Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

BeLaMa die Zweite - Betreute Landesmaisterschaften 2020

 

Datum: 25. & 26. Januar 2020

Format: 4-Mann-Teamturnier, 4500 Punkte, 5 Spiele

System: The Ninth Age, Aktuelle Regelversion per 24.12.2019

Anzahl Teams: 20-26

Preis pro Team 140,- €

 

Betreutes Würfeln freut sich, euch alle wieder zu einem Teamturnier nach Düren (bei Köln) einzuladen. Wir wollen dem Revival eine zweite Runde gönnen und die Reminiszenz an die  legendären Bundeslandmeisterschaften fortsetzen.

International Teams are truly welcome and can compete for the tournament win but cannot become “State champions”. For English version please see https://www.the-ninth-age.com/community/index.php?thread/49784-germany-belama-2020/

 

Daher müssen Teams, die teilnehmen wollen, mit Spielern aus dem gleichen Bundesland zusammengestellt sein. Hierbei gilt der aktuelle Wohnort oder der Geburtsort. Ein Spieler pro Team darf davon abweichen.

 

Lex Akistan: Der weise und herrliche Konfusius, der Schutzpatron Akistans, hat in seiner Weisheit verfügt, dass Akistan einem Bundesland gleich sei und somit ein zulässiges Team stellen kann.

 

 

Wir wollen 5 Spiele a 4500 Punkte spielen. Die Paarungen werden nach Schweizer System erfolgen. Die Szenarien und die Aufstellung der einzelnen Spiele werden von den Spielern zufällig ermittelt, hierbei haben alle Szenarien die gleiche Wahrscheinlichkeit.

Wir werden nach den am 24.12.2019 gültigen Regeln spielen. Asklanders und Makhar sind zugelassen.

 

Location

 

Festhalle Kreuzau, Windener Weg 24, 52372 Kreuzau

Die Halle ist etwa 10 km von Düren entfernt und Kreuzau verfügt über einen Bahnhof, der etwa 1 km von der Halle entfernt ist.

Düren ist etwa 50 km westlich von Köln und mit der Bahn sowohl vom Flughafen Köln als auch Düsseldorf in etwa einer Stunde gut erreichbar.

 

Zeitplan

 

Samstag

09:00 – 09:30 Aufbauen, Hallo sagen, Kaffeetrinken

09:30 – 13:00 Partie 1

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 17:30 Partie 2

17:45 – 21:15 Partie 3

Sonntag

09:00 – 12:30 Partie 4

13:30 – 17:00 Partie 5

17:00 – 17:30 Abbau und Siegerehrung

 

Anmeldung

 

 

Bitte meldet euch über T3  (https://www.tabletopturniere.de/t3_tournament.php?tid=25526) an. Zusätzlich bitten wir euch, euch auch auf Tourneykeeper (https://tourneykeeper.net/Team/TKTeamLeaderboard.aspx?Id=2960) anzumelden, da wir dieses System zur Turnierabwicklung einsetzen werden.

Mit Eingang des Startgeldes (per Überweisung oder paypal) werdet ihr einen sicheren Startplatz haben. Die Daten erhaltet ihr mit Anmeldung auf t3.

 

Bemalung & Proxis

 

Wir erwarten vollständig und auf Turnierstandard angemalte Armeen. Alle Modelle müssen gebased sein und Einheiten von zwei und mehr Modellen müssen auf Regimentsbases stehen. Siehe hierzu auch das The 9th Age Tournament pack unter https://www.the-ninth-age.com/community/filebase/index.php?file/902-t9a-fb-tournament-rules-pack-2-0-1-en-pdf/
 

Proxis und Armeefüller sind zulässig, solange die Einheiten für den Gegner anhand der Armeeliste eindeutig zu identifizieren sind. Als Regel sollte dienen, dass Proxis und Füller 33% der Einheit nicht überschreiten sollten.

Wenn ihr eure Armee nicht rechtzeitig bemalt bekommt, meldet euch vorab, wir finden dann eine Lösung. Diese Regel soll dem Spielspass dienen, nicht Spieler ausschließen.

 

Catering

In welchem Umfang wir euch bewirten können hängt von der Zahl der Teams ab.  Kaffee und Wasser und ein einfaches Frühstück werden wir auf jeden Fall bereitstellen, bei mindestens 13 Teams, die bis zum 01.12. überwiesen haben, werden wir auch Softdrinks mit inkludieren können. Ab 20 Teams werden wir auch Mittagessen an beiden Tagen anbieten können. Bier werden wir wieder zu kostendeckenden Preisen anbieten.

