Jump to content
TabletopWelt

Die neun Flammen - Off Topic


Interessenlage für ein neues Online-RPG  

6 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

Hallo @Zavor

für das weitere Vorgehen hätte ich noch 2 Fragen. Habe ich die möglichkeit irgendwie Alarm zu schlagen und Verstärkung herbei zu rufen? Es gibt ja sicher eine Art Plan was zu tun ist wenn ein Wächter stirbt.

Habe ich irgendwelches Verbandszeug dabei? Und trage ich einen Mantel? Aus dem könnte ich wenn Garret nicht direkt den Löffel abgibt ja zumindest etwas provisorisches herausschneiden.

Grüße :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Charakter kann durch eine Geräuschkulisse auf das Geschehen aufmerksam machen. Andere Möglichkeiten bestehen nicht, da der technologische Stand der Welt hierfür keine entsprechende Alternativen bietet. Ansonsten ist die Stadtwache natürlich berechtigt, Passanten für bestimmte Aufgaben in Notfällen zu rekrutieren, beispielsweise erste Hilfe zu leisten oder aber den Verwundeten zur nächsten Wachstation oder einem anderen Ort, an dem Hilfe geleistet werden kann, zu bringen. Möglicherweise bieten die Häuser, die sich nahe des Stellmacherplatzes befinden, entsprechende Möglichkeiten.

 

Richtiges Verbandszeug trägt Dein Charakter indes nicht, da dies nicht zur allgemeinen Ausrüstung der Wachleute gehört - zumindest nicht derjenigen, die zum Orden des Schwertes gehören. Einen Mantel trägt Marten ebenfalls nicht, da dies in der aktuell vorherrschenden Jahreszeit nicht notwendig ist. Du könntest jedoch aus Teilen der Hose oder des Wappenrockes, der Deinen Charakter als Ordensmitglied ausweist, provisorisches Verbandszeug herstellen. Ähnliches gilt für die Kleidungsstücke, die Garret trägt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend erstmal!

 

Ich habe mir gerade alle Hintergrundtexte fast vollständig durchgelesen und liebäugele mit einer Charaktererstellung. 

 

Dazu hätte ich ein paar Fragen an @Zavor:

1.) Wie regelmäßig sind die "Spielsitzungen" geplant?

2.) Ist eine Interaktion zwischen den Charakteren der Spieler geplant?

3.) Gibt es zur Charaktererstellung bestimmte Regeln einzuhalten?

 

Mein Konzept wäre ein Angehöriger des Ordens der Hämmer, der sich als fahrender Schmied verdingt. Allerdings noch sehr unausgegoren, da bräuchte ich dann halt noch etwas Hintergrund ^^.

 

Ach ja, Erfahrung im Rollenspiel hab ich hauptsächlich mit Pathfinder (ca 2,5 Jahre), ein bisschen D&D fünfte Edition und eine Sitzung Shadowrun, falls das wichtig ist.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo erstmal

Zur Regelmäßigkeit kann ich nur sagen das wir momentan einfach spielen wenn wir Zeit haben, da wir bisher nur zu zweit sind ist das auch gut so.

Kannst ja mal im Thread schauen wie oft das passiert. Denke im Schnitt schreibt jeder von uns alle 2 Tage einen Beitrag?

Und ich gehe mal stark davon aus das die Spieler auch miteinander interagieren werden...

Den Rest muss dir Zavor beantworten ;)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoy,

 

Ich könnte mir vorstellen, mich ebenfalls anzuschließen. Den Hintergrund hab ich gelesen, das bisherige Spiel aber nicht. Hole ich vielleicht noch nach.

Ich habe PnP Erfahrung aktuell hauptsächlich in Forengames (Shadowrun und Splittermond). Habe beide Systeme aber auch analog schon gespielt, sowie Ausreißer in andere Systeme. Erfahrung ist also da.

 

Wenn ich die Erschaffung richtig verstehe, gibt es keine wirklichen Regeln, sondern handelt es sich im Grunde um ein Erzähl-Rollenspiel?

Wir beschreiben, was wir tun wollen (und wie), und Zavor entscheidet, ob das (so) klappt?

Dazu hat jeder eine Anzahl an Vor- und Nachteilen, die uns bei der Erzählung zugute oder in die Quere kommen. Soweit richtig?

