Jump to content
TabletopWelt
Zavor

Garthor - Tau vs. Orks: The Battle for Tauberia 5 - Der Kampf gegen Graznogrulks Boyz, eine Bierwette und andere Gefahren [WH40k] (P500)

Empfohlene Beiträge

Weiter ging es mit Panzertuermen. Erstmal die von den normalen Hammerhaien. An denen war nicht mehr ganz soviel zu tun. 

Also erstmal ein paar Filme eingeworfen:

 

20191229_182412.thumb.jpg.b505db3009ce90746a23cbcdc6264ac1.jpg

 

Kann man immer noch gucken.

 

20191229_182425.thumb.jpg.79a58585ac6fdb89ba4bf9da0d80aa0a.jpg

 

War ganz okay. Aber nicht so gut wie der erste, und hatte auch wenig mit ihm zu tun.

 

20191229_184525.thumb.jpg.ffc89c81139f3a39aa9443436a47dd9b.jpg

 

Irgendeine stirbt, wird wiederbelebt, alle sterben, der Zuschauer langweilt sich zu Tode.

 

Danach waren dann die Dinger hier durch:

 

20191229_190650.thumb.jpg.619211e03aa2d24691706ed5f95f8012.jpg

 

20191229_190709.thumb.jpg.4cac94a33571a80a82ca67eb146fa22e.jpg

 

Weiter ging es mit diesem Highlight:

 

20191230_223431.thumb.jpg.5959d1f9404b110e2c6ba438983e0b83.jpg

 

Ein Junge kriegt eine Puppe namens Robert geschenkt und ganz unnatuerliche Dinge passieren.

War witzig, vor allem aber weil wir wieder ein wenig getrunken hatten, und einfach ueber den Film gelabert haben:

Seit der Junge Roboute Gulliman geschenkt bekommen hat, macht er immer die ganze Familie im 40k-spielen platt. Die Astra-Armee der Mutter war in der Garage runtergefallen, und mit ihren Orks verliert sie immer gegen die Ultramarines. Die necronspielende neue Haushaelterin wurde die Treppe runtergeschubst, weil sie mit unbemalten Modellen gespielt hat, ueberall im Haus wurde Mephiston Red verschmiert, und der Vater kam immer mit Random Facts aus dem Chaos Codex um die Ecke. 

Herrlich sinnlos. Aber wie gesagt... Bier. Und das nur, weil das bloede Ding Robert hieß...

 

20191230_223416.thumb.jpg.ac3914701a8a5e76a3e1f98043f0bcc7.jpg

 

Irgendne Kiste, und Motten, und Langeweile...

 

@Jay ist dann ins Bett, weil der heute arbeiten musste.

Ich hab einfach weitergemalt. 

Und weiter Filme geguckt. Zuerst den hier:

 

20191230_000931.thumb.jpg.cf2a60fa2974b095b2d069de1093f975.jpg

 

Hatte erschreckend wenig mit der Neuverfilmung gemein. Kannte den alten garnicht.

Und man nimmt Leslie Nielsen die Rolle als serioeser Polizist in nem Horrorstreifen einfach nicht ab.

 

Danach wurden diese Teile hier fertig:

 

20191230_000601.thumb.jpg.bbc47d0303ae731b3c464503c9bc96bd.jpg

 

20191230_000531.thumb.jpg.94f2e4e6681a051df0ed356a3e5aa0d4.jpg

 

- to be continued -

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls man sich nicht mehr liest(was relativ wahrscheinlich ist, muss schon wieder trinken), wuensche ich euch schonmal 

 

EINEN GUTEN RUTSCH IN DAS JAHR 2020.

 

Man liest sich dann morgen :-)

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Download.jpg.27d90e50ed99f627ea4fa57e9df2e867.jpg

 

So, da ist es also, 2020... Ich hoffe, ihr seid alle gut reingekommen. :-)

 

Zeit fuer einen kleinen Rueck- und Ausblick, den ich mir ganz dreist mal von @Helle stibitzt habe.