Ansonsten ist aber das Zentrum des Ortes etwa 300-500m entfernt, dort gibt es genügend Möglichkeiten zu essen.

 

Übernachtung

 

Eine Übernachtung in der Halle ist nicht möglich. Da Kreuzau am Eifelrand liegt, gibt es aber eine größere Anzahl an Pensionen und Hotels im Umkreis.

 

Kontakt

 

Wenn ihr Fragen habt, schickt uns eine Mail (ducdeguerre@gmail.com oder ninethage@grossmaenner.de) oder eine PN.

 

  Wir freuen uns auf euch! 

bearbeitet von DucDeGuerre
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird wieder ein Fest 😍

Endlich Rata wieder sehen 😘

bearbeitet von blacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Freunde,

 

auch wenn nicht ganz balanciert, Barbie und ihre Kühe, äh Asklanders und Makhar sind zugelassen.

 

Aber die Regeln für Proxies usw. gelten weiter.

 

Beste Grüße,

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ernsthaft jetzt...?

 

Ich find das persönlich gar nicht cool!

Wäre es nicht evt. sinnvoll, dafür vielleicht wenigstens eine Umfrage zu machen?

Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht wirklich mit den Büchern beschäftigen müssen.

Aber falls das alle anderen toll und hip finden, dann sei es so...

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Ratatoeskr:

Ich möchte mich ehrlich gesagt nicht wirklich mit den Büchern beschäftigen müssen.

Aber falls das alle anderen toll und hip finden, dann sei es so...

 

 

 

Ich finde es toll und hip alleine schon weil mein lieber Rata sich dann damit beschäftigen muss. 😘

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb PJ-Stone:

 

Ich finde es toll und hip alleine schon weil mein lieber Rata sich dann damit beschäftigen muss. 😘

 

:aufsmaul:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich widerspreche PJ natürlich ungern (wer tut das schon... ;) ). Aber eine Umfrage, wie von Rata angeregt fände ich schon nett, bindet die Community ja noch mehr ein :ok:

bearbeitet von melcher
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was heraus kommt wenn die Trottel mitreden dürfen, sieht man an den aktuellen Wahlergebnissen...

 

Mitspracherecht erst ab nachgewiesenem IQ von über 100. Das würde schon einiges lösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.11.2019 um 14:08 schrieb DucDeGuerre:

Hallo Freunde,

 

auch wenn nicht ganz balanciert, Barbie und ihre Kühe, äh Asklanders und Makhar sind zugelassen.

 

Aber die Regeln für Proxies usw. gelten weiter.

 

Beste Grüße,

Peter

 

Mein erster Impuls war auch erstmal "dagegen". Aber nach erstmaliger Durchsicht der Bücher muss ich doch sagen, dass sie recht schnell zu verstehen sind und die Anzahl an neuen Sonderregeln (insbesondere ggf. spielentscheidenden) doch recht niedrig ist. Fände ich von daher okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich sind die Bücher fern einer Komplexität des Dämonen oder Chaosbuches. Allerdings hege ich Zweifel daran, dass ich in der Lage wäre beim ersten oder zweiten Spiel gegen Makaber und Fragländer wirklich zu wissen was da passiert. Darüber hinaus befürchte ich ebenso, dass die Spieler, die jetzt mit diesen neuen Armeen am Start sind ihre eigenen Regeln nicht sonderlich gut kennen...

 

Vielleicht liegt es bei mir auch einfach am Alter - Neues mag man da ja nicht mehr so einfach hinnehmen. Diese verrückte Jugend!

 

Aber mal ernsthaft - Auf der Haben-Seite steht die Freude der wenigen Spieler, dass sie dann diese Armeen spielen dürfen; demgegenüber steht, dass sich alle anderen mit diesen, ganz offen als unbalanced gelabelten, Büchern beschäftigen müssen.

 

Ich finde da die Verhältnismäßigkeit irgendwie nicht.

bearbeitet von Ratatoeskr
  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Ratatoeskr:

Was heraus kommt wenn die Trottel mitreden dürfen, sieht man an den aktuellen Wahlergebnissen...

Mitspracherecht erst ab nachgewiesenem IQ von über 100. Das würde schon einiges lösen.

Wenns so leicht zu erklären wäre :(

 

@Topic:

Ne schnelle Umfrage ist ja fix gemacht und dann kann man halt n Stimmungsbild einfangen. Und im Zweifel halt zulassen, aber wenn wirklich die meisten Leutz was dagegen haben... :ka:

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es schwierig, das durch Abstimmung zu entscheiden.

Meiner Meinung nach sollten die Zusatzarmeen grundätzlich nicht auf Turnieren zuzgelassen werden.