 

 

Als Charakter könnte ich mir den Sprössling eines Handelshauses vorstellen, der jetzt ein Gelehrter wird/ geworden ist (Orden der Sonne). Angelehnt an meinen Splittermond-Charakter Firion Alriksander, aus dem Handelshaus Alriksander. Feinheiten stimme ich natürlich mit der Spielleitung ab.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interesse hätte ich auch daran Mal wieder etwas fantasymäßiges zu spielen, da demnächst die ein oder andere Forenrunde zu Ende geht.

 

Zudem sagt mir das ohne Würfeln eher zu.

Ich muss mir aber erst noch denn Hintergrund richtig durchlesen bevor ich eine Charakteridee habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst einmal möchte ich meine Freude zum Ausdruck bringen, dass Ihr Euch eingefunden und Interesse an einer Teilnahme bekundet habt. Ich gehe zunächst auf Eure gestellten Fragen ein:

 

Am 20.9.2020 um 21:38 schrieb Deadly Dub:

1.) Wie regelmäßig sind die "Spielsitzungen" geplant?

 

Wie Landi richtig skizziert hat, besteht im Moment keine zeitliche Planung, da er der einzige Spieler ist. Ich reagiere daher zeitnah, wenn er etwas geschrieben hat.


Dies wird sich natürlich ändern, sollten weitere Mitspieler hinzukommen. Sollten schlussendlich mindestens drei Spieler mit von der Partie sein, werde ich wegen des gesteigerten Aufwands die Anzahl der Spielleiter-Beiträge pro Woche auf ein bis zwei Exemplare begrenzen, sofern alle Spieler ähnlich regelmäßig posten. Sollte die Anzahl der aktiven Spieler gerade zu Beginn variieren (beispielsweise auf Grund von Urlaub oder anderer Abwesenheiten), könnte sich die Frequenz meiner Beiträge auch wieder erhöhen.

 

Die Anzahl der Spielleiterbeiträge wird also sowohl von der Anzahl der Spieler, als auch ihrer Aktivität abhängen.

 

Am 20.9.2020 um 21:38 schrieb Deadly Dub:

2.) Ist eine Interaktion zwischen den Charakteren der Spieler geplant?

 

Auf jeden Fall. Allerdings ist eine Zusammenführung der Spielercharaktere erst für einen späteren Zeitpunkt der Geschichte geplant, zu Beginn werden diese autark von einander agieren. Das erlaubt den Spielern, sich in der Welt zurecht zu finden und sich ein Bild davon zu machen, ob ihnen mein Stil als Spielleiter überhaupt zusagt. Nichts ist ärgerlicher, wenn die Charaktere früh zusammengeführt werden, aber ein Spieler ebenfalls früh wieder ausscheidet, weil es doch "nicht passt". Hierbei spielen gewisse Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren bei Foren-RPGs gemacht habe, eine Rolle.

 

Am 20.9.2020 um 21:38 schrieb Deadly Dub:

3.) Gibt es zur Charaktererstellung bestimmte Regeln einzuhalten?

 

Einige Worte dazu habe ich bereits in meinen hiesigen Beitrag, die sich in erster Linie auf der ersten Seite befinden, verloren. Kurz zusammengefasst appeliere ich bei der Charaktererstelle an Euer Augenmaß und Euren Sinn für eine realistsiche Umsetzung. Oder um aus dem Off Topic-Thread meines letzten Foren-RPGs zu zitieren: "Ein blutjunger Zwerg mit gottgleichen Kampffertigkeiten, der Feuerbälle aus seinen Augen und Blitze aus seinem Hintern verschießen kann, fiele also nicht darunter." ;)

 

Der Charakter, den Landi mit meiner Begleitung erstellt hat, trifft schlussendlich das Augenmaß, das ich mir erhofft habe. Es galt zwar, einige Kanten zu glätten und dem Charakter mehr "Volumen" zu verleihen, aber am Ende des Prozesses waren wir beide mir dem Ergebnis zufrieden. :)

 

Am 21.9.2020 um 08:48 schrieb Cheruba-L:

Wenn ich die Erschaffung richtig verstehe, gibt es keine wirklichen Regeln, sondern handelt es sich im Grunde um ein Erzähl-Rollenspiel?

Wir beschreiben, was wir tun wollen (und wie), und Zavor entscheidet, ob das (so) klappt?