So etwas wuerde in einem allgemeinen Projekt natuerlich besser passen, aber meines liegt grade brach, und außerdem habe ich im letzten Jahr eh fast nur 40k gespielt, sollte hier also auch passen.

 

Was war Dein persönliches Tabletop-Highlight 2019?
Gab viele schoene Momente. Aber ich denke einfach das ganz normale Malen und Zocken mit Freunden. Auch wenn das weniger ein bestimmter Zeitpunkt sondern vielmehr etwas kontinuierliches ist, ist das doch weiterhin das coolste am Hobby.
 
Dein Tabletop-Flopp 2019?

Irgendwie gerade der Kurs von Games Workshop. Also nicht der Aktienkurs, sondern eher die allgemeine Richtung. Genestealer Cults, ein Knight und n paar Washes, mehr ist kaum haengen geblieben. Und zwischendrin dieser Chaosrelease, wo gefuehlt in jeder Box ein Gussrahmen fehlt. Wirkte zwischendurch irgendwie so, als haetten die keine Zeit mehr, irgendwas vernuenftig zu machen, weil sie jede Woche 5 neue Brettspiele entwickeln mussten. Hoffen wir mal, dass die 2020 wieder ein bisschen mehr koennen als Karten, Buecher und Primarismarines.
 
Deine Lieblingsminiatur im Jahr 2019?

Schwer zu sagen. Gab so einige, die ich echt gut fand. 
In der GW-Umfrage hatte ich fuer die Gobbapalooza gestimmt. Ich kann garnicht genau sagen warum, aber die Box finde ich einfach super, zumindest die 4 Modelle mit nur zwei Beinen.
Den Chaos Knight finde ich auch geil, und Abaddon mag ich irgendwie auch.
 
Deine Hassminiatur im Jahr 2019?
Puh, keine Ahnung... Wahrscheinlich die Sororitas, einfach weil sie vom Maßstab her nur bedingt mit 40k kompatibel sind, und weil die Ankuendigungen irgendwann echt genervt haben.
 
Welche Spiele hast Du im letzten Jahr besonders oft und gerne gespielt?
- Warhammer 40k
- Bloodbowl
Ansonsten habe ich auch garnicht so viel anderes gespielt. Mal Underworlds ausprobiert, ich glaube das war es dann auch schon. Da kann man in 2020 sicherlich ein wenig mehr ausprobieren.
 
Worauf freust Du Dich tabletoptechnisch im nächsten Jahr besonders?

Kann ich jetzt noch garnicht sagen. Als erstes auf die "For the Greater Good"-Erweiterung im Zuge von Psychic Awakening, denke ich. Vielleicht gibt es ja sogar ein Modell dazu. Aber das ist ja schon bald soweit. Und ansonsten mal sehen, was das Jahr so bringt. Werden schon einige coole Sachen bei sei.
 
Was nimmst du dir für 2020 hobbytechnisch vor?

- "Des Nordmannes Püppchen" wiederbeleben
- die Tau auf 10.000 Punkte bringen
- wieder Spaß an Orks finden
- Tau-Gelaende bemalen
- Ork-Gelaende bemalen
- Super Dungeon Explore Minis bemalen
- ein Bloodbowl-Team für die neue Liga bemalen
- viel Spielen
- mal wieder ein Turnier besuchen
 
Sonst noch was?

Eigentlich nicht.
 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich unterstütze das ebenfalls.

 

Ich mehr wünsche ich dir aber, dass du wieder mehr Bock auf GW hast und diese Depression???, wenn wir es mal so nennen wollen, in diesem Jahr nicht mehr so krass ist wie im letzten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mehr Spaß an Orks wäre schön... Hab bei meinen letztes Jahr mehrfach über nen Verkauf nachgedacht... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Kira:

Ja mehr Spaß an Orks wäre schön... Hab bei meinen letztes Jahr mehrfach über nen Verkauf nachgedacht... 

Zwecklos, kann sich keiner leisten.