Ich spiele aktuelle im Durchschnitt 1 Spiel pro Woche, das bedeutet das ich gegen jede der offiziellen Armeen im Schnitt 3 mal pro Jahr spiele. Da gibts dann auch mal Armeen gegen die ich über ein Jahr nicht gespielt habe, gegen Makhar und Asklanders noch nie. 

So wirds dann auch schwierig ein Spiel gegen die Zusatzarmeen in der vorgegebenen Zeit durchzuziehen und faire Voraussetzungen zu schaffen (jeder kennt die Armee des anderen gleich gut).

Ich fände es gut, wenn sich mehr Gelegenheitsspieler auf den Turnieren tummeln, die durch die Komplexität aber eher abgeschreckt werden (ich finde diesbezüglich das DL Armeebuch ebenfalls schrecklich)

 

Was die Belama 2020 betrifft: da die Regeln jetzt so angekündigt wurden, sollten sie meiner Meinung nach nicht mehr geändert werden. Aber vielleicht kann Teilnehmerfeedback eingeholt werden, das bei zukünftigen Entscheidungen berücksichtigt wird.

 

So oder so, ich freu mich schon, Unterkunft ist gebucht und wenn ich mir die Registrierungen auf T3 anschaue muß ja vielleicht noch angebaut werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LastKnight77

signed!

wir werden uns einfach mit dem Makaberaskländerquatsch arrangieren und unser Nerdwochenende genießen!

Ich bin dafür, dass diejenigen, die den Quatsch spielen, zum Ausgleich beliebig oft von Allen in die Seite gepiekt werden dürfen... nur fair wenn man zwei Bücher für sie lesen muss...

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.11.2019 um 16:30 schrieb LastKnight77:

 

Was die Belama 2020 betrifft: da die Regeln jetzt so angekündigt wurden, sollten sie meiner Meinung nach nicht mehr geändert werden. Aber vielleicht kann Teilnehmerfeedback eingeholt werden, das bei zukünftigen Entscheidungen berücksichtigt wird.

 

 

So, jetzt will ich hier auch mal Stellung nehmen.

 

1. Wir haben uns durchaus vorher Gedanken dazu gemacht und auch die eine oder andere Meinung von sehr verschiedenen Spielern eingeholt. Einige fanden es gut, andere nicht so unbedingt nötig.

 

2. Gerade von den Hobbyspielern kam aber eher die Tendenz, die Bücher zuzulassen. Es sind eher die "Semipros", die einen höheren Anspruch an ihre Spiele stellen und daher den Zusatzaufwand, sich in die beiden Bücher einzulesen, scheuen.

 

2. Wir neigen dazu, immer ein wenig von den üblichen Standarts abzuweichen. Und wir fanden es eher lustig, die Bücher zuzulassen. War das willkürlich? Natürlich. Wie könnte ich anders?

 

3. Feedback einholen: Das tun wir laufend, jedes Jahr und immer wieder. Und legen das bei den Entscheidungen des Folgejahres zu Grunde. Wir wollen immer besser werden, um euch allen einen möglichst großen Spass zu bieten. Und bislang war das überwältigende Feedback, das die meisten das Abweichen von Normen gut fanden.

 

Wenn es den einen oder anderen nun davon abhalten sollte, zu uns zu kommen, so tut mir das im Grunde leid. Aber wir werden es auch nie allen recht machen können.

 

Aus der Erfahrung der letzten Jahre kann ich aber recht zuversichtlich versichern, dass ihr dennoch Spass haben werdet. Und die Anzahl der Anmeldungen deutet an, dass sehr viele unter euch das genau so sehen.

 

Ich freu mich auf euch, und alle bis auf einen hab ich ganz dolle lieb.

 

Eure Lieblingsratte

🐀🐀🐀🐀

 

 

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier mal ein Update.

 

Es haben bereits 20 Teams bezahlt, und wir wissen von einigen die noch kommen wollen. Wir können nur bedingt erweitern, also zahlt bitte rechtzeitig (+4 auf 30 Teams geht sicherlich, danach wird es wortwörtlich eng).

 

20 Teams per 01. Dezember bedeutet aber auch, dass wir Softdrinks und Mittagessen kostenfrei anbieten können, Frühstück und Kaffee sowieso.

 

Beim MIttagessen versuchen wir, uns gegenüber dem letzten Jahr zu verbessern. Es wird sicherlich bei den einfachen Eintöpfen o.ä. bleiben, wir wollen aber frischen Salat und Nachspeise zusätzlich anbieten. Mal schauen was geht.

 

Wir freuen uns auf euch!

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.