 

Genau, das ist korrekt zusammengefasst. Durch die Abwesenheit des Regelwerkes kommt auch beim tatsächlichen Spiel das Augenmaß und der Realismus zu tragen. Sollte sich ein Charakter also ohne vorherige Erklärung in die Lüfte aufschwingen oder durch Wände sehen können, werde ich dem jeweiligen Spieler wohl eine PN zukommen lassen, den Beitrag anzupassen. ;) Ansonsten lade ich dazu ein, einen Blick in den bisherigen Verlauf des Spiels zu werfen - dort kann man recht schnell nachlesen, wie das Ganze von statten gehen soll.

 

Am 21.9.2020 um 08:48 schrieb Cheruba-L:

Dazu hat jeder eine Anzahl an Vor- und Nachteilen, die uns bei der Erzählung zugute oder in die Quere kommen. Soweit richtig?

 

Auch das ist korrekt skizziert. Die Vor- und Nachteile der Charaktere sind besonders ausgeprägte Eigenschaften der Figuren, sei es hinsichtlich ihrer Persönlichkeit oder ihrer Fähigkeiten. Hierdurch wird dem Charakter noch etwas zusätzliche Tiefe verliehen, die ich mir zudem für die Spielleitung zu Nutze machen kann.

 

__________________________________________________

 

Da durch Euch schon erste Ideen für Charaktere geäußert wurden, möchte ich noch die Gelegenheit nutzen, darauf zu verweisen, dass ich den OOC-Thread erweitern werde, wenn bestimmte Informationen von Nöten sind, um einen Charakter zu erstellen. Dies gilt für Fürstentümer und Landstriche sowie für die Orden (aus diesem Grunde wurde zum bisherigen Zeitpunkt erst ein Orden ausführlich beschrieben, während die anderen Instituationen nur eine Kurzbeschreibung besitzen). Gebt mir also bitte Bescheid, wenn Ihr weitere Informationen benötigt, sodass ich diese für Euch niederschreiben kann.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Zavor:

Gebt mir also bitte Bescheid, wenn Ihr weitere Informationen benötigt, sodass ich diese für Euch niederschreiben kann.

Na das machen wir doch gleich mal. 

Ich gedenke, Firion in den Orden der Sonne zu packen. Für das Handelshaus Alriksander bräuchte ich eine mittelgroße Stadt, in welcher dieses Handelshaus einen gewissen Einfluss hat. Die Familie ist nicht reich, aber doch wohlhabend. Also, zumindest in meinem Kopf. 

Ob die Stadt zum Gebiet des Ordens gehört ist im Grunde egal. Wäre aber vielleicht nicht verkehrt, dann kann der gute Firion seinen alten Herren leichter besuchen. 

 

Eine Frage noch: Die Besprechung der Charaktere per PN oder direkt hier? 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal ein herzliches Dankeschön an Zavor für deine ausführliche Antwort!

 

Ich bräuchte für meinen Charakter nähere Informationen zum Orden der Hämmer. Cheruba-Ls Wahl des Ordens der Sonne kommt mir auch entgegen, denn ich hätte ihn in einem Grenzort zwischen dem Einflussgebiet dieser zwei Orden angesiedelt, in dem im Moment der  Orden der Hämmer die Vorherrschaft inne hat, aber der Einfluss des Ordens der Sonne spürbar ist.

 

Damit schließe ich mich Cheruba-Ls Frage an: alles weitere hier im Thread, oder als PN?

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann freue ich mich mal und hoffe, dass bald 3 Spieler dabei sind. 

 

Ich selber werde nicht mitmachen, da ich momentan nicht so die Zeit habe regelmäßig zu posten und zum anderen und das ist der Hauptgrund, dauern mir Forenspiele in der Regel zu lange. 

 

Anders sähe es aus, wenn man sich zu bestimmten Zeiten "treffen" würde. z. B. einen Sonntag im Monat abends für 2 oder 3 Stunden um dann das Spiel voran zu bringen.  Und dazwischen halt so wie bisher gelegentlich nen Post absetzt. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RPG ist ja immer langfristig ausgelegt, zumindest war das bei mir bis jetzt so. Also stört mich das langsame Voranschreiten hier gar nicht- im Gegenteil, es kommt mir sogar sehr entgegen, wenn ich hier nur ein, zwei mal die Woche einen Post absetzen muss. Das ist sehr gut mit meinen unregelmäßigen Arbeitszeiten vereinbar 😉

