Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

⚜️ als ein Mitglied des "Round Table of Bretonnia" Forums, versuche ich den Anschluss an die letzten Bretonen Spieler zu halten. Viele von uns gibt es nicht mehr.

Schlimm genug das wir von GW ersatzlos aus dem Spiel genommen wurden, brachten sie auch noch die Dunkelheit (Name für AoS) über WHFB.

Das Elend ist groß dieser Tage. Vieleicht könne wir unsere Truppen noch einmal sammeln, zu einem letzten Gefecht. ⚜️

 

Des weiteren besitze ich eine fast fertige Gefechtskompanie der ehemaligen Besten des Imperators. Da auch hier GW mit an den Haaren herbeigezogene Geschichten

nicht sparsam war, hat sich das kaufen von GW Artikeln für mich erledigt.

 

Die Leute mit denen ich spiele sehen die Sache genau wie ich. Da man sich gerne mal mit etwas Plastik selbst belohnen möchte, suchten wir Alternativen.

Bolt Action ist das momentan bevorzugte System das wir spielen. So nenne ich einen verstärkten Zug Fallschirmjäger mein eigen.

 

Da ich noch einige Battle Fleet Gothik Schiffe besitze, aber niemanden mehr zu spielen habe, werde ich in naher Zukunft in Star Wars Armada reinschnuppern.

 

Kurz um, ich bin genervt von den momentanen Umständen die ich GW verdanke. Trotzdem schaue ich verhalten optimistisch in die Zukunft. Wenn man einmal aus dem

Eimer der sich GW nennt herraus geschaut hat, und merkt, da gibt es noch mehr. Nun ja, das lässt einen hoffen. Auch wenn viele Systeme, was den Hintergrund angeht,

GW bei weitem nicht das Wasser reichen können.

 

⚜️Domina Vult⚜️

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hah. Beute!

 

:avatar: Willkommen in deiner neuen Heimat und Unterkunft! :avatar:

 

Zum Thema Bretonia: Wir haben hier eine kleine (oder vielleicht: die) deutsche KoW-Community.

Das System ist eh besser zu Bespielen der Alten Welt, als es GWs offizielle Regeln je waren. Wenn du Mitspieler und WHF-Armeen hast,…

 

Ist natürlich schon inzwischen so, dass ohne offiziellen Support durch die große allweise Firma sich so ein Spiel oder Volk daraus nicht mehr von sich aus lebendig und in einen fortlaufenden Metaplot eingebunden anfühlt, sondern bloß wie ein Spiel ist, dem man das Leben selbst (innerhalb der Spielgruppe) einhauchen muss.

Aber das geht nicht nur Bretonen so.

 

In prä-digitalen Zeiten wurde ein Metaplot dadurch fortgeschrieben, dass eine Mappe mit Zetteln per Post im Kreis rumgeschickt und ergänzt wurde…

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen erstmal :)

 

Guter Ansatzpunkt von @Kuanor. Wenn in eurer Spielgruppe das ein Mehrgewinn darstellt erschafft eure eigene Geschichte dazu. Das kann sehr spannend sein.

 

Ansonsten aus rein spielerischer Sicht kann ich auch nur beipflichten, schaut euch doch mal Kings of War an.

Die deutsche Community wächst langsam.

Es gibt vereinzelt größere Gruppierungen in Deutschland wo es aktiv gespielt wird.

Falls du ein Facebook Nutzer bist kannst du dir auch gerne mal die Kings of War Germany Gruppe anschauen.

 

Ich bin selber ein ehemaliger Bretonen Spieler und meine haben mit der Brotherhood eine neue Heimat bei KoW gefunden.

Heute erscheint die V3 des Regelwerks und in ca 6 Wochen der Zusatzband in dem auch die Brotherhood drin ist.
Was auch interessant werden kann ist das es 2 Orden der Brotherhood geben wird.

Laut Gerüchten 1x die Order of the Brothermark, Infanterielastiger, eine Mischung aus Bretonen und Imperium.

1x die Order of the Green Lady, vorrausssichtlich eher die klassischen Bretonen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.10.2019 um 00:29 schrieb Gaspard de Deloir:

Wenn man einmal aus dem Eimer der sich GW nennt herraus geschaut hat, und merkt, da gibt es noch mehr.

GW ist zugegebenermaßen ein sehr großer Planet.

Aber eben nur einer.

 

Es gibt noch viel mehr Planeten da draußen und auf vielen ist Tabletop-Leben möglich. ;D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Drachenklinge:

GW ist zugegebenermaßen ein sehr großer Planet.

Aber eben nur einer.

 

Oh, oh. Ich kann die schweren Stiefel der Schergen der Inquisition schon hören.

 

" Bringt mir den Ketzer. Gebrochen aber nicht tot" 

 

😁

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.10.2019 um 00:29 schrieb Gaspard de Deloir:

⚜️ als ein Mitglied des "Round Table of Bretonnia" Forums, versuche ich den Anschluss an die letzten Bretonen Spieler zu halten. Viele von uns gibt es nicht mehr.

Schlimm genug das wir von GW ersatzlos aus dem Spiel genommen wurden, brachten sie auch noch die Dunkelheit (Name für AoS) über WHFB.

Das Elend ist groß dieser Tage. Vieleicht könne wir unsere Truppen noch einmal sammeln, zu einem letzten Gefecht. ⚜️

 

Des weiteren besitze ich eine fast fertige Gefechtskompanie der ehemaligen Besten des Imperators. Da auch hier GW mit an den Haaren herbeigezogene Geschichten

nicht sparsam war, hat sich das kaufen von GW Artikeln für mich erledigt.

 

 

Ich kann deine Gedanken bestens nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen,

 

dem Vorschlag sich der KoW Community anzuschließen kann ich nur zustimmen, da wirst du gleich mehrere Völker finden, die mit den Bretonen kompatibel sind.

 

MfG

Frontifex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.