 

@Garthor

10 Kilo Tau, wie unbeliebt willst du dich denn noch machen? :lol2:

Komm mal wieder auf ein Turnier, spielst ne Runde in entspannter Atmosphäre, nimmst das ganze nicht zu ernst, trinkst das ein oder andere Bier ...

Sowas soll ja mal die Stimmung heben.

 

Auf ein gutes 2020

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Roughneck:

Zwecklos, kann sich keiner leisten

 

das hält mich tatsächlich von ab. Da steckt zu viel Zeit und Mühe in den Umbauten. Von Geld gar nicht erst zu reden :D

 

Aber 10k Tau sind doch wahrscheinlich nur noch zwei Boxen Feuerkrieger xD

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb blackbutcher:

Ich unterstütze dein Ork-Ziel und versuche dem nachzustreben 😅

Na dann hoffen wir mal, dass du dich besser motivieren kannst als ich. Bei mir klappt nur Gelaende 😕

 

vor 14 Stunden schrieb Helle:

Ich unterstütze das ebenfalls.

 

Ich mehr wünsche ich dir aber, dass du wieder mehr Bock auf GW hast und diese Depression???, wenn wir es mal so nennen wollen, in diesem Jahr nicht mehr so krass ist wie im letzten.

Haengt ja mittlerweile eher von GW ab. 

Hab mich schon nach nem Haufen anderer Spiele umgesehen, aber die flashen mich einfach nicht so. Da hat man meist die Option, ein einzelnes Modell zu kaufen und das wars. Der ist dann schon fertig ausgeruestet und bietet keinerlei Optionen. Da kann ich auch bei Orks bleiben. Und vom Sammel- und Umbauaspekt sprechen mich auch die wenigsten Spiele an. 

Alleine vom Armeesammelaspekt kommt da fuer mich nichts an GW ran.

 

Hab nur im Laufe des letzten Jahres echt langsam die Fresse voll gehabt.

Immerhin kriegen sie es hin fuer irgendein Nischensystem mit zwei Fraktionen neue Orkmodelle zu designen.

Was jetzt nicht heißt, dass ich per se was gegen GW-Brettspiele habe, aber grade zu Mitte des Jahres hat das echt Ueberhand genommen und es wurde gefuehlt alles andere vernachlaessigt.

 

Aber die wollen jetzt ja die Teams trennen. Hoffen wir mal, dass man dann in ein paar Jahren nicht mehr bei jedem Bullshit-Brettspiel denkt "das haette jetzt auch ne Box Orkboyz, Chaoskultisten (fuer 40k!) oder ein Repack der Chaosterminatoren sein koennen...

 

 

vor 14 Stunden schrieb Kira:

Ja mehr Spaß an Orks wäre schön... Hab bei meinen letztes Jahr mehrfach über nen Verkauf nachgedacht... 

Denke ich mehrmals die Woche drueber nach.

Aber da Tabletop fuer mich 15 Jahre lang mit 40k-Orks gleichzusetzen war, und da quasi meine ganze Tabletop-Erinnerungen dran haengen, wuerde ich mir damit wahrscheinlich ein halbes Jahr Motivation erkaufen, und danach waere es Zeit fuer ein neues Hobby.

Sie komplett abzustoßen waere also eher der letzte Schritt. 

Und nur Teile davon loswerden ist auch fragwuerdig. Die Armee ist so schon langweilig genug, da muss man auf jeden Fall genug Einheiten haben um variieren zu koennen.

Vorhin ne Liste geklickt die mir einigermaßen gefiel, und dann gemerkt, dass ich nach Auswahl der Einheiten ganze 6 Felder abseits der Einheitengroeße anklicken konnte. Und das waren dann "Schmiergrot ja/nein", "Kraftfeld am Naut ja/nein" und die 4 Waffenoptionen der Meganobz. Irre.