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich vor einiger Zeit schonmal angefangen hatte, diesen Thread zu lesen, hat mich die öffentliche Ankündigung oben jetzt daran erinnert, ihn endlich fertig zu lesen. Mit dem bisherigen Hintergrund bin ich durch und beim aktuellen Spiel bin ich auch bald auf dem Laufenden. Schade, dass ich so lange gebraucht habe, um alles zu lesen. Die zwei gesuchten Mitspieler haben sich ja inzwischen eingefunden, sodass ich vorerst nicht nach einer Teilnahme zu fragen brauche. Jedoch klingt das Ganze für mich sehr interessant, daher würde ich gerne mein grundsätzliches Interesse bekunden, wenn nicht für jetzt, dann vielleicht für die Zukunft. 

Solange lese ich gerne erstmal mit, verfolge das Geschehen und mache mich mit dem grundsätzlichen Ablauf vertraut.

 

Eine Frage noch zum Schluss: Ich wollte schon immer mal ein RPG spielen, konnte das jedoch aus Mangel an Mitspielern in meiner Umgebung leider nie realisieren. Sind gewisse Grundkenntnisse hier essentiell oder zumindest empfehlenswert? Oder kann man auch als völliger Rollenspiel-Neuling mitmachen? 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 25 Minuten schrieb Ghur:

Sind gewisse Grundkenntnisse hier essentiell oder zumindest empfehlenswert? Oder kann man auch als völliger Rollenspiel-Neuling mitmachen? 

 

Das kommt ganz darauf an, welches System du spielen willst. Bei Dungeons and Dragons ist die fünfte Edition sehr einsteigerfreundlich, da brauchst du nur das Players Handbook lesen und kannst eigentlich mitmischen. Bei Pathfinder sieht die Sache schon wieder anders aus. Bedingt durch die schier unglaubliche Vielfalt an Charakterklassen und aufeinander aufbauenden Fähigkeiten ist hier durchaus eine längere Recherche von Nutzen. Von den Bergen an Items, die kein normaler Mensch mehr überblicken kann, fang ich erst gar nicht an 😅.

 

Beide Systeme haben ihren Reiz. Für ein entschlacktes Spielerlebnis einfach aus dem Bauch heraus ist D&D 5ed ideal, wenn du einen einzigartigen Charakter mit einer Vielzahl an Fähigkeiten und Optionen im Kampf oder auch im entspannten Rollenspiel haben willst, ist Pathfinder das richtige für dich.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Ghur:

Sind gewisse Grundkenntnisse hier essentiell oder zumindest empfehlenswert? Oder kann man auch als völliger Rollenspiel-Neuling mitmachen? 

Ich vermute mal, du meinst hier wörtlich, also in diesem Forengame? 

Falls ja, dann lautet die Antwort wohl, dass du im Grunde nur eine Geschichte erzählen musst. Sei kreativ und immersiv. Regeln gibt es hier keine. Du kannst dich also in Rahmen des Hintergrundes und der Spielwelt frei bewegen. Wenn dein Charakter etwas versucht, das kompliziert sein könnte, lass den Ausgang offen, und die Spielleitung entscheidet, ob du Erfolg hast. Je besser, nachvollziehbarer und passender du einen Versuch beschreibst, desto größer deine Chancen, Erfolg zu haben. 

 

Wenn du eher allgemein gefragt hast, verweise ich auf DD's Antwort. Meine Erfahrungen sind in komplexen Systemen gemacht worden, die ich Anfängern nicht empfehlen würde. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.9.2020 um 22:53 schrieb Cheruba-L:

Eine Frage noch: Die Besprechung der Charaktere per PN oder direkt hier? 

 

Ich halte eine Kommunikation per PN für die bessere Wahl. Wenn solch ein Austausch hier im Thread stattfindet, kann schnell die Übersicht verloren gehen.

 

vor 4 Stunden schrieb Ghur:

Die zwei gesuchten Mitspieler haben sich ja inzwischen eingefunden, sodass ich vorerst nicht nach einer Teilnahme zu fragen brauche. Jedoch klingt das Ganze für mich sehr interessant, daher würde ich gerne mein grundsätzliches Interesse bekunden, wenn nicht für jetzt, dann vielleicht für die Zukunft.

 

Auf der einen Seite möchte ich sehr ungerne willige Spieler abweisen, weil Motivation auch für ein Foren-RPG ein sehr wichtiger Faktor ist. Auf der anderen Seite führt ein Mehr an Spielern natürlich auch zu einem Mehr an Aufwand meinerseits.

