL umbasen soll

 

2019_10_02_15_14_56_Imperiumstruppen_Inquisition_Sororitas_Marines_Armeeprojekte_SciFi_Genre_.thumb.png.821cd344b8b50c9a9da010dc8001d63f.png

 

 

 

[/Samthandschuhe]

 

 

 

:)

bearbeitet von Dragon_King
  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb blackbutcher:

Hätte da jetzt einfach mit den GW Base Farben die Stelle bemalt. Gibts sonst spezielle Grundierfarbe?

 

Vom GW gibts „Imperial Primer“. Hab dazu gelesen, dass man sich nicht wundern soll, wenn die Farbe nicht gut deckt, die soll vor allem einen ordentlichen Untergrund bereiten.

 

Alternativ hat Vallejo Primer für Pinsel oder Airbrush.

 

Geht bestimmt auch mit schwach bis unverdünnter normaler Acrylfarbe, evtl etwas Mattlack reinmischen? 
 

sind / werden die Damen denn lackiert? Dann ist es meines Erachtens relativ egal, wenn später eh noch eine Schutzschicht draufkommt. 


Bei Applatzern bis aufs blanke Metall drauf achten, dass das (Staub- und) fettfrei ist, bevor du drauf rumpinselst, sonst haftet die Farbe nicht richtig. 

  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass sich hier noch weitere Motivatoren einfinden ?

 

 

vor 1 Stunde schrieb Dragon_King:

[Samthandschuhe]

Danke dafür ?

Ja, neu basen werde ich sie nicht. Finde 32er auch nicht unbedingt nötig bei ihnen, sie sind ja auch etwas filigraner als Marines und co. Die neuen werden dann wohl auch etwas grösser sein, sodass 32er bei denen Sinn macht.

 

 

vor einer Stunde schrieb Herr Sobek:

 

Vom GW gibts „Imperial Primer“. Hab dazu gelesen, dass man sich nicht wundern soll, wenn die Farbe nicht gut deckt, die soll vor allem einen ordentlichen Untergrund bereiten.

 

Alternativ hat Vallejo Primer für Pinsel oder Airbrush.

 

Geht bestimmt auch mit schwach bis unverdünnter normaler Acrylfarbe, evtl etwas Mattlack reinmischen? 
 

sind / werden die Damen denn lackiert? Dann ist es meines Erachtens relativ egal, wenn später eh noch eine Schutzschicht draufkommt. 


Bei Applatzern bis aufs blanke Metall drauf achten, dass das (Staub- und) fettfrei ist, bevor du drauf rumpinselst, sonst haftet die Farbe nicht richtig. 

Primer... ich geh morgen mal im Hobbyladen schauen.

Meine Minis wurden damals gewaschen, sprühgrundiert, sprühlackiert und bei den Stoffanteilen mit Mattlack nachgepinselt. Die haben dadurch schon recht viel überlebt. Und wer weiss, wie meine Soros alle aussehen würden jetzt, wenn ich das nicht so gemacht hätte... bestimmt schlimmer ?

 

Würde die neu bepinselten Stellen dann auch nochmals lackieren, aber einen ganz so guten Schutz wie vorher werden die Stellen wohl auch nicht haben nachher.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

https://www.vallejo-farben.de/vallejo-surface-primer/surface-primer-60ml/

oder in kleiner

https://www.vallejo-farben.de/vallejo-surface-primer/surface-primer-17ml/

 

Je nachdem wie viele Minis Stellen haben, die bis aufs Metall abgeplatzt sind, lohnen sich die 60ml wohl. Damit kannst du gegebenenfalls auch mal was mit Pinsel grundieren oder das Zeug leicht verdünnt durch die Airbrush jagen.

  • Like 1

"Ich musste mich immer besaufen, wenn ich was malen wollte." - Janosch

 

Fantasy <<-RAUS RAUS->40k

Hive Tarsus + In der Kristallfestung + Jenseits der Kristallfestung + Schatten über Bögenhafen + 

Blutnebel um Steinbachthal + Die Kinder des Drakenwaldes + Melekh der Wandler 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AUTSCH.

 

Und alle Daumen hoch zur Reparaturaktion!

 

Abgeplatzte Farbe: Vor langer Zeit, als ich noch Warhammer-Metallfiguren bemalt habe, kam es hin und wieder auch zu kleinen Farbabplatzern. Das Blöde bei Metallfiguren ist: Wenn Farbe irgendwo abplatzt, dann gleich die ganze Schicht bis runter zum Metall. Das hat zur Folge, dass recht deutliche Kanten der um die Abplatzstelle liegenden Schichten Grundierung, Farbe und Lack zurückbleiben. Die solltest Du vorher angleichen, also nach dem erneuten Grundieren der abgeplatzten Stelle dieselbe auffüllen, so dass es einen bündigen Abschluss mit den umliegenden Farbschichten gibt. Meiner Erfahrung mit solchen Situationen folgend empfehle ich dafür weiße Acrylfarbe, da die sehr dicht pigmentiert ist. Am Anfang muss man da ein wenig probieren, aber Du bekommst damit schnell Erfahrung und Routine. Wenn die abgeplatzte Stelle entsprechend angeglichen wurde, kannst Du sie mit verdünnter Farbe entsprechend der umliegenden Farbe bemalen.

  • Like 2

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Herr Sobek:

https://www.vallejo-farben.de/vallejo-surface-primer/surface-primer-60ml/

oder in kleiner

https://www.vallejo-farben.de/vallejo-surface-primer/surface-primer-17ml/

 

Je nachdem wie viele Minis Stellen haben, die bis aufs Metall abgeplatzt sind, lohnen sich die 60ml wohl. Damit kannst du gegebenenfalls auch mal was mit Pinsel grundieren oder das Zeug leicht verdünnt durch die Airbrush jagen.

Gehe heute mal gucken. Bei den ersten Minis, die ich gestern begonnen habe, habe ich mal mit der normalen GW-Base-Farbe gearbeitet. Ging eigentlich soweit auch ganz gut.

Habe die dann einfach grossflächiger aufgetragen, also über den Abplatzer hinaus, in der Hoffnung, dass das dann besser hält weil zusammenhängende Schicht. Aber keine Ahnung, ob das nur Wunschdenken ist. ?

 

vor 6 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

nach dem erneuten Grundieren der abgeplatzten Stelle dieselbe auffüllen

Guter Punkt. Die "Farbkante" ist mir gestern auch aufgefallen bei einzelnen Stellen. Hab dann drüber gemalt in der Hoffnung, dass man es nachher nicht mehr sieht. Leider sieht man es, werde ich also entsprechend deinem Tipp nochmal drüber. ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Zavor changed the title to R500 - Fix it! Das große Reparaturprojekt (Soros, SM, CSM)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.