 

Die sollen sich einfach mal n paar Tage hinsetzen und den Orks auch endlich mal ihren Codex fuer die 8te spendieren. Damals war Blackstone Fortress halt einfach wichtiger als sich mit Orks zu beschaeftigen, und im Sommer war Warcry halt einfach die angesagte Eintagsfliege, weswegen der Sommerurlaub auf Armageddon leider ausfallen musste. Aber vielleicht liegt im Maerz ja außer Primariswolves nicht so viel an und wir kriegen zumindest mal Punktkosten fuer alle anderen Slots außer Sturm. Oder mehr als eine HQ-Auswahl. Ich tippe ja mittlerweile aus ein Kraftfeldmek-BCM, evtl sogar statt Ghazghkull...

 

vor 14 Stunden schrieb Roughneck:

Zwecklos, kann sich keiner leisten.

 

@Garthor

10 Kilo Tau, wie unbeliebt willst du dich denn noch machen? :lol2:

Komm mal wieder auf ein Turnier, spielst ne Runde in entspannter Atmosphäre, nimmst das ganze nicht zu ernst, trinkst das ein oder andere Bier ...

Sowas soll ja mal die Stimmung heben.

 

Auf ein gutes 2020

Och du, zocken bringt mir ja weiterhin echt Laune.

Natuerlich beeinflusst der Orkfrust auch den allgemeinen Spaß am Spiel. Um das abzuschalten bin ich im Herzen einfach noch zu sehr Ork. 

Dennoch bringt mir das Spiel weiterhin tierisch Laune, und ich halte auch die 8te Edition weiterhin fuer richtig gut. 

Außerdem flasht mich wie gesagt der Sammelaspekt enorm.

Bei den Tau wie auch damals bei den Orks. Ich sammle einfach lieber auf Armeeebene als weit gefaechert.

 

vor 14 Stunden schrieb Kira:

 

das hält mich tatsächlich von ab. Da steckt zu viel Zeit und Mühe in den Umbauten. Von Geld gar nicht erst zu reden :D

 

Aber 10k Tau sind doch wahrscheinlich nur noch zwei Boxen Feuerkrieger xD

Achwas, ich duerfte grade mal etwas mehr als die Haelfte zusammen haben. 

Ich muss mich nur zwingen, endlich mal die fetten Sachen fertigzustellen. Theoretisch wuerden fuer das Ziel ja etwa 10 Modelle reichen :lol:

Nebenbei soll die Armee aber auch immer mehr zur Multivolk-Rasse ausgebaut werden. Schließlich bietet der Hintergrund ja noch so viel mehr. Also mehr Gue'vesa und Vespiden zum Beispiel. Demiurg umzusetzen sollte ja laecherlich einfach sein, Nagi und Tarellians sollten auch gut gehen, und irgendwie... irgendwie will ich glaube ich so nen bloeden Nicassar-Eisbaeren :D

 

tumblr_pjzsa2Z7qJ1qlvvbg_540.gif

 

Also ich habe auf jeden Fall noch viel vor. Aber das Jahr ist ja auch noch jung :-)

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schulde euch ja noch die Fortsetzung des verlaengerten Malwochenendes.

 

Wir waren bei der Nacht von Sonntag auf Montag. @Jay war schon pennen, ich saß noch am Maltisch.

 

So weit waren wir gerade gekommen:

 

20191230_000531.thumb.jpg.96ce9a021700d4feaff36c403e2d75d5.jpg

 

Jetzt wurde es Zeit fuer eine Endlosaufgabe. Das Weiß und das Grau an allen Meltern mussten ausgebessert, akzentuiert, mit Battledamage und ggf. Abziehbildern versehen werden, dann verdreckt und zum Schluss gelackt werden.

So kann ich danach an den weißen Stellen anfassen, wenn ich das Schwarz akzentuiere.

 

Also erstmal ein paar weitere Filme angeworfen.

 

20191230_223438.thumb.jpg.58698cd4f20d9e62b9134bc2d301c91e.jpg

 

War eher naja.

 

20191230_223503.thumb.jpg.dd7ac28261b089193f0f2475e66cd0bb.jpg

 

Der war ganz okay. Danach bin ich dann auch ins Bett und habe erstmal kraeftig ausgepennt, bevor es wieder an den Maltisch ging und der naechste Film gestartet wurde.