 

Schlussendlich wäre es ein Versuch wert, mit vier Teilnehmern das Spiel zu bestreiten - insbesondere, da deren Charaktere zu Beginn noch nicht in der Gruppe agieren und die Spieler somit ihrem eigenen Tempo nachgehen können. Allerdings hatte auch @Bung Interesse angemeldet.

 

Sollte eben genannter sein Interesse aufrecht erhalten, würde ich Dir gerne Folgendes anbieten: Wir können gerne gemeinsam einen Charakter für Dich zusammenstellen. Damit lernst Du zum Einen diesen Aspekt eines RPG besser kennen und zum Anderen könntest Du ins Spiel einsteigen, sollte sich die Gelegenheit zu einem späteren Zeitpunkt ergibt. :)

 

__________________________________________________

 

Ich bin sehr froh, dass mein Gesuch so viel Interesse hervorgerufen hat - mehr, als ich mir erhofft habe, um ehrlich zu sein. 🙈 Daher möchte ich Euch darum bitten, etwas Geduld aufzubringen, bis ich die angefragten Hintergrundtexte geschrieben und veröffentlicht habe. Bis Ende des Monats werde ich mich noch meinem eigenen "Sommer-Projekt" widmen müssen. Ab Oktober kann ich mir dann mehr Zeit für die Erweiterung des so genannten Worldbuildings nehmen. Ich hoffe, Ihr könnt bis dahin noch ausharren. Wenn Ihr indes schon einmal an den Hintergründen Eurer Charaktere arbeiten und die Entwürfe mit mir teilen möchtet, könnt Ihr dies natürlich dennoch gerne tun.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch Dreien :)

Ich hatte aber tatsächlich, wie von Cheruba-L vermutet hier gemeint, also für dieses Foren-RPG. Für alles andere fehlen mir nach wie vor die Mitspieler. 

 

@Zavor: Vielen Dank für dein Angebot! Ich hatte schon vermutet, dass du die Anzahl der Spieler für's Erste nicht ohne Grund beschränkt hast. Das verstehe ich natürlich, daher würde ich abwarten, was Bung sagt und dann weiter entscheiden.

Wenn deine Zeit es zulässt, bin aber auch ich jederzeit bereit. Über eine Charaktererstellung kann ich mir im Laufe der nächsten Zeit ja schon einmal Gedanken machen. Ob er dann schlussendlich realisiert wird oder nicht, spielt für mich vorerst eine untergeordnete Rolle. Die Erfahrung allein zählt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vorhin die Beschreibung für das Fürstentum, in dem der Orden der Sonne beheimatet ist, veröffentlicht, damit Cheruba-L seine Charakteridee weiter ausarbeiten kann. Es folgt entweder die Beschreibung für den Orden selbst oder aber die Beschreibung für das Fürstentum, in dem der Orden des Hammers angesiedelt ist, damit Deadly Dub seinen Charakter vorantreiben kann.

 

Während ich mit den einzelnen Spielern die Charaktererschaffung via PN abhandele, halte ich Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden, damit Ihr über weitere Fortschritte im Bilde bleibt. :)

 

Vielleicht kann indes @Landi kurz Bescheid geben, wann er - aller Voraussicht nach - seinen nächsten Beitrag absetzen wird, damit uns der Lesestoff nicht ausgeht. ;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.10.2020 um 21:45 schrieb Zavor:

Vielleicht kann indes @Landi kurz Bescheid geben, wann er - aller Voraussicht nach - seinen nächsten Beitrag absetzen wird

Bin heute im Büro, da wollte ich antworten :)

 

In Ermangelung besseren Wissens habe ich die Begriffe Kaserne und Feldwaibel verwendet. Passt das so? Oder wo beende ich normalerweise meinen Wachgang und wie lautet der Titel meines Vorgesetzten?

Grüße :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte nun auch die Beschreibung für den Orden der Sonne fertigstellen - damit kann Cheruba-L nun loslegen, seinen Charakter umzusetzen. :) Als nächstes auf der Liste stehen die Informationen, die Deadly Dub benötigt, um seinen Charakter fertigzustellen. Die hierfür notwendigen Texte werde ich im weiteren Verlauf der Woche veröffentlichen. Sobald dies abgeschlossen ist, werde ich auf Bung und Ghur zurückkommen. :ok:

 

Am 5.10.2020 um 07:45 schrieb Landi:

In Ermangelung besseren Wissens habe ich die Begriffe Kaserne und Feldwaibel verwendet. Passt das so? Oder wo beende ich normalerweise meinen Wachgang und wie lautet der Titel meines Vorgesetzten?