 

20191230_223515.thumb.jpg.02b4189a18bdac49321781c3a7b527a0.jpg

 

Joa, der war eher ueberfluessig.

Dann kam auch rechtzeitig zum naechsten Film Jay von der Arbeit, der sich direkt mit an den Maltisch setzte und den Streifen in vollen Zuegen genießen konnte...

 

20191230_223525.thumb.jpg.0813ae05ba536e471740ed2a9e1d62e7.jpg

 

Wieso landet so ein Mist auf Amazon Prime?

 

Auf den Schreck erstmal Wuerfelpizza bestellen.

 

20191230_215830.thumb.jpg.50bc3214eb38c3897cb96dea444709ed.jpg

 

Die wuerfel waren gleichzeitig langweilig als auch gnaedig. Gyros, Sucuk, Hack, Huehnchen und Champignons. War voll in Ordnung.

 

Naechster Film:

 

20191230_223534.thumb.jpg.5e4734b6fc15a23d8d2c348d87d37ec4.jpg

 

Schrott. 

 

Nach dem naechsten großartigen Streifen...

 

20191230_223541.thumb.jpg.39fb5154f49586533aa399047a422735.jpg

 

... waren die Waffen zwar immer noch nicht fertig, aber dafuer hatte ich an diesem Teil hier gemalt:

 

20191231_030435.thumb.jpg.4856d87c3b1e15b799df8b4bbdf4f01c.jpg

 

Nachdem wir entschieden hatten, dass ich einfach noch nen Abend da versacken wuerde, wuerde ich vielleicht doch noch genug Zeit haben, um die gewuenschten Arbeitsschritte an den Meltern zu malen. Außerdem hatte ich noch zwei Markerlights vom Skyray auf dem Tisch liegen, mit denen dasselbe geschehen sollte.

 

- to be continued -

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey dawg, heard you like Hands, so i put a Hand on her Hand.

:D

 

Bin mir noch unsicher. Wirkt sehr dick, und die Doppelhand irritiert mich. Aber muss mal bessere Bilder sehen. So schlecht ist die glaube ich nicht.

Und es waren also tatsaechlich ihre Haare in der Rumor Engine. :-)

 

Hoffentlich kriegt die auch nur nen zusaetzlichen LP und ne Attacke und bleibt sonst gleich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kira:

Ja, des wirkt komisch. Kann aber auch der Winkel sein. 

Hier ist sie einmal komplett, sogar mit Comlink-Drohne:

 

IMG-20200103-WA0022.jpg.737ca381de772af52066cdaa539d6da3.jpg

 

Aber warum kleben da Missile Pods auf den Meltern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ich finde die Comlinkdrohne von Shadowsun cooler als Shadowsun selber...

 

So, Finale des verlaengerten Wochenendes:

 

Nachdem wir entschieden hatten, dass ich bis Silvester da bleibe, legten wir noch ein paar Filme ein.

 

20191230_223549.thumb.jpg.bd021a2e757bcb7ab7fc4e3ea7fec439.jpg

 

Der war langweilig.

 

20191231_030338.thumb.jpg.dae6752ac70bc56b388c0bc046bd7b21.jpg

 

Der war schlecht und das Ende hat den ganzen Film ueberfluessig gemacht.

 

20191231_030405.thumb.jpg.e1a610f000bfa688b119c81e73e51f27.jpg

 

Der war egal.

 

20191231_030325.thumb.jpg.a87c7cbc89334e4128c0da82781e52f6.jpg

 

Und der ging sogar.

 

Aber immerhin...

 

20191231_041707.thumb.jpg.70d50767f06a338b9fbfea687e33f57b.jpg

 

... waren weiß und grau an den Knarren durch.

 

Jay ging ins Bett, ich war aber noch nicht muede genug, und gab mir deshalb noch schnell einen letzten Film:

 

20191231_041911.thumb.jpg.902f3c45f37f0e2b036e6ec139008567.jpg

 

Dazu habe ich ein wenig weiter an dem Raketenturm gemalt:

 

20191231_041809.thumb.jpg.cb4375821a8b5b36887591967d928e03.jpg

 

Am naechsten Tag war dann Silvester, und ich bin tatsaechlich mal nach Hause. Schließlich musste ich am abend fit sein. 

 

Ich hab mal einen auf ganz oldschool gemacht, wie vor 15 Jahren:

 

20191231_221012.thumb.jpg.3fb8b5dc032ccb88fb18ccae3aefb6f5.jpg

 

Kann ich nicht mehr ganz so gut ab wie damals, hab ich gemerkt.

 

An Neujahr ging dann eher verkatert sein, und gestern war ich eher muede. Sehr viel mehr als ein paar Striche an den Orkgebaeuden war nicht drin.

 

20200103_182136.thumb.jpg.b0cacbd39d1f7913612fefc230613848.jpg

 

Heute bin ich dann zu @nickless, und da sitzen wir nun auch am Maltisch. Muss ja schließlich mal vorangehen hier.

Momentan laeuft Batwoman. Bisher eher maeßig...

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, also...

 

IMG-20200104-WA0010.jpg.75bf9a1f3b81b1cead19b235470cfd4f.jpg

 

IMG-20200104-WA0012.thumb.jpg.f22746a9da8d57cd8508cc230beee9a5.jpg

 

Ich weiß es nicht.

Klar, isn Psychic Awakeing-Modell, und die waren abgesehen von Mephiston bisher alle nicht toll, aber... ne, ich weiß es einfach nicht.

Irgendwie ist sie zum Teil richtig cool und zum Teil richtig bloed.

 

Die Drohnen finde ich klasse, aber Shadowsun selber?

Ich meine, es ist ein Modell von GW, fuer 40k, und es ist kein Primaris Marine, sondern fuer ne Armee die ich spiele, und deshalb kann mans ja mal kaufen, denke ich.

 

Aber was mache ich dann damit? 

Ich muss das mal live sehen, aber ich denke zwei der Arme muessen ab. Und 3 Koepfe erscheinen mir nicht wirklich genug Auswahl, um einen zu finden, der mir gefaellt. Und vielleicht Schultern, die nicht aussehen wie 4 weitere Haende...

 

Mag das Modell irgendwie mit jedem Mal angucken weniger, glaube ich. 

 

Und Regeln? 

Wenn es irgendetwas gibt, was an Shadowsun bisher ueberfluessig war, sind es die Waffen. Nun hat sie zwei mehr davon, die man nicht abfeuert. Aber wahrscheinlich mitbezahlt. Und die Basegroeße? Puh.

 

Das ist mal ein Char, der unter einer Regelneuauflage echt leiden koennte...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find die auch mit jedem Mal anschauen merkwürdiger. Die ist wohl schon zum Cult übergelaufen, anders kann ich mir die vier Arme nicht erklären :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4 Arme. Das ist die Primaris Operation im Tau Stil. Dickere Hupen, vollere Lippen, kleinere Nase alles nicht so der Bringer. Aber extra Arme - jahaa!

bearbeitet von Roughneck
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Tombob:

Ich find die auch mit jedem Mal anschauen merkwürdiger. Die ist wohl schon zum Cult übergelaufen, anders kann ich mir die vier Arme nicht erklären :D

Sehen wir da eine neue Allianz, oder direkt einen Neuzugang im Tau Empire? :D

 

vor einer Stunde schrieb Jay:

Braucht definitiv den alten Helm

War auch mein erster Gedanke, als ich die drei Kopfauswahlen gesehen habe. 

Der unbehelmte ist ja noch okay, aber die anderen beiden 😕

 

vor einer Stunde schrieb Roughneck:

4 Arme. Das ist die Primaris Operation im Tau Stil. Dickere Hupen, vollere Lippen, kleinere Nase alles nicht so der Bringer. Aber extra Arme - jahaa!

Jo. Aber warum? Und keine der vier Haende kann die Pistole halten, die sie dabei hat.

 

 

Je mehr ich mir das Modell angucke, desto weniger gefaellt es mir. 

Ich denke ich werde versuchen, auf Basis des neuen Modells das Alte nachzubauen. Das gefaellt mir besser, ist aber alt und undynamisch.

Glaube da kann man was draus bauen, aber ich wuerde dafuer die Haelfte der Teile abreißen. Gussrahmen sieht so aus, als sei es moeglich.

 

Wie dem auch sei... Malerei:

 

20200104_052000.thumb.jpg.3de1c1260da7df4df4a683a7b1c945de.jpg

  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grade mal n bisschen mit meinen mittelmaeßigen Grafikprogrammkenntnissen rumgespielt...

 

shadowsun.thumb.png.58cdd77aee70c4babef8df2c4bdd9ac0.png

 

shadowsun5.thumb.png.388bc0272e7793adcde218b33f84864f.png

 

Der hintere Arm soll natuerlich gerader und zur Seite, aber da hatte ich kein passendes Bild fuer.

Und die Beingelenke muesste man dann ein wenig passend umpositionieren.

 

Koennte ich mir zumindest so vorstellen. Wenn man das Modell dann in der Hand hat, geht natuerlich mehr.

 

Also ich denke ich will keinen der drei Koepfe, die dabei sind. Die anderthalb behelmten finde ich auf den ersten Blick ziemlich schlimm, und mit dem unbehelmten wirkt der Anzug zu dick.

Dann die hinteren Arme ab und durch Duesen ersetzen, die Dame ist ja kein Nemesisritter, und bei Tau finde ich das irgendwie fehl am Platz.

Dann natuerlich noch die Pistole weg, die hat eh keine Haende, um sie abzufeuern.

Dass man die Beine schlanker kriegt, bezweifle ich, aber immerhin ist dieser gigantomanische Cameltoe beim neuen Modell nicht mehr dran.

 

Bei dem Base bin ich noch unsicher, und ich glaube andere Schultern waeren noch gut, aber das muss man dann sehen.

 

Achja, insgesamt Open Day... joa... die Gnoblars finde ich cool. Und die Katze.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.1.2020 um 19:21 schrieb Garthor:

Die wuerfel waren gleichzeitig langweilig als auch gnaedig. Gyros, Sucuk, Hack, Huehnchen und Champignons. War voll in Ordnung.

 

Schlachtplatte auf Teig mit Käse? 😄

 

Bin schwer gespannt was Du aus Schattensonne rausholst, ich mag ihr neues Modell sehr und hoffe irgendwie, dass in dem Stil noch weitere Anzugträger kommen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2020 um 12:34 schrieb Garthor:

 

Irgendwie ist sie zum Teil richtig cool und zum Teil richtig bloed.

 

Die Drohnen finde ich klasse, aber Shadowsun selber?

Ich meine, es ist ein Modell von GW, fuer 40k, und es ist kein Primaris Marine, sondern fuer ne Armee die ich spiele, und deshalb kann mans ja mal kaufen, denke ich.

 

Aber was mache ich dann damit? 

Ich muss das mal live sehen, aber ich denke zwei der Arme muessen ab. Und 3 Koepfe erscheinen mir nicht wirklich genug Auswahl, um einen zu finden, der mir gefaellt. Und vielleicht Schultern, die nicht aussehen wie 4 weitere Haende...

 

 

Ich finde den Anzug an sich echt cool - allerdings sind die 4 Arme es nicht..

Ich geh einher mit Dir, daß man das Modell umbauen MUSS - aber ich könnte mir da ehr nen speziellen Commander vorstellen. Da der Anzug ganz andere Formen hat, als die Crisis könnte man daraus z.B. einen Iridium Battlesuit bauen.

Fluff: mit neuen Verarbeitungstechniken und anderer Formung ist ein stabilerer Rüstungstyp entstanden, er einen Crisis in Punkto Widerstandsfähigkeit übertrifft.

Wenn man eh schon am Umbauen ist, kann man den Anzug mit Pose etc gleich auf die ungefähre Größe bringen, die eine Crisis Silhouette hat. 🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.