 

Landi hatte ich schon zwischenzeitlich eine Antwort via PN zukommen lassen. Da derartige Fragen allerdings auch bei anderen Spielern auftauchen könnten, gebe ich an dieser Stelle gerne eine allgemeinere Antwort: Da Einzelheiten - sowohl bei den Fürstentümern, als auch bei den Orden - fehlen können, zögert nicht, eine Nachfrage zu stellen (entweder hier oder per PN), falls Ihr bei Strukturen, Bezeichnungen und Details unschlüssig seid.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.10.2020 um 19:15 schrieb Zavor:

Als nächstes auf der Liste stehen die Informationen, die Deadly Dub benötigt, um seinen Charakter fertigzustellen. Die hierfür notwendigen Texte werde ich im weiteren Verlauf der Woche veröffentlichen.

 

Auch diese Arbeiten sind abgeschlossen. :ok:

 

__________________________________________________

 

Durch meinen Austausch mit Cheruba-L ist mir ein Aspekt aufgefallen, der vielleicht noch eine gewisse Erläuterung verdient und für jeden Mitspieler interessant sein könnte:

 

In dem von mir ersonnenen RPG ist "Religion" eher eine Art Proxxi - zumindest in Bezug auf die Orden. Es geht also weniger um Götter und Gleichnisse, weniger um Geschichten und heilige Schriften, sondern um Ideale, denen die Orden auf religiöse Art und Weise folgen. Darin sind auch dogmatische Unterschiede und Konfliktpotential zwischen den Orden enthalten, wie ich im allgemeinen Hintergrundtext des OOC-Threads kurz angeschnitten hatte. Zudem existieren Unterschiede, wie die jeweiligen Orden mit verschiedenen Aspekten der inneren Organisation umgehen und wie sie ihre Mitglieder dazu anhalten, den Idealen zu folgen - ein gewisser Fanatismus findet sich hier und da ebenfalls.

 

Allerdings soll nicht das Bild von geifernden, Fackel und Pamphlet schwingenden Fundamentalisten gezeichnet werden, die jeden, der nicht ihrer Organisation angehört, missionieren wollen. ;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die zusätzlichen Erläuterungen. Lesen sich immer sehr gut deine Texte.

Bei mir ist die ganze Familie zur Zeot etwas krank, da fehlt mir meist die Lust noch nen vernünftigen Post abzulassen wenn ich meine kleine endlich ins Bett gebracht habe, daher geht es gerade recht langsam voran ;)

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße an alle.

 

Eigentlich hat mich eine Teilnahme am P500 und damit verbunden der widereinstieg ins Warhammer (T9A ) Hobby ins Forum getrieben. Allerdings bin ich beim stöbern nun auch über das Foren RPG gefallen. Zavor meinen größten Respekt, ich habe schon früher an Foren RPG's teilgenommen aber was du hier aus dem Boden zauberst ist sehr stark. 

 

Ich habe einiges gelesen und wollte mich erkundigen ob noch (ein kleiner) (Zwergen-)platz  frei wäre... aber ich sehe schon ich stehe weit hinten in der Aldischlange ... 

 

Daher bleibe ich mal einfach bei meiner Wertschätzung und sollte es sich ergeben, dass ihr jemanden braucht denke bitte an mich. 

Ansonsten sehen wir uns im P500 ...  

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab' vielen Dank für das ausgesprochene Lob! :japan:

 

Am 24.10.2020 um 11:47 schrieb Daemon Slayer:

Ich habe einiges gelesen und wollte mich erkundigen ob noch (ein kleiner) (Zwergen-)platz  frei wäre...

 

In diesem Fall kann ich Dir das gleiche anbieten wie Bung und Ghur, dass wir uns schon einmal zu einem Charakter austauschen und diesen zusammenstellen, selbst wenn ein Einstieg nicht sogleich stattfinden sollte. Da hierfür schon etwas Zeit vergehen kann (wie ich in den letzten Wochen gemeinsam mit Cheruba-L und Deadly Dub feststellen konnte), spräche nichts dagegen, diesen Teilaspekt einer Teilnahme voranzutreiben. :